Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die blöden Mandeln ;(

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von janinChn, 12 März 2009.

  1. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Anliegen:



    Letzes Jahr wurde ich desöfteren Krank. Erkältungen fast wöchentlich... sie kam...sie ging....Ich fühlte mich schwach.

    Plötzlich fingen mein linkes Schulter/Armgelenk zu knacken.Bei jeder Bewegung die ich machte knackte dieses.Es war sehr sehr laut, hatte aber keine schmerzen dabei.Ich ging damit zum Arzt.DIe Blutabnahme ergab keine Ergebnisse.Das knacken wurde schlimmer.Ich konnte meinen Arm nicht mehr bewegen ohne dieses knacken.Jedoch weiterhin kein schmerz.Als ich dann im Internet etwas über Rheumaerkrankungen gelesen hatte,bat ich meinen Hausarzt doch mal so einen BLuttest zu machen.Dort kam raus, dass Knochendichte etc alles okay waren,jedoch der ASL Wert der Streptokokken bei 1300 lag.Mein Hausarzt hat mir fuer 3Wochen ein Antibioktium verschrieben.Nach diesen 3 Wochen war der wert auf 1250.Also nicht wirklich gesunken.Ich bekam nochmals Antibiotikum für 3Wochen.Wieder keine Besserung.Dann stellte er fest dass meine Mandeln wohl chronisch Entzündet seien.Im August 2008,also fast 8Monate später,lies ich mir die Mandeln entfernen.Der ASLWert lag nach der OP immer noch bei 1000.Weitere Antibiotika Therapien und sogar eine Eigenblut Therapie folgten.Verwunderlicherweise stieg der Wert nach der Op nochmal um 100...Also lag er wieder bei 1100.Im Januar diesen Jahres,nach mindestens 7Spritzen der Eigenblut Therapie lag der Wert dann bei 900.Und nun,am Dienstag,vor ein Paar Tagen lag der Wert bei 726. Bin darüber schonmal beruhigt,auch das knacken wurde besser,ist aber noch nicht weg.Ich setze daher das knacken im Schultergelnk mit diesen erhöhten Wert in Verbinung.Habe nun am 27.4 einen Termin beim Rheumaarzt.Kann es wirklich sein dass ich RHeuma bekommen habe oder bekomme?Mache mir totale Sorgen ....

    Warum sinkt der Wert kaum?

    Darf ich nun auch keinen Sport machen?

    Ansonsten fuehle ich mich top fit, bis auf das knacken welches aber wie gesagt schon "fast" nicht mehr da ist.
     
    #1
    janinChn, 12 März 2009
  2. User 42447
    User 42447 (31)
    Meistens hier zu finden
    583
    128
    206
    nicht angegeben
    Oh, das gibt mir grade irgendwie zu denken.

    Meine knochen knacken auch extrem, aber nicht nur arm, sondern eigentlich so gut wie alles. Habe auch das gefühl,dass das immer schlimmer wird irgendwie..aber schmerzen hab ich auch keine :ratlos:

    Hab auch probleme mit den mandeln, bin oft krank un schlapp und soll sie mir entfernen lassen. Kanns wohl aber erst in den nächsten semesterferien machen im september, sonst verpass ich so vielm, das will ich nicht wirklich.

    Hm, vielleicht hängt das mit den mandeln und dem knacken ja wirklich zusammen....seltsam...

    Hat denn dein arzt in bezug auf rheuma irgendwas gesagt, bzw. eine vrmutung angestellt?
     
    #2
    User 42447, 13 März 2009
  3. agony
    Gast
    0
    Also ich muss sagen, du bist da ja an ein paar ganz schoene Kurpfuscher geraten.
    Zuallererst mal: Spar dir das Geld fuer diese Eigenblut"therapie". Das bringt niemandem ausser dem Heilpraktiker was, dem bringts naemlich Geld. Voellig unwirksam und wenns nicht 100% hygienisch durchgefuehrt wird auch durchaus gefahrlich. Dein ASL-Titer waere auch ohne diese Therapie gesunken - immerhin ist dein infektioeser Fokus, sprich die Mandeln, ja entfernt. Und es ist normal, dass es lange dauert, bis das sinkt - immerhin ist das ein Immunglobulin-Titer, andere bleiben da (zum Glueck) lebenslang hoch, immerhin ist das ja auch ein Bestandteil deines Abwehrsystems. Immerhin sinkt dein Titer doch - also scheint doch alles in Butter zu sein.

