Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

die chemie beim sex stimmt einfach nicht

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Mobydick, 18 April 2007.

  1. Mobydick
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    hallo leute,

    ich bin nun seit über 2 jahren mit meiner freundin zusammen.
    ich war der erste mann mit dem sie geschlafen hat (ich hatte schon erfahrungen).

    das problem ist, in diesen 2 jahren ist außer normalen sex nicht wirklich viel gelaufen.
    beim vorspiel ist es meistens so, dass sie einfach nur daliegt und mich machen lässt. sie kommt einfach nicht auf die idee, mich einfach mal zu nehmen, auf den rücken zu drehen und selber mal auf erkundungstour zu gehen. ich hab ihr auch schon gesagt, dass ich es toll fände, wenn sie auch mal etwas offensiver wird, passiert ist leider nichts.

    oralverkehr ist auch so ein thema für sich. ich leck sie wirklich sehr oft, bekomm aber auch da irgendwie nix zurück. in den 2 jahren hat sie sich ganze 2mal dazu durchringen können, auch mal den mund zu hilfe zu nehmen. leider wars dann mit der herlichkeit jeweils vorbei, als der erste lusttropfen da war. an das thema oralverkehr bis zum schluss wag ich ja gar nicht zu denken, wenn schon ein lusttropfen sie anwidert. ich komm mir vor, als wär ich eklig :cry: ich mein, ich ekel mich doch auch nicht vor ihrem mumusaft, gehört halt dazu (und da fließt mehr als bei einem kleinen lusttröpfchen).

    wir haben darüber auch schon geredet (dass es so selten mal passiert und der ekel vor dem tröpfchen). sie meinte, ich solle ihr zeit geben...aber nach 2 jahren frage ich mich langsam wie lange genau sie wohl "zeit geben" definiert.

    etwas brisantere themen wie anal sind natürlich auch "tabu" ich darf mit dem finger nicht mal in die nähe ihres hintertürchens kommen, nur um es mal zu berühren.

    kurz gesagt, es gibt bei uns nur 0815-standard-sex (bzw. oral eigentlich nur von meiner seite).

    nun könnte man sagen, sex ist nicht alles in einer Beziehung und das ist sicher auch richtig, aber ich habe das gefühl wie der "frust" der halt schon lange da ist, die beziehung von meiner seite immer mehr belastet. ich habe wirklich das gefühl, dass wir sexuell einfach nicht zusammen passen, wir haben total unterschiedliche sichtweisen. ich will ausprobieren, neigungen und abneigungen ergründen, ihr reicht es völlig aus, einmal die woche in der missionarsstellung miteinander zu schlafen.

    kann so etwas auf ewig gutgehen? habt ihr selber erfahrungen mit so etwas? oder bin ich einfach nur egoistisch? :ratlos:
     
    #1
    Mobydick, 18 April 2007
  2. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    schön das du uns das schreibst, aber die einzige Person die was dran ändern kann ist deine Freundin. Wenn es dir nicht schnell genug gehst, zieh die konsequenzen.

    So einfach ist das.

    Keinenr kann dir hier sagen: Das wird ewig gut gehen oder das wird schief gehen. Wenn es dich belastet dann solltset du wissen, ob du dafür die Beziheung aufgeben willst.

    btw. ich würde sie aufgeben
     
    #2
    Chris84, 18 April 2007
  3. NickiMD
    NickiMD (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Ich habe Erfahrung, denn ich bin die, die sich auch noch nicht so ganz traut.

    Msisionar, Reiter, von der Seite okay, alles andere muss ich erst noch ausprobieren.

    Und mein Freund ist meine rster Sexpartner und ich bin fast 2 Jahre mit ihm zusammen und ihn stört es nicht (Sex hatten wir seit der 5. Woche an).

    blasen? Nein, das habe ich noch nie bei ihm ausprobiert. Dennoch respektiert er es voll und ganz.

    Ich weiß nicht,e s ekelt mich einfach an und ich finde es nicht schön, wenn ich es z.B. irgendwo in Videos sehe.

    Ich möchte es einfach noch nicht ausprobieren udn wer weiß, ob ich es überhaupt mal mache.

    Außerdem denke ich mir eh: "Hey, du bist noch jung!" :zwinker:
     
    #3
    NickiMD, 18 April 2007
  4. Sahnepudding
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hm also ich kann mir schon gut vorstellen,dass man sexuell einfach nicht zusammen passen kann......da kann man dann auch schlecht kompromisse eingehen...der eine müsste entweder verzichten..oder der andere auch dann sex haben wenn er mal keine Lust hat...und das ist ja blöd....
    Was heisst denn 0815-sex? Geht es da nur um Analsex bzw. oral? oder will sie zb. auch keine neuen Stellungen oder Orte und so ausprobieren ?
     
