Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Angst vor Verletzung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Charlotte21, 20 Juni 2006.

  1. Charlotte21
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Hi alle zusammen,
    Ich habe ein "Liebesproblem". Und zwar binich seit einiger Zeit (ca 3 Monate) in einen Mann verliebt. Ich habe ihn als netten, etwas zurückhaltenden, einfühlsamen und aufmerksamen Menschen kennengelernt. Nun ist es leider so, dass wir seit ca. 3 Wochen mehrmals aneinandergeraten sind, sprich Streit hatten. Es handelte sich jedesmal um Dinge, die leicht aus der Welt zu schaffen wären. Doch jedesmal schaltete er total ab, wurde extrem sachlich, bisweilen sogar leicht aggressiv, und ließ sich nicht auf eine Versöhnung ein, trotz meiner Versuche. Tage später kam er und entschuldigte sich, dass er Schuld sei etc (was nicht stimmt, wir waren immer beide schuld) und dass wir es doch nochmal probieren sollten (ich hatte Zweifel, die ich ihm auch mitgeteilt hatte). Nun kam diese Situation wieder (zum 3. Mal) doch diesmal war es anders. Ich sagte, dass ich finde es hat keinen Sinn mehr. Er wollte Zeit zum Nachdenken. Wir trafen und dann und er sagte, was ich überhaupt noch b ereden wollen würde, ich hätte doch sowieso gesagt es hat keinen Sinn mehr. das war am Mittwoch! Da ich uns doch noch eine Chance geben wollte, weil ich ihn alles in allem schonmag, gab ich ihm zu verstehen, dass ich nicht mehr der meinung sei. Er erklärte mir, er hätte in der Zeit, in der er nachdenkenw ollte, versucht mit der Situation, dass es nix mehr wird, klarzukommen, doch jetzt wo er mich sieht weiß er es nicht mehr. Ich sagte ihm ganz ehrlich, dass auch ich nicht mehr weiß, wies weitergehen soll. Der Streit, oder besser die Zeit danach, hat einfach soviel kaputtgemacht, eben weil es schon so oft vorkam.
    Ok, einen Vorschlag was wir jetzt machen hatte er nicht. Er wollte wohl wieder nachdenken. Gestern hatte wir ein Telefonat, ich rief an und wollte ganznormal mit ihm reden, einfach so, wie Freunde es eben tun. Er wirkte überrascht, weder freudig noch negativ. Neutral. Ich versucht fröhlich zusein. Wir kamen dann wieder auf das Thema zu sprechen und ich versicherte ihm mehrmals, dass mir sehr daran gelegen sei, dass es wieder wie vorher werden würde und dass wir es doch einfach probieren sollten. Er antwortete er wisse es nicht. Dann sagte er auch noch, er könne in diesem Moment das Gespräch nicht weiterführen (nicht weil er keine Zeit hat, sondern weil er meinte es ging halt nicht) und er würde anrufen. Jetzt zu meinem Problem: ich halte dieses "ich weiß es nicht" und nachdenkennicht aus, es beeinflusst mich so sehr, dass ich mein Leben nicht normal weiterleben kann. Außerdem habe ich angst, dass er anruft und sagt, er hat keine Lust mehr , weil ich dann die "verliererin" wäre und ichhabe schon einiges erlebt und mir fest vorgenommen, dass ich nie nie nie wieder die seinwill, die enttäuscht, verlassen etc wird.
    wenn ich jetzt beim nächsten gespräch weiterhin sage wir sollten es nochmal probieren....und nett zu ihm bin... ob das richtig ist?
    soll ich vielleicht auch kühl sein so wie er?

    so, das war sicher alles etwas wirr, entspricht ungefähr meiner gefühlslage:smile: vielleicht kann mirja jemand helfen*hoff*

    Charlotte
     
    #1
    Charlotte21, 20 Juni 2006
  2. dream-like
    dream-like (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    379
    101
    0
    nicht angegeben
    hi charlotte,

    helfen werde ich dir wohl nicht können ... ich kenne euch beiden ja nicht.

    ich für meinen teil würde es besser finden, wenn eine dame nett zu mir ist, als kühl. :smile: aber ich glaube, dass dies auch nicht wirklich dein problem ist.

    dein problem ist wohl, dass du ihn ziemlich magst ... eben verliebt bist. da gehört verletzt werden irgendwann dazu ... meine ich nach meiner erfahrung. also musst du wieder mehr an dich denken und versuchen dein leben allein - auch ohne ihn - zu leben.
    vergiss das mit den gefühlen das nächste mal ... es bringt nichts! :smile: merkst du ja gerade selbst.

    gruss
     
    #2
    dream-like, 20 Juni 2006
  3. Charlotte21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    Single
    Wie meinst du das denn, ich soll das mit den Gefühlen vergessen?
    du siehst die Situation also schon als "auswegslos" an? Dass es das war.

    Kann mir vielleicht jemand helfen?
    muss die ganze zeit nur daran denken und bin schon kurz davor ihn anzurufen!! Weiß einfach nicht weiter:frown:
     
    #3
    Charlotte21, 20 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Angst Verletzung
HaJa
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Dezember 2015
1 Antworten
sweetHeart___-
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 August 2012
3 Antworten
papillon14
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Februar 2012
2 Antworten
Test