Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Wunsch soll wahr werden: Schlank, Attraktiv, Zufrieden

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von sum.sum.sum, 21 Januar 2007.

  1. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Guten Tach ^^

    ich hatte immer das Problem, dass ich "Dick" war. Manche nennen es korpolent, andere übergewicht... is ja auch egal.

    Jedenfalls hatte ich März 2006, kurz nachdem ich einen Arbeitsvertrag nach langer Arbeitslosigkeit unterschrieb etwa 125 kg drauf. Aus anfänglichem Spaß hat sichs ergeben, dass ich ein paar Wochen (6) auf Nur-Salat umgestiegen bin... das Ergebnis: 99 kg.

    Aber immer noch nicht zufrieden... immernoch nen dicken Bierbauch (obwohl ich kein Bier trink ^^).

    Ich hatte danach 1 oder 2 Versuche gestartet, nochmal abzunehmen. Aber wohl mehr deshalb, um zu schaun, ob ich noch n gewisses Maß an Disziplin hab... warn dann so 1,5 Wochen nichts Essen-Trips.

    Leider hat sich rausgestellt, dass da nich mehr viel ging... so vielleicht 2-3 kg. Und da ich danach ziemlich fertig war, Körperlich, ... will ichs nur bedingt weiter betreiben.


    Also hatte ich neulich die tolle Idee mit Sport anzufangen. Joggen, um genau zu sein. Hab mir parallel zu meinem ersten nächtlichen Exkurs ins Nachbardorf auch ein Buch bestellt, indems um gesunde Ernährung und so geht.


    Leider weiß ich auch, dass sich jetzt, wo das gröbste von den Hüften runter ist, zwar jedes weitere Kilo (oder alle 3, 4), ein sichtlicher Erfolg da ist,... auch weiß ich aber, dass es ein sehr beschwerlicher Weg wird, da's eben nicht mehr so scnell mim abnehmen geht, wie März letzten Jahres.


    Ich hab mir gedacht, ich könnts diesmal gleich richtig machen... neben gesunder ernährung n gewisses Maß an Sport, und um meinem Wunschziel näher zu kommen, auch gezieltes Training von Körperregionen, die ich nich unbedingt mit Joggen positiv beeinfluß. Das wären zum Beispiel mein Rücken (ich leid unter recht schweren Rückenschmerzen), mein Oberkörper (ich möcht meine Tittchen weg haben... oder zumindest etwas besser geformt haben...), und ein bisschen mehr Muskelmasse an jedem anderen Körperteil wäre auch nich schlecht.

    Daher würde mich einfach mal interessieren, welche Übungen man zuhause machen kann, um eben diese Körperregionen zu trainieren. Da würd mich interessieren, wie sich der Erfolg äußert, und wie schnell man Fortschritte macht (ausgegangen von mir - unterentwickelte Muskeln, weshalb ich z.b. auch meine Rückenschmerzen hab). Ich weiß das mans nicht pauschal sagen kann - aber ich hab tierische Angst davor, dass ich mich täglich hinleg, soviele SitUps mach wie ich kann, undzwar feststell das ich von Tag zu Tag mehr machen kann, aber sich rein optisch NICHTS tut.

    Ich weiß, dass mir jeder jetzt ein Fitness Center anbieten würde... aber das möcht ich nicht. Erstens wegen der Zeit (Meine Arbeit ist mein Leben... oder anders rum), zweitens wegen des Geldes (Sprit ist teuer...) und drittens weil ich recht scheu diesbezüglich bin, und das gerne "alleine" und "für mich" tun möcht - ICH möchte sagen können, mich informiert zu haben, und das allein durch MEINE Disziplin geschafft zu haben - ich gesteh mir so gut wie nie was ein, und zumindest das mim Abnehmen soll mir bleiben.


    Ich hätte mich natürlich auch kurz fassen können... aber ihr wisst ja, wäre ja langweilig gewesen :zwinker:
     
    #1
    sum.sum.sum, 21 Januar 2007
  2. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    wenn du zu hause trainieren willst, wärs gut, wenn du dir ne langhantel und entsprechende gewichte (2x10 Kilo + etwa 8 Kilo die Langhantel) ranschaffst.

    damit kannst du wichtige grundübungen ala kreuzheben, bankdrücken (hier vielleicht irgend ne vorrichtung basteln) und kniebeugen machen. aber auch andere wie frontheben/drücken für die schultern, LH-curls für den bizpes etc. ansonsten sind liegestütze, crunches oder dips zwischen zwei erhöhten gegenständen nicht schlecht.
     
    #2
    Kerowyn, 21 Januar 2007
  3. vertigo_bono
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    dip ??

    Hallo !

    @Kerowyn
    Kannst du mir sagen, wie dips gemacht werden ?
    Hab schon im Internet gesucht aber nichts passendes gefunden.
    Dankeschön.
     
    #3
    vertigo_bono, 22 Januar 2007
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    @Vertigo: so wie auf dem Bild hier.
     
    #4
    Chabibi, 22 Januar 2007
  5. vertigo_bono
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    Single
    @Chabibi
    Danke !
     
    #5
    vertigo_bono, 22 Januar 2007
  6. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    @sum.sum.sum: Ich wollte schon nachfragen, wie Deine furchtbare Crashdiät so lief. :zwinker:

    Vom Heimtraining halte ich nicht wirklich viel. Zudem brauchst Du bei einigen sinnvollen Übungen (wie Kreuzheben und Kniebeuge) eine kompetente Anweisung, damit Du Dich nicht kaputtmachst.
    Für ein gutes Körpergefühl aber würde es sicher bereits reichen, zu joggen oder zu schwimmen. Muskeln wachsen auch und Du fühlst Dich wohler in Deiner Haut.
     
    #6
    strahlemann, 22 Januar 2007
  7. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Ahso, ich hab garnich erwähnt was da genau passiert is ;D

    Das Joggen war toll, bin nen Fahrradweg zu nem Nachbarort gelaufen / gejoggt. so gut wie halt ging gejoggt, dann gelaufen, gejoggt, usw.

    Insgesamt ne Strecke von 5 km (Google Earth is toll ^^).

    Tja, ich hab gemerkt das das von Tag zu Tag besser geht, immer weitere strecken ohne Pause...

    Also hat mich die Überheblichkeit, und, ich möchte es mal darauf schieben: Die Unreife meines Alters, gepackt... den kompletten Weg vom Nachbardorf nach Hause (2,5 km) durchgejoggt, ohne Pause.

    Also, ich weiß jetzt, dass ichs kann. Ich weiß auch, dass ich mir dadurch meine Gelenke im Knie und Knöchel Schrott... bin jetzt ne Woche gehumpelt und hoffe Mitte dieser Woche wieder anfangen zu können ^^. Diesmal aber richtig... ^^
     
    #7
    sum.sum.sum, 22 Januar 2007
  8. Bluemonday
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    103
    30
    in einer Beziehung
    *hm* *grübel* was war mit deinen gelenken? weil wundert mich, dass du dann eine Woche humpelst, nur weil du die Strecke durchgejoggt bist? was mir daraufhin nur eingefallen ist - ich hoffe du hast dir gute laufschuhe gekauft und läufst mit denen? :smile:

    und langsam angehen ... sonst ist man so schnell enttäuscht, wenns beim nächsten mal vielleicht nicht gleich wieder so gut geht ... aber so grundsätzlich gratuliere, das klingt doch schon nach guten joggingerfolgen :smile:
     
    #8
    Bluemonday, 22 Januar 2007
  9. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.957
    123
    2
    Single
    Laufschuhe? Ich sollte vielleicht erstmal nich auf der Ferse joggen ^^ Laut büchlein bringt Vorder/ Mittelfuß mukkies in den Waden :>

    Ka was mit den Gelenken ist / war... mein rechter Knöchel hat seit dem permanent geschmerzt, auch wenn ich den fuß ruhig in der Luft hielt. Und das linke knie wollte beim treffensteigen / absteigen nicht mitmachen... erstens die schmerzen, und zweitens hat sichs oft angefühlt als würds unter der Belastung wegknicken...

    Hat sich ja wieder gebessert, merks schon fast nich mehr... ich fang jetzt erstmal ende der woche mit ner kürzeren Strecke an, jogg mehr auf Mittelfuß und mit mehr pausen...

    Und dann schau ich mal das ich mir von Mami neue Laufschuhe bezahlen lass :>

    Und später dann ne gute Pulsuhr... wenn ich vom joggen überzeugt bin, und weiß, dass es nich nur ne Phase is.. ^^
     
    #9
    sum.sum.sum, 22 Januar 2007
  10. wundera
    Gast
    0
    ... aber pass auf, dass Du deine Gelenke nicht überlastest, vor Allem wenn Du übergewichtig bist, ist die Gefahr da recht hoch... ich kenn mich da wirklich nicht aus, aber vielleicht ist Walking besser, weil gelenkschonender? oder wie wärs denn mit Schwimmen statt Joggen, zumindest am Anfang?
    wie weit ist denn dein Arbeitsplatz enfernt -> Fahrrad nehmen? :grin:

    wie dem auch sei, ich wünsch dir viel Erfolg und vor Allem Spaß weitehin!
     
    #10
    wundera, 22 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wunsch wahr Schlank
RiaSommer
Lifestyle & Sport Forum
15 Mai 2014
35 Antworten
Hens
Lifestyle & Sport Forum
20 August 2009
3 Antworten
i_need_sunshine
Lifestyle & Sport Forum
5 März 2009
22 Antworten