Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dich

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von rincewind, 15 Juli 2001.

  1. rincewind
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Es gab Zeiten wo ich Deutsch als Fach echt verflucht habe und Gedichte nicht abkonnte.....hat sich alles geändert und ich finde Gedichte können soviele Gefühle ausdrücken:

    Dich
    dich sein lassen
    ganz dich

    Sehen
    daß du nur du bist
    wenn du alles bist
    was du bist
    das Zarte
    und das Wilde
    das sich losreißen
    und das was sich anschmiegen will

    Wer nur die Hälfte liebt
    der liebt dich nicht halb
    sondern gar nicht
    der will dich zurechtschneiden
    amputieren
    verstümmeln

    Dich dich sein lassen
    ob das schwer oder leicht ist?
    Es kommt einfach nicht darauf an mit wieviel
    Vorbedacht und Verstand
    sondern mit wieviel Liebe und mit wieviel
    offener Sehnsucht nach allem -
    nach allem
    was DU ist

    Nach der Wärme
    und nach der Kälte
    nach der Güte
    und nach dem Starrsinn
    nach deinem Willen
    und Unwillen

    nach jeder deiner Gebärden
    nach deiner Ungebärdigkeit
    Unstetigkeit
    Stetigkeit

    Dann
    ist dieses
    dich dich sein lassen
    vielleicht
    gar nicht so schwer
     
    #1
    rincewind, 15 Juli 2001
  2. Prinzessin
    Gast
    0
    Hi ricewind,

    ich hab alle Deine letzten Gedichte gelesen und ich fand sie durch die Bank echt schön, auch wenn sie nicht von Dir selbst geschrieben wurden (wenn ich das richtig verstanden hab :zwinker: )!
    Besonders dieses Gedicht finde ich total schön, denn es ist alles so nachvollziehbar und wirklich, was drin steht...
    Es ist wirklich schwer, Menschen (und besonders den, den man liebt) so zu nehmen, wie sie sind, ihre Fehler zu akzeptieren und ihre Schwächen zu tolerieren und sie mitzulieben...
    Aber wenn man einmal so weit ist, dass man auch das scheinbar Negative eines Menschen mögen kann, dann kann eine Liebe zu einer perfekten Geschichte werden...

    Bussi, princess
     
    #2
    Prinzessin, 15 Juli 2001
  3. BuntaSpecht
    0
    Hi!
    Ich kann wirklich nur sagen,dass dieses Gedicht mir sehr gut gefällt!Alles darin ist so einfach und verständlich ausgedrückt und es kommt tief aus einer liebenden Seele,so scheint es mir auf jeden Fall..man sollte halt nie die Zärtlichkeit verlieren... :cry: ciao,pick
     
    #3
    BuntaSpecht, 16 Juli 2001
  4. Wölkchen
    Gast
    0
    Hallo rincewind,
    wunderschön das Gedicht!
    Schade nur das es vielen Menschen so schwer fällt einen anderen so anzunehmen wie er ist.
    Meistens denkt man doch man kann hie rund da noch ein bißchen was verändern und merkt gar nicht das man dann eben auch nicht mehr den gleichen vor sich hätte
     
    #4
    Wölkchen, 17 Juli 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test