    Was die Schulter angeht: Knacken darf ein Gelenk schon ab und an. Selten ist ein erhoehter ASL-Titer mit rheumatischen Erkrankungen assoziiert; aber normal tut Rheuma weh, ausserdem sind dann die Rheumafaktoren im Blut erhoeht. Wenn du es fuer noetig haeltst, lass doch vom Rheumatologen durchchecken, wahrscheinlich wird er aber nichts finden. Ausserdem koennte man auch mal ein Roentgenbild deines Schultergelenks anfertigen; wenn das Knacken allerdings besser wird, wuerde ich die Episode einfach ad acta legen und (achtung, wichtig): Mir nicht mehr so viele Gedanken machen.

    PS: Die Knochendichte kann man nicht mit einem Bluttest messen.
    PPS: Natuerlich darfst du Sport machen - dir tut ja auch nix weh.
    PPPS: Und wenn ich das jetzt mal so anfuegen darf, bevor sich andere auch noch Gedanken ueber knackende Gelenke und ihre Mandeln machen: Knackende Knochen haben nichts mit den Mandeln zu tun und sind bis zu einem gewissen Grad normal. Bei manchen knackts eben mehr, bei anderen weniger.
     
    #3
    agony, 13 März 2009
  4. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das "knacken" hat sowohl was damit zutun. das knacken kommt nicht von dem knochen sondern von dem muskel und der sehnen. meine freundin hat auch chron mandeentz und das gleiche knacken wie ich. war bereits beim orthopäden und am knochen selber ist nix. blut wurde auf rheuma untersucht - negativ. jedoch muss man es nicht immer im blut erkennen...vorallem nicht dann, wenn es anfänglich ist.
    ich habe kletzens eine blutabnahme beim andere narzt machen lassen.
    ich hab noch immer die lypmhozyten sehr erhört 69% und die segmentkernige zu niedrig auf 23% ......

    mir macht das mittllerweile schon grosse angst.......

    kennt sich da jmd aus? ;(


    die eigenbluttherapie hat mein hausarzt mir geschenkt...weil es ihm peinlich war dass er das mit den mandeln nicht erkannt hat. hab circa 10 spritzen bekommen ...
     
    #4
    janinChn, 2 April 2009
  5. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    ja, ich kenne das Problem mit den Entzündngen....

    Ich hatte auch Eigenbluttherapie etc. - hat alles ein Schweinegeld gekostet, letztlich war es okay, hat ein bisschen Linderung gebracht, aber die Ursache konnte dadurch nicht behoben werden.

    Meine Mandeln, die jede Woche eitrig waren (und das über Jahre) habe ich mir entfernen lassen. Mit dem Ergebnis, das ich danach ein halbes Jahr total am Ende war und nicht mehr zur Schule gehen konnte. Von da an hatte ich dann chronische Nasennebenhölenentzündung, die meinem Immunsystem sehr zugesetzt haben.

    Das einzige, das mir wirklich geholfen hat, war der totale Verzicht auf Zucker. Also auf Süßigkeiten aller Art, Limonade, Eis, Kuchen etc.
    Ich habe das eisern durchgezogen - und nach 3 Monaten war ich ein neuer Mensch - auch wenn Schulmediziner darüber vielleicht lächeln mögen. Mir hat es geholfen. Es war nur unheimlich schwer, das durchzuhalten. Leider habe ich mit Zucker wieder angefangen - und da kamen auch die Entzündungen zurück.
    Aber ich möchte wieder damit anfangen, denn es lohnt sich (jedenfalls bei mir). Man kann den "Mangel", den man dann verspürt im Prinzip auch gut kompensieren mit einem guten Honig, viel Obst, Fruchtsäften und Trockenfrüchten.
    Alles eine Frage der Disziplin! :smile:
    (besonders schwer: wenn man irgendwo eingeladen wird - und es gibt Kuchen - oder wenn einem andere Leute weißmachen wollen, das sei doch alles quatsch)
     
    #5
    GreenTea, 2 April 2009
  6. janinChn
    janinChn (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    256
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm evlt hab ich ja auch sowas? ich geh am besten nochmal zum HNO .... wie hast du die nebenhöhlentz denn bemerkt? welche symptome?
     
    #6
    janinChn, 2 April 2009
  7. GreenTea
    GreenTea (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    97
    31
    0
    nicht angegeben
    schwellungen und schmerzen neben der Nase (eben da wo die Nasennebenhölen drunter liegen) - oft kam auch weißes schleimiges Zeug aus der Nase (v.a. abends),
    ständig müde...
     
    #7
    GreenTea, 2 April 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blöden Mandeln
In Love And War
Lifestyle & Sport Forum
17 August 2012
17 Antworten
JimJam
Lifestyle & Sport Forum
25 September 2010
3 Antworten
Chailatte
Lifestyle & Sport Forum
26 September 2008
18 Antworten