Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der sexuelle Anfang und Höchstleistungen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von keksmonster, 31 Mai 2010.

  1. keksmonster
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    26
    0
    Single
    Hallo Ihr,

    ein Freund von mir behauptete doch neulich, er habe bei seinem ersten Mal (liegt zwei Wochen zurück) eine Stunde lang durchgehalten.
    Ist das möglich, frage ich mich da, dass es ein junger Mann gleich beim ersten Sex so lange schafft? Ist mir jedenfalls bisher nicht untergekommen. :grin::smile:
    Und dann meinte noch gestern zu mir, er würde jede Frau zum Orgasmus bringen, bringe er doch seine Freundin innerhalb von fünf Minuten zweimal zum kommen ,dabei hatte er erst zweimal Sex. :hmm:
    Liegt das im Bereich des Möglichen, frage ich Skeptikerin mich da. :hmm:
    Wie seht ihr das?

    Vlg,
    keksmonster
     
    #1
    keksmonster, 31 Mai 2010
  2. donmartin
    Gast
    1.903
    Die Frage die ich ihm gestellt hätte: WOBEI / WOMIT hat er eine Stunde lang durchgehalten......? :zwinker:

    Vielleicht ein Freund, der dich herausfordern wollte - antesten ob du vielleicht sagst, "das möchte ich gerne sehen...".

    Man kann es schlecht nachvollziehen, oder überprüfen. Ausser du sammelst selber deine Erfahrungen mit ihm. Vielleicht bezweckt er das auch. Jemand der von seinem Ersten MAl so hausieren geht und prahlt - dem würde ich das auch nicht glauben. Erst Recht nicht, wenn er/sie noch auf die Uhr schauen.....:zwinker:

    Sicher wird es Menschen geben, die das schaffen. Die arme Frau.

    Du kennst ihn am Besten, wirst doch einschätzen können ob er nur prahlt und 45 Minuten dazuerfindet.....
    Vielleicht möchte die Freundin vom ihm auch "schnell machen" und spielt ihm den Orgi vor.....wenn er schon beim ersten mal ne ganze Stunde an ihr "geackert hat".....
     
    #2
    donmartin, 31 Mai 2010
  3. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Mein Cousin behauptet auch, dass er bei seinem ersten Mal glanzvolle zwei Stunden durchgehalten hat.

    Wenn ich mal so überlege: Das ist mir bisher bei "Anfängern" nicht untergekommen, auch bei jedem Partner mit dem ich bisher Sex hatte gings beim ersten Zusammenspiel nicht über 30min am Stück hinaus!

    Also ich weiß nicht, ob ich das glauben kann, beim ersten Mal direkt 'ne Stunde vollgas? :confused:
     
    #3
    User 85918, 31 Mai 2010
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Erst neulich las ich wieder etwas über eine "Studie", was das Zeitgefühl beim Ficken angeht...
    Männer überschätzen sich dabei sehr gerne, (Wunschgedanken?) während die Frauen die Zeiten wieder relativiert haben. :zwinker:

    Nirgendwo wird häufiger übertrieben und gelogen als in Sachen Sex und dass Frauen leider oftmals Orgasmen vortäuschen, ist ja auch nicht gerade unbekannt.

    Ich würde mir die Geschichte anhören und mir meinen Teil denken...die Wahrheit wird man eh nicht herausfinden.
     
    #4
    munich-lion, 31 Mai 2010
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich glaube schon, dass jemand so unempfindlich sein kann und fast gar nix spürt, sodass ein Mann ein oder zwei Stunden lang auch beim ersten mal durchhält. Vielleicht war noch Alkohol im Spiel. Aber erstens: Welche Frau macht sowas (abgesehen von Pornostars) freiwillig mit? Und zweitens: Nur weil das Bübchen angeblich eine Frau (und vielleicht seine Ex davor) zum Orgasmus gebracht hat, bringt er ganz sicher nicht jede Frau dazu.
     
    #5
    xoxo, 31 Mai 2010
  6. Zwergenfrau
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    109
    nicht angegeben
    Vielleicht hat er sich vor dem Sex x-Mal einen runter geholt, damit er nicht so schnell kommt? Sich mit Alkohol Mut angetrunken? Vielleicht gehört seine Partnerin zu den Frauen, die relativ leicht zum orgasmus kommen? Und wieviele Frauen genießen es wirklich, 60min gefickt zu werden?

    Du kannst es entweder selbst heraus finden und dich als Testobjekt zur Verfügung stellen oder dir deinen Teil von wegen "grenzenloser Selbstüberschätzung" denken.
     
