Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der sex mit dem ex & die unnötige hoffnung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von crinkle, 17 August 2009.

  1. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    hallo alle!

    ich habe ein ziemlich blödes problem... ich erzähl mal von anfang an!:smile:
    ich (25) war 9 monate mit einem mann (30) zusammen.
    die Beziehung war nicht super toll, wir haben uns immer wieder getrennt, sind aber wieder zusammen gekommen.
    nun hat er vor 5 wochen mit mir schluß gemacht. er hat mir scheinheilige gründe genannt.
    der punkt ist aber, daß er mich nicht liebt und nie geliebt hat.
    das habe ich besonders in der letzten zeit gemerkt. es gab keine aufmerksamkeiten mehr, er war unzuverlässig etc.
    wie es halt oft so ist "will" man ja "gute freunde" bleiben.
    wir verstehen uns nach wie vor sehr gut, unternehmen ab und an was, lachen viel...
    außerdem haben wir auch sex! letztes mal hatten wir sogar ziemlich guten sex.
    danach haben wir uns sogar geküsst, uns in den arm genommen, gekuschelt und das alles, was schon lange nicht mehr der fall war.
    eine stunde später machte er mir aber wieder deutlich klar das er glaubt das es nichts mehr mit uns wird.
    er habe auch kein problem damit wenn ich mit anderen männern schlafen würde.
    er sagt wir müßen abstand halten und uns lösen! aber er ruft mich täglich an und will mich oft sehen.
    ich weiß - es gehören immer zwei dazu. und JA, ich mache mir noch hoffnungen.
    ich weiß nicht ob ich ihn liebe aber ich will ihn nicht wirklich verlieren.
    und ich weiß auch, daß es sehr kontraproduktiv ist was ich da mache.
    je länger ich so weiter mache, desto schmerzvoller wird es sein, wenn er mir eines tages eine neue präsentiert.
    mein kopf weiß das alles, nur ist es einfach verdammt schwer.
    ich genieße seine nähe so sehr, ich vermisse ihn manchmal.
    ich weiß nicht wie ich da rauskommen soll. ich will so gerne eine beziehung mit ihm haben.
    aber das ist wohl der falsche weg, und er macht mir ja auch deutlich das es keine hoffnung mehr gibt.
    ich fühl mich einfach nur noch elend :-(
     
    #1
    crinkle, 17 August 2009
  2. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    man trennt sich doch nicht ohne Grund binnen 9 Monaten gleich mehrfach...wie kommst du dann auf die Idee zu glauben und hoffen, dass es erneut in eine Beziehung mündet?

    Mein Tipp: Lehne künftig mal mehrfach seinen Wunsch nach Sex ab...vielleicht ist das dann Antwort genug und lässt dich zur Besinnung kommen.
     
    #2
    munich-lion, 17 August 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich glaube auch, dass du ein paar Wochen lang einfach durch den Schmerz gehen musst ihm abzusagen.
     
    #3
    xoxo, 17 August 2009
  4. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    das verstehe ich ja auch nicht. ich weiß ja im prinzip das alles hoffen umsonst ist.
    ja das habe ich mehrfach versucht aber es klappt nie. wir fallen einfach übereinander her!
    ich weiß, er wird dann gar kein interesse mehr an mir haben und es sich woanders holen.
    das ist ja das ganze problem... ich weiß es und kann trotzdem nicht anders handeln!
     
    #4
    crinkle, 17 August 2009
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Du fällst über ihn her, weil du u. a. denkst, mit Sex kannst du seine "Zuneigung" erkaufen und er fällt über dich her, weil du willig bist, "schnell" hergehst und er bequem seinen Druck abbauen kann.
    Bist du dir dafür nicht zu schade?
     
    #5
    munich-lion, 17 August 2009
  6. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    natürlich bin ich mir zu schade. ich war früher nie so, warum es bei ihm anders ist weiß ich nicht.
    vor allem weiß er es nicht mal zu schätzen, denn ich könnte es ja auch mit anderen machen.
    du hast bestimmt recht, aber ich will von ihm geliebt werden.
    das ich es so nicht schaffe weiß ich, ich werde es nie schaffen. aber so habe ich wenigstens manchmal das gefühl
     
    #6
    crinkle, 17 August 2009
  7. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass er dich wie eine heiße Kartoffel fallen lässt, wenn er eine andere gefunden hat...noch lebt er ganz gut mit dem Arrangement. Hat was in der Übergangszeit zu ficken, während er den Fühler auch noch anderweitig ausstreckt.

    Gib ihm nicht den Triumph, dass er dich abserviert...komme ihm zuvor, auch wenn es wahnsinnig weh tut und Überwindung kostet. Auch wenn du es momentan noch nicht glaubst: Das wird dir für die Zukunft absolut hilfreich sein.
     
    #7
    munich-lion, 17 August 2009
  8. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Ich rate dir auch, lass los von ihm! Auch wenns am Anfang extrem schwer fällt.
    Um Druck abzubauen kann er sich schliesslich auch eine andere schnappen oder selbst Hand anlegen - aber bitte "hilf" du ihm künftig nicht mehr dabei, es wird dich nurnoch mehr fertig machen.
     
    #8
    LaLolita, 17 August 2009
  9. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    ja, da bin ich mir auch ziemlich sicher. immerhin hat er ja schon neue bekanntschaften!
    angeblich läuft da nichts, aber lange dauern wird es nicht mehr.
    er weiß, daß ich dann weg bin. ich hab ihm das gesagt, aber sicher bin ich mir nicht.
    ich hab es ein paar tage geschafft, hab mich nicht gemeldet, seine anrufe abgeblockt...
    es wurde dann immer mehr und ich wieder weich.
    das ist so schlimm, wenn man weiß das man das falsche macht und trotzdem nicht aufhört.
     
    #9
    crinkle, 17 August 2009
  10. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Ich kann mir sehr gut vorstellen wie hart das für dich sein muss!

    Aber versuch doch mal, auch andere Männer zu daten und/oder kennenzulernen, vllt. läuft dir ja einer über den Weg, der dich den anderen vergessen lässt. :smile:
     
    #10
    LaLolita, 17 August 2009
  11. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich bin mir nicht sicher, ob du wirklich weg bist, wenn er mit anderen herummacht. Wer weiß, vielleicht sagt er es dir nicht einmal und hält sich gleich mehrere Frauen warm.

    Du bist sein willenloses Spielzeug und das weiß er...er braucht bloß seine "Bemühungen" verstärken und schon hat er dich wieder da, wo er dich sehen will.
    Aber ich vermute, wir können dir noch so viele Argumente liefern. Du bist noch nicht so weit und wirst ihn weiterhin mit offenen Armen und Beinen empfangen.
     
    #11
    munich-lion, 17 August 2009
  12. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    ja, habe 5 männer "kennengelernt", einer davon ist ganz ok. aber ich bin halt nicht wirklich bereit und will auch niemandem weh tun.
    munich-lion, ich weiß das alles. er wird mir mit sicherheit nicht alles sagen. du hast mit allem recht was du sagst und ich weiß es auch. ich frage mich nur wann ich endlich so weit bin. wahrscheinlich erst, wenn er eine neue feste freundin hat und mich nicht mehr sehen will. wie krank das ist!
     
    #12
    crinkle, 17 August 2009
  13. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ja, du brauchst scheinbar die endgültige Gewissheit und eine brutale Holzhammermethode, dass du dann nicht mal für Sex "gut" genug bist.
    Schade...aber wenn es nicht anders geht, dann musst du eben darauf warten.
     
    #13
    munich-lion, 17 August 2009
  14. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    glaub mir, wenn ich anders könnte, würde ich es anders machen.
    ich weiß ja selbst nicht wieso ich noch diese bescheuerte hoffnung habe?!
     
    #14
    crinkle, 18 August 2009
  15. coconut.
    coconut. (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Als der Ex, den ich überalles geliebt habe, mich verlassen hat, ist für mich eine Welt zusammengebrochen.
    Ich musste ständig an ihn und unsere vergangene Zeit denken und hatte noch immer Hoffnung bis er mir KLIPP UND KLAR gesagt hat, dass es NICHTS mehr wird mit uns. Von diesem Zeitpunkt an konnte ich abschliessen. Vllt. solltet ihr das auch mal klären?
     
    #15
    coconut., 18 August 2009
  16. Lynette
    Lynette (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    46
    33
    4
    Verlobt
    Im Grunde hat er ja schon längst gesagt, dass es von seiner Seite aus nichts mehr wird. Und das eine Stunde nach dem Sex, was will man mehr. :frown:

    Ich denke du solltest den Kontakt zu ihm erstmal abbrechen und zwar so lange, bis du dich ganz normal mit ihm treffen kannst, ohne gleich wieder weich zu werden und Sex mit ihm zu haben.

    Dass er dich abservieren wird sobald er eine Neue hat ist sehr wahrscheinlich, munich-lion hat das sehr gut beschrieben und dem kann ich mich nur anschließen.

    Was du brauchst ist der Punkt, der dich dazu bringt aufzuhören dich wie seine Ergebene zu verhalten. Und da du das mit Kontakt nicht hinbekommst rate ich dir: breche den Kontakt ab.
    Was genau bringt dir der Kontakt nüchtern betrachtet? Ihr habt Sex, du bist kurzzeitig glücklich, deine Hoffnung (die nicht begründet ist) wird genährt und hinterher sagt er dir, dass es mit euch Beiden nichts mehr wird. Wunderbar!

    Sicher geht es dir nach dem Kontaktabbruch eine Weile schlecht und du wirst ihn wahnsinnig vermissen. Aber schlecht gehen wird es dir auch, wenn er dich irgendwann abserviert und du bis dahin mit ihm geschlafen hast.
     
    #16
    Lynette, 18 August 2009
  17. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    ich habe ihn gestern etwas abgewiesen und so toll fühlt sich das gar nicht an!
    ich hab jetzt wieder angst das er sauer ist und sich nicht mehr meldet, was wahrscheinlich auch viel besser wäre.
    ich weiß, daß er mich niemals lieben wird. er hat viel zu viele probleme mit sich selbst, sprich drogen etc.
    nun ja
     
    #17
    crinkle, 19 August 2009
  18. hellgrau
    Gast
    0
    Was genau ist eigentlich Dein Problem?
    Fühlt sich die Situation schlecht an und kannst Du Dir eine vorstellen, die besser wäre und auch erreichbar ist?
    Dann such eine Änderung.
    Oder ist es nur das allgemeine <Man darf nicht mit dem Ex, und schon gar nicht wenn er für den Sex nicht "mit Liebe bezahlt"> Getue?
    OneNightStands sind ok? Seinen Liebeskummer in Alkohol, Parties und Sex zu vergraben ist auch ok? Aber sich mit dem Expartner für ein paar schöne Stunden zu treffen und guten Sex zu haben, das ist falsch? Nur weil die Beziehung nicht funktioniert/funktionieren kann, muss so ein Treffen doch nichts Schlechtes sein. Die Frage ist doch nur, ob beide davon etwas haben und keiner den andren ausnutzt. Guter Sex mit jemandem, mit dem man auch zusammen sein würde ... also da kann ich mir schlimmeres Vorstellen.
    Natürlich kann es sein, dass er ein blöder Arsch ist und Dich nur ausnutzt. Aber wenn es so ist, wieso gefällt es Dir dann? Und wenn es Dir gefällt, wie kann er Dich dann ausnutzen?
    Klar kann man sich vorstellen, dass er Dich nur vögeln will. Am liebsten mit Licht aus. Und Du lässt es Dir treudoof gefallen. Vielleicht noch ein bisschen widerwillig, damit das Klischee ganz erfüllt ist. Und dabei hoffst Du dann, dass er Dir irgendwann ein paar Gramm rosa Wattewolken ausgibt und "dein Opfer" mit Gefühlen entlohnt. Vielleicht ist es aber auch einfach nur guter Sex innerhalb der Trennungsphase.
    Was genau los ist, dass musst Du selbst am besten wissen. Du solltest also mal die ganze Situation beschauen, und zwar von allen Seiten. Die Frage ist "Soll mein Leben momentan so aussehen?". Und wenn Du damit für die Zeit zufrieden bist, dann gibt es nichts zu bedauern oder Dir Vorwürfe zu machen. Wenn es sich aber schlecht und falsch anfühlt, dann kann es auch nicht das Problem sein, etwas zu ändern. Du musst schauen, was Du hast, und was Du willst.

