Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Deutschland ist Waffenexporteur Nr. 3: seid ihr besorgt?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 15 März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Deutschland ist hinter den USA und Russland der drittgrößte Waffenexporteur der Welt. Schämt ihr euch dafür oder seid ihr stolz darauf?
     
    #1
    Theresamaus, 15 März 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Warum sollte ich darauf stolz sein?
     
    #2
    krava, 15 März 2010
  3. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Meine Frage geht aber genauso in die andere Richtung. Ob man sich dafür schämt.
     
    #3
    Theresamaus, 15 März 2010
  4. honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    433
    128
    171
    nicht angegeben
    Weder noch. Würde Deutschland den Export reduzieren oder einstellen, würde dies die Welt auch nicht ändern. Ein anderer Waffenexporteur würde einspringen und der deutschen Wirtschaft würde es schlechter gehen, da sie sehr stark vom Export abhängig ist.
     
    #4
    honi soit qui mal y pense, 15 März 2010
  5. Fridge86
    Fridge86 (30)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    4
    Es ist kompliziert
    Na sollen se doch die Waffen verkaufen, tun se doch so oder so, ob wir davon wissen oder nicht. Nur dürfen sie sich dann ned wundern wenn dann welche eines Tages mit ner Panzerfaust "Made in Germany" vor der Türe stehen.......
     
    #5
    Fridge86, 15 März 2010
  6. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    ...besser als Waffenimporteur. Waffenhandel ist allerdings für mich generell so ziemlich das letzte. Wer Waffen verkauft, handelt nicht mit Sicherheit, sondern mit dem Tod. Waffen werden nicht hergestellt, um Leben zu schützen, sondern um sie zu nehmen. Ein Maschinengewehr verschießt nicht Heilung, sondern Tod.

    Insofern ist Waffenhandel, zumal, wenn er wie jedes andere Geschäft aufgezogen und beworben wird (Stichwort Waffenmessen, Rüstungsausschreibungen...), zutiefst zynisch. Die anzugtragenden, waffenverkaufenden Schleimscheißer dieser Welt sind kein Stück besser als die uniformtragenden, waffenbenutzenden Idioten. Eher noch ein ganzes Stück schlimmer, denn der Waffenhändler kann sich nicht auf den Befehlsnotstand berufen.

    Krass auch, wie viele der weltweit größten Unternehmen auf die ein oder andere Weise in den Waffenhandel eingebunden sind. Ob man jetzt direkt Panzer baut oder Linsen für Lenkraketen anfertigt: am Ende steht immer eine Leiche.
     
    #6
    many--, 15 März 2010
  7. ülpentülp
    0
    ich bin eher erstaunt darüber. nur platz 3 ?

    aber ok. - die nehmen für ihre statistiken ja nur die offiziellen zahlen. wenn deutschland gern mal beide kriegsparteien beliefert, erscheint das da natürlich nicht.
    oder rüstungsschenkungen an israel in milliardenhöhe (u-boote sind hübsch teuer). ein Geschenk ist sicher kein export im sinne dieser platzierung.
     
    #7
    ülpentülp, 15 März 2010
  8. monstergirly
    Benutzer gesperrt
    0
    0
    0
    Single
    in welchem krieg liefern wir denn an beide partien?

    und ja die geschenke werden mitgezählt, auch das was man als tauschhandel bezeichnet.


    ich seh da kein problem darin, warum auch? es hängen tausende arbeitsplätze dran.
     
    #8
    monstergirly, 15 März 2010
  9. Joppi
    Gast
    0
    Gerade für Deutschland ist das eine Schande.
     
    #9
    Joppi, 16 März 2010
  10. monstergirly
    Benutzer gesperrt
    0
    0
    0
    Single
    warum?
     
    #10
    monstergirly, 16 März 2010
  11. Joppi
    Gast
    0
    Ok, das ist eigentlich noch schändlicher.
     
    #11
    Joppi, 16 März 2010
  12. monstergirly
    Benutzer gesperrt
    0
    0
    0
    Single
    ......
     
    #12
    monstergirly, 16 März 2010
  13. Thomaxx
    Gast
    0
    [nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=SvqoF-uhQnQ"]YouTube- Pearl Jam - Do The Evolution[/nomedia]
     
    #13
    Thomaxx, 16 März 2010
  14. Kurzstreckenfahrer
    Sorgt für Gesprächsstoff
    237
    43
    5
    Single
    Glaube mal, dass die Schwarzziffer sogar noch größer ist und Deutschland noch besser darsteht.
    Iwo habe ich mal gelesen, dass Mercedes auch Landminen herstellt (und einem anderen Namen). Hammer und fahre ein Auto von denen.
    Im Endeffekt egal, da ich mit der Rüstungsindustrie kein Problem habe, eher mit illegal gefertigten Waffen...
     
    #14
    Kurzstreckenfahrer, 16 März 2010
  15. DocNo
    Gast
    0
    was juckt es uns? wir haben damit eh nix am hut ... außerdem bekommen wir von dem ganzen kram eh kaum was mit .. wow jetzt sind mal wieder nen paar zahlen aufgetaucht ... HA, aber wo gehen denn unsere ganzen alten waffen hin, he? nach afrika etc. ... wer hat den die alten G3's oder jetzt akutell, die ganzen alten Polizeipistolen (P6 etc.) wo gehen die dann hin .... is doch klar, in die Recycling-Tonne BESTIMMT net ....
    und was solls ... solange Deutschland Geld dran verdient, ists ein herrlicher Markt unzähliges Geld mit alten nicht mehr verwendbaren Waffen zu machen ,...
     
    #15
    DocNo, 17 März 2010
  16. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Es ist mir egal. Wenn wir die U-Boote und Panzer nicht bauen, bauen sie andere Staaten. Leider.
     
    #16
    ProxySurfer, 17 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Deutschland Waffenexporteur besorgt
ProxySurfer
Umfrage-Forum Forum
8 Mai 2016
9 Antworten
Don Diro
Umfrage-Forum Forum
17 Februar 2015
192 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
11 April 2009
1 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.