Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die aktuelle Stern-Zeitung

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Regenbogen_, 9 August 2005.

  1. Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    Bericht über Fr. Merkel auf S. 22 ( Auszug )

    " Mutti " klingt nach wenig Respekt und viel Verachtung. Verachtung für eine Frau, frauenfeindlich, pfui

    Hallo ??? Gehts noch ???????????????
    Welche Schwachsinns-Ideen kommen als nächstes ? Das man ab einer bestimmten Uhrzeit zu Hause zu sein hat ?
    Oder das als nächstes jemand verklagt wird, nur weil er/sie Mama gesagt hat ?
    Ich verstand die Welt eh nie. Alle belügen, bescheissen, betrügen.
    Kein Wunder, dass Menschlichkeit auf der Strecke bleibt.

    Liebe Grüße
    v.
    Regenbogen_
     
    #1
    Regenbogen_, 9 August 2005
  2. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Erläutere mal genauer...


    Aber um ehrlich zu sein, finde ich das auch blöde seine Mutter "Mutti" zu nennen... Meine Kinder zumindest werden mich und meinen Mann dann mit Vornamen anreden und nicht mit "Mutti" o.ä.
     
    #2
    Lisa, 9 August 2005
  3. Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    Näher erläutern ?
    Lies die Zeitschrift Stern auf S. 22. Dort steht dieser Auszug. Ach ja... Nicht das Missverständnisse entstehen. Frau Merkel hat dies nie gesagt ! womit ich hier diesen Thread angefangen habe.Hab es vergessen dazu zu erwähnen :-(

    Liebe Grüße
    v.
    Regenbogen_
     
    #3
    Regenbogen_, 9 August 2005
  4. Lisa
    Verbringt hier viel Zeit
    566
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kauf mir die doch jetzt nich... :grrr:
     
    #4
    Lisa, 9 August 2005
  5. Babygirl17
    Gast
    0
    Lol das is doch egal wie man seine Mama nennt..wenn ich da nun richtig verstanden habe..
    ich hab verschiedene namen für meine mama..muddan.mama..butzel..
    wie gesagt verschieden
     
    #5
    Babygirl17, 9 August 2005
  6. glashaus
    Gast
    0
    Irgendwie verstehe ich absolut nicht, worum es in diesem Thread jetzt geht. :ratlos: *aufm Schlauch steh*
     
    #6
    glashaus, 9 August 2005
  7. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    *mit auf dem schlauch steh* verstehe weder sinn noch zusammenhang. :ratlos:
    mal abgesehen davon das das entweder "der stern" ist oder die "illustrierte stern".
    stern-zeitung habe ich noch nie gehört. :ratlos:


    lg
    olaf
     
    #7
    kerl, 10 August 2005
  8. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    so wie ich das verstanden habe hat irgendwer frau merkel mutti genannt und der stern (welcher auch immer) hat in seinem magazin dann geschrieben das die das "billig" finden und respektlos

    ob das stimmt weis ich auch nicht

    allerdings fände ich es nicht wert drüber zu diskutieren wenn ich eine zeitschrift wäre

    merkel dürfte zurzeit auch andere probleme haben bei mir macht sie sich sowieso nicht beliebt
     
    #8
    unbekannte, 10 August 2005
  9. Gewitter
    Gast
    0
    denke nicht, dass der stern "mutti" generell als herablassend definiert, sondern eher in der situation, in der das wort benutzt wurde. natürlich ist das eierschaukelei und ich freue mich über diesen wirrwarr im gerichtssaal :rolleyes2 .. ohmann,.. die spinnen die deutschen :bier:

    @Lisa: also ich finde es zu distaniert, wenn kinder ihre eltern mit vornamen anreden... ich finde das sowas von unpersönlich.. geradezu kalt
     
    #9
    Gewitter, 10 August 2005
  10. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    na dann viel spaß! wo soll dann der nötige respekt herkommen, die besondere Beziehung zu den eltern deutlich werden, wenn du deinen kindern erlaubst, dich auf eine stufe mit den kumpels/freundinnen zu stellen?

    ninja
    Off-Topic:
    der selbst eine tochter hat, die gut damit leben kann, ihn "papa" zu nennen
     
    #10
    ninja, 10 August 2005
  11. Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    @ all

    Werde den Artikel heute mittag/nachmittag nachreichen. Alles Alles wird auf keinen Fall abgetippt werden.

