Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

derbes prob. vertrauen??!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von verliebtebiene, 22 Oktober 2003.

  1. Hey mädels, bzw. jungs……ich hab mal wieder nen riesen prob. und fänds schön, wenn ihr mir mal eure meinung dazu sagen könntet….also: ich bin mit meinem schatz jetzt seit fast 3 monaten zusammen. Es war irgendwie immer schon so, das er ziemlich begehrt von den mädels war/ist, obwohl er nie darum gebeten hat und es ihm auch lieber wäre, wär es nicht so..,..
    Ich kam damit noch nie so wirklich klar, weil ich tierisch eifersüchtig sein kann….
    Dann ist gestern folgendes gewesen: so eine tuse hat ihn beim icq geaddet und mit ihm geschrieben, dabei hat sie immer versucht, ihn anzumachen und ihn rumzukriegen, das er doch mal bei ihr vorbeikäme, bla bla bla….,….
    Sie wusste ganz genau, das er eine freundin hat, also hab ich mir das mädel mal geschnappt und ihr gesagt, das sie ihre finger von meinem freund lassen soll….! Als ich das meinem freund erzählt habe, meinte er, ich würde ihm nicht vertrauen und er hat mir voll die Szene gemacht, ich allerdings empfinde das nich unbedingt, so, das ich ihm nich vertraue, sondern eher so, als ob ich mir gedanken um ihn mache und ihn einfach nich verlieren will…..also, mädels, wie hättet ihr euch verhalten, hättet ihr es dem mädel gesagt, oder lieber nich?? Und jungs, würdet ihr es auch als vertrauensbruch sehen?? Aber versetzt euch, mal in meine lage….
    Liebe grüße kathi
     
    #1
    verliebtebiene, 22 Oktober 2003
  2. DasMartin
    DasMartin (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    tja is ne scheiß situation.
    ging mir mit meiner ex sehr ähnlich (nur halt umgedreht)
    ich wurde dann auch immer schnell eifersüchtig und das war auch einer der gründe warum die Beziehung in den eimer ging... also ich als dein freund hätte es wohl auch als vertrauensbruch oder so angesehen, zumal du (wie ich das jetzt verstanden hab) das nicht mit ihm vorher abgesprochen hast.
    andererseits ich hätt wohl an deiner stelle genauso gehandelt...
    ist´n verzwicktes thema :rolleyes2
     
    #2
    DasMartin, 22 Oktober 2003
  3. Winkelmesser
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    das ging mir mit meiner Ex-Freundin auch so, nur wieder andersrum als bei DasMartin. Sie war eifersüchtig. Nicht das ich der Hammertyp bin und sich die Mädels um mich stapeln. Aber ich habe eine relativ gute Freundin, mit der ich traditionell Tennis spiele. Nichts ernstes, meine Ex brauchte sich keine Sorgen machen. Ich habe mit ihr darüber gesprochen, sie fand es okay, dachte ich. Sie hat nie was zu meiner guten Freundin gesagt, aber leiden konnte sie sie nicht. Das hat mich irgendwo belastet.

    Nun zu dir: Du brauchst deinen Freund mit niemandem teilen, dazu hast du das "Recht", aber ich finde, du hast überreagiert. Er hat ja nichts gemacht. Wenn er hingegangen wäre, hättest du was sagen können, aber so hast tatsächlich wenig Vertrauen bewiesen. Ich wette, für ihn ist es ein verdammt wichtiger Moment in seinem Leben, wenn er zu einer anderen sagen kann: "Ich habe eine Freundin, die ich liebe. Keine Chance!" Ging mir jedenfalls immer so.

    Entschuldige dich bei ihm für deine Überreaktion und versuche gleichzeitig zu erklären, wie sehr du ihn magst und das du "Angst" um ihn hattest. Das er sich so aufregt, muss nicht heißen, das er was verbergen will. Vielleicht wurde seine perfekte Beziehung zu dir nur ein wenig angekratzt wegen der Sache. Er hat damit nicht gerechnet.
     
    #3
    Winkelmesser, 22 Oktober 2003
  4. Nellie
    Gast
    0
    Ist eine blöde Situation und ich kann verstehen, dass du dich über das Mädchen aufgeregt hast.

    Wäre mir in der Situation wahrscheinlich nicht anders gegangen. Aber ich glaube nicht, dass ich sie mir gleich geschnappt hätte. :zwinker: Mir hätte es wahrscheinlich gereicht, wenn mein Freund mir versichert hätte, dass da nichts ist.

    ~NELLIE~
     
    #4
    Nellie, 22 Oktober 2003
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich hätt's vielleicht gemacht, aber meinem Freund würde ich darüber nichts erzählen.
    :engel:
     
    #5
    ogelique, 23 Oktober 2003
  6. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi verliebtebiene,

    ich würde auch nicht so lustig finden, wenn mein freund sich zwischen meinen männlichen freunden/bekannten stellen würde. auf der einen seite ist eifersucht ja ganz süß, aber er sollte mir schon soweit vertrauen... ich treffe mich gelegentlich mit meinem exfreund oder mit männlichen freunden (auch allein) und das kann mir niemand verbieten. natürlich gehe ich kompromisse ein, aber ganz unterlassen würd ich es nicht...

    ich verstehe auch deine seite, aber ich hätte mich nicht eingemischt... es kann wirklich als vertrauensbruch gewertet werden...

    lg
    cel

    ps: mein freund ist übrigens auch so ein sonnyboy... ist echt nicht so angenehm, aber ich will und werde ihn nicht einsperren. schließlich flirte ich auch ab und zu ganz gern...
     
    #6
    Celina83, 23 Oktober 2003
  7. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Du bist wirklich ziemlich eifersüchtig. Ich würde das versuchen ein bischen zurückzuschrauben. Bei mir ist damals ne Beziehung dadurch kaputt gegangen und soweit willst du es doch sicherlich auch wieder net kommen lassen oder?

    Am besten du gehst erstmal zu deinem Freund und entschuldigst dich. Und versucht hinterher mal darüber mit ihm zu reden und eine Lösung zu finden, was die Sache angeht.

    Wenn dein Freund meint, du kannst ihm vertrauen, dann würde ich ihm das auch glauben. Wenn du allerdings so bist und ihm so ne Sache so zu sagen "einredest", könnte es im Nachinein wirklich so enden. So war es auch bei mir. Nur dass er mir eben net vertraut hat. Bei mir war es allerdings auch so, was ich noch dazu sagen muss, dass ich so oder so schluss machen wollte, nur eben irgendwie nicht wusste, wie ich da wegkommen sollte.

    Das ist es nicht wert, sich über sowas aufzuregen.

    Und immerhin sollte du jetzt auch mal daran denken, dass sie ihn angemacht hat und nicht andersrum. Was für eine Schuld trifft ihn also? Das es ihn gibt? Ich schätze, dass du dazu nicht viel sagen solltest, da du ja sicherlich eher froh bist, dass es ihn gibt oder? Also mach es nicht alles kaputt, denn sonst gibt es ihn demnächst wirklich nicht mehr.
     
    #7
    Tiffi, 23 Oktober 2003
  8. Schnegge85
    Gast
    0
    derbes prob. vertrauen

    ok Vertrauen ist SEHR wichtig in einer beziehung finde ich, denn ohne vertrauen kann man die beziehung eigentlich vergessen, wenn man es nicht hinbekommt vertauen wieder aufzubauen. so ist es mir nämlich mit meinem ex ergangen. (2jahre und 7 monate)
    am anfang der beziehung hab ich fehler gemacht. und er versuchte mir wieder langsam zuvertrauen......aber das kam nie richtig. am ende kam ich dann nicht mehr mit seinem misstrauen klar.
    also pass auf das das nicht überhand nimmt. ansonsten rede mit ihm darüber das ist immer am besten. und versuch im zuvertrauen!!! :smile:

    VG

    Schnegge
     
    #8
    Schnegge85, 23 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - derbes prob vertrauen
Zarafa
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2014
1 Antworten
Mayam
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juli 2011
27 Antworten
Nesloh
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2010
24 Antworten