    -- -- hellgrau
     
    #18
    hellgrau, 19 August 2009
  19. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben

    Was heißt da ETWAS abgewiesen? Kam er an und hat gleich gesagt, dass er Sex will?

    Meine Güte, du hast Angst, damit er sauer sein könnte, wenn du dich nicht wie eine willenlose Gummipuppe ficken lässt. (du solltest auf dich sauer sein und sonst auf keinen)
    Ich muss schon sagen - ihm vernebeln die Probleme inkl. Drogen womöglich den Verstand und er ist scheinbar deine Droge, ohne die du nicht auskommst.
    Du bist auch in einem gewissen Grad süchtig, süchtig nach Anerkennung und Liebe, süchtig, einen Mann gewaltsam gefühlsmäßig "umkrempeln" zu wollen, süchtig, nach der Ungewissheit, süchtig nach der Warterei, bis er sich wieder meldet, süchtig nach Zuneigung, die du über Sex kompensierst, süchtig nach einem gewissen Arschlochverhalten, süchtig nach der Vergangenheit, wo alles so wunderbar begann und süchtig danach, sich nicht eingestehen zu wollen, dass man klein und schwach ist und sich nicht von ihm lösen kann...

    Aber du weißt sicherlich auch, wie es Süchtigen ergeht, wenn sie nicht den Absprung schaffen...sie werden irgendwann total hilflos, stehen alleine da, verkümmern emotional, alles wird ihnen scheißegal und unwichtig.
    Dir kann keiner helfen - nur du bist in der Lage, dem Ganzen ein Ende zu setzen. Aber darauf zu warten, dass er dich liebt oder du zumindest den Sex mit ihm ohne Schuldgefühle genießen kannst und sonst keine weiteren "Ansprüche" stellen musst, weil du glücklich bist...vergiss es, denn dazu bist du nicht in der Lage!
     
    #19
    munich-lion, 19 August 2009
  20. crinkle
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    38
    31
    0
    nicht angegeben
    nein so war es nicht!
    grade habe ich ihn wieder am telefon abgewürgt und gesagt ich würde mich schon melden.
    er hat darauf schon fast panisch gewirkt und wollte genau wissen wann und wo!
    ich fühl mich schlecht dabei, aber ich weiß ja das es richtig ist.
    ich will ihn am liebsten sofort sehen und sex mit ihm haben, aber ich gehe nicht hin.
    ich bin nicht klein und schwach!
    wenn du wüßtest was ich in den letzten 2 jahren durchgemacht hab...
    ich denke ich klammer mich so an ihn um die unverarbeiteten anderen sachen, die wesentlich schlimmer sind und mich in ein tiefes loch fallen lassen würden, nicht verarbeiten zu müssen.
    natürlich ist das falsch, aber es geht im moment nicht anders.
    ich möchte keine beziehung mit ihm. ich will nicht mit ihm zusammen sein und ihn heiraten.
    ich möchte alles so wie es ist, mit nur ein klein wenig mehr aufmerksamkeit.
    ich will seine geborgenheit, die zärtlichkeiten, den sex...
    unser sex ist der wahnsinn! es gibt ja nicht nur ihm was. wir haben die selben vorlieben, wir machen es überall und es ist einfach WOW.
    mir gefällt es!
    der einzige punkt ist halt nur der, daß ich mich nicht NUR darauf reduzieren lassen will.
    ich brauch seine kaputte liebe nicht.
     
    #20
    crinkle, 19 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sex unnötige hoffnung
Gletschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
18 Antworten
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Friend17
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Oktober 2016
11 Antworten
Test