Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

DIE ERSTE "ECHTE" FREUNDIN

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Milanese, 25 Mai 2001.

  1. Milanese
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    einer meiner Freunde (er ist 21) hat vor einiger Zeit ein Mädel (sie ist 18) kennen- und liebengelernt, und nach einiger Zeit haben sie auch miteinander geschlafen (beide waren Jungfrauen). So weit, so gut, ABER dieser Freund hat da einen kleinen Komplex, für den er sich dann doch schämt: Er kommt sich "blöd", "übriggeblieben" und "einigermaßen wertlos" vor (hat also Minderwertigkeitsgefühle), weil er - seiner Meinung nach - ZU SPÄT DEN ERSTEN SEX/DIE ERSTE Beziehung gehabt hat!!!! Wahrscheinlich, weil einige von uns (seine Freunde) schon früher dran waren! Wir und seine Freundin sagen ihm, daß das egal ist bzw. daß er deswegen keine Komplexe haben muß, aber er meint dann immer, daß das nur blabla wäre weil man ihn nicht kränken möchte bzw. daß er häßlich wäre und so (dabei finden ihn genug Girls lieb - bzw. "schnuckelig" wie sie sagen!!) ......... ich will ihm helfen und hab mir mal gedacht, hier zu posten und hoffe auf möglichst viele Antworten vor allem von Mädchen, weil er möchte unbedingt wissen, was die anderen Girls dazu sagen ..... und da bin ich auf die Idee gekommen, mal das Forum zu nützen ...... naja, vielleicht hilft es ihm ...... DANKE!

    Grüße,
    Milanese

    ------------------
    Who loves you and who do you love?
     
    #1
    Milanese, 25 Mai 2001
  2. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist doch vollkommener Schwachsinn.*sorry* *g*
    Aber leg mal 2 Jahre drauf und du weißt wie alt mein Freund ist, der ebenfalls mit mir seine erste Freundin hatte. Na und?Klar es ist nicht schön, so lange alleine zu sein..Ich denke mir allerdings dass man es auch so sehen kann, dass man eben auf den/die richtige gewartet hat..Ich bin überglücklich, dass wir beide so unerfahren waren und gemeinsam alles entdecken konnten, dass verbindet noch umso mehr.
    Er sollte es vielleicht mal so sehen. Was ist schon toll dran, wenn man prahlen kann ich hatte schon mit 16 meinen ersten Sex und danach noch 20 weitere Freundinnen, na und? Da frag ich mich viel eher ob das dann wahre Liebe war... :zwinker:
    Also es ist doch wirklich vollkommen egal, wann man den ersten Sex hat. Nun hat er eine Freundin und braucht nicht mehr zu jammern, dass er keine Erfahrungen hat. Nun gibts doch nichts indem er euch "hinterher hinkt!"...also sag ihm mal, dass sein Sorgen vollkommen unbegründet sind!!!! :smile:
    Ich glaube mein Post klang vielleicht etwas hart aber ich finde es auch wirklich unsinnig solche Komplexe zu haben...vor allem, da er doch nun ne liebe Freundin hat, die ihm ebenfalls sagt, dass es egal ist!!!
    Liebe Grüße
    Alyson

    ------------------
     
    #2
    Alyson, 25 Mai 2001
  3. Suzie
    Gast
    0
    Alyson hat recht! Das ist TOTALER QUATSCH! Mein Freund ist 22, hatte zwar schon Freundinnen, aber auch noch nie Sex, JA UND??? Besser man wartet 'n bißchen, als daß man sich die Erstbeste greift und ins Bett zerrt, nur damit man's hinter sich hat!
    Ich weiß, daß das meinen Schatz auch schon beschäftigt hat (vor allem, bevor wir zusammen waren), daß er dann gedacht hat, hey, jetzt bin ich schon 22 und hab immer noch nicht!, aber inzwischen sagt er selbst, er ist froh, daß er's nicht einfach nur so, zum "Ausprobieren" gemacht hat!
    Und Minderwertigkeitskomplexe muß man da doch absolut nicht haben! Sex ist doch keine Anzeige einer Beliebtheitsskala bei Mädels! Im Gegenteil, die süßesten Typen sind meistens 'n bißchen schüchtern, und ich muß ganz ehrlich sagen: Mir ist einer, der vielleicht noch nicht so oft hat und selber noch nicht ganz so erfahren ist, wesentlich lieber. Erstens, weil ich mir da keine Gedanken machen muß, irgendwas Dummes oder "Anfängerhaftes" zu machen, weil's bei ihm auch nicht anders ist, zweitens, weil ich nicht das Gefühl haben muß, ständig mit irgendwelchen Ex-Freundinnen verglichen zu werden, und drittens, weil ich weiß, daß er nicht leichtfertig mit jeder ins Bett geht, die ihm über den Weg läuft, daß ich also was Besonderes bin!
    Und außerdem - 21 ist SO spät doch nicht! Ich meine, wenn er jetzt meinetwegen 48 wäre und hätte noch nie, da würde ich seine Bedenken schon verstehen. Aber 21? Es muß doch nicht jeder bis zur Vollendung des 17. Lebensjahres mit einem Mädchen geschlafen haben! Der eine trifft die, mit der er das erleben will, eben früher, der andere später. WAS SOLL'S???

    Hoffe, ich konnte helfen!
    Grüße,
    Suzie

    ------------------
     
    #3
    Suzie, 25 Mai 2001
  4. Alyson
    Alyson (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Suzie, wie recht du doch hast!
    Und man bedenke er hatte ja nun schon Sex. Btw. du hast gesagt, dass sie dann auch schnell Sex hatten..ich hoffe doch sehr nicht nur, weil er endlich"musste"....wenn du verstehst was ich meine...Denn eigentlich hat er doch nun da er seine Freundin hat alle Zeit der Welt um sowas zu entdecken...

    ------------------
     
    #4
    Alyson, 25 Mai 2001
  5. HolyOle
    Gast
    0
    Da kannste eigentlich garnix machen.
    Wenn er das bis jetzt so empfunden hat - ok.
    Aber jetzt isses ja geschehen und da versteh ich ihn einfach nicht mehr.
    Kann es sein, dass er noch ein paar andere Komplexe hat? Gut, Sex is sehr wichtig für Männer, aber mittlerweile ist er aus dem Alter raus, wo man damit rumproleten muss um sich zu beweisen (wie du und deine Kumpels ja selber schon sagten).
    ich finde ihr verhaltet Euch total korrekt, und irgendwann wird ers auch schnallen....
    Aber was nutzt es, wenn jetzt alle sagen: is doch normal, völlig ok. Nix nutzt es ihm, da er selber mit seinem Problem (welches immer das auch sein mag) fertig werden muss.
    Und ihr als seine freunde habt erstmal das nötigste getan. Vielleicht braucht er nur etwas Zeit...
    Und wenn das nicht klappt: ein kräftiger Arschtritt von Freunden hilft manchmal Wunder. Manchmal braucht man sonen tritt, damit man auf den Boden der Tatsachen zurückkommt und aufhört in seinem Selbstmitleid zu ertrinken.

    ------------------
    Wie mein Opa schon zu sagen pflegte: Life´s a bitch !
     
    #5
    HolyOle, 25 Mai 2001
  6. billabong
    Gast
    0
    Mit 21 erst??? Hahahahahaha :tongue:
    Nee, Scherz beseite. Mann, dein Freund hat echt Probleme...ich kenne Leute, die mit 23, 24 die erste Freundin hatten...NA UND? ALs ich noch jünger war und sehnsüchtig auf meinen ersten Kuss gewartet habe, da hab ich mir oft überlegt, was für ein unglaublicher Zufall es doch ist, wenn sich zwei Menschen treffen und dann (spontan oder nach einiger Zeit) das selbe für einander empfinden, nämlich Liebe. Wenn ich daran denke, wie mein Freund und ich uns kennengelernt haben und es bei uns beiden Liebe auf den ersten Blick war, dann finde ich das schon richtig krass und manchmal kann ich es immer noch nicht fassen, was für ein Glcük ich da hatte.
    Was ich damit sagen will: Dein Freund soll mal aufhören, darüber zu lamentieren, dass er keine meterlange Liste mit Ex-Betthäschen vorweisen kann und sich verdammt glücklich schätzen, dass er eine liebe Freundin gefunden hat, die ihn so mag, wie er ist. Ehrlich gesagt, ich hätte meinem Freund schon längst einen auf den Deckel gegeben, wenn er sich bei mir darüber beschwert, dass sich außer mir (nach seiner Auffassung!) kein anderes Mädel für ihn interessiert. Das hieße ja, dass ich ihm nicht gut genug bin und das würde ich ihm seeeehr übel nehmen. :sauer:
    Da sollte er mal drüber nachdenken.

    ------------------
    bye bb

    Liebe ist Macht, sie kann in den Himmel heben und am Boden zerstören.
     
    #6
    billabong, 25 Mai 2001
  7. iss wirklich echter qautsch.

    ich bin auch 21ig und hab erst vor kurzem ne richtige freundin.
    ach ja, und gv hatte ich auch noch nie. aber das iss mir auch scheiss egal, echt. wenns soweit ist, dann ist es eben soweit. ich lass mir da zeit...


    ------------------
    wat, wer bist du denn???
     