    #4
    Sahnepudding, 18 April 2007
  5. Mobydick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    @sahnepudding: das mit dem 0815 bezieht sich vorallem darauf, dass es halt nur "normalen" sex gibt und sie eigentlich immer nur mich machen lässt. orte und stellungen sind eigentlich kein problem.

    @nickiMD: ist interessant, das mal von der anderen seite zu sehen, danke dir. aber ich bin wohl etwas anders als dein freund, mich stört es sehr...zumal sie auch ein stück älter ist als du. wenn man mit 18 noch nicht so gierig auf neues ist okay, aber ich denke ab einem gewissen Alter kommt das doch eigentlich (nur scheinbar bei ihr nicht)
     
    #5
    Mobydick, 18 April 2007
  6. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Mobydick!

    Nun, wie lange schlaft ihr denn schon miteinander?

    ich war am Anfang auch sehr schüchtern und eher weniger experimentierfreudig! Gut, es lag auch daran, dass ich Schmerzen hatte und das wiederum lag daran, dass ich mich ncith wirklich entspannen konnte - wir nur wenig Vorspiel hatten...

    Damit will ich sagen, dass es sein könnte, dass sie euren Sex nicht mag und daher auch nicht mehr will...

    ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass sie, wenn sie dieses eine Mal in der Woche toll findet, nicht auch nochmehr will. Hast du sie mal gefragt, wie sie euren Sex findet?

    Das mit dem blasen und Lusttropfen kann ich nachvollziehen, ich schlucke nicht, mach es aber gerne bis zum Ende...am Anfang war aber auch das eine große Überwindung!

    Schau, es ist ihre erste Erfahrung, die sie macht - da kann man schon einmal schüchtern sein...und wie gesagt, wenn sie keinen Spass daran findet (woran das auch immer liegen mag - vllt kann sie sich nciht fallen lassen?), wird sie auch nix weiter ausprobieren, weil sie denkt, hm Sex ist halt nicht so ihr Ding!

    Rede noch mal mit ihr und frag sie , wie sie den sex findet!

    ich kann dich sehr gut verstehen und wenn es wirklich so sein sollte, dass sie so ist, dann denke ich, dass ihr auf dauer ncith zusammen passt und euch deswegen trennen werdet. Schon jetzt sagst du ja, dass dir das sehr zu schaffen macht und sich - natürlich - auch auf die Beziehung auswirkt!


    Lieben Gruß, Furzel:smile:
     
    #6
    Furzel86, 18 April 2007
  7. Mobydick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    @furzel85:

    schlafen seit fast 2 jahren miteinander. der sex macht ihr eigentlich schon spaß, sie hat auch meistens einen höhepunkt dabei (bin mir auch sicher, dass er nicht gespielt ist). das mit dem einmal die woche sex war etwas überspitzt ausgedrückt :zwinker:
     
    #7
    Mobydick, 18 April 2007
  8. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ja, das Problem ist nicht alleine deins. Kurze Zusammenfassung meiner Erfahrung: ähnliche Ausgangslage: recht lange zusammen, aber Sex in überschaubaren Variationen, Oral und Anal verboten, Freundin extrem passiv.
    Und heute? Oral geht, Anal kommt langsam, Abwechslung steigt und Freundin ist auch immer mehr aktiv dabei.
    Wie bekommt man das hin? Reden und Geduld. Es ist nicht so, dass man einmal drüber spricht und Hallelujah. Wir haben 2 Jahre gebraucht, mit Auf und Ab. Und: nur eine intakte Beziehung hält es aus, wenn man sich dauernd über Sex streitet...
     
    #8
    many--, 18 April 2007
  9. darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.017
    148
    159
    vergeben und glücklich
    Ich wage jetzt mal die These in den Raum zu werfen, dass das weniger mit dem Alter, als eher mit der sexuellen Erfahrung zu tun hat. Eine 25jährige, die ihr erstes Mal erlebt, ist wahrscheinlich sehr viel zurückhaltender als eine 18jährige, die schon seit vier Jahren wild dabei ist ...
     
    #9
    darkangel001, 18 April 2007
  10. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich muss zugeben, ich bin auch ein Mensch, der sehr viel beim Sex ausprobiert, der schon viel ausprobiert hat und trotzdem noch lange nicht genug hat... Für mich muss Sex immer irgendwie aufregend und abwechslungsreich bleiben, dazu gehört alles, was beiden Lust bringt und macht, auch Sextoys... Und ich denke, ich hätte wirklich Probleme damit, einen Partner zu haben, der da nicht so offen ist wie ich.
    JETZT bin ich noch jung und möchte noch vieles Neue kennenlernen. Jetzt kann ich noch spontanen Sex in der ganzen Wohnung haben, spontan ins freie fahren um Sex zu haben, auch mal laut und ausgeflippt sein... Wenn erstmal die ersten Kinder da sind wird das um einiges schwerer...
    Nun ja... Zum Glück hatte ich bisher immer nur Partner, die da ähnlich gepolt waren wie ich...

