Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Überzeugung:Liebe für die Ewigkeit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~VaDa~, 7 April 2005.

  1. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo :smile:

    Wir hatten heute eine interessante Diskussion in einer kleineren Runde,bei der zwei Meinungen vertreten waren:

    Einer sagte,er weiss das er mit seiner Freundin für immer zusammen bleiben wird,dass sie sich nicht trennen werden (egal von welcher Seite aus).

    Dagegen haben wir gehalten und gesagt,dass man sowas gar nicht wissen kann sondern nur hofft und daran glaubt ,dass man mit dem Parnter für ewig zusammen bleibt.

    Er meinte dann wenn man diese Meinung vertreten würde,dann würde man von grund auf davon ausgehen,dass mal was schief laufen wird und das es dann nicht die richtige Liebe wäre.

    Nun werf ich das mal hier rein,mal sehen was ihr für Meinungen dazu habt!
     
    #1
    ~VaDa~, 7 April 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Also hundertprozentig wissen kann man's meiner Meinung nach auch nicht.
     
    #2
    Chabibi, 7 April 2005
  3. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    wenn man mir zu beginn einer beziheung sagt man will sein restliches leben mit mir verbringen dann bin ich weg... also von dem her find ich das is ein blödsinn!
     
    #3
    keenacat, 7 April 2005
  4. Elbstrand
    Elbstrand (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Ich denke auch, dass man keine Beziehung führen sollte, wenn man nicht vollkommen hinter ihr steht. Man sollte schon davon überzeugt sein, dass diese Beziehung für ewig halten könnte. Das Schlüsselwort ist "könnte" - und nicht "wird". Das kann man doch wirklich niemals wissen, schließlich sind schon Beziehungen auseinander gegangen, bei denen zwei Seelenverwandte sich bereits gefunden hatten. Da kann es dann auch einfach äußere Umstände geben - oder sogar innere Konflikte, die zwar nichts mit der Beziehung an sich zu tun haben, aber trotzdem dazu führen, dass es zu einer Trennung kommt.

    Und auch wenn man "seelenverwandt" ist, Menschen können sich noch ändern. Der Charakter ist bis Mitte 50 (laut Focus-Artikel) noch formbar. Trotzdem würde ich immer von der grundsätzlichen Annahme ausgehen, dass mein Partner der Partner für immer wäre, zumindest wenn ich eine ernsthafte Beziehung führen will.
     
    #4
    Elbstrand, 7 April 2005
  5. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Er kann es nicht wissen... der Verstand hat gegen die Liebe nunmal keine Chance.. man sollte ihm die Hoffnung aber nicht kaputt machen, nur weil man recht haben will.. :zwinker:
     
    #5
    Baerchen82, 7 April 2005
  6. wassernixe41
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    Verheiratet
    Wenn man jemanden liebt ist man immer der Meinung, dass diese Liebe ein ganzes Leben hält, aber selbst wenn man dann heiratet, kann man niemals sicher sein, dass es wirklich so bleibt. Man hofft, dass es so ist. Aber dazu gehört eine Menge mehr als "nur" Liebe, denn die verschwindet irgendwann einmal (was normal ist) und was bleibt ist Vertrauen zu dem Partner. Ich bin das zweite Mal jetzt verheiratet und als ich das erste mal geheiratet hab, hab ich das auch getan, in der Hoffnung bis das der Tod uns scheidet, was aber dann nicht so war, weil wir uns in der Ehe beide verändert haben. Das kann einem so gehen, muss aber nicht. In meiner jetzigen Ehe hoffe und wünsche ich mir, dass es ein Leben lang hält, aber wissen, tu ich es nicht. Aus diesem Grunde bin ich eher Deiner Meinung.
     
    #6
    wassernixe41, 7 April 2005
  7. MaOaM
    MaOaM (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    309
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also das würde ich auch so sehen!
    Wissen kann man sowas 'leider' nicht, aber stark dran glauben..

    ...naja, das ist vielleicht übertrieben, sowas am Anfang einer Beziehung zu sagen. Aber ich wollte auch nicht, das sich mein Partner während der Beziehung eine Zukunft ohne mich vorstellt..

    Die Liebe verschwindet?? Das denke ich aber nicht.
    Das Verliebtsein verschwindet.. das Kribbeln im Bauch.. aber ich denke Liebe bleibt, genauso wie das Vertrautsein..
     
    #7
    MaOaM, 7 April 2005
  8. chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    ....
     
    #8
    chrith, 7 April 2005
  9. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Auch Liebe verschwindet-ist ja auch ein Grund warum sich manche Paare trennen.
     
