Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der weibliche Orgasmus

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Harlequ!n, 3 August 2003.

  1. Harlequ!n
    Gast
    0
    hallo ich hätte diesbezüglich mal eine frage.
    ich habe mir aus dem Internet einen film herunter geladen wo man sehen kann wir drei frauen einen orgasmus bekommen und
    dann massig scheidenflüssigkeit austritt.jetz wollte ich fragen ob dies wirklich geht oder ob das nur ein fake ist.
    ich bitte um antworten.
    bitte kommt mir ned mit so zeug wie perversling oder so das machen doch alle jungs mal
     
    #1
    Harlequ!n, 3 August 2003
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    is vermutlich von frau zu frau verschieden.

    was is denn das für ein ekliger film?
     
    #2
    Chérie, 3 August 2003
  3. supergirl_007
    0
    weiss ned, ist denk ich mal von frau zu frau verschieden, wie viel scheidenflüssigkeit austritt.. bisschen was ist klar, aber sooo viel?
     
    #3
    supergirl_007, 3 August 2003
  4. Meth0dmaN
    Gast
    0
    In Pornos sind die (meisten) weiblichen orgasmen gefaked... Alles nur Show auch das gestöhne usw....

    Das Scheidenflüssigkeit bei allen austritt kann ich mir schlecht vorstellen hab ich noch nie gesehen kann höchstens Feuchtigkeit oder Sperma sein ... Aber bei allen 3 ? Fraglich...
     
    #4
    Meth0dmaN, 3 August 2003
  5. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Durch die schnellen, heftigen Muskelanspannungen und Muskelentspannungen beim Orgasmus, passierts oft, dass etwas Scheidenflüssigkeit nach außen gedrückt wird. Aber sicher nicht literweise - aber bei Pornos wird Übertreibung sowieso gerne groß geschrieben :zwinker:
     
    #5
    Teufelsbraut, 3 August 2003
  6. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    Schließ mich den anderen Mädels an.
    Denke auch, dass in Pornos gerne übertrieben wird.
    Sicher wird beim Orgasmus schon was Flüssigkeit "herausgedrückt", aber nicht in rauhen Mengen.



    :engel:
     
    #6
    Pueppi, 3 August 2003
  7. DJ Toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    306
    101
    0
    vergeben und glücklich
    sehr verschieden, hatte bis jetzt keine Frau die massig viel verlierte..

    !!! :smile: !!!
     
    #7
    DJ Toxic, 3 August 2003
  8. Kenny
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    1
    nicht angegeben
    Was ist die "weibliche Ejakulation"?

    Wenn die Scheidenvorderwand stimuliert wird, schwillt das Gewebe rund um die Harnröhre an. Es ist eine längliche Erhebung tastbar. Die Stimulation wird als besonders lustvoll empfunden. Dabei kann es passieren, dass Flüssigkeit abgesondert wird - es handelt sich keinesfalls um Urin. Manchmal kann es richtig "spritzen". Ob es nun "spritzt" oder nur als extremes "Nasswerden" empfunden wird, ist individuell verschieden. Die Flüssigkeitsmenge ist unterschiedlich und variiert von einigen Tropfen bis zu einigen Millilitern. Das Sekret stammt aus den Drüsen rechts und links der Harnröhre, den so genannten Skene-Drüsen.



    Anmerkung: Es gibt ein paar wenige Frauen, bei denen
    es richtig rausspritzt, also wo es richtig viel ist.
    Aber es ist ziemlich selten, deswegen wird es gern als
    "sexuelle Höchstleistung" gezeigt, wie in deinem Film beschrieben.

    Kenny
     
    #8
    Kenny, 3 August 2003
  9. kalischai
    Gast
    0
    hallo

    also meine freundin hat mir mal erzählt das als sie mal gekommen ist die scheidenflüssigkeit nur so rausspritze als hätte sie schon jahre keine sex gemacht.also gibt es das doch.

    :engel:
     
    #9
    kalischai, 3 August 2003
  10. supergirl_007
    0
    naja vielleicht hat sie auch n bissl übertrieben :smile:
    und auch wenns so war, es ist von frau zu frau verschieden, kann schon sein das es bei ihr so war aber sooo krass?
    naja sie muss es ja wissen :smile:
     
    #10
    supergirl_007, 3 August 2003
  11. kalischai
    Gast
    0


    Ja es war wirklich so denn sie sagte mir noch das sie sich da so doll erschrocken hat weil sie das noch hatte.es war ja auch nur ein mal bei ihr.seid dem wars wieder normal:grin:


    :engel:
     
    #11
    kalischai, 3 August 2003
  12. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Naja, einmal kann natürlich schon ein bissel mehr 'normale' Scheidenflüssigkeit austreten - allerdings wirds bei mir z.b. generell während des Sex ziemlich viel.

    Es soll allerdings ja auch Frauen geben, wie schon geschrieben wurde, die richtig 'abspritzen' können - bei mir hab ich das allerdings noch nicht erlebt.
     
    #12
    MooonLight, 3 August 2003
  13. derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Was du gesehen hast ist möglich und kein Fake. Aber das muss frau trainieren oder die natürlichen Veranlagungen haben. Viele Frauen wissen gar nicht, dass sie ejakulieren können. Wärend, vor oder nach dem Orgasmus haben sie das Gefühl, sie müssten dringend pipi machen. Wenn sie diesem Drang nachgeben würden, könnten sie ejakulieren. Das Ejakulat ist nicht etwa Urin. Beim Orgasmus kann eine Frau nicht urinieren, das Muskeln die die Harnröhre fest verschliessen. Es ist eine Art Täuschung die man halt überwinden muss..

    Wer's nicht glaubt, hier kann man ein Video, eine Art Guide downloaden.. eMule wird benötigt, ist kein Direktlink..

    Edit: Ich glaube mal eher nicht dass die Rechteinhaberr dieser Art von Veröffentlichung zugestimmt haben.
     
    #13
    derIntellekt, 3 August 2003
  14. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Leute, Leute - keine Themenverfehlung machen hier *gg*. Zwischen weiblicher Ejakulation und austreten von Scheidenflüssigkeit bei einem Orgasmus ist ein Unterschied. Zwei ganz verschiedene Flüssigkeiten, zwei verschiedene anatomische Auslöser.
    Ejakulation geht meistens Hand in Hand mit G-Punkt-Stimulation, weil dort die entsprechende Drüse liegt, die man mitstimuliert. Rauspressen von Scheidenflüssigkeit passiert allerdings auch bei ganz stinknormalen klitoralen Orgasmen - und spritzt auch net, weils aus keiner Drüse direkt kommt, sondern von der Scheideninnenwand abgesondert wird und dann halt rausgepresst wird, wenn die Wände sich öfters an- und entspannen.
     
    #14
    Teufelsbraut, 4 August 2003
  15. derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Und woher willst du wissen, dass er nicht eine weibliche Ejakulation meint? Ich denke, es ist das, was er gesehen hat..
     
    #15
    derIntellekt, 4 August 2003
  16. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Weil er von Scheidenflüssigkeit geredet hat... und das ist Ejakulat nun mal net. Deswegen hab ich angenommen, dass es ein Thread über das ganz normale Phänomen der austretenden Scheidenflüssigkeit ist (und ein paar andere davor auch). Später hat sich das Thema irgendwie vermixt - wir solltens halt ein bisserl auseinanderhalten, sonst kennt sich am Ende niemand mehr aus in dem Thread.
     
    #16
    Teufelsbraut, 4 August 2003
  17. derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich wage zu bezweifeln, dass es sich beim Ejakulat und bei der Scheidenflüssigkeit um zwei komplett verschiedene biologische Komponente handelt. Es ist dasselbe, nur die Art des Austretens ist unterschiedlich. Und beides ist kein Urin.
     
    #17
    derIntellekt, 4 August 2003
  18. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Kann ich mir net vorstellen, da das Ejakulat eine eigene Drüse hat, die Scheidenflüssigkeit aber durch die Scheideninnenwand abgesondert wird.
    Außerdem ist die Zusammensetzung sehr wohl anders... allerdings bin ich gerade viel zu faul, zu suchen. Kannst ja selber goggeln - ich weiß, dass es stimmt.
     
    #18
    Teufelsbraut, 5 August 2003
  19. Pueppi
    Verbringt hier viel Zeit
    797
    101
    0
    nicht angegeben
    #19
    Pueppi, 5 August 2003
  20. little_viper
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    103
    4
    vergeben und glücklich
    ich habs mal abkopiert:

    Was ist die "weibliche Ejakulation"?

    Wenn die Scheidenvorderwand stimuliert wird, schwillt das Gewebe rund um die Harnröhre an. Es ist eine längliche Erhebung tastbar. Die Stimulation wird als besonders lustvoll empfunden. Dabei kann es passieren, dass Flüssigkeit abgesondert wird - es handelt sich keinesfalls um Urin. Manchmal kann es richtig "spritzen". Ob es nun "spritzt" oder nur als extremes "Nasswerden" empfunden wird, ist individuell verschieden. Die Flüssigkeitsmenge ist unterschiedlich und variiert von einigen Tropfen bis zu einigen Millilitern. Das Sekret stammt aus den Drüsen rechts und links der Harnröhre, den so genannten Skene-Drüsen.

    In der Analyse ähnelt das weibliche Ejakulat dem des Mannes - natürlich ohne Samenzellen zu enthalten. Es kann milchig bis hellgelb sein. Der Geruch ist von Frau zu Frau verschieden und hängt auch von der Zahl der Ejakulationen und den Lebensgewohnheiten ab. Einige Frauen "ejakulieren" auch bei anderen Formen der Stimulation, also z. B. durch Oralsex oder Klitorisstimulation. Die Ejakulation muss aber nicht zwangsläufig bei jedem Orgasmus auftreten. Auch sollte es nach der Erkenntnis, dass es die weibliche Ejakulation gibt, nicht das Ziel des Sexuallebens sein, diese immer erreichen zu wollen. Ob sie erlernbar ist, bleibt unklar, denn die genaue Physiologie ist noch nicht bekannt.



    Welche Probleme können bei der weiblichen Ejakulation auftreten?

    Oft glauben Frauen, dass sie zu "nass" sind oder urinieren, wenn sie einen Orgasmus haben. Sie empfinden es als unangenehm oder schämen sich. Auch Männer können sich unter Umständen durch den vermeintlichen "Urin" peinlich berührt fühlen. Aus falschen Schamgefühlen kann es sogar so weit kommen, dass Frauen beginnen, ihren Orgasmus zu unterdrücken.
     
    #20
    little_viper, 5 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - weibliche Orgasmus
navy-girl91
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Oktober 2011
6 Antworten