Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 September 2005
    #1

    Dicke Autos fahren

    Ab und zu sieht man ja so raketenartige Autos mit seinem Besitzer/Fahrer vorbeifahren. Da denke ich mir meistens: "Boar, wasn Angeber".

    Gut, die Leute die gut verdienen denken sich auch "das hab ich verdient".

    Wie ist das denn jetzt im umgekehrten Zustand.

    Beispiel:

    Ihr seht eine 20jährige in nem dicken (bzw. PS-starken) BMW.
    Was denkt Ihr euch?
     
  • mangoice84
    mangoice84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 September 2005
    #2
    Ehrlich?

    Da hat wohl jemand das Auto von Daddy bekommen :grin:
     
  • Thorey
    Verbringt hier viel Zeit
    469
    101
    1
    offene Beziehung
    1 September 2005
    #3
    Eine Freundin von mir (19) fährt auch öfters mit einem 'dicken' BMW durch die Gegend, tiefergelegt und mit großen Boxen dass es nur so wummert. Hintergrund: Der gehört ihrem großen Bruder und wenn er ihn grad nciht braucht darf sie mit ihm herumdüsen. Was soll ich mir da Gedanken machen?
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    1 September 2005
    #4
    Sponsored by Papi!
    Ich hab absolut nix für solche Weicheier übrig. Wenn sie sich das Auto selbst zusammengespart haben mit ehrlicher Arbeit, isses absolut ok, aber alles andere: Abschaum.
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    1 September 2005
    #5
    Aber das siehst du ihr doch nicht an, ob sie's selbst gespart hat oder nicht. :ratlos:

    Hab das letzte angekreuzt: mir ist das egal.
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 September 2005
    #6
    Ich meine jetzt keinen aufgemotzten BMW, sondern einen stinknormalen nur mit einem etwas stärkeren Motor (über 200PS)
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    1 September 2005
    #7
    Sehe ich genauso.

    Im 1. Moment gehe ich dann meistens davon aus dass es "sponsored by Daddy" ist. Wie kommt ein 20 Jähriger sonst an die Kohle?
    Letztens sah ich einen Jungen Mann, dürfte auch um die 20 gewesen sein, in 'nen Porsche einsteigen :grrr:
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 September 2005
    #8
    Genau das denke ich auch.

    Aber wo ist da das "Schlimme" dran ? :ratlos:
    Wenn Papi oder Mami das zahlt und das "Kind" es unbedingt haben möchte, warum nicht ?

    Ich finde es nur schlimm, wenn das Kücken dann die Klappe aufmacht und so tut, als wäre es sein Verdienst ... :rolleyes2
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    1 September 2005
    #9
    Dass ich Leute hasse, die alles in den *rsch geschoben kriegen.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    1 September 2005
    #10
    Dito.
    Denn diese Menschen leisten nix und werden es später schwer haben, wenn Papi mal nich mehr is.
     
  • (ma)donna
    (ma)donna (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.833
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 September 2005
    #11
    Das ist ja hart.

    Okay, aber was ist wenn sich kein eigenes Auto leisten können? Ändert sich so trotzdem nicht deine Meinung?
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1 September 2005
    #12
    Anstatt solche Leute zu hassen, was absoluter Unsinn ist freut euch doch dass es denen gut geht, sie haben euch doch nichts getan.

    Und wenn die später in ihrem Leben nicht klarkommen ist es doch nicht euer Problem.

    Ich kriege die Krätze wenn ich sowas höre. Diese Vorurteile. Mein Ex hat auch nen Porsche gefahren und das gerede war "Warum kann sich ein Ausländer sowas leisten, der macht bestimmt krumme Geschäfte"
    Nein, er hat einfach nur viel gearbeitet.
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    1 September 2005
    #13
    Wenn sie es sich nicht leisten können, müssen sie halt sparen bis sie es können.
    Ich kann mir auch keins leisten und deshalb hab ich keins und benutz auch nicht anderer Leute Protz-Karre.

    Jedem das was er verdient.
     
  • Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.330
    168
    271
    in einer Beziehung
    1 September 2005
    #14
    Also ich wunder mich grad mal ein bisschen.

    Da fährt jemand junges in nem großen Auto lang und gleich meint man denjenigen einschätzen zu können ? Man weiß weder ob's überhaupt das eigene Auto ist, noch ob es nicht vielleicht doch vom eigenen Geld gekauft ist (bei den heutigen Spritkosten sind dicke Autos auch nicht mehr soo teuer). Wie ist das denn wenn derjenige einen Golf fährt (da gibts auch welche die ab Werk über 200 PS haben). Würdet ihr dann ähnlich denken oder liegts hier jetzt eher am Beispiel BMW.

    Zudem, wer von euch würde "Nein, danke." sagen wenn die Eltern bereit wären ein Auto für euch zu kaufen ?

    EDIT: man könnte denken aus manchen spricht da eher ein bisschen Neid. :grrr:
     
  • Toffi
    Toffi (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.881
    123
    1
    vergeben und glücklich
    1 September 2005
    #15
    Ach ja und hin und wieder bin ich auch mit dem Wagen gefahren. Wo ist das Problem?

    Seid ihr da neidisch? Neid ist verschwendete Energie!
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    1 September 2005
    #16
    Dann braucht man aber keinen dicken BMW, Benz oder sonst was.

    Wenn ich mir kein Auto leisten könnte aber dringend drauf angewiesen bin und meine Eltern mir anbieten würden, eins zu kaufen, dann würde ich 'ne günstige alte Karre nehmen, bis ich mir selbst das kaufen kann, was ich möchte.

    Und ob ihr es glaubt oder nicht, das hat nichts mit Neid zu tun.
    Wenn ich etwas besitze möchte ich stolz darauf sein, dass ich mir das selbst erarbeitet habe.
    Und lieber bin ich stolz darauf, genug verdient zu haben, um mir nen VW Lupo leisten zu können als darauf, dass Papi mir nen BMW spendiert hat.
     
  • Bombastic
    Gast
    0
    1 September 2005
    #17
    naja is mir ehrlich gesagt schon recht egal das sich da einige für nen sommerlang fettes auto fahren verschulden oder eltern anhauen (mach ich auch ab und zu, also eltern anhauen mein ich).
    aber es hört auf wenn die anfangen mit 80 an schulen vorbeizudonnern oder bewusst gefährliche situationen hervorzurufen.
    ich weiss in nem 200ps auto macht das gasgeben spass aber ich riskier trotzdem nicht das leben anderer leute.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1 September 2005
    #18
    Ja und ?
    Das ist doch deren Problem.
    Und sie deswegen hassen ?

    Wenn du Lotto 10 Mio gewinnen würdest, würdest du es auch annehmen.
    Obwohl du nichts dafür getan hast.

    Es kommt nicht darauf an, was man bekommt, es kommt darauf an, was man damit macht.
     
  • Strandläufer
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    101
    0
    Single
    1 September 2005
    #19
    Meine Güte, hier wird ja zu Kraftausdrücken gegriffen... Fühl mich auch ein bisschen angesprochen, denn ich muss mich wohl zu denen zählen, die alles "in den Arsch" geschoben bekommen...
    Fahre im Übrigen auch ein Auto, das ich mir nicht selber kaufte. Ist zwar kein dicker BMW, aber naja... Trotzdem. Dass ich deswegen weniger fleißig bin oder nachher nicht fähig, mein Leben zu leben, lass ich mir aber nicht sagen.

    Ich frage mich abgesehen davon, wieso einige glauben, sie könnten Leute anhand solcher Sachen pauschal verurteilen... Ein bisschen anmassend finde ich. :grrr:

    Das sollte man denken, allerdings...
     
  • Bombastic
    Gast
    0
    1 September 2005
    #20
    es geht ned ums verurteilen.
    (also bei mir ned)
    mir isses egal ob mit 18 oder 80 nen bmw, benz etc. fährst solang das auto nicht als waffe benützt oder glaubst du bist der king der strasse.
    einige glauben tatsächlich mit dem kauf eines teuereren autos haben sie auch den vorrang mitgekauft.

    ich bin auch eher der meinung "Alt aber (selbst)Bezahlt".
    und das geilste auto bringt nix wenns nicht fahren kannst......
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste