Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

devoter partner

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von blue.eyes, 14 November 2006.

  1. blue.eyes
    blue.eyes (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    so jetzt bräuchte ich mal ein paar tips von den dominanteren hier im forum:

    mein problem:
    ich habe nun einen partner, der im bett eindeutig den devoten part übernehmen will. so direkt hatte ich das auch noch nicht, aber anscheinend macht ihm das wirklich wirklich viel spaß...und ich bin eigentlich sehr gern dominant, und hoffe jetzt nur, dass das mir nicht ewig bleibt:zwinker:

    er ist ein weniger "verklemmt", sagen wir, er hat vor mir nicht wirklich viel ausprobiert und ist ganz begeistert von meinen ideen und lässt mich gerne machen. aber ich hab das gefühl, er würde gern noch ein wenig mehr dominiert werden, zumindest macht er solche andeutungen, aber wenn ich frage, was er denn will, kommt nur ein "mach mit mir was du willst, du bist eh kreativer". toll. ich denke mir auch, dass er da einfach hemmungen hat sowas auszusprechen.
    jetzt will ich aber schon noch dominanter werden, aber außer fesselspiele und "kleine" befehle oder sb vor ihm, wenn er sich nicht bewegen kann hab ich bis jetzt noch nichts gemacht...wie könnte man weiter gehen, ohne ihn gleich zu überfordern?

    danke für die tips von euch:smile:
     
    #1
    blue.eyes, 14 November 2006
  2. Cuchulainn
    Gast
    0
    Vielleicht lässt er Dich ja nur so gerne machen, weil er selber nicht so recht weiss, wie er's angehen soll. Und als "devoter" Partner hat man eine schöne Ausrede nix tun zu müssen.
    Mir ist es früher oft auf die Nerven gegangen die Damen bedienen zu müssen und den tollen Hengst zu spielen. Als ich meinen Freund kennengelernt hab, hab ich alles mit mir machen lassen. Sehr bequem so eigentlich nix zu tun und dann zu hören bekommen, was für eine geile Sau man im Bett ist. :engel: :schuechte

    OK, das waren jetzt keine Tipps, ich weiss...
    Aber wenn Du ihn nicht gleich stundenlang wo einsperren oder anpinkeln willst (Stichwort überfordern), dann reiss ihm halt mal unvorhergesehn die Kleider vom Leib, wenn er grad fernsehen will (Sex! Jetzt!). Oder beschimpf ihn ein bisschen währenddessen. :zwinker:
     
    #2
    Cuchulainn, 14 November 2006
  3. Vince_Vega
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Aaaalso... :smile:

    Da stellt sich zuerst die Frage ob dein Liebster wirklich devot/submissiv/masochistisch oder halt einfach nur noch ziemlich unerfahren ist, wenn er dir sagt "mach alles was du willst"?!
    Wenn er noch nicht viele Erfahrungen machen durfte, ist es wohl nur eine Frage der Zeit und er lässt verlauten wenn du ihm zuu dominant wirst, ganz sicher :zwinker:
    Davon abgesehen weiss er garantiert - zumindest grob - was er will, schließlich hat doch jeder von uns so seine Fantasien bevor man endlich sein erstes Mal hatte, nicht wahr?

    Sollte er tatsächlich devot sein, bin ich davon überzeugt das er durchaus weiss was er will, aber wohl auch mangels Erfahrung zu schüchtern ist um seine Wünsche zu äußern. Wird natürlich auf kurz oder lang ein Problem! Ich würde zwar weiterhin versuchen den aktiven Part zu übernehmen, aber ihm klar machen das er sich mal langsam aber sicher äußern sollte.

    Er traut sich immer noch nicht? Nagut, geh ins netz und such ne schicke, informative Seite zum Thema (Kann ich dir gerne Tipps geben), setz ihn neben dich und blättert euch durch, da wird er schon Spielarten finden die ihm gefallen und welche die ihm nicht gefallen.
    Sicher ist auf jedenfall das die Lust früher oder später zur Frust wird wenn er dir kein feedback gibt, nur er kann wissen ob er auf der streckbank liegend mit der 7m Bullenpeitsche bearbeitet werden möchte oder einfach nur am Halsband geführt deine Stiefel lecken will... :zwinker: da führt also kein Weg dran vorbei, so oder so.
    Das gilt im übrigen auch für den Fall das er weder das eine noch das andere mag und mit Dominanz/Submission so gar nichts zu tun haben will; kleine Fesselspiele & Co müssen damit ja nicht zwingend zu tun haben, vermutlich betreiben sie sogar unsere Eltern... :eek:

    Okay, noch einen konkreten und sogleich harmlosen Vorschlag:
    Fessel ihm die Hände (wenn du magst die Beine gleich dazu, am besten gespreizt), verbinde ihm die Augen und fang langsam an seinen besten Freund und Umgebung zu verwöhnen, vll auch ein bisschen härter anfassen, vorsichtig beißen, kratzen, ABER lass ihn nicht kommen, am besten bis kurz davor.
    Frag mit angemessener Strenge in der Stimme ob er kommen will. Die Antwort ist unbestritten, also sagst du ihm er müsse es sich verdienen, kniee dich über seinen Kopf und lass ihn seine Zunge rausstrecken. Dann sagst du so in etwa sowas wie "Du hörst nicht auf bevor ich es dir befehle! Bevor du auch nur daran denkst zu kommen, werde ich auf meine Kosten kommen und wehe dir ich bin nicht zufrieden..."

    Hm naja, vll habt ihr sowas schon mal durchgespielt, umso wichtiger ist es - und hier schließt sich der Kreis - das er mal konkret sagt was er sich so vorstellt.
    So schwer kann es nicht sein, auch als Neuling! Nur Mut! :smile:

    Ne kleine Frage hätt ich aber an noch dich,
    Warum?? Ich verstehe das nicht, is das in deinen Augen ne Krankheit? :eek: :zwinker:
     
    #3
    Vince_Vega, 14 November 2006
  4. formb
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    vergeben und glücklich
    #4
    formb, 14 November 2006
  5. die sklavenzentrale ist als austausch ort sehr gut geeignet :zwinker:
     
    #5
    Chosylämmchen, 14 November 2006
  6. blue.eyes
    blue.eyes (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    danke für die antworten, ist einiges dabei...auch anregungen:smile:

    @ Vince_Vega:
    du hast natürlich vollkommen recht, dass das ziemlich frustrierend werden kann, wenn er so gar nicht sagt was er will und ich mir auch nur vorstellen kann, dass er genau weiß, was er sich vorstellt, aber eben zu "schüchtern" ist. aber ich geh jetzt einfach mal einen schritt weiter und wir sehen, ob er schreiend davon läuft, wenn er denn kann:grin:
    und nein, ich befürchte nicht, dass das eine krankheit ist:zwinker: , ich habe damit gemeint, dass nicht immer ich die dominante sein will...

    und was?! unsere eltern haben sex? (und dann auch noch fesselspiele, ich fass es nicht :eek: )
     
    #6
    blue.eyes, 15 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - devoter partner
Klobsinaut
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Juli 2016
48 Antworten
keanu77
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 Januar 2016
20 Antworten
Undine
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
31 März 2015
14 Antworten