    Liebe Grüße
    v.
    Regenbogen_
     
    #11
    Regenbogen_, 10 August 2005
  12. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :ratlos: Ich versteh nur Bahnhof und wäre auch sehr dankbar für einen Auszug des Artikels...
     
    #12
    miezmiez, 10 August 2005
  13. Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    @ miezmiez

    Der Faktor Frau

    Eine Frau will ins Kanzleramt. Überfällig, sagen die einen. Aber nicht Angela Merkel, sagen andere.
    Wählt frau Frau ? Hat Mann Angst ? Tobt der Kampf der Geschlechter ? Eine Spurensuche in Deutschland - sieben Wochen vor der Entscheidung

    Von Franziska Reich und Anne Schönharting

    Die Soldaten haben im Regen auf der Wise gestanden und gewartet. Regen in Prizren. Regen im ganzen Kosovo. "Damenbesuch. Seltenes Vergnügen", hat einer gesagt, und alle haben ein bisschen gegrinst. Dann hat der Hubschrauber lauten Wind verbreitet, und Angela Merkel ist heraus gehüpft und zielstrebig auf ihren flachen Schuhen losmarschiert. Jetzt steht sie in der winzigen Wohnstube von drei Soldaten, die Fernsehkameras drängen sich, und sie soll den dreien Fragen stelle, sich menschlich zeigen und interessiert. " Haben Sie Tierchen?", fragt sie. "Nö", antwortet der erste Soldat. "Mäuschen vielleicht?",fragt sie. "Nö", sagt der Soldat. "Oder Mücken? Gibt es Probleme mit Mücken?", fragt sie. "Dafür sind die Fliegengitter da, du Mutti", zischt der zweite Soldat zum Dritten. "Wir haben nur Schildkröten", sagt der erste Soldat. "Schildkröten sind das Zeichen für eine gesunde Natur", sagt Angela Merkel zufrieden und marschiert weiter auf ihrer Visite der militärischen Männerwelt.
    Vor diesem historischen Besuch der ersten Kanzlerkandidatin wurden die Soldaten angewiesen, möglichst wenig über die Dame in die Mikrofone zu sagen. Weil im fernen Berlin derzeit alle nervös jede Regung von und zu dieser Frau vermerken. Weil auch die hübscheste Harmlosigkeit als ploitische Splittergranate enden kann. Die Dame muss nett und gleichberechtigt behandelt werden. Sie sollte zumindest nicht "Mutti" genant werden. "Mutti" klingt nach wenig Respekt und viel Verachtung. Verachtung für eine Frau, frauenfeindlich, pfui.
    Und wird nicht schon frauenfeindlich viel über ihr Äußeres schwadroniert? Und ist es vielleicht nicht unsolidarisch, als Frau diese Frau nicht zu wählen ? Oder beleidigen allein diese Fragen schon das benachteiligte Geschlecht ? Ob Mann, ob Frau, landauf, landab - seit mit Angela Merkel erstmals eine Frau nach dem mächtigsten Amt der Repuplik greift, macht man sich Gedanken um den geschlechtergerechten Umgang mit dieser neuen Art von Herausforderung.
     
    #13
    Regenbogen_, 11 August 2005
  14. miezmiez
    miezmiez (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hm, ich versteh immer noch net so wirklich das Problem.... :ratlos:
    Ich wähl die Angie so oder so nicht... :tongue:
     
    #14
    miezmiez, 11 August 2005
  15. Regenbogen_
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    @ miezmiez

    Im Prinzip gibt es da gar kein Problem. Jetzt stell Dir einmal vor, dass jemand einen Menschen verklagt, nur weil er/sie seine Mutter Mutti genannt hat.
    Das wär der Lacher des Jahres und dann können wir uns ja gleich wie in Georges Orwells 1984 fühlen.
    siehe auch: "Mutti" klingt nach wenig Respekt und viel Verachtung. Verachtung für eine Frau, frauenfeindlich, pfui.
    *gggggg*
    Oder wie hat es einmal die Bahn in der Zeitung formuliert: Es gibt für einen Apfel und ein Ei die Bahncard zu haben. Ein cleverer Mensch hat daraufhin einen Apfel und ein Ei geholt und sich dadurch die Bahn-Card gesichert. Ist allerdings schon ein paar Jahre her.

    Liebe Grüße
    v.
    Regenbogen_
     
    #15
    Regenbogen_, 11 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - aktuelle Stern Zeitung
derunglückliche
Off-Topic-Location Forum
16 Juni 2006
20 Antworten
stella2002
Off-Topic-Location Forum
1 Juni 2004
1 Antworten
Test