    @TS:
    Du musst für dich entscheiden, was du tun willst, ob du damit leben kannst wie deine Freundin beim Sex ist oder ob es für dich so wichtig ist, dass du dafür notfalls auch die Beziehung aufgibst. Ich könnte dich da durchaus verstehen... Aber der einzige Rat, den auch ich dir geben kann ist reden reden reden... So einfühlsam und gleichzeitig direkt wie möglich, ohne sie unter DRuck zu setzen, aber trotzdem klar zu machen, wo deine Prioritäten liegen.
     
    #10
    B*WitchedX, 18 April 2007
  11. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Das gleiche problem hatte ich mit meiner auch. Hat sich dann geändert, als ich ihr das klipp und klar gesagt hatte dass ich das so weder geil noch antörnend finde, wenn immer ich anfangen muss.

    jetz gehts regelmäßig rund, schon beim vorspiel :tongue:

    einfach labern, was besseres kannste nich machen

    ausser du nimmst sie SO her dass sie gar nicht mehr will dass du anfängst und von selber drauf kommt :grin:
     
    #11
    ParaKnowYa, 18 April 2007
  12. Mobydick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    erstmal danke für die vielen antworten. mit dem reden ist halt so eine sache. das hab ich ja schon des öfteren probiert, aber sie meint immer nur, sie bräuchte zeit. dumm nur, dass sie das seit fast zwei jahren sagt :geknickt: es macht aber warscheinlich auch wenig sinn sie überreden zu wollen. wenn sie am ende gewisse dinge nur tut, um mich zufrieden zu stellen wird das auf dauer auch nicht gutgehen, denk ich
     
    #12
    Mobydick, 19 April 2007
  13. fractured
    fractured (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.571
    121
    1
    Single
    hat sie vielleicht mal schlechte erfahrungen gemacht? ich mein, nur weil sie nich so wild abgeht, heißt das nicht, dass sowas passiert sein muss, aber möglich wärs ja...

    und zumindest anal ist ja wirklich ne vorliebe, die man entweder hat, oder nicht. also meine wäre es garantiert nicht und mein freund könnte alles tun und ich würd ihn nicht ranlassen!!!

    und oral... vielleicht ist es dein geschmack? rauchst du? rauchen und alkohol verschlechtert den geschmack... ananas soll wohl helfen... kenn mich da aber nich so aus...

    außerdem finde ich, dass ihr, da ja wie du sagtest stellungen und orte variiert werden, gar keinen 0815-sex habt...
    meiner meinung nach wäre das immer die gleiche stellung und nur im bett... ich mein ich hab mit meinem freund auch seit 2 einhalb jahren sex... und wir haben bisher eigentlich auch nur stellungen und orte variiert...
    wobei ich meist sowieso am liebsten missionar mag. also quasi auch das gleiche... geht also noch langweiliger :zwinker:
     
    #13
    fractured, 19 April 2007
  14. Mobydick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben
    @fractured: nein ich rauche nicht, bier trink ich auch ganz selten nur. aber das wär ja eh nur wichtig wenn sie es bis zum schluss machen würde, aber soweit kommt es ja gar nicht. ich weiß auch, dass sie das zeug nicht im mund haben will, das akzeptier ich auch...aber sie ekelt sich ja sogar vor den lusttropfen.
    schlechte erfahrungen hat sie keine gemacht. es ist ja auch nicht so, dass sie beim sex gar nicht abgeht. sie hat schon spaß dran.
     
    #14
    Mobydick, 20 April 2007
  15. Milchschnitte
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    4
    Single
    mhh ich finde sowas immer komisch, ich verwöhne meinen freund immer so gerne oral.....
    früher dachte ich auch immer sowas sei eklig, aber seit ich ihn habe finde ich blasen total natürlich und schön.. nur der name "blasen" ist doof und total unerotisch...
    für mich gehört das einfach dazu, wenn man jemanden liebt und den körper des anderen erkundet. Früher hätte ich niemals gedacht so zu denken.

    Aber ich kan ndie leute einfach nciht verstehen ,die mit ihrem Freund schon 2 Jahre zusammen sind und es eklig finden. Man muss ja nichts schlucken. und ich finde das man die lusttropfen kein stück schmeckt.
     
    #15
    Milchschnitte, 20 April 2007
  16. D-Man
    D-Man (30)
    Meistens hier zu finden
    1.236
    133
    84
    in einer Beziehung
    Ich muss sagen das ich mit meiner Freundin ein ähnliches Problem habe. Ich bin ihr 3. (jeweils mit den anderen beiden nicht mehr als 2-3x sex gehabt). Nur hat sie noch die Variation drauf, dinge auszuprobieren (Anal, Oral) findet sie ganz toll, ist auch alles schön. Nur machen wirs dann nie wieder, weil sies nicht will.
    Mit ihr drüber reden ist schwer. Ist halt alles schön (nach ihren aussagen), sie hat keine wünsche und ist mit allem zufrieden.

    Du kannst echt nur versuchen sie stückweise in irgendeine Richtung zu kriegen... Das sie mir das 1. mal einen geblasen hab, hab ich dadurch erreicht, das ich ihr gesagt hab, das ichs schön finde, wenn sie mich auch mal irgendwo anders küsst, als auf den Mund. Dann hat sie sich (über Wochen) immer weiter runter gearbeitet. Blasen fand sie auch schön. Jetzt macht sies nicht mehr. Einfach wieder aufgehört.

    Ich weiß das gerade dieses drüber reden oft nicht einfach ist... man kann schlecht zu seinem Partner sagen, das man das so nicht schön findet, weil das wohl eher dazu führen würde, das der Partner sich komplett minderwertig fühlt. Und wenn da keine Motivation ist, was anders zu machen, weil der Wunsch einfach nicht da ist...

    Konsequenzen ziehen ist natürlich immer so schön leicht gesagt, wenn man den Anderen liebt und vielleicht auch denkt, das der Partner ja mal ein wenig auf die eigenen Wünsche eingehen könnte.
     
    #16
    D-Man, 20 April 2007
  17. leg0las
    leg0las (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    dir ist es zu langweilig, nur weil sie kein oralsex mag?
    ok, dass sie etwas öfter selbst die initiative ergreifen könnte, versteh ich ja noch, dann red halt mit ihr. aber es mag auch menschen geben, die kein oralsex mögen, was doch durchaus in ordnung ist oder?
     
    #17
    leg0las, 21 April 2007
  18. Mobydick
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    68
    91
    0
    nicht angegeben

    es geht um die sache insgesamt, nicht nur um den ov. und geredet hab ich öfter schon mit ihr, hatte ich doch geschrieben :zwinker:
     
    #18
    Mobydick, 21 April 2007
  19. Jessy666
    Jessy666 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    562
    103
    18
    Single
    Also ich denke da musst du für dich eine Entscheidung treffen,
    was dir wichtiger ist.

    A.) Die Beziehung mit deiner Freundin, die Liebe.
    B.) Abwechslungsreicher Sex.

    Jeder ist in Sachen Sex anders, und wenn sie gewisse Abneigungen hat, dann musst du das akzeptieren..oder eben nicht.
     
    #19
    Jessy666, 21 April 2007
  20. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Hey
    Omg ich glaube ich bin das einzige Mädchen, das so etwas schreiben wird, aber ich glaube, dass man in einer Beziehung schon die gleichen Ansichten und Vorstellungen des gemeinsamen Sexlebens haben muss.
    Wenn da 1-2 Tabus sind wie zB, dass deine Freundin keine Analsex will, was ich absolut verstehen kann (zwar eigentlich erst nach dem Ausprobieren, aber okay), da das einfach nichts für jedes Mädchen ist, wäre das ja noch völlig in Ordnung, aber wenn sich so viele Sachen türmen und du der einzige bist der zurücksteckt, dann kann man definitiv sagen, dass die Chemie zwischen euch sexuell gesehen nicht stimmt.
    Wenn wenigstens jeder von euch ein paar Sachen hätten die Tabu sind, die sicher jeder hat - ok - aber ich wäre als Kerl sicherlich auch enttäuscht wenn ich meine Freundin IMMER verwöhnen würde und sie mich nichtmal richtig anfassen würde.

    Aber gehe erst den Weg und sprech mit ihr und sage dass es so nicht mehr geht und zwar direkt!
    Ansonsten würde ich es höchstwahrsceinlich nicht lange in so einer Beziehung aushalten. (Ich stelle diese Behauptung jetzt mal in den Raum, kann es nicht belegen, da ich noch nie wirklich in dieser Situation war.)
     
    #20
    User 68557, 21 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - chemie beim sex
theoneandonly87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Dezember 2016 um 15:17
25 Antworten
YukihiraSoumas
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016
11 Antworten
annihunter
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Oktober 2016
29 Antworten