Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Angst die mein Leben kontrolliert

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Immerschlimmer, 12 April 2008.

  1. Immerschlimmer
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Hallo,

    ich lese hier und in anderen gleichartigen Foren schon seit JAHREN mit. Am Anfang habe ich gedacht, dass ich so eine Lösung für mein Problem finden aber da hab ich falsch gedacht.
    Nun schreib ich hier bissl über mein Problem rein, ich weiss jedoch nicht was ich davon erwarte. Im grunde weiss ich was ich zu tun hätte aber ich habe ANGST, diese fünf Buchstaben beherrschen mich.

    Beispiele gefällig?!
    Ich möchte gern regelmässig schwimmen gehen, weil ich in meiner Freizeit eigentlich nur vor dem PC sitze und es mich mittlerweile ankotzt. Ich bin stundenlang ZIELLOS im Internet unterwegs.
    Nun kommen die Gedanken:"Was werden wohl die anderen Badegäste über mich denken". Ich werde mich wohl permanent beobachtet fühlen, also gehe ich nicht hin.

    Ich habe vor ca. einem Jahr mit dem Gitarrespielen angefangen. Nun kann ich mittlerweile einige meiner Lieblingsongs spielen aber nur für mich ALLEINE. Ich schaffe es nichtmal jemanden aus meiner Familie was vorzuspielen, weil es mir peinlich ist, weil ich Angst habe nicht gut genug zu sein.

    Ich möchte in meinen Beruf auf eine weiterbildente Schule gehen.
    Nun habe ich angst was mich dort erwartet. Ich weiss von Berufskollegen, dass man dort auch wieder viele referate halten muss. Ich habe jedoch Angst vor großen Gruppen zu sprechen.

    Ich möchte am Wochenende raus aus meiner verdammten Bude und was "erleben".
    Nun nur mit wem? Richtige Freunde hatte ich noch nie. Hatte immer nur Kumpels die alle immer nur auf ihren Vorteil aus waren, deshalb habe ich mich von denen nach einer Zeit immer mehr distanziert. Ich wollte doch nur vielleicht einen richtigen Freund mit dem man sich richtig unterhalten kann und nicht nur so oberflächliches geblubber.
    Für so ein Freundschaft muss man sich aber auch selber mehr öffnen aber davor habe ich Angst, blubber ich halt so oberflächlich weiter.


    So jetzt hab ich schon einiges erzählt und es war noch nichtmal die Spitze des Eisberges.
    Wie oben erwähnt weiss ich nicht so recht was ich hier erwarte. Vielleicht will ich hier nur bissl Mitleid abstauben? Vielleicht such ich jemanden der mich "an die Hand" nimmt? Vielleicht hoffe ich ja wirklich auf einen Kommentar der mich meinen Arsch hochkriegen lässt?
     
    #1
    Immerschlimmer, 12 April 2008
  2. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    also wenn das mit der Angst so einfach wäre und du "einfach nur den Arsch hochkriegen" müsstest, dann hättest du das mit Sicherheit längst getan.
    Ich denke, du solltest dir Hilfe suchen. Dieses "an die Hand nehmen" ist sicher kein falscher Gedanke, du brauchst jemanden, der dein Problem ernst nimmt und dir hilft, es langsam (!) zu überwinden.
    Außerdem solltest du darüber mit jemandem reden können. Ich denke, da wäre wirklich ein Psychotherapeut am besten geeignet.
    Nicht jede(r) kann mit allem umgehen und nicht jede(r) ist gleich sympathisch, also kann es sein, dass du ein paar austesten mußt. Aber professionelle Hilfe scheint mir da wirklich der beste Weg zu sein.


    Gruß,
    Kaya
     
    #2
    Kaya3, 12 April 2008
  3. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ich glaube dir mangelts einfach an Selbstbewusstsein. Mir ging's vor gut einem Jahr ähnlich. Ursache war aber kein psychischer Knacks, sondern einfach fehlende soziale Kompetenz. Ich würde dir einfach empfehlen nach und nach über deinen Schatten zu springen. Bürde dir nicht zu viel auf einmal auf, fang mit kleinen Dingen an, z.B. in's Schwimmbad und du wirst merken, dass du keine Angst haben brauchst.

    Hast du irgendwelche Mäkel? So hört sich das für mich an, weshalb sollte man sich sonst schämen in's Schwimmbad zu gehen.
     
    #3
    Linguist, 12 April 2008
  4. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Klingt für mich nach ner Sozialen Phobie, vor allem, wenn diese Angst dein Leben beherrscht und das schon so lange.
    Ich leide leider auch dadrunter (Angst vor Bewertung durch andere, Angst vor Gruppen zu sprechen, Angst fremde Menschen anzusprechen, Angst nicht gut genug zu sein, usw.) und bin deswegen gerade in Behandlung in einer Klinik.
    Kannst mir ja mal ne PN schicken, wenn du willst. :smile:
     
    #4
    LiLaLotta, 12 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Leben kontrolliert
Stefan R
Kummerkasten Forum
7 Juni 2013
17 Antworten
Malin
Kummerkasten Forum
19 Dezember 2011
8 Antworten
Test