Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Angst ihn zu verlieren.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rebecca, 5 November 2009.

  1. Rebecca
    Rebecca (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Es fing alles so an.
    Ich wollte/will die Schule wechseln
    und habe ihn angeschrieben im SchülerVZ,
    da ich ihn echt sehr süß fand. Ich habe ihm
    alles erzählt und er meinte er will mir auf der
    neuen Schule helfen. Ich hab mich total in
    ihn verknallt.. Und irgendwann fingen wir an
    ganze Zeit SMS zu schreiben... mind. 60
    pro Tag. Ich dachte es sei nur eine
    vorrübergehende Schwärmerei... aber ich täuschte mich
    ich verliebte mich so heftig in ihn und er gestand
    mir kurz später auch dass er in mich verliebt sei.
    Wir telefonierten zum ersten Mal, auch wenn ich Angst
    hatte. Er rief mich einfach an. Die ersten beiden Male
    telefonieren waren noch sehr angespannt aber danach
    lockerte sich alles total und wir waren so glücklich
    wie noch nie. Irgendwann fragte er mich ob ich mit
    ihm gehen möchte, ohne dass wir uns je gesehen haben.
    Ich sagte ja, und wir beschlossen dass wir uns am
    Dienstag [den 3.11.2009] treffen wollten. Ich dachte
    ich würde sowieso wieder abhauen und er würde
    mich hässlich und fett finden, wie es alle vor ihm
    getan haben. Aber ich ging hin. Ich realisierte es
    nicht, deswegen hatte ich nicht soo Angst. Als wir
    uns sahen drückte er mich an ihn und sagte mir dass
    ich wunderschön bin & dass er mich liebt.
    Ich spürte seinen Herzschlag. Es war so wunderschön.
    Wir gingen an dem See vorbei und auf einmal lächelten
    uns alle Leute an, selbst die die wir nicht kannten.
    Als ob wir geheiratet hätten oder so oô Irgendwann
    legte er seinen Arm um mich und ja... dann setzten
    wir uns irgendwann hin und kuschelten mind 1 Stunde.
    Er sagte mir er hätte Angst mich zu küssen weil
    er bestimmt alles falsch machen würde und weil
    er so unerfahren ist. Nach 10 Min sagte er dann
    dass er mich jetzt einfach küsst... Ja wir schlossen
    unsere Augen und dann war es schon so weit.
    Irgendwie sofort mit Zunge, obwohl wir das beide
    nicht dachten. Er dachte nacher ich hätte angefangen
    und ich dachte er.
    Aber es war schön. Einfach nur schön.
    Ich lag die ganze Zeit an seiner Brust und hörte
    seinen Herzschlag und er hielt meine Hand.
    Dann gingen wir weiter, durch den Wald. Hand in Hand
    und ich hatte überhaupt keine Angst.
    Irgendwann umarmten wir uns 5 Minuten und er sagte
    dass er mich niemals verlieren will. Manchmal war es schwer,
    weil er 27 cm größer als ich ist. Aber ich find das voll süß irgendwie.
    Ich liebe ihn. Wirklich. Nur mein Problem ist.

    Ich hab mich vorhin 'n bisschen mit meinem Freund gestritten,
    alle reden ihm was ein. Und wegen allen ist er unsicher ob das mit uns halt... was für 'n Leben ist. :frown:
    Er hat gesagt er würde mir so gerne versprechen mich nie zu verlassen aber er kann nicht.
    Ich hab so Angst dass er sich in eine andere verliebt... so.. sehr Angst... Weil er ist so hübsch und so bestimmt voll Mädchenschwarm & so. alles so oberflächliche :frown: aber mir wärs sogar egal wenn er der hässlichste mensch der welt wär. für mich wär er dann immer noch der hübscheste.
    ich hab ihm einen song geschrieben. den darf ich im tonstudio aufnehmen und schenk ihm zuu seinem geburtstag.. ich hoffe das is mal ein liebesbeweis..
    ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll.. ich weine schon jeden tag... ich hab eigentlich immer ein bisschen angst mich zu verlieben & jemanden 100 % zu vertrauen weil ich dann am leichtesten verletzbar bin. ich hab nur so unbeschreibliche angst wisst ihr..
     
    #1
    Rebecca, 5 November 2009
  2. Young Boy
    Young Boy (23)
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    103
    10
    in einer Beziehung
    Was reden ihm die anderen denn ein? Hast du mal mit ihm darüber geredet?
    Wenn er sagt, dass er nicht weiss, ob das mit euch ewig hält, heisst nicht, dass er dich nicht liebt!
    Es ist einfach die Wahrheit. Rede mit ihm darüber und das du dir deswegen Sorgen machst. Bestimmt will er auch, dass ihr zusammenbleibt, auch wenn er nicht weiss ob es für immer hält. Das kann auch niemand Wissen.
     
    #2
    Young Boy, 5 November 2009
  3. Rebecca
    Rebecca (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Er hat gesagt, er wünscht sich nichts mehr als für immer mit mir zusammen zu bleiben aber man weiß ja halt nicht. Er ist ja nur wegen seinen Eltern so geworden weil alle dem was einreden. Ja bevor wir uns getroffen haben meinten die "Ja und wenn die dir nicht gefällt dann sagst du das und das" daraufhin meinte er ja zu seinen Eltern: Das wird nicht passieren !
    Und ja. Die erzählen dem dauernd dass es sowieso irgendwann vorbei ist etc...
    Und gestern hat der 1 Woche Verabreden & PC verbot gekriegt und die mutter hat das telefon ausgestöpselt. die hat irgendwas gegen mich. dienstag haben wir uns auch schon eher verabschiedet weil er angst hatte das seine mutter ihn abholt.
     
    #3
    Rebecca, 5 November 2009
  4. Mehow
    Gast
    0
    Rebecca, ich weiß selbst wie schön dieses Gefühl ist in deinem Alter verliebt zu sein, aber ich kenne auch das Gefühl die geliebte Person zu verlieren. Das was ich jetzt schreiben werde, werden Einige bestimmt als hart abstempeln, aber ich möchte dir keine Illusionen oder sonstwas machen. Ich möchte nur meine Erfahrung mit dir teilen.
    Erstens geschieht dieser endgültige Liebesbeweis, dass er für immer nur mit dir zusammenbleiben möchte unter starken Einfluss von ersten richtigen Gefühlen, dem Verliebt-Sein. Niemand kann dir für irgendetwas auf dieser Welt eine Garantie geben, dass es halten wird oder desgleichen. Du solltest einfach den Moment, die Zeit die ihr zusammenverbringt, nutzen und in vollen Zügen genießen. Hierbei darfst du nicht an Morgen, allgemein an die Zukunft denken. Genieße einfach den Tag, lebe den Tag!

    Das mit seinen Eltern solltet ihr lieber schnell klären. In seinem Alter lässt man sich noch viel einfacher von seinen Eltern (u.a. negativ) beeinflussen. Frage ihn doch einfach, wieso seine Eltern dich nicht zu mögen scheinen. Gibt es eventuell irgendwelche Gründe dafür?
     
    #4
    Mehow, 5 November 2009
  5. Rebecca
    Rebecca (20)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    vergeben und glücklich

    Ich glaube, es liegt nicht an mir. Die ganze Familie ist seltsam. Seine Schwester beispielsweise, ist total nett, und richtig verdammt hübsch! Und die ist 18 und hatte noch nie ein Freund. Ich glaube nicht dass die Mutter ihm oder seiner Schwester irgendwas erlaubt. Nur dem jüngsten der 13 ist. Er will schon zu seinem Vater ziehen, hat er gesagt, weil seine Mutter immer so gemein zu ihm ist.
     
    #5
    Rebecca, 6 November 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst ihn verlieren
ThePlaya
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2016
4 Antworten
_schlaflos_
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 März 2016
3 Antworten
tim16
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Januar 2016
6 Antworten