Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Deutsch lehren

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von dreader, 1 November 2009.

  1. dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Hey Leute!

    Ich werde jetzt dann anfangen hier durch Tandem Malayalam (eine indische Sprache) zu lernen und IHM im Gegenzug Deutsch beizubringen. Das Ganze läuft dann über Englisch...
    Ich hoffe mal das wird irgendwie etwas!

    Naja und jetzt ist mir aber aufgefallen, dass ich eigentlich wenig Ahnung von Deutsch als Fremdsprache habe. Die ganzen "Reglen" oder so kenne ich ja nicht.
    Gerade bei Verben, gibt es Regelmäßigkeiten beim deklinieren? Irgendwelche Muster oder so? Und gibt es irgendwelche Sachen die man beachten muss?

    Wie funktioniert das überhaupt am besten so ein Tandem-Sprachkurs? Zuerst der eine und dann der andere? Oder beide in der jeweils anderen Sprache?

    Vielleicht hat ja mal jemand von euch Erfahrungen damit gemacht und kann mir Tipps geben? Würde mich freuen...
     
    #1
    dreader, 1 November 2009
  2. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Bevor du mit diesem Ehrgeizigen Projekt strartest würde ich dir raten, mal folgende Punkte zu beachten:

    Du musst das, was du unterrichten willst selbst gut können (Sprache und auch Grammatik!)

    Hast du:
    (ein Grammatikbuch für dich)
    ein für Anfänger geeignetes Buch: in Kapitel unterteilt, mit Grammatik und aufbauendem Vokabular (ggf. auch mehrere Bücher die diese Anforderungen kombinieren)?
    Grammatikübungen?
    Sprachübungen?

    Ohne diese Dinge wirst du dir herzlich schwer tun jemand anderem eine neue Sprache beizubringen. Denn um das alles selbst zusammenzustellen und sich passenede Übungen auszudenken, muss man schon ziemlich gut sein (zumindest, wenn man einen gewissen Standard will).
    Und: Übungen müssen auf jeden Fall da sein, denn nur dadurch festigt man eine Sprache (-> je mehr desto besser).

    Also, wenn du das wirklich machen willst, rate ich dir:
    1. besorge dir ein gutes Grammatikbuch und arbeite es selbst zuerst einmal durch (das was wir dir hier im Forum sagen können ist viel(!) zu wenig)
    2. besorg dir ein (gutes Anfänger-)Buch mit Übungen und Vokabular und schau, wie du anhand des Buches vorgehen kannst
    3. besorg dir ev. auch noch andere Übungen zur Ergänzung bzw. zum Aufpeppen

    Bei Fragen kannst du mir gerne auch eine PN schicken.
     
    #2
    *Fleur*, 1 November 2009
  3. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Naja, um deine Fragen zu beantworten: Ich hab gar nichts!
    Ich bin hier in Indien mitten in der Pamapa...
    Nix mit Buch besorgen etc... :grin:

    Genausowenig gibt es keine Übungsbücher für Malayalam.

    Es geht ja auch nicht darum die Sprache gleich perfekt und alles beizubringen (geht in der Zeit wo ich da bin eh nicht, das würde Jahre dauern). Grundlegendes und vor allem "spoken Language".

    Mir ist klar, dass es nicht einfach wird, aber ich hab halt nicht mehr und von vorne herein aufgeben will ich ja auch nicht...
     
    #3
    dreader, 3 November 2009
  4. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    Jemandem eine Sprache zu beizubringen (auch wenn es sich um die Muttersprache des Lehrers handelt), ist verdammt schwer. Schon allein weil du als Muttersprachler alles unbewusst machst und dir des Aufbaus der Sprache deshalb kaum bewusst bist, wirst du deinem Tandempartner als unvorbereiteter Laie keine große Hilfe sein. Und wenn ich bedenke, wieviele Deutsche kein vernünftiges Deutsch zustande bringen (Stichwort: Kasusformen)... [Das ist jetzt nicht auf dich bezogen.]

    Ich schlage vor, du beschäftigst dich selbst nochmal ein wenig mit dem Deutschen. Schau dir besonders die Grammatik an (Wikipedia: Deutsche Grammatik) und mach dir klar, wir gut du es selbst kannst. Die Aussprache ist auch so eine Sache, aber kein unmögliches Hindernis. Falls du einen starken Akzent hast, der auch dein Hochdeutsch beeinflusst, sag das deinem Tandempartner, damit er zumindest bescheid weiß (Aussprache). Für ein großes Problem halte ich das aber nicht. Was das Vokabular angeht, würde ich so anfangen wie im Fremdsprachenunterricht: Begrüßungen, erste Informationen über sich angeben usw.
    Am besten ist es auch, wenn du ihm viel vorliest (und er es dann selbst versucht) und mit ihm sprichst.
    (Heinrich Schliemann ist vielleicht eine Hilfe.)

    Googel doch noch ein wenig. Kann nicht schaden. :smile:
     
    #4
    User 78196, 3 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Deutsch lehren
Tahini
Off-Topic-Location Forum
11 Oktober 2016
3 Antworten
j007
Off-Topic-Location Forum
21 Juni 2016
6 Antworten
Standbye
Off-Topic-Location Forum
2 September 2004
3 Antworten
Test