Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der weibliche mann...?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von marcus84, 16 August 2002.

  1. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit
    581
    103
    5
    Single
    hi,


    ich stell hier mal ne behauptung auf: männer die sich weiblicher benehmen haben mehr changsen beim anderen geschlecht!


    und nun die frage an die frauenwelt: wie seht ihr das. hat ein man, der sich weiblicher gibt (also vom charakter her) mehr changsen bei euch oder nicht???



    hoffe auf viele post´s
     
    #1
    marcus84, 16 August 2002
  2. Engelchen212
    0
    Ich verstehe irgendwie nicht so ganz was du damit meinst!

    Also wie kann sich ein Mann denn vom Charakter her weiblich benehmen?

    Vielleicht bin ich ja auch nur zu blöd um das zu verstehen, aber vielleicht könntest du nochmal genauer erklären wie du das meinst!
     
    #2
    Engelchen212, 16 August 2002
  3. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Hm, wie definierst du "weibliches Benehmen"? Wenn du damit meinst, dass sie einfühlsamer sind, besser zuhören, bla dann JA
    Warum das allerdings net auch männlich sein sollte versteh ich net und hab ich auch noch nie verstanden..
     
    #3
    User 505, 16 August 2002
  4. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Joah und was meinst du mit weiblich???
     
    #4
    Mieze, 16 August 2002
  5. Engelchen212
    0
    Also wenn du mit "Weiblichem Benehmen" wirklich das meinst, was serenty geschrieben hat, dann verstehe ich nicht was daran weiblich sein soll.

    Es gibt ja schließlich auch einfülsame Männer, die gut zuhören können und mit denen man gut reden kann.

    Das muss aber dann keinesfalls weiblich sein.
     
    #5
    Engelchen212, 16 August 2002
  6. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    581
    103
    5
    Single
    alsooo...

    ... ich meine damit, wie oben schon gesagt wurde, das männer nen weiblicherern charakter haben wenn sie einfühlsam sind, gut zuhören können, echte gefühle zeigen, romantisch sein und das alles offen zu ehrlich zeigen und zugeben. wieso das nich männlich is kann ich leider nich beantworten aber in unserer gesellschaft ist es nicht männlich wenn jemand seine gefühle so offen und ehrlich zeit oder sehe ich das falsch?!
     
    #6
    marcus84, 16 August 2002
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Hmmm ich find es schon schön, wenn er mir seine Gefühle zeigt...
     
    #7
    Mieze, 16 August 2002
  8. Mausi85
    Gast
    0
    auf jeden fall hat der mehr chancen.

    mehr kann ich dazu nicht sagen...

    die maus
     
    #8
    Mausi85, 16 August 2002
  9. bePo
    bePo (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich finde das jetzt irgendwie total schwachsinnig muss ich mal sagen. das hat doch nicht mit nem weiblichen charakter zu tun :rolleyes2
     
    #9
    bePo, 16 August 2002
  10. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    581
    103
    5
    Single
    naja gegenfrage: was is denn nen typischer männlicher charakter?
     
    #10
    marcus84, 16 August 2002
  11. seti
    Verbringt hier viel Zeit
    974
    103
    9
    vergeben und glücklich
    seh ich genauso! das hat nix damit zu tun..
    ein kerl, der keine gefühle zeigt, mir nicht zuhört, nicht einfühlsam ist ect, der ist für mich ein schwein und nicht männlich deswegen...
    jetzt mal ganz grob verallgemeinert..

    seti
     
    #11
    seti, 16 August 2002
  12. Sokrates
    Gast
    0
    die rede ist von den historisch geprägten gesclechterrollen. der mann rackert, die frau plappert :grin:

    mal im ernst: bis vor gar nciht mal so langer zeit sa es doch so aus, daß der mann für die familie gesorgt hat und sich die frau um die kinder gekümmert hat (quasi relikt aus der steinzeit). daraus folgt, daß die frau in der regel mehr auf das soziale bewußtsein angewiesen ist/war als der mann, bei dem es eher auf stärke ankam.

    tja, und diese charakterrolle schwirrt auch heut noch in der gesellschaft, wenn auch eher in den älteren bevölkerungsschichten.

    greetz
     
    #12
    Sokrates, 16 August 2002
  13. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Gesellschaft....Typisch.....
    ist es nicht egal wie wir sind?Ich meine,wiso ist ein Mann direckt weiblich,wenn er romantisch ist oder sich mal hinter den Herd stellt und kocht?:zwinker: Ich denke man sollte das nciht verallgemeinern,zu jedem Topf passt ein Deckel,der eine mags so der andere so und von typischen Merkmalen oder unserer Gesellschaftsvorschrift sollte man gar nicht ausgehen,weil das reinster Schwachsinn ist!!!:angryfire
     
    #13
    ~VaDa~, 16 August 2002
  14. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    581
    103
    5
    Single
    ja, davon sollte man nicht ausgehen. hanz meine meinung aber du kannst nicht abstreiten (das kann niemand) das in seinem unterbewustsein die rollen so aufgeteilt sind und wenn ihr ehrlich seit dann ist es auch bei euch so oder nicht?!
     
    #14
    marcus84, 16 August 2002
  15. Ghost Bear
    Gast
    0
    @marcus84

    Ich kann Dir aus eigener Erfahrung sagen:

    Nein, Männer mit weiblicheren Charakter haben DEFINITIV KEINE besseren Chancen bei den Frauen.
    Nicht, wenn Du "der" Freund bei ihnen sein willst.

    Worauf Du aber definitiv GUTE Chancen hast ist eine Freundschaft. Und das mit ganz viel Reden. Dann erfährst Du plötzlich die dollsten Dinger von ihnen. Sie verraten Dir, wie sie andere Männer finden, lästern mit Dir gemeinsam über sie und erzählen groß breit, was sie sich von einem Mann wünschen. Sie erzählen auch alle Möglichen intimen Geheimnisse. Du weißt dann genau, wie ihr Freund im Bett ist, wie er ausgestattet ist und andere Dinge, die man als Mann eigentlich nie hören will.
    Du hörtst übrigens auch, was ihr an ihrem Freund nicht gefällt und was er manchmal für ein Schwein ist. Du kriegst aber auch zu hören, wie lieb er wieder sein kann. Und so weiter...

    Nur eines kannst Du vergessen: Als Mann ernst genommen zu werden! Sie geht auch nicht mit Dir ins Bett oder wird Intim. Es wird nur erzählt, und das nur von anderen Anderen - nicht von euch.


    Ich hab mich darauf entschieden, dass ich das lieber lasse mit meinen "weiblichen Charakterzügen" und werd sie verstecken, wenn ich sie mir nicht sogar ganz abgewöhne.
    Denn ich habe bei all den Frauen-Freundschaften eins gelernt: Egal was Du für ein Schwein bist, sie wird immer etwas an dir finden, was sie dazu veranlasst, dich zu lieben. Mach dir auch keine Sorgen wegen all der Eigenschaften, die sie immer kritisiert: Solange Du es nicht extrem übertreibst, wird sie sie hinnehmen und versuchen damit zu leben. Ach ja, und triff erstmal pauschal alle Entscheidungen für sie, da du sonst als "nicht-entscheidungsfähig" gilt wenn Du ihr die Wahl lässt.
    Ich weiß, dass das verdreht klingt - ich habs auch nicht geglaubt.

    Kurz: Mach das, was Du willst und es macht nichts, wenn Du ihr dabei auf die Zehen trittst, solange Du nicht den ganzen Fuß triffst.


    Übrigens hat eine Studie jetzt auch ergeben: Machos leben länger!
     
    #15
    Ghost Bear, 16 August 2002
  16. marcus84
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    581
    103
    5
    Single
    hmm... hatte ich irgendwo gesagt das ich meine weiblichen charakterzüge übermäsig zeige oder ähnliches. ich bin nur der überzeugung das es frauen lieber haben wenn man mehr gefühl e zeit als wenn man den harten macho spielt. aber ich kann mich ja auch täuschen. ich konnte da halt noch keine wirklich praktische erfahrungen machen.
     
    #16
    marcus84, 16 August 2002
  17. Molotow
    Gast
    0
    Da schlies ich mich ghost bear an... männer mit *weiblichen * Verhalten sind bestimmt super freunde... sie bleiben aber dabei, dass sie als müllgrube für die weibliche seele dienen, sie haben es auch nicht so leicht eine Beziehung aufzubauen, da man dich ja als fast *gleichgeschlechtlich* ansieht.... es ist also nix reizbares dran, am *weiblichen* mann.

    Molotow
    f
    G
     
    #17
    Molotow, 16 August 2002
  18. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Da muß ich Ghost bear leider zustimmen- als Frau.
    Ich weiß nicht woran das liegt, kanns nur vermuten aber es ist leider wirklich so, daß wir Frauen Männer wie zB Dich Ghostbear immer nur als "beste Freunde" auserkoren. Ich versuch das schon mein ganzes Beziehungsleben lang zu ändern, aber es hat bisher noch nicht geklappt. Ich bin auch eine der Frauen, die sich immer in die größten Idioten verliebt (was sich oft aber auch erst später herausstellt) und Männer wie zB meinen besten Freund (ha! da haben wirs wieder), der lieb ist und zuhören kann, und für eine Frau die Sterne vom Himmel klauen würde wenn er sie liebt, in den könnte ich mich nicht verlieben...

    Komisch... aber leider wahr!
     
    #18
    ElfeDerNacht, 17 August 2002
  19. snot
    Gast
    0
    gut, daß es ghost bear gibt, sonst hätt ich mich jetzt aufregen müssen.

    ich hab jedenfalls den verdacht, daß frauen männer, die sich zu "weiblich" verhalten, einfach nicht als männer ernst nehmen. sie verhalten sich ihnen gegenüber dann eben auch so, als ob die männer frauen wären.

    vermutlich sind menschen genetisch so codiert, daß sie im normalfall eben eher das andere geschlecht sexuell anziehend finden.
    durch "steinzeitliche prägung", wenn ich das mal so nennen darf, ist ein "männlicher" mann der typische "jäger". Ein beschützender, durchaus fürsorglicher charakter, der jedoch nicht leicht gefühle zeigt - denn die wären bei der jagd total fehl am platze. da gehts ums töten oder getötet werden. da wird nicht geflennt.
    ein "weiblicher" mann ist nicht für die jagd geeignet und deswegen nicht in der lage, eine familie zu erhalten und zu versorgen.

    - steinzeitlich gesehen. aber solche urverhalten zu ändern dauert eben.
     
    #19
    snot, 18 August 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weibliche mann
helloimdarknessa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2015
15 Antworten
petit_fleur
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Dezember 2014
41 Antworten
--pM
Beziehung & Partnerschaft Forum
21 Oktober 2005
32 Antworten