    #6
    Zwergenfrau, 31 Mai 2010
  7. keksmonster
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    26
    0
    Single
    @donmartin:

    Das ist eine gute Frage, hätte ich ihm wirklich gleichmal stellen sollen. Werde ich bei Gelegenheit mal nachholen. :grin:

    Eigentlich ist er nicht der Typ, der lügt oder Sachen (dazu-)erfindet, deswegen wundert es mich ja auch so, dass er so damit geprahlt hat, dass er jede Frau zum Orgasmus bringen würde. :confused:
    Eigentlich ist er eher der Typ, der sich zurückhält und zu ehrlich ist.:hmm:

    Als "Testobjekt" würde ich mich nicht zur Verfügung stellen, er hat je schon ne Freundin. :zwinker:

    @awesome.noize:

    Wie gesagt, hatte bisher auch sowas nie, deswegen kann ich ihm ehrlich gesagt auch nicht richtig glauben, dass das stimmen soll.:confused:

    @munich-lion:

    Interessante Studie! :smile: Wo genau hast du das denn gelesen?

    Stimmt, die meisten wollen supertoll im Bett sein und es wird gelogen, dass sich die Balken biegen! Die meisten sagen dir, sie hatten schon Sex, obwohl das gar nicht der Fall ist und alle hatten natürlich schon viele Frauen/Männer... Kenn ich auch solche Stories. :rolleyes:

    @xoxo:

    Hm, ich denke, das werden aber nur die allerwenigsten Männer sein....
    xD Gute Frage, tut ja auch weh irgendwann....:rolleyes:


    @Zwergenfrau: Von Alkohol oder öfters sich einen runter holen, hat er nichts erwähnt, aber wer weiß?

    @alle:

    Ich denke auch eher, dass er übertreibt und einfach nur vor seinen Freunden besser darstehen will und vielleicht hat er auch länger durchgehalten als normal, aber sicherlich nicht eine ganze Stunde. Das kann ich ihm einfach nicht abnehmen.
    Werde ihn auch nochmal fragen, wenn ich ihn mal wieder sehe.

    Vlg,
    keksmonster
     
    #7
    keksmonster, 31 Mai 2010
  8. sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    soll ja auch männer geben, die probleme haben beim gv zu kommen. und das hat ja dann nichts mit "durchhalten" zu tun, sondern es geht einfach nicht schneller.
    also, ich kann das durchaus glauben.

    aber: dass er behauptet,JEDE frau zum orgasmus bringen zu können, obwohl er erst mit einer geschlafen hat, ist schon ziemlich lächerlich! :zwinker:
     
    #8
    sososo, 31 Mai 2010
  9. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Also über eine Stunde reinen Sex zu haben, ist nun wirklich nicht besonders schwer, oder gar unmöglich. Dafür muss man sich nur im Griff haben.

    Ob man das beim ersten mal so hat... Ich weiß allerdings dass nen guter Freund von mir auch sagt, dass es ca. eine Stunde gedauert hat. Wobei ichs ihm glaube, da ers auch nicht besonders anregend fand, 45 min. wie ein schaukelpferd behandelt zu werden...

    Ich halt locker über eine Stunde durch, wenn ichs drauf anlege, nur ist das auch nicht immer so sehr erstrebenswert...

    Aber dass er jede Frau zum Orgasmus bringt... ja wahrscheinlich :zwinker: Als wenn das was damit zu tun hätte, wie lange man sich auf der Dame abmüht :smile:
     
    #9
    D-Man, 31 Mai 2010
  10. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ja, und mein Schwanz ist 2 Meter lang und ich kann 3 Stunden ficken und ich verschaffe jeder Frau 4 Orgasmen, und wenn ich dieses Thema mit den Jungs nach 10 Gläsern Bier diskutiere, verdopplen sich diese Zahlen; sobald eine leicht zu beeindruckende junge Frau mit dicken Hupen dazu kommt, verdreifachen sie sich.

    Oder so ähnlich :zwinker: jedenfalls - du bist halt Zeuge typisch männlichen Imponierverhaltens geworden. *Noch* primitivere Typen spannen ihre dicken Muckis an und heben schwere Gegenstände hoch; wer das nicht kann, redet halt darüber, wie toll er im Bett ist.

    ---
    Davon unabhängig, Thema erstes Mal und durchhalten: in der Tat ist das erste mal für die allermeisten Männer eine Kurzveranstaltung, aber es geht auch anders. zB durch vorhergehenden Alkoholkonsum, der die Nervosität abtötet. So war es bei mir; der Sex dauerte dann keine Stunden, aber er war auch nicht nach den üblichen 2 Stößen vorbei.
    Lustigerweise habe ich diese Art von erstem Mal dann ein paar Jahre später bei meiner momentanen Freundin "nachgeholt", denn beim ersten Mal mit ihr war ich *total* nervös, mit dem zu erwartenden Ergebnis: 3, 2, 1, Erster!
     
    #10
    many--, 31 Mai 2010
  11. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Klar ist das möglich, ich kenne Kerle die Anfangs quasi gar nicht kommen konnten, auch wenn es in den allermeisten Fällen eben anders herum läuft.
    Japp... alles klar sagt jemand der vor 2 Wochen sein erstes Mal hatte xD. Das nehm ich NIEMANDEM ab.
    Wenns daran liegen soll das er ja ach so lange kann... z.B. meine Ex hat mich spätestens nach 10 Minuten "raus geschmissen", weil sie dann überreizt war.

    Wenn es um das Thema geht ist doch kaum einer ehrlich. Hab ausser in anonymen Forum extrem selten gehört "Bei mir ists nach 3 Minuten vorbei", obwohl das die durchschnittliche Dauer ist -.-.
    Aber meist beschränkt sich der Sex ja nicht auf die reine Penetration und dann kommen auch locker 2 Stunden zusammen.
    Wenn man da alles glaubt ist der durchschnittliche Penis 19 cm lang, 6 cm dick und Kerle können immer eine Stunde bis zum Orgasmus und ohne Pause die 2. Runde einläuten ... achja und Frauen kommen dabei natürlich quasi im Sekundentakt.
     
    #11
    User 40590, 31 Mai 2010
  12. grimi
    grimi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Verheiratet
    bei mir war das erste mal so enttäuschend, da ich nicht viel gespürt hab und meine freundin gleich dran war. dann hab ich gleich mal gedacht, das ist aber komisch, ich könnt ja noch so viel länger...
    vielleicht wars eine halbe stunde weiß nicht, aber mit der übung kam auch das gefühl und es wurde immer schwieriger, sich die sache für den richtigen moment aufzuheben.

    aber ich kann das durchaus nachvollziehen, höchstleistung beim ersten sex aufgrund der aufregung und des noch "unentwickelten" gefühls zu erreichen
     
    #12
    grimi, 2 Juni 2010
  13. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Vielleicht ist ihm der Sex einfach so lang vorgekommen.
     
    #13
    simon1986, 2 Juni 2010
  14. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.821
    248
    1.504
    Verheiratet
    Vielleicht ist seine Freundin auch nur sehr leicht erregbar und er relativ unempfindlich. Dass er behauptet, JEDE Frau zum Orgasmus zu bringen, obwohl er erst Sex mit einer hatte, halte ich für eine seeehr gewagte These :grin:...
     
    #14
    User 15352, 2 Juni 2010
  15. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Eine Stunde ist schon hart, halte ich aber nicht für völlig unmöglich.

    Vor meinem ersten Mal machte ich mir noch völlig in die Hose, dass es nach ein paar Sekunden schon vorbei sein könnte. Meine Partnerin hat damals schon fürsorglich auf mich eingewirkt und gemeint, dass wäre nicht so schlimm, man müsste sich halt dran gewöhnen und das übliche. Wirklich aufgebaut hat mich das nicht, aber gut - irgendwann war es so weit und es passierte das Unerwartete: Ich kam überhaupt nicht (zumindest nicht durch GV)... :grin:

    Wielange wir es insgesamt versucht haben, weiß ich nicht mehr genau, aber - ohne meine epische Ausdauer in den Vordergrund rücken zu wollen - 30 Minuten müssen es mindestens gewesen sein, höchstwahrscheinlich mehr. Und "schön" oder "geil" war das auch nicht, denn irgendwann wurde es für uns beide schmerzhaft.

    Kurzum: Möglich, aber keinesfalls prickelnd.

    Ansonsten: Jede Frau zum Orgasmus bringen ist plumpe Prahlerei und noch dazu naiv, wenn er bisher nur eine hatte.

    Desweiteren: Ich habe die Beobachtung gemacht, dass ich die Zeit beim Sex eher unterschätze, als überschätze. Und ich habe wirklich auf die Uhr geguckt, da es mich für gewöhnlich interessiert, wieviele Stunden Schlaf ich so bekomme. Über den Daumen gepeilt vergeht die Zeit beim Sex für mich gefühlt doppelt so schnell. :zwinker:

    edit: als "Höchstleistung" würde ich Sex jetzt auch nicht bezeichnen, nur weil er lang und orgasmusiös für die Frau ist. Irgendwo gibt es da doch qualitative Unterschiede...
     
    #15
    Fuchs, 2 Juni 2010
  16. *kleine-Lilie*
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    für mich hört sich das eher nach "schau her wie gut ich im Bett bin" Gerede an....wer gibt schon gerne zu das das erste mal nur 2 Sekunden gedauert hat?? ;-)
     
    #16
    *kleine-Lilie*, 3 Juni 2010
  17. Matrona
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    Verheiratet
    Es gibt wohl auch Männer/Jungs die bei ihrem Ersten Mal gar nicht kommen. Warum weiß ich auch nicht, aber ich nehm mal an Kopfsache. Ich selbst habe da nur mal die Erfahrung mit einem jungen Mann gemacht, der obwohl er ziemlich erregt war, bei seinem Ersten Mal fast nicht gekommen wäre. Ich musste mich schon ins Zeug legen, aber eine Dame hat ja so ihre Tricks :zwinker:

    Was das Zweite Angeht bin ich auch skeptisch, dass man das so pauschal sagen kann.
     
    #17
    Matrona, 27 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sexuelle Anfang Höchstleistungen
Anonym357
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 August 2016
17 Antworten
vauziga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 August 2016
30 Antworten
badner91
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 Mai 2016
31 Antworten