Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

DFB Sportgerichtsurteil KSC-Duisburg

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von such-ender, 30 März 2005.

  1. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    wollte mal Eure Meinung hören zu dem heute verkündeten Urteil des Sportgerichts, den Einspruch des KSC gegen die Wertung des Spiels KSC-Duisburg abzuweisen.
    http://www.sportbild.de/de/nncs/fussball/2005/03/29/96101.html
    http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,348730,00.html

    Meiner Meinung nach ist das ein absolutes Skandalurteil.
    Es ist erwiesen, dass Marks Geld für die Manipulation des Spiels bekommen hat. Die Duisburger Tore waren angeblich regulär zustande gekommen.
    Dennoch darf so ein Spiel nicht gewertet werden, da von Anfang an durch die Bestechung ungleiche Voraussetzungen gegeben waren. Der KSC konnte das Spiel gar nicht gewinnen, Marks hatte nur Glück, dass er nicht zugunsten Duisburgs eingreifen musste.
    Davon abgesehen bin ich der Meinung, dass man ein Spiel auch durch andere, nicht direkt zum Tor führende Entscheidungen beeinflussen kann, bspw. durch nicht geahndete Fouls, die dann im Gegenzug zum Tor führen oder wo einfach eine durch den Freistoß entstehende gute Tormöglichkeit verhindert wird.

    Was denkt ihr dazu?
     
    #1
    such-ender, 30 März 2005
  2. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Damit hast du deine Frage selbst beantwortet.
     
    #2
    Lt. Cmdr. Data, 30 März 2005
  3. such-ender
    such-ender (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    Machst du - und der DFB- es dir da nicht zu einfach?
    Nach den DFB-Regeln sollte der Schiedsrichter doch eigentlich ein Unparteiischer sein. Sobald er aber Geld bekommen hat, um für einen Sieg einer der beiden Mannschaften zu sorgen, ist diese Voraussetzung nicht mehr gegeben. Es sind also für die beiden Teams völlig ungleiche Ausgangsbedingungen. Ich halte es für falsch, da nur auf die tatsächliche Manipulation einzugehen (und dort auch nur auf die 3 Tore).
     
    #3
    such-ender, 30 März 2005
  4. Hallo,

    ich habe das Spiel Live gesehen. Ihr hattet eure Chancen und habt SIe nicht rein gemacht. Dann hat Duisburg 3x zugeschlagen! Ganz einfach, Ihr habt aus eigener Kraft verloren!!!!!!!

    Hättet Ihr jetzt 3:0 gewonnen hätte Duisburg einspruch eingelegt und hätte auch vorm DFB verloren!

    Ist ja klar, Ihr habt ja nichts zu verlieren, was kann Duisburg denn dafür? Es ist kein Skandal, sondern es war ohne einzugreifen ein Duisburg Sieg!
     
    #4
    kuschelboy19198, 30 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - DFB Sportgerichtsurteil KSC
brainforce
Lifestyle & Sport Forum
20 Juni 2011
33 Antworten
Ich_Tarne_Eimer
Lifestyle & Sport Forum
8 März 2009
36 Antworten