Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    15 September 2009
    #1

    Die Definition von "rumhuren"

    Neuerdings begegnet mir das Wort "rumhuren" immer häufiger, egal ob im Sprachgebrauch von Bekannten, in einer Unterhaltung von Jugendlichen, wenn sie von ihrer Klassenfahrt sprechen oder z.B. im studiVZ. Aber, was bedeutet das Wort"rumhuren" denn eigentlich ?
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    15 September 2009
    #2
    meiner auffassung nach ist das das verhalten, sehr viele verschiedene sexpartner zu haben, auch zeitgleich. das verb von schlampe quasi. Bild wurde entfernt
     
  • User 40336
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    103
    6
    nicht angegeben
    15 September 2009
    #3
    Ich kenn das Wort auch als Verb zum Wort Schlampe. In welchem Zusammenhang mit Klassenfahrt und studivz hast du das denn gehört, das klingt irgendwie seltsam.
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.316
    298
    993
    Verheiratet
    15 September 2009
    #4
    Für mich sidn das Menschen die häufig ihre Sexpartner wechseln, vielleicht viele ONs haben.
    Ich finde den Begriff "rumhuren" jedoch ziemlich abwertend. Kommt in meinem Wortschatz nicht vor.
     
  • kampfkraft
    Sorgt für Gesprächsstoff
    44
    33
    5
    nicht angegeben
    15 September 2009
    #5
    Ich empfinde das Wort "rumhuren" auch als Verb zu Schlampe. Ich würde das aber nur benutzen, wenn jemand dabei emotional kalt vorgeht/ Menschen einen wirklichen Schaden zufügt. Zum Beispiel mit Vorliebe Partnerschaften auseinanderkeilt oder hinterlistige Ziele verfolgt.

    Zu anderen Frauen, die einfach nur nen gesunden Trieb haben sag ich daher "Die kommt gut rum.". Damit bringe ich mein Verständis zum Ausdruck, auch wenns selbst nichts für mich ist.
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    15 September 2009
    #6
    Seinen Spaß haben... :zwinker: (Mehr oder weniger :engel:)

    Zumindest bei uns... aber wir meinen "Ischen" auch nicht negativ...

    Nachtrag:

    Hauptproblem bei der Definition dürfte eig. sein das es für jeden was anderes ist... für den einen fängt es schon beim rummachen an - für den anderen erst bei mehreren Sexbeziehungen gleichzeitig....

    Genauso wenig, wie man das Schlampen-sein genau definieren kann seh ich es eig. hier.. Gesellschaft, Moral, etc.
     
  • squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    950
    113
    37
    Single
    15 September 2009
    #7
    Ich finde nicht, dass man Menschen mit vielen/wechselnden Sexpartnern als Schlampe bezeichnen kann (oder dass sie rumhuren).
    Dann würde ich auch eine Schlampe sein, bzw. rumhuren.

    Für mich sind Menschend, die rumhuren, Menschen, die nicht wissen, was sie wollen. Das heißt, alles mitmachen, was sie vielleicht auch nicht wollen, nur damit sie 'cool' sind.

    Ich hoff, man versteht, was ich mein?
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.220
    598
    5.751
    nicht angegeben
    16 September 2009
    #8
    *unterstütz*
     
  • drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.079
    123
    14
    vergeben und glücklich
    16 September 2009
    #9
    Genau, so versteh ich es auch.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    16 September 2009
    #10
    Jap, genau das ist es für mich auch!
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    16 September 2009
    #11
    Genau das wäre jetzt auch meine Definition gewesen :zwinker:.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    16 September 2009
    #12
    Für mich bedeutet es wenn ein Typ ständig (mehrmals wie Woche) Sex o.ä mit verschiedenen Frauen und auch Huren hat.
     
  • Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    16 September 2009
    #13
    Rumhuren bedeutet für mich, immer von einem zum anderen zu gehen.
     
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.431
    Single
    16 September 2009
    #14
    Ausschweifend promiskuitive Lebensweise, welche sich durch einen hohen Verschleiß an Geschlechtspartnern äußert.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    16 September 2009
    #15
    meine Vorredner haben es ziemlich gut zusammengefasst ;-)
     
  • Mìa Culpa
    Gast
    0
    16 September 2009
    #16
    ....
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.058
    248
    1.378
    Verheiratet
    16 September 2009
    #17
    Wie üblich eigentlich, rumhuren = der/die hat mehr Sex als ich (gut finde).
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    16 September 2009
    #18
    Ich verwende diesen Begriff nicht, sehe aber "rumhuren" als kein spezifisch weiblich-"unmögliches" Sexverhalten.

    Wer dieses Wort verwendet, hat wohl eine andere (Moral)Vorstellung von Sex wie die betitelte Person und es mag bei der/dem ein oder anderen auch schon mal ein gewisser Neid- und Abscheufaktor vorhanden sein.
     
  • Luc
    Luc (31)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    16 September 2009
    #19
    Das ist ein Abscheu-Begriff von mit vielen verschiedenen Männer Sex haben. Rumhuren = Durch die Gegend ficken sehr bwertend ausgedrückt.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic Themenstarter
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    17 September 2009
    #20
    Was mich verwundert ist, dass sowohl Männer als auch Frauen das Wort positiv konnotiert verwenden und hier eher negative Definitionen genannt werden. :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste