Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    12 August 2008
    #1

    die beste und die überflüssigste erfindung...

    ... aller zeiten!
    bei mir wären das todsicher:
    die beste: fliegengitter (wenn sie denn halten :grrr_alt:smile:
    die überflüssigste: die handysocke

    und bei euch?
     
  • Lumba
    Lumba (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    12 August 2008
    #2
    die überflüssigste: Flaschenoeffner, macht eh jeder die Flasche mit irgendwas anderem auf :-D
    Fuer die meissten wirds der Blinker sein, vorhin fast jmd draufgefahren...

    die Beste: Mp3-player :smile:
     
  • Lenny84
    Gast
    0
    12 August 2008
    #3
    die Beste: die Gitarre
    die Überflüssigste: Da gibt's viele. Spontan fällt mir so ein Eier-Klack ein.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 August 2008
    #4
    Die beste Erfindung aller Zeiten: Achterbahnen :herz:

    Überflüssig ? Downloadbare Klingeltöne und dazugehörige Werbung
     
  • Cassis
    Cassis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    572
    113
    24
    vergeben und glücklich
    12 August 2008
    #5
    die Beste: die Wärmflasche, was ein einfaches Prinzip um sich aufzuwärmen

    die Überflüssigste: diese blöden automatisch abblendenden Spiegel im Auto, mein Auto hat sowas und ich find das einfach nur unnütz. Wenn mich wer blendet im Rückspiegel kann ich den ja bei normalen Autos einfach manuell umstellen.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    12 August 2008
    #6
    Die beste: Schmerz- udn Betaübungsmittel. Sei es für schwere Krankheiten oder Operationen. Furchtbar, der Gedanke, dass man für schlimme Schmerzen nichts außer Hausmittel oder Alkohol nehmen könnte ...

    Die überflüssigste: Zehenringe. Find ich im Gegensatz zu Fußkettchen nicht sonderlich ästhetisch und sieht man eh kaum.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.020
    248
    671
    Single
    12 August 2008
    #7
    Die beste: Die Musik (speziell Rock, Pop u.v.a.).

    Die Überflüssigste: Gott.
    (Das ist meine persönliche Meinung. Ich habe aber volles Verständnis für jeden, der an Gott o.ä. glaubt! Aber Gott ist eine Erfindung des Menschen)
     
  • User 41772
    User 41772 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.578
    123
    2
    nicht angegeben
    12 August 2008
    #8
    überflüssigste: neon-scheinwerfer beim auto :mad:
    beste: öhm... musik :herz:
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    12 August 2008
    #9
    die beste: bücher
    die überflüssigste: der hochschuleigene NC ( son scheiss, da muss man sich an x hochschulen bewerben um überhaupt ne sicherheit zu haben, und manche kriegen x zusagen und andere keine. entweder zentral über die zvs oder gar nicht... und bevor es heisst ich wär sauer weil ich keinen platz bekommen hab: ich habe mittlerweile 4 zusagen und irgendnen anderes armes schwein muss bangen ob er überhaupt ne zusage kriegt... und wenn dann warscheinlich erst 2 tage nach vorlesungsbeginn...*kopfschüttel*)
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    12 August 2008
    #10
    die beste : hmm Kopfhörer ^^

    die überflüssigste : winzig kleine tussi täschen in die nicht mal ein handy rein passt:ratlos:
     
  • Marty R.
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    13 August 2008
    #11
    *100% zustimm*
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    13 August 2008
    #12
    das beste: Bücher und Tiere

    Das Überflüssigste: Zigaretten
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    13 August 2008
    #13
    Da kann ich nicht anders, da muss ich 100% zustimmen :zwinker:
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    13 August 2008
    #14
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • Thomaxx
    Gast
    0
    13 August 2008
    #15
    die beste: Die Schrift

    die schlechteste: Thomas Midgley Junior, wohl der Umweltkiller Nummer Eins, er entwickelte das verbleite Benzin und FCKW. Beide Erfindungen sind wohl so ziemlich die überflüssigsten der Menschheitsgeschichte
     
  • rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    103
    2
    nicht angegeben
    14 August 2008
    #16
    die beste Erfindung: Kontaktlinsen

    die überflüssigste: Zigaretten
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    14 August 2008
    #17
    naja, die erfindung und entdeckung an sich war ja was gutes.damals ahnte ja noch niemand was die folgen sind bzw, dass sie so gravierend sind.
    als nächstes sagt noch einer kernspaltung war die schlechteste erfindung, wegen der atombombe.aber man kann alles was jemals erfunden wurde zweckentfremden.
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    14 August 2008
    #18
    Off-Topic:
    Inwiefern denn?

    Weder das FCKW hatte einen wirklichen Nutzen (man benutzt heute in Kühlschränken und Sprühdosen das gleiche wie vor dem FCKW) noch das verbleite Benzin, zu dem es bei der Erfindung schon Alternativen gab, die die Umwelt nicht noch so stark zusätzlich belasteten.

    ergo: sinnlos/schlecht (wenn man den Punkt außer Betracht lässt, dass man die Umwelt sehr stark geschädigt hat.)
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    14 August 2008
    #19
    die beste Erfindung: Frau :grin:
    die überflüssigste Erfindung: Mann :geknickt:
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.584
    248
    712
    vergeben und glücklich
    14 August 2008
    #20
    im gegensatz zu den jetzt wieder eingesetzten stoffen ist FCKW sehr beständig, unbrennbar, geruchlos und ungiftig.das war damals halt das tolle.die umweltschäden wurden ja erst später festgestellt.
    ich find es ist nur logisch, dass man bei jeder forschung auch misserfolge gibt.aber die sind nötig um draus zu lernen und ergo nicht schlecht oder überflüssig.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste