Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Diabetis-Probleme bei Frauen...??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Potti, 6 Juni 2004.

  1. Potti
    Potti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ok hallo leutz!
    hab am mittwoch abend nen video abend und meine hoffentlich-zukünftige-traumdame is auch da! denke wir werden an dem abend ein paar schnulzen schaun und wir (sie und ich) werden uns ein bischen näher kommen....
    nu mein prob... hab gehört da männer mit diabetis potenz-probleme haben... wie is des bei frauen?
    haben die probleme mitm feuchtwerden? oder irgendwas??
     
    #1
    Potti, 6 Juni 2004
  2. danewbie
    Gast
    0
    Da die Potenzprobleme bei Männern mit Diabetes mellitus von den durch die Krankheit verursachten Durchblutungsproblemen herrühren, haben weibliche Diabetes-Patienten diese Probleme nicht.
     
    #2
    danewbie, 6 Juni 2004
  3. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    *zustimm* :jaa:
     
    #3
    ~°Lolle°~, 6 Juni 2004
  4. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Klingt fast als wäre das beschlossene Sache^^ Ich als Diabetiker kann mich momentan nicht beschweren. Später vllt mal :tongue:
     
    #4
    Ryan|83, 6 Juni 2004
  5. danewbie
    Gast
    0
    naja bei Diabetes-induzierten Durchblutungsstörungen denkt man ja auch meist an Typ 2b. Da du in deinem Alter und deinem Aussehen nach ein Typ 1-Diabetiker bist, äußert sich das in dem Alter natürlich (noch) nicht.
     
    #5
    danewbie, 6 Juni 2004
  6. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Bin T1, nein kein Terminator :tongue:
    Naja ich weis nich aber ich find T1 ist was die Folgeschäden angeht heftiger/unmittelbarer als bei T2. Bin nun ca 8 Jahre Diabetiker. Wenn was kommt lässt es sicher net mehr lang auf sich warten. Aber das wollen wir ja net hoffen *g*
     
    #6
    Ryan|83, 6 Juni 2004
  7. danewbie
    Gast
    0
    ich bin kein experte auf dem gebiet, und um die uhrzeit auch zu faul zum nachlesen...deshalb kann ich dir nicht sagen, wie es mit den komplikationen/spätfolgen aussieht...du weißt das als patient normalerweise eh recht gut...ich wünsche viel glück (dass die beine dran bleiben und so *g*...scheiß schwarzer humor...)!
     
    #7
    danewbie, 6 Juni 2004
  8. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Och sagen wir so sogut wie alles im körper wo adern durchfliest wird beeinträchtigt also alles ^^. Augen wäre sehr schlimm kann mirs net vorstellen zu erblingen oder wenn die nieren hops gehen ^^ naja egal wir sind was OT ^^
     
    #8
    Ryan|83, 6 Juni 2004
  9. Angel_of_Heaven
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    *Lach* Ihr seid ja stylisch! Also ich als Frau mit Typ I Diabetes habe keine Potenzprobleme, nur zur Beruhigung :zwinker:
    Oh und das mit den Folgeschäden, dass kann noch dauern, tritt doch bestimmt erst im hohen Alter auf, oder?Lässt also noch lang auf sich warten :smile: Ich mein ich bin jetzt 10/11 Jahre dabei und eigentlich gehts mir gut, auch bei meinen Einstellungsprobs. Und ob man Potenzprobleme Kriegt, hängt nicht von Diabetes Typ ab, denk ich mal.
    VIel Glück - Arme Männer *grins*
    Angel
     
    #9
    Angel_of_Heaven, 9 Juni 2004
  10. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Das is optimismus pur :]
    Naja Typ 2 Diabetiker haben nich so nen akutes Zuckerproblem.. da die Bauchspeicheldrüse ja noch zum Teil funtioniert.. nich wie bei Typ 1.

    Wenn man ständig überzuckert is können Folgeschäden innerhalb von mehreren Jahren auftreten.
     
    #10
    Ryan|83, 9 Juni 2004
  11. Angel_of_Heaven
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Okay, hast recht, aber bis sich das mit dem Blutzucker auswirkt, wird schon etwas dauern. Vielleicht nicht ewig, aber schon ne Zeit. Ich wollte auch nur drauf anspielen, dass du meinst nach 8 Jahren könne das nicht mehr lange auf sich warten lassen :zwinker: Naja, ich hab aber schon gemerkt, dass sich der Blutzucker auf die Augen auswirkt. Und bei Typ 1 kann die Bauchspeicheldrüse am Anfang durchaus noch Insulin produzieren, oder nicht?
    Kann ich dich aber mal was anderes fragen? Hast du eine Pumpe?
     
    #11
    Angel_of_Heaven, 9 Juni 2004
  12. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Lass mal über pn quasslen wir sind was Offtopic ^^
     
    #12
    Ryan|83, 9 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test