Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Diaphragma oder Pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Gotta, 22 März 2010.

  1. Gotta
    Sorgt für Gesprächsstoff
    93
    33
    1
    vergeben und glücklich
    Hey Leute ..
    meine freundin will sich ein diaphragma holen anstatt der Pille .. sie hat angst dadurch zuzunehmen da viele mädels in ihrem freundeskreis durch die pille zugenommen haben ..
    nun .. ich hab gelesen dass das diaphragma einen pearl-index von 2-20 hat und das ist ja eig relativ unsicher .. und wie lange kann es drin bleiben ohne es zu wechseln ? sollte man etwas wichtiges beachten ?
    Habt ihr vllt ne idee wie ich meine freundin von der pille überzeugen könnte ?
    Danke im vorraus !
     
    #1
    Gotta, 22 März 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Mit einem Diaphragma alleine zu verhüten, ist fast so unsicher wie Coitus Interruptus. Da kann man sich das Geld für das Diaphragma sparen.
    Kondome dazu sind Pflicht, sonst kann man nicht von Verhütung sprechen!
    Klar ist ein richtig angepasstes richtig verwendetes Diaphragma mehr oder weniger sicher, aber da kann man einfach zu viel falsch machen und wenn man verhütet, dann bitte richtig.

    Meiner Meinung nach sind Kondome alleine, aber völlig ausreichend. Richtige Anwendung, Größe etc. vorausgesetzt. Eine gewisse Übung sollte man damit schon haben.

    Es gibt Spermizide, die man zum Diaphragma verwenden kann, aber ich würde mir niemals derartige Chemie in die Scheide schmieren wollen. :ratlos:

    Deine Freundin lässt sich da vermutlich von ihren Freundinnen verrückt machen, die ihr erzählt haben, dass sie von der Pille zugenommen haben. Ja es ist nicht ausgeschlossen, aber längst nicht bei jeder Frau passiert das auch. Und längst nicht jedes Kilo, das man zunimmt, kann man auf die Pille schieben.
    Deine Freundin soll sich am besten mal bei ihrem Gyn beraten lassen. Kein guter Gyn rät ihr zu einem Diaphragma als alleiniges Verhütungsmittel.
     
    #2
    krava, 22 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. glashaus
    Gast
    0
    Hier erstmal ein recht informativer Link: pro familia: Home / Themen / Familienplanung / Verhütung / Diaphragma
    PDF: http://www.profamilia.de/shop/download/161.pdf

    Dort findest du auch unterschiedliche Angaben zu Studien zur Sicherheit.
    Wichtig ist, dass das Diaphragma richtig angepasst wird und das Einsetzen geübt wird. Die Verwendung sollte immer zusammen mit einem spermiziden Gel geschehen.

    "Von der Pille überzeugen": Es gibt genügend Verhütungsmittel, ich kanns verstehen, wenn sie keine Hormone nehmen will.

    Ihr solltet euch die unterschiedlichen Alternativen genau anschauen und überlegen, worauf ihr Wert legt: Sicherheit, Natürlichkeit, einfache Handhabbarkeit...etc.
     
    #3
    glashaus, 22 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Wenn deine Freundin mit dem Gedanken, sich etwas einzuführen, kein Problem hat, kann sie mal über den Nuvaring nachdenken. Der ist relativ gering dosiert und verteilt seine Hormone "lokal". Da sind die Nebenwirkungen unter Umständen geringer.
     
    #4
    User 20579, 22 März 2010
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Von der Pille überzeugen solltest du sie nicht. Schließlich sind die Hormone ein Eingriff in den Körper und das muss jeder für sich entscheiden.

    Allerdings ist das Argument mit der Gewichtszunahme so lala... nicht jeder der die Pille nimmt, nimmt automatisch zu. Da hat sie vielleicht falsche Vorstellungen.
    Das wär also das einzige was du richtig stellen könntest.

    Ansonsten soll sie sich mal mit allen möglichen Verhütungsmitteln vertraut machen und einfach Vor-und Nachteile abwägen.
    Diaphragma allein ist meiner Ansicht nach kein geeignetes Verhütungsmittel für ein junges Mädel.
     
    #5
    User 48246, 22 März 2010
  6. Gotta
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    1
    vergeben und glücklich
    okay gut ich sag ihr dann das ein diaphragma nicht wirklich geeignet für sie ist ..
    könntet ihr mir evtl andere, aber sehr sichere verhütungsmethoden zu nennen ?
    außer das kondom .. das werden wir sowieso beutzen .. nur ich wär halt noch für die pille aber ma gucken
    Mfg Gotta
     
    #6
    Gotta, 22 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Pille oder Nuvaring würde ich ansonsten empfehlen.
    Verhütungspflaster eventuell noch, aber das wäre mir von der Anwendung her zu kompliziert.

    Hormonfrei gäbe es noch die Kupferspirale.
     
    #7
    krava, 22 März 2010
  8. glashaus
    Gast
    0
    Wenn ihr sowieso ein Kondom benutzt, ist ein zusätzliches Mittel bei richtiger Anwendung aus Sicherheitsaspekten eigentlich nicht nötig.

    Ich würde euch empfehlen dabei zu bleiben wenn deine Freundin keine Hormone nehmen mag.
     
    #8
    glashaus, 22 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Wenn ihr eh mit Kondom verhütet (das entnehme ich deinem letzten Beitrag), dann braucht ihr nicht zusätzlich verhüten.
    Wenn ihr euch wohler fühlt, könnt ihr zusätzlich ein Diaphragma benutzen-aber eigentlich ist das rausgeschmissenes Geld.
    Falls mit dem Gummi ein Patzer passiert (rutscht ab, platzt), merkt man es ja sofort und kann sich im Notfall die Pille danach besorgen.

    Ich verstehe nicht warum du ihr die Pille "aufdrängen" willst-so kommt es mir vor.
    Ich kann verstehen das sie keine Hormone nehmen will.

    Glashaus war schneller *gg*
     
    #9
    User 75021, 22 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Gotta
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    1
    vergeben und glücklich
    ich will sie ihr ja nich aufdrängen nur ich fänd das sicherer und dann könnten wir auch mal ohne kondom sex miteinander haben .. und meiner freundin geht es nich darum dass sie keine hormone nehmen will .. daran denkt sie nicht wirklich .. sie will nur nich zunehmen wie ein paar von ihren freundinnen. die haben ja natürlich nur durch die pille zugenommen (alles klar:zwinker:)
    und was ist wenn das kondom einen nicht sichtbaren riss/loch hat ? dann holt die sich ja nicht die pille danach innerhalb der nächsten 48/72 stunden .. und was dann ? abtreiben ist scheiße
    Mfg Gotta
     
    #10
    Gotta, 22 März 2010
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Es kann sein, dass Freundinnen von ihr dadurch tatsächlich zugenommen haben.

    Eine Nebenwirung der Pille sind mögliche Wassereinlagerungen. Die bekommt aber nicht jeder!
    Und bei Nebenwirkungen kann man die Pille wechseln, dann geht das auch wieder weg.

    Andererseits verändert sich der Körper in diesen jungen Jahren stark - da ist Gewichtszunahme auch ganz normal.

    Außerdem kann es sein, dass sich durch die Hormone das Essverhalten ändert, dann muss man da eben aufpassen.


    Sprich doch nochmal mit deiner Freundin und erklär ihr das so. Ich kann deine Seite gut verstehen - aber letztendlich wird sie das entscheiden.
     
    #11
    User 48246, 22 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Das gibts nicht. Wenn ihr beispielsweise Wasser reinfüllt, dann wäre jedes noch so kleine Löchlein sichtbar. Und wo kein Wasser durchkommt, da kommen auch keine Spermien durch. :zwinker:
    Im Übrigen kriegen Kondome nicht einfach so Löcher. Die entstehen höchstens durch falsche Lagerung oder ein überschrittenes Haltbarkeitsdatum und dem kann man ja vorbeugen.
     
    #12
    krava, 22 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  13. Gotta
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    93
    33
    1
    vergeben und glücklich
    gut ich rede dann mal mit ihr .. im moment ist sie noch bis freitag weg ..
    ich schreibe hier rein soweit ich neuigkeiten habe
    danke ihr seid echt hilfreich ! :smile:
     
    #13
    Gotta, 22 März 2010
  14. sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    also ich finde es ja schon ein bisschen sehr hart, wie ihr das diaphragma hier "runtermacht"!!
    rausgeschmissenes geld ist das ganz sicher nicht, in einigen studien zum pearl index ist die sicherheit ähnlich wie bei kondomen.. die sind ja eigentlich auch sehr sehr sicher, aber trotzdem haben sie nen PI von 2-12, weil anscheinend nicht jeder damit umgehen kann.
    mit dem dia ist es da genauso: wenn es die richtige größe hat und man ein gel draufschmiert (muss keine chemie sein, ich benutze eines auf milchsäurebasis) dann ist das auch eine ziemlich sichere methode.
     
    #14
    sososo, 24 März 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Diaphragma Pille
Bebop18
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Mai 2016
18 Antworten
danae
Aufklärung & Verhütung Forum
29 Juni 2013
5 Antworten
Kerstinku
Aufklärung & Verhütung Forum
4 August 2011
10 Antworten