Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Deutscher Bürokratismus..

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von DerKeks, 6 November 2002.

  1. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich checks nicht mehr, da hab ich ein Knöllchen wegen "rasen" bekommen war genau 10 km/h zu schnell und musste 15 Euro bezahlen ... Der Brief ging an 27.9 ein damit hätte ich am 4.10 zahlen MÜSSEN konnte ich aber nicht weil ich erst am 17. meinen Lohn bekam und noch 10 Euro und ein paar gequetschte über hatte.

    Jetzt hab ich am 28.10 die 15 Euro überwiesen und bekomm heute nen Brief das ich 18 Euro nachzuzahlen hätte weil ich denen ja Umstände bereitet habe. Gleichzeitig warte ich noch auf eine Rückzahlung von dem Verein weil ich mal bei einem "FalschparkenKnöllchen" zu viel überwiesen habe aber darauf warte ich mitlerweile seid geschlagenen 4 Monaten. Ich packs nicht und auf dem Revier wird man auch nur wie ein lästiger Vertreter behandelt. Und der Verein darf sich noch Freund und Helfer nennen? Die haben alle nen Stock im Allerwertesten so wie die sich anstellen *aufreg*
     
    #1
    DerKeks, 6 November 2002
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm also zuviel Überweisen macht man ja auch nicht. Man wartet immer solange bis der ausgefüllte Überweisungsschein zu einem kommt und man nur noch seine eigne Kontonummer eintragen muß.
    Also soweit ich weiß muß die erste Mahnung noch Kostenlos sein. Mußt mal irgendwo im Netz nach sowas suchen.
    Also ich würde da erstmal nix machen.

    Wegen dem Knöllchen würd ich mal zum Ordnungsamt gehen. Die Polizei hat damit ja nix zu tun.
     
    #2
    mhel, 6 November 2002
  3. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    das ist in einer anderen stadt da komm ich so schnell nicht nochmal hin
     
    #3
    DerKeks, 6 November 2002
  4. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Da geh mal bei dir zum Ordnungsamt und frag ob sie dir weiterhelfen können.
     
    #4
    mhel, 6 November 2002
  5. little indian
    0
    *lol* erkundige dich mal von wem der spruch "die polizei - dein freund und helfer!" stammt... finds einfach lustig...
     
    #5
    little indian, 6 November 2002
  6. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Der Spruch geht anders Leute,und er passt in diesem falle auch besser.

    Polizei, mein freund-dir helf ich


    Ich find das vorgehen in Ordnung,weil ich seh auch nicht ein,warum jeder seine zahlungsunlust auf kosten der Allgemeinheit abwälzen kann.Wenn du irgendwo was einkaufst und nicht sofort zahlen kannst ,dann ist es schliesslich das Problem des Händlers das Geld einzutreiben.
    Deren Kosten tragen dann nur die,die dort was kaufen.

    Bin jetzt mal gespannt ob jemand weiss was ich damit sagen will.


    Ich kenn das von anderen "vereinen",da kommt auch keine Mahnung .Wenn am Tag der Fälligkeit kein Geld auf deren Konto verbucht ist gibts ne Strafgebühr und der Gerichtsvollzieher steht schnell mal vor der Tür.
     
    #6
    User 2404, 6 November 2002
  7. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    @Benno

    Also da bin ich anderer Meinung. Die Übertreiben es ja bei allem. Erst brauchen sie 5 Monate um irgendwelche Strafzettel zuzustellen und dann soll man ja sofort das Geld bezahlen. Da können sie auch warten und sowas überweise ich auch nicht innerhalb von einer Woche.
    Er hat ja auch das perfekte Gegenbeispiel gebracht. Sei Geld zahlen sie ja auch Monatelang nicht zurück.
    Bei sowas ist es immer gut wenn man ne gute Rechtschutzversicherung hat.
    Ordnungsamt und sowas übertreiben es ja auch. Da kommt wegen irgendwelchen 20 Cent die fehlen Haufen Briefe die viel mehr kosten und dabei war alles schon ordentlich erledigtnur falsch bei denen aufgeschrieben.

    Oder zb bei mir jetzt die DB. Schicken mir Automatisch ne neue Bahncard (ist ja schön und gut) aber dann kommt ne Mahnung das sie das Geld nicht von meinem Konto abbuchen konnten. Ich rufe natürlich an und beschwere mich und da stellt sich heraus das die guten Bahnmitarbeiten beim ersten beantragen meine Bahncard meine Kontonr falsch aufgeschirben hat. Das ist ja dann nicht mein Fehler das die zu blöd dafür sind. Die 3 Euro Mahngebühr werde ich nicht bezahlen!

    Und was verstehst du unter "anderen Vereinen"??? Also soweit ich weiß sind 2 Manhnungen pflicht wobei dir erste Kostenlos sein muß.
    Bei der Telekom kannst du sogar ab und zu mal einen Monat nach Rechnungsankunft das Geld noch überweisen ohne das die was sagen.

    Würde übrigens bei allen Rechnungen und soweiter nie eine Einzugsermächtigung erteilen weil die dann einfach abbuchen können was sie wollen und du nicht so leicht kontrolle darüber hast.

    Verstehe immer noch nicht was du damit sagen willst. Die meisten Läden versuchen doch auch nur dich übers Ohr zu hauen.
    Noch ein kleines Beispiel dafür. Hab ne Festplatte gekauft die nach 3 Monaten kaputt ging. Will ich also im Laden umtauschen aber die selbe gibt es nicht mehr und sie bieten mir eine an die 20 Euro billiger war als die die ich gekauft hatte aber sonst gleich war. Hab ich natürlich nicht genommen und mit die teuerste ausgesucht die die selben Eigenschaften hattet. Die neue Platte lief dann auch nicht so wie ich wollte und diesmal wollte ich mein Geld zurück. Ja aber da wollten sie mir nicht den Betrag von meiner ersten teuereren Platte geben sondern nur die die ich in dem Moment hatte. Wenn ich die eine billige genommen hätte hät der Laden also einfach so ohne eine Leistung 20 Euro gewinn gemacht. Also auch nicht die feine Art Kunden so abzuzocken oder?

    Marcus der sich liebendgerne mit Läden und Behörden anlegt wenn es um Geld geht!
     
    #7
    mhel, 6 November 2002
  8. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Benno:

    Die lassen mir 5 bescheidene werktage (also wochende zähl ich nicht mit) um diese Überweisung zu machen. Ich hab als Otto normalverbraucher eben auch ab und an kein Geld parat... Man solls kaum glauben aber es gibt noch Schüler die nicht im Geld schwimmen.

    Und deren Vorgehensweise mit MEINEM Geld ist die auch in Ordnung? Ich hab denen zuviel gegeben weil ich das an einem Überweisungsautomaten gemacht habe, da das Teil harten Umgang verlangte hab ich eben statt auf 1 auf 2 getippt und jetzt warte ich seid moanten auf MEINE mir rechtmässig noch immer zustehende Kohle zumal ich eine Stunde später schon in dem Laden angerufen habe.
     
    #8
    DerKeks, 6 November 2002
  9. Bellis
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    nicht angegeben
    Starfzettel...

    die später als 3 Monate nach dem Delikt, bzw. bei einem verschuldeten Unfall nach dem Ausgang des Anhörungsbogen aus der Polizeistelle zum Verursacher, eintrudeln, sind verjährt und müssen nicht mehr bezahlt werde. Da das aber nur ein Bruchteil der Bevölkerung weiß, versuchen die netten Beamten es oft- mit Erfolg- auch nach dieser Frist noch....
    Hatte im Frühjahr ein ähnliches Problem+ hab´mich dann beim Anwalt schlau gemacht.
     
    #9
    Bellis, 6 November 2002
  10. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    @ Bellis

    Ne da täuscht du dich. Jedenfalls können Strafzettel die aus Geschindigkeitsübertretungen bis 6 Monate nach der Tat zugestellt werden und verjähren dann erst.
    Steht so in der Stvo und wurd mir auch von einigen Jurastudenten bzw jemanden der Polizist lernt gesagt.
     
    #10
    mhel, 6 November 2002
  11. TommyH
    Gast
    0
    ja sach ich doch schon lange....viel zu viel staat und beamten....und all solche die sooooviel zeit haben wie beastie:grin: :grin: :blablabla

    ich find man sollte nen job auf lebnszeit sowenig wie möglcih vergebn....
     
    #11
    TommyH, 7 November 2002
  12. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Ich hab "leider" noch nie nen strafzettel bekommen.
    Die Zahlungsfrist von 5 tagen find ich schon ziemlich daneben.Da geb ich dir voll recht.

    Es ist oft bei öffentlichen Einrichtungen so,dass mit härteren Bandagen das Geld "eingtrieben" wird.

    Ob es wirklich im Gesetz steht mit den mahnungen und ob es für alle Einrichtungen gilt hab ich keine Ahnung.
    Vielleicht kann das jemand anders sagen der sich sicher damit auskennt.

    Hundert Prozent sicher ist aber dass du eine Lastschrift innerhalb von 4 Wochen stornieren,das heisst,das Geld zurückbuchen lassen kannst.Sofern die Lastschrift unrechtmässig,bzw.unkorrekt ist.Du hast also sehr wohl eine Kontrolle,musst allerdings danach schauen.Auf der anderen seit musst du dafür nicht auf die pünktliche Zahlung achten.

    Wenn du jemanden zuviel überweist ist es dagegen anders.Da hast du sehr viel schlechtere Karten.Beim Onlinebanking steht irgendwo, dass niemand verpflichtet ist dir zuviel uberwiesenes Geld zurückzuzahlen.Es wird dann meist aus Kulanz der Liebe zum Kunde wegen gemacht.
    Ob da ein Rechtsanspruch besteht und wie die Richter im Endeffekt urteilen weiss ich nicht.

    Sagt mal noch was anderes.Hat von euch keiner ein konto oder sonstwo ein paar Kröten auf der seite?
    Im Leben kommen doch immer mal unvorhergesehene sachen zumal du da bestimmt nicht mit dem Fahrrad gefahren bist.An jedem Fahrzeug können mal unvorhergesehene Reparaturen auftreten.
    Es sieht sehr danach aus als ob ihr von der Hand in den Mund leben würdet.Dies dürft ihr jetzt nicht als vorwurf sehen ,es interessiert mich halt nur so am Rande.
     
    #12
    User 2404, 7 November 2002
  13. DerKeks
    DerKeks (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.242
    121
    0
    nicht angegeben
    Der totale Knüller an der Sache... Ich habe den Brief erst einen Tag vor Ablauf dieser Scheiss Frist erhalten, der lag bei meiner Chefin weil ich im Firmenwagen erwischt worden bin, und ich sehe auch ein das ich zahlen muss weil ich vergessen hab das da ne Blitze war und 200 Meter vorher ein 50er Schild. Der Brief ging an meine Chefin die mir den dann gegeben hat als ich wieder arbeiten konne, eben dieser besagte eine Tag vor Ende der Frist, und das regt mich eben so auf
     
    #13
    DerKeks, 7 November 2002
  14. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also dann müßte den Strafzettel deine Chefin bezahlen und das Geld dann von dir zurückverlangen. Um die Mahngebühren kannst du dich auch mit deiner Chefin streiten.

    @ Benno

    Hab persönlich auch noch keinen Strafzetten bekommen, hab immer sofort bezahlt :grin:
    Normal sind Fristen von ein bis zwei Wochen nach Eingang des Briefes.
    Zu der ersten Kostenlosen Mahnung gibt es Gerichtsurteilen. Es kann ja immer durch verschiedene Ursachen passieren das man so einen Brief nicht erhält (geht auf Postweg verloren, braucht viel länger, falsch zugestellt usw).

    Hm kann man Lastschriften kostenlos stornieren? Glaub ja kaum. Aber das sie unkorekt ist mußt du ja auch erst beweisen. Wenn zb auf der Telekomrechnung ein Betrag steht können sie den abbuchen. Du mußt denen ja erst klar machen das der Betrag falsch ist.
    Da überweise ich das lieber und zwar nur das wo ich denke das es richtig ist. Über den Rest kann man sich immer noch später streiten.
    Klar macht das bissel mehr arbeit und man muß dran denken aber wenn man den Zettel vor den PC irgendwo hinlegt sieht man das schon wenn man mal wieder im Netz ist oder man schreibt die Überweisung gleich setzt nur ein späteres Datum ein.

    Hab mal irgendwo gelesen das jemand ein paar 1000 DM plötzlich auf seinem Konto gefunden hatte und nicht wußte wo die hergekommen sind. Er hatte sie dann ausgegeben aber die Bank hat sie dann bissel später zurückgebucht. Vor Gericht wurde dann Festgestellt das man nicht einfach so Geld (wenn man nicht weiß woher es ist) ausgeben kann auch wenn es auf seinem Konto gelandet ist.

    Hm naja als Student gibt es nicht viel Geld.OK 10 Euro würde man schon irgendwo aufgabeln können aber größer Anschaffungen sind nicht so ohne weiteres möglich.
     
    #14
    mhel, 7 November 2002
  15. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Also das find ich total daneben,den strafzettel von der Chefin erst ein tag vor der Frist zu bekommen.Dann soll sie die Mahngebühren zahlen.Hast mit der Firma wohl nicht so das grosse Los gezogen.Ansonsten könnte man solche sachen bestimmt eleganter lösen.

    Wie das mit Firmenwagen und strafzetteln geregelt ist weiss ich ned,hab nichts damit zu tun.

    Bei Rechnungen ist es so,dass der Tag des Eingangs der Rechnung zählt.Dann fängt die Zahlungsfrist erst an.Meist ist es auch so dass niemand etwas zurückfordert,auch wenn ein Skontobetrag erst ein paar Tage später gezahlt wird.

    Ich möcht jetzt nicht näher darauf eingehen wo es gleich Mahngebühren gibt.Nur da ist es so,dass der Bescheid 5 Wochen vor der Fälligkeit ím Haus ist.Zudem wird allgemein in Fachzeitschriften auf die ganze Sache aufmerksam gemacht.

    Bei Lastschriften ist es so dass keine Kosten entstehen.Wie es mit den Buchungskosten ist weiss ich allerdings nicht.
    Diese muss der Bezahlen der das Geld unrechtmässig eingezogen hat.Deshalb besser nur da Stornieren wo du sicher im Recht bist.Ich denk das mit dem stornieren kommt auch nicht oft vor.
    Bei der Telekom geb ich dir recht dass es da besser ist ohne Lastschrift.Sobald du schlecht beweisen kannst ob du tatsächlich z.B. irgendwo angerufen hast wird es schwierig.
     
    #15
    User 2404, 7 November 2002
  16. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Sag ich ja. Ich hab nur bei einer Sache ne Lastschrift und das ist mein Handy weil die sonst noch extra Geld dafür wollten wenn ich das Überweise. Sonst überweise ich alles selbst: Miete, Strom, Telefon, Kabel ...
     
    #16
    mhel, 8 November 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Deutscher Bürokratismus
Tahini
Off-Topic-Location Forum
11 Oktober 2016
3 Antworten
j007
Off-Topic-Location Forum
21 Juni 2016
6 Antworten
Idunno...
Off-Topic-Location Forum
1 Dezember 2015
9 Antworten
Test