Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die eine... die andere...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Preiswertesser, 6 November 2005.

  1. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    So, leider muss ich hier nun auch noch einmal ein Thema eröffnen...
    Nach längerer unglücklicher Verliebtheit bin ich nun seit knapp einem halben Jahr auch wieder vergeben, da ich in der Zwischenzeit jemanden per Zufall kennengelernt habe, die sich ausnahmsweise mal für mich interessiert hat und ich das ganze erwidert habe... An sich läuft die Beziehung gut, so gut wie eigentlich in meinem Leben noch nie: wir verstehen uns gut, haben einen ähnlichen Geschmack und Interessen, es ist einfach alles "rund" - bis auf eine (leider doch gravierende) Ausnahme:
    Ich bekomme die eine, in die ich mich vorher verguckt habe, nicht aus dem Kopf. Diese hatte mich in der Zeit vorher nie wirklich beachtet, und ehrlich gesagt, habe ich mir auch nicht viele Chancen bei ihr ausgerechnet. Eher beiläufig hatte ich mich dann mit einem Kumpel von mir noch mal (da war ich schon mit meiner jetzigen Freundin zusammen) über sie unterhalten und er meinte, sie wäre wohl damals auch nicht abgeneigt gewesen, hätte dies aber auf Grund von wohl kaschierter Schüchternheit nicht zeigen können. Gut. Kann man drüber denken, wie man will - man weiss es nicht. Auf jeden Fall habe ich nun zu ihr wieder ein wenig mehr Kontakt und ich merke so langsam, wie mein Interesse an ihr wieder größer wird. Das ist aber nur zeitweise der Fall - dieses Gefühl schwappt hin und wieder, dann aber auch stark, an die Oberfläche.

    Meine momentane Freundin weiss nichts von dem vorigen Objekt der Begierde, scheint aber in der letzten Zeit vermehrt Liebesbeweise zu sich einzu"fordern"... möchte hören, dass ich sie liebe etc. - womit ich mich aktuell schwer tue, da ich mir dessen aus o.g. Gründen nicht sicher bin. Anlügen möchte ich sie nicht, so dass ich ein "ich liebe dich" bis heute nicht über die Lippen bekommen habe. Sie scheint aber Wert darauf zu legen und macht sich darüber Gedanken.
    Nun weiss ich nicht, was ich machen soll. Keinen falschen Eindruck bekommen: mir ist meine Freundin sehr wichtig, und ich möchte ihr auf keinen Fall wehtun, zumal ich auch ein stark harmoniebedürftiger Mensch bin, dem persönlicher Zoff extrem nahegeht. Nur habe ich halt momentan das Gefühl, nicht ehrlich zu ihr zu sein. Andererseits möchte ich nicht meine momentane Beziehung durch Ansprechen des Ganzen aufs Spiel setzen, denn mit hoher Wahrscheinlichkeit wird mit der anderen nie etwas passieren. Auch würde meine Freundin so ein Thema schon sehr belasten, da sie mich wirklich liebt und sich sehr an mich und unsere Beziehung klammert. Aber ich ertappe mich desöfteren bei der Angst, die andere könnte mich als "vergeben und abgeschrieben" auffassen und irgendwann auch jemanden finden - das würde mich schon runterziehen...
    Was nun tun? Meine Freundin ist ein absoluter Glückstreffer, und manchmal kann ich auch kaum fassen, dass sie sich ausgerechnet mich ausgesucht hat... aber die andere übt eine Faszination auf mich aus, der ich mich nicht erwehren kann.
    Tips? Vorschläge? Danke!
     
    #1
    Preiswertesser, 6 November 2005
  2. büschel
    Gast
    0
    kontakt mit der "alten" aufnehmen..
    oder abchecken (selbst über ecken) was sie denn so darüber denkt..
    weil sonst wird sie dir kaum ruhe im kopf lassen..

    viel erfolg
     
    #2
    büschel, 7 November 2005
  3. gummiB
    gummiB (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    scheiss situation,... machst du das eine oder das andre,.. du wirst so oder so das gefühl haben ,... eine chance verpasst zu haben,... :smile:

    vertrau auf dein herz mann,... wenns ja jetzt schon so gut rennt,.. weißt was ich meine ,... :smile:

    greEetz guMmiB
     
    #3
    gummiB, 7 November 2005
  4. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Hmm, nein... was meinst du denn?
     
    #4
    Preiswertesser, 7 November 2005
  5. gummiB
    gummiB (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn du mit der einen ja schon glücklich bist,... wieso das glück herausfordern :smile:

    if you know what i mean

    :tongue: :tongue:

    greEetz
     
    #5
    gummiB, 7 November 2005
  6. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Leider kann ich im moment nicht sagen, dass ich definitiv *glücklich* bin... ich sagte, dass ansonsten keine Beziehungsprobleme da sind, aber zum Glücklichsein gehört für mich auch, komplett hinter der Beziehung zu stehen. Und da habe ich eben im Moment meine Zweifel.
     
    #6
    Preiswertesser, 7 November 2005
  7. Japanfan
    Japanfan (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Ich kenn das problem nur zu gut. Leider kann ich dir nicht sagen was man dagegen machen kann. ich schätze gefühle kann man nicht abschalten.
    Und wieder eine weitere Schwäche des Menschen.

    Dein Japanfan :karate-ki
     
    #7
    Japanfan, 7 November 2005
  8. gummiB
    gummiB (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    155
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich geb dir nen Tipp,.. nimm dir einfach mal eine auszeit von beiden,...

    einfach mal ganz in aller ruhe zurücklehnen und nachdenken,... alte liebe oder neues glück :smile:

    so wirdz bestimmt was,... mach halt reinen tisch *mien jong* :smile:

    greEetz
     
    #8
    gummiB, 7 November 2005
  9. Preiswertesser
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    Single
    Glaube nicht, dass das was bringt. Wenn ich nun Abstand von meiner Freundin nehme, dann wirft das sicher Fragen bei ihr auf. Und Abstand von der anderen habe ich eigentlich schon genug, aber ich will nicht den Kontakt zu ihr verlieren.
    Sie fängt ja jetzt schon an, sich mit anderen zu treffen.
    Hm, ich glaube, klar ist, dass ich in meiner Situation irgendwann einmal meine Gefühle offenlegen muss. Nur wem...? :frown:
     
    #9
    Preiswertesser, 9 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten