Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    16 März 2006
    #1

    Dessert für viiiiieele...

    Kann mir jemand ein Rezept für eine Nachspeise empfehlen, welches man problemlos für eine Party vorbereiten kann?

    Es sollte ca. 15-20 Portionen ergeben und dabei nicht zu teuer sein!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ernährung 'Deutsche' Desserts zum Mitbringen
    2. Polnisches Dessert gesucht (kein Kuchen)
  • Utila
    Utila (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    16 März 2006
    #2
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.767
    298
    1.832
    Verheiratet
    16 März 2006
    #3
    Tiramisu ....Rezepte gibt es sehr viele und läßt sich in einer größeren oder 2 Formen super vorbereiten
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2006
    #4
    Ich hab schon häufig folgenden Nachtisch gemacht, ist auch in großen Mengen einfach herzustellen und ist bisher auch immer gut angekommen:

    Du brauchst dafür nur tiefgefrorene Himbeeren, Schlagsahne und Baisser. Die Schlagsahne wird dann bischen geschlagen (aber nicht ganz fest), das Baisser zerkrümelt und dann immer der Reihe nach Baisser, Himbeeren (direkt tiefgefroren), Sahne, Baisser,... in eine Schüssel. Danach zwei Stunden kaltstellen.
     
  • wundergibtes
    Verbringt hier viel Zeit
    327
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2006
    #5
    Da kann ich dir die Dr.Oeter Paradiescreme Vanille empfehlen :drool:
    Obendrauf dann mehrere Scheiben Kiwi......
    Das schmeckt richtig toll!

    [​IMG]
     
  • rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    2
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #6
    Preiswert: Götterspeise/Wackelpudding. Das Pulver kaufen, Wasser dazu, fertig.
    Gut, mag nicht jeder. *g* Aber sorgt in rot, grün und gelb für lustige Farbtupfer. :smile:

    Oder was auch geht: Rote Grütze mit Vanillesoße. Musst halt tiefgefrorene Früchte kaufen, ein paar Gläser Kirschen dazu, damit's mehr wird (tiefgefrorene Früchte sind manchmal teuer),mit Speisestärke aufkochen (weiß das Rezept jetzt nicht mehr genau).
    Und für die Vanillesoße nimmst du einfach Puddingpulver und tust etwas mehr Milch dazu als auf der Packung angegeben ist.
     
  • Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 März 2006
    #7
    Es gibt auch Pulver dass extra für Vanillesoße gedacht ist.
     
  • *PennyLane*
    0
    16 März 2006
    #8
    Ich bin auch für den Wackelpudding. Ganz viel in verschiedenen Sorten in eine große Auflaufschale und dann Vanillepudding oder -soße darübergießen und reinlaufen lassen....mmmmmhhhh
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    16 März 2006
    #9
    Ich würd sagen, Götterspeise und Pudding sind n ganz gutes Team - eins davon mag garantiert jeder. :zwinker:

    Und dann einfach noch ne Vanillesoße dazu.
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    16 März 2006
    #10
    Hmmm ja lecker Vanillepudding, mit ner Erdbeere obendrauf :zwinker:

    So long -
    MFG Katja
     
  • User 22949
    Verbringt hier viel Zeit
    1.549
    123
    1
    vergeben und glücklich
    16 März 2006
    #11
    Rühr den Wackelpudding nur mit 3/4 der benötigten Menge an Wasser an und ersetze das letzte viertel durch Vodka, den du nach dem erhitzen einrührst! Schmeckt besonders gut bei Waldmeister.
    Als alkoholfreie variante empfehle ich den Himbeer Wackelpudding von Dr. Oetker angerührt mit Apfelsaft wie es auf der Packung vorgeschlagen wird :smile:
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    16 März 2006
    #12
    Hrhr das ja cool, muss ich mal ausprobieren :smile:

    So long -
    MFG Katja
     
  • User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    16 März 2006
    #13
    Hab ich neulich für meine Geburtstagsparty gemacht - leider hat über die Hälfte abgesagt und das Zeug ist uns nach ner Woche Nicht-Verzehr verschimmelt. :geknickt:
    Ich hatte ne Hälfte Wodka drin, 1/4 scheint aber wirklich zu reichen, meine war schon relativ bitter.
     
  • XhoShamaN
    XhoShamaN (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.084
    123
    1
    vergeben und glücklich
    16 März 2006
    #14
    Ich hatt damals Bananen in Kirsch eingelegt, bissle Schokolade drüber, fertig. Nebeneffekt für die Freaks im Verein : Man kann sie anzünden :tongue: :kopfschue
     
  • velvet paws
    0
    17 März 2006
    #15
    panna cotta oder rote gruetze mit vanillesauce ist auch preiswert und leicht in grossen mengen zu machen. fuer ein rezept einfach mal googlen...
     
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    17 März 2006
    #16
    Ich hab jetzt nen Kuchen gekauft :zwinker: :grin:

    Dazu habe ich aber noch den Wackelpudding mit Wodka gemacht.

    Musste aber noch was dazu sein, weil mein Freund sonst gemeckert hätte :zwinker:

    Hab den Wackelpudding 50/50 mit Wasser/Wodka gemacht, hatte ich schonmal und das war gut, solange man dann auch mehr Zucker nimmt als draufsteht, sonst wird es zu herb.

    Hab dann alles auf kleine Plastik-Schnapspinnchen aufgeteilt und Gummibären in Wodka eingelegt und jeweils ein obendrauf getan, schön glibberig. :grin:

    Ist nur die Frage, ob der Wackelpudding einfach so beim schütten wieder da raus kommt... *zweifel*
     
  • mandel
    Gast
    0
    17 März 2006
    #17
    Wackelpudding, Milchreis, Schoko- oder Vanillepudding oder anderen Pudding:zwinker:

    ansonsten zwei kuchen
     
  • Utila
    Utila (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    2
    Verheiratet
    17 März 2006
    #18
    Milchkonfitüre=Karamellcreme (Dulce de Leche)

    -> du brauchst eine Dose gezuckerte Kondensmilch

    Papier von der Dose (Büchse) entfernen.

    Einen Topf zu 3/4 mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Die ungeöffnete Büchse im Topf für ca. 2 bis 3 Stunden langsam kochen lassen. Nach dem Kochen gut auskühlen lassen.
    Umso länger man es kochen lässt, umso dunkler und zäher wird die Konfitüre.

    Süß! :smile:
     
  • Haschkeks
    Haschkeks (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.054
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2006
    #19
    Hab neulich ein riesiges Schichtdessert mit Mohrenkopfcréme und roter Grütze für 'ne Party gemacht...das war auch klasse und war sofort weg. :drool_alt:
    Aber Wodka-Wackelpudding is natürlich immer 'n Knaller. :zwinker: Und das mit den Gummibärchen is ja 'ne süße Idee! Muss ich auch mal machen.

    Hast doch vor dem Befüllen die Becherli bestimmt kalt ausgespült, oder? Dann flutscht das schon, keine Angst! :zwinker:
     
  • hechel
    hechel (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 März 2006
    #20
    kuchen gekauft? pudding-, sauce-, creme-pulver? kocht ihr nie richtig? all diese dinge sind furzeinfach zuzubereiten! eier, milch und vanilleschooten auskratzen und das ganze aufkochen kann jetzt also noch jeder...!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste