Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

desmin 30 juhu ein pilz

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von windrose, 27 September 2005.

  1. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    viele haben wohl meine geschichte heir mitbekommen..naja nehme jetzt seit ner zeit die desmin 30 kaum waren meine tage zu ende fingen unerklärliche pilzsymptome an..da ich seit 1 1/2 jahren null beschwerden hatte die erst auftraten als ich die Pille gewechselt habe, finde ich das echt sch*** habe alles so gemacht wie immer meine mumu fand wohl die Hormonumstellung nicht so witzig...naja jetzt heisst es wohl Pilzzäpfchen bevors richtig schlimm wird und wieder back to basic- meiner Monostep....
    naja kann auch gut sein, dass meine Impfung nachlässt von daher lass ich mich erneut impfen..
    was haltet ihr von den zäpfchen? habe später fast immer nur tabletten genommen aber die ist nur für den absoluten notfall hier in meiner schublade :tongue:
     
    #1
    windrose, 27 September 2005
  2. 0101
    0101 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ist es 100%ig ein pilz? dann laß BEVOR du auch nur irgendwas nimmst einen abstrich machen. durch die Pille kann sich auch konsistenz usw des ausflusses verändern.

    du hast eh schon in einem anderen thread gefragt wegen stuhluntersuchung. würd ich dir auch empfehlen. kenn mich bei der impfung nicht so gut aus, bin aber medizinisch kein trottel. im normalfall hat man eine candida infektion. nur gibts da verschiedenste stämme (albicans, krusei....) u ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, daß die impfung ak gegen alle stämme enthält!
     
    #2
    0101, 27 September 2005
  3. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    also die Impfung enthält 8 verschiedene Milchsäurestämme soweit ich weiss...

    hab ja wie gesagt die Tablette hier wenns schlimmer wird nehm ich die wohl..mit abstrich is schlecht da ich grad dabei bin den fa zu wechseln :smile: denke shcon dass mir die Impfung geholfen hat da ich seit nem Jahr null beschwerden hatte.....bingt ne stuhluntersuchung denn was? was wird dann gegeben?kostet das was?
     
    #3
    windrose, 27 September 2005
  4. 0101
    0101 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    auch den vaginalabstrich solltest du in einem speziallabor machen lassen. denn bis der fa die probe wegschickt, vergeht oft viel zeit u die pilze sterben trotz nährboden ab.
    in hartnäckigen fällen (hört sich bei dir ganz danach an) bringt die stuhlkultur sehr viel. je nach befund ist die therapie aber alles andere als lustig. wennst nämlich einen starken darmpilzbefall hast, mußt WOCHENLANG antimykotika schlucken.
    kosten tut das ganze (in ö) nix, zahlt die krankenkassa. erkundige dich mal beim hausarzt nach einem pilzlabor in deiner nähe. vielleicht findest auch im internet was. überweisung wirst aber auf jeden fall vom ha brauchen.
    und nix naschen, kein weißes mehl u allgemein wenig kh. davon ernährt sich nämlich der pilz.

    siehe http://www.candida.de/pages/service/diaet.html
     
    #4
    0101, 27 September 2005
  5. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    danke dir..versuche es ersma mit meiner alten Pille hatte ja jetzt über nen jahr keinen pilz mehr von daher könnte es auch keiner mehr im darm sein
    achte zzt auf meine ernährung viel obst und salat eigentlich schon immer jeden tag
    und süßis nur noch wenig..rufe ich dann beim hauseazrt an und sage ,, ich möchte den stuhl untersuchen lassen da ich in vergangenheut oft pilze hatte" ? oder wie?
    wechsel jetzt eh den fa von daher kann ich die ja auch ersma fragen oder?
     
    #5
    windrose, 27 September 2005
  6. Mummelbärchen
    Verbringt hier viel Zeit
    478
    103
    1
    Single
    @Windrose

    ich habe auch recht häufig mit Pilinfektionen zu kämpfen, eigentlich erst seit ich meinen Sohn habe, auch schon 9 Jahre.
    Was ist denn das für eine Impfung, die du da bekommen hast?
    Wie heisst die und hat sie nebenwirkungen???
    Ich bin diese candidamiste sowas von leid :cry:
     
    #6
    Mummelbärchen, 27 September 2005
  7. 0101
    0101 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    naja, du sagst, daß du rezidivierende pilzinfektionen der scheide hast u dir daher empfohlen wurde den stuhl u das vaginalsekret in einem pilzlabor/-institut untersuchen zu lassen. frag ihn, ob er eine geeignete stelle kennt u ob er dich dort hin überweisen kann.
    ich sag ich immer, hilfts nix, schadets nix. außerdem wirkts so, als ob du dir ziemliche gedanken drüber machst. warum zögerst du so diese untersuchung zu machen? ich mein es gibt angenehmeres, aber so schlimm is es wirklich nicht.
     
    #7
    0101, 27 September 2005
  8. windrose
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    ne mir wurde das nicht geraten hatte letztes jahr oft pilze aber jetz eben nicht mehr habe nur ma dran gedacht das vielleicht mal zu machen aber geraten wurde ir von keinem dazu
     
    #8
    windrose, 27 September 2005
  9. 0101
    0101 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    doch, ich habe dir dazu geraten.

    wenn du nicht weißt, was du dem arzt sagen sollst, geh halt mit deiner mutter hin.
     
    #9
    0101, 27 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - desmin juhu pilz
sad_girl
Aufklärung & Verhütung Forum
27 November 2007
2 Antworten
sad_girl
Aufklärung & Verhütung Forum
6 April 2007
1 Antworten
guapa19
Aufklärung & Verhütung Forum
27 März 2007
1 Antworten
Test