    #9
    ~VaDa~, 7 April 2005
  10. KillMeSoft
    Gast
    0
    am anfang sollte man sowas auch nicht sagen, aber ab einer gewissen zeit, wenn man richtig fest zusammen ist und sich liebt und so, dann sollte man dran glauben...aber eine garantie gibt es nie...es kann immer was kommen...wer weiss schon was in 10 jahren oder so ist...
     
    #10
    KillMeSoft, 7 April 2005
  11. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich denk auch, unsere Liebe hält ewig, wenn nicht... :zwinker: :tongue:

    Oh Mann es gibt sooooo viele Dinge, die dazwischen kommen KÖNNEN!

    Ich hab auch irgendwie das Gefühl von "Sicherheit", dass wir zusammen bleiben.
    Aaaaber: Ich weiß auch, was im Laufe eines Lebens alles so passiert...

    - Krankheit
    - Veränderung vom Aussehen
    - Kinder
    - Zusammenzug
    - Arbeitslosigkeit
    - Fehlgeburten
    - Todesfälle
    - Trennungszeiten (bei mir wirds das 1-2 mal geben über 3 Monate)
    ...

    Und, sind das keine Risiken?

    Das ist für die Liebe wie Wind für Feuer... Entweder es bläst das Feuer aus oder das Feuer wird stärker :gluecklic
     
    #11
    Dreamerin, 7 April 2005
  12. Tomcat25
    Gast
    0
    Ich finde diese Einstellung auch nicht gut. Und genau daran scheitern letztendlich die meisten Beziehungen. Man denkt am Anfang wir sind für immer und ewig zusammen. Dabei vergisst man ganz schnell das dazu eine ganze Menge mehr gehört als Glaube und Hoffnung.
    Ich muss bereit sein jeden Tag an einer Bezeihung zu arbeiten, mir klar werden über Gemeinsamkeiten und Ziele. Es ist wie ein Bauplan für ein Haus, mit jedem Jahr gibt es neu Stockwerke, Räume, Fenster. Natürlich kann man sich dabei auch mal verlaufen und der ein oder andere Raum wird anders als geplant. Wenn jetzt dieses Haus für ein ganzes Leben hält, hat man vieles richtig gemacht. Wenn nicht endet es in einem Luftschloss oder dem Turm zu Babel. Ich bleibe da lieber bei einem solieden Reihenhaus. :smile:
     
    #12
    Tomcat25, 7 April 2005
  13. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Na da hab ich ja Glück das ich mit meinem Freund schon schufte wie so ein Weltmeister,weil wir schon eine dicke Kriese hatten :zwinker:

    Ich bin auch generell der Ansicht,dass man das nicht sagen kann,weil so viel dazwischen kommen kann,wodran man vielleicht jetzt noch gar nicht denkt.
    Man kann sich ja auch selber von vielen Dingen nicht frei sprechen.
    Es ist vielleicht ein Ziel,dass man vor Augen hat,aber ein Ziel das nicht gewiss ist und da bringt auch die Zeit nichts,es ist ein ewig ungewisses Ziel,zu viel Sicherheit würde das Ganze vielleicht auch kaputt machen.
     
    #13
    ~VaDa~, 7 April 2005
  14. LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.121
    121
    0
    Single
    Ich vertrete die Meinung derer, die sagen, dass man es nicht 100%ig wissen kann.

    1.
    Wenn du 12936 wochen mit deinem Schatz vebracht hast, in Liebe und ach so schoener Harmonie, kann es sein, dass dir morgen irgendwas dummes mit irgendnem anderen passiert und schwups kann man sich verlieben.

    Man muesste ALLE Menschen auf der Welt gut kennen, um sagen zu koennen, diese Person ist es fuer die Ewigkeit.

    Oder man sperrt sich mit dem Partner/der Partnerin ein, sodass man keinen kontakt mehr zur Aussenwelt hat. Was dazu beitraegt, dass man keine anderen Personen kennenlernen koennte und keine dummen sachen passieren.

    2.
    Alldies von Punkt 1. kann auch beim Partner passieren.
    Wenn Mann z.B. arbeiten geht und Frau studiert noch, kann es doch sein, dass Mann wie gewohnt alles auf der Arbeit erledigt und Frau durch anrempeln vom Mitstudenten, den man bisher noch nicht bemerkt hat und jetzt interessant findet, etwas anderes fuehlt.
    Bums, schon kanns sein, dass bei Frau mehr Gefuehle fuer ihn kommen, weil man diesen halt oefters sieht und man auch redet blah blah blah.

    3.
    Hey, das Leben steckt voller ueberraschungen.
    Wer weiss schon, was morgen genau passiert. Klar, man kann sagen, dass man vllt einen Test schreibt. Aber genau kann man nix planen. So also auch nicht, dass sich eine Person im Zug z.B. zu einem setzt und diese Person doch ganz lieb ist und so.
    Doofes beispiel, aber wo ich gerade bei zug bin..

    Ich muss weg... Wer das liest, bitte kurz (gelesen) schreiben, damit die arbeit nicht umsonst war.. und ich freu mich, wenn das jmd liest :gluecklic
     
    #14
    LiebesPessimist, 7 April 2005
  15. q:
    q: (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    Verheiratet
    Wissen tut man nur, dass man irgend eines schönen Tages stirbt. Alles andere ist per se der Unberechenbarkeit unterworfen. Und wenn noch eine weitere Person darin verwickelt ist, wirds gerade nochmals so unberechenbar. Aber man kann es sich vornehmen und danach handeln.

    Persönlich habe ich eh noch keine Frau getroffen, bei der ich das auch nur anstatzweise hätte denken können.
     
    #15
    q:, 7 April 2005
  16. stilleswasser81
    Verbringt hier viel Zeit
    427
    101
    0
    Single
    Leider kann man es wirklich nicht wissen. Aber für mich gehört zu einer Beziehung einfach dazu, dass beide Partner grundsätzlich eine lebenslange Beziehung wollen. Andernfalls braucht man doch gar nicht erst anzufangen, wenn der andere sowieso nur ein paar Monate oder auch Jahre investieren will und dann weg ist - für mich hat das nichts mehr mit Liebe und Vertrauen zu tun.
    Klar, schiefgehen kann es immer, aber eine Beziehung mit Verfallsdatum - nein danke.
     
    #16
    stilleswasser81, 7 April 2005
  17. Christian007
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    Single
    sehe ich genauso. Spreche da aus Erfahrung. :smile:

    @LiebesPessimist:
    dein Name erklärt schon einiges deine Meinung, wobei ich es etwas sehr pessimistisch finde. Ich meine, klar kann etwas dazwischen kommen, aber in gewisser Weise kann man das auch steuern, vorrausgesetzt man will es!
    Ich würde mich jedenfalls (noch?) eher zu den Optimisten zählen... :zwinker:
     
    #17
    Christian007, 7 April 2005
  18. 0LoveAngel0
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    Single
    Zu wissen , dass man für bis zum Tode zusammen bleiben würde , wäre ja gleichbedeutend damit , dass man Hellseher ist und in die Zukunft schauen könnte... :grrr:

    Also ist es immer sehr riskant von "wissen" zu sprechen , gerade bei Sachen auf die man keinen Einfluss hat , zumindest keinen uneingeschränkten.

    Natürlich glaubt bzw. hofft ein jeder , der die Beziehung ernst nimmt , dass man für lange Zeit oder meinetwegen auch für immer zusammen bleiben wird.

    Auch ich denke , dass ich mit meiner süßen , wenn wir denn endlich zusammen sein werden , auch für sehr laaange Zeit zusammen sein werde.

    Aber wie z.B. -Dreamerin- schon ganz richtig gesagt hat. Es können soviele Sachen dazwischenkommen , die man aber heute noch garnicht abschätzen kann oder an die man heute noch überhaupt nicht denkt.


    Und genau das ist doch auch das schöne am Leben:

    Man weiß nie was der nächste Tag , die nächste Stunde bringt. Deshalb wird man ja auch vom Leben oft überrascht , da Sachen eintreten die man nie für möglich gehalten hätte. -Im positiven wie im negativen-

    Allerdings ist ja das,find ich ,dass was das Leben spannend macht und lebendswert :smile:


    lg
    0LoveAngel0
     
    #18
    0LoveAngel0, 7 April 2005
  19. schwein
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Ich weiss dass ich morgen im Lotto gewinne!
     
    #19
    schwein, 7 April 2005
  20. -JIMMY-
    -JIMMY- (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da den meisten Menschen keine hellseherische Fähigkeit gegeben ist, begibt man sich mit Aussagen über die Zukunft stets auf dünnes Eis.

    Es ist daher wichtig, sein Lebensumstände so zu ordnen, dass sie auch zu der Zukunft passen können, die man sich wünscht. In einer Beziehung ist es daher auch wichtig über die Zukunftspläne zu sprechen, so lassen sich dann wenigstens einige Probleme umgehen.
     
    #20
    -JIMMY-, 7 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Überzeugung Liebe Ewigkeit
XxnathaliexX
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 April 2015
3 Antworten
McDoucle
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 März 2014
4 Antworten
Test