    #7
    bernie-baerchen, 25 Mai 2001
  8. Schnucki
    Schnucki (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    752
    103
    3
    nicht angegeben
    Ich finde auch das es doch egal ist wann man das "erste mal" hat(te). Es kommt doch nicht nur darauf an. Ich kann manche Leute einfach nicht verstehen, z.B. ich bin 18 und bekomme ständig von Leuten zu hören "willste nicht mal ..." und lauter so ein Zeug. Ich sag mir da immer "ich hab doch Zeit" und "lieber nix überstürzen".
    Ich hab damit kein Problem noch so unschuldig zu sein :grin: :Ganz im Gegenteil!Ich finds manchmal sogar irgendwie lustig weil es Leute gibt, die einem das nicht glauben *lol*
    Naja, aber wie du bzw. dein Kumpel hier sehen können, sind mehr als genug Leute der gleichen Meinung : ist doch egal wann man Sex hat. Und dein Kumpel hats doch nun hinter sich. Warum freut er sich da nicht!? Man man man. :smile:

    ------------------
    Am Anfang war es ein Gefühl, dann kam die Erkenntnis und nach und nach bestätigte sich mein Verdacht...ich habe mich verliebt!!!


    (Hat aber nix weiter zu bedeuten...)
     
    #8
    Schnucki, 25 Mai 2001
  9. Angelina
    Gast
    0
    Hi!

    Ich finde auch das es absoluter Quatsch ist! Es ist doch viel schöner auf seine richtige zu warten und dann Sex zu haben mit allen Gefühlen die dazu gehören, als mit 14 mit irgendeiner X-beliebigen die danach sowieso Schluss macht. Ich finde es richtig zu warten. Bis zur Hochzeit finde ich es zwar ein bissl extrem, aber meine Güte, wenn die Leute das wollen, dann sollen sie es doch bitteschön machen! *g* Außerdem wer hat eigentlich das Alter festgelegt wo man mit einem Mädchen bzw einen Jungen schlafen sollte. Keiner oder? Also wieso gehen sie alle nach dem Vorbild der Freunde. Jeder sollte dann mit dem anderen schlafen, wenn er sich bereit dafür fühlt und wenn der Partner es auch will. Manche heiraten mit 25 - 30 und haben dann erst den ersten Sex miteinander und da schämt sich keinen dafür. Also...! Er soll sich nicht so runterziehen, das tut er nämlich in dem er immer wieder sagt ihr würdet nur labern. Er hatte seinen Sex und das in einem Alter wo man sagen kann, der Sex war gut ich habe meine Freundin fürs erste mal gefunden und und und. Mit 13/14 Jahren kann man das meist noch nicht so gut einschätzen! Klar gibts auch welche die mit 13/14 schon viel weiter sind aber ich gehe jetzt mal von der Allgemeinheit aus! :zwinker:
    Nicht das irgendwelche hier jetzt sauer auf mich sind, weil ich das so gesagt habe! :zwinker:

    Bis dann,

    Angie!

    ------------------
    Jeder Tag an dem du nicht gelacht hast,
    ist ein verlohrener Tag!
    Carpe Diem

    Bitte nehmt die Fehler nicht so ernst!
    Es war mal wieder spät! :smile:
     
    #9
    Angelina, 25 Mai 2001
  10. Milanese
    Gast
    0
    DANKE für eure netten Beiträge! Sicher ist das ein komischer Komplex, das sagt er auch selber, aber - er denkt immer wieder über das nach und es beschäftigt ihn zu viel! Wahrscheinlich hängt das auch damit zusammen, daß er ein Mädchen kennengelernt hat, daß ihn genau deswegen verarscht hat bzw. als "Versager" bezeichnet hat! Sie ist 19, hatte schon einige Beziehungen usw. Sie hat gemeint, daß für sie ein unerfahrener Mann nie in Frage kommen würde! Das hat ihn ziemlich getroffen. Und anscheinend gibt es nicht wenige Frauen, die so denken, deshalb kann ich ihn nur schwer vom Gegenteil überzeugen!!!!! Er fühlt sich deshalb "impotent", unmännlich, glaubt, etwas versäumt zu haben, das er NIE wieder nachholen kann ("Teenagerromantik")! Ich bin echt schon verzweifelt, weiß keine Argumente mehr!

    Grüße,
    Milanese

    ------------------
    Who loves you and who do you love?
     
    #10
    Milanese, 26 Mai 2001
  11. Angelina
    Gast
    0
    Also
    sage ihm einfach alles was wir geschrieben habe. Hier gibts genug Mädchen und irgendwie denkt hier keine sooooooooooooo! :frown:
    Da muss er ja komische Weiber haben und Weiber die nichts taugen noch dazu!
    Also Kopf hoch, er bekommt das schon hin.
    Am besten kann ihm da echt seine Freundin helfen, die ihm immer wieder sagt das es ihr egal ist wann er sein erstes mal hat und im Prinzip ist es das auch. Er macht sich damit selbst so fertig und das sollte er nicht machen denn so zieht er sich immer und immer tiefer. Und was bringt ihm das. Er soll sich freuen, das er eine liebe Freundin hat und sein erstes Mal erst mit dem Alter in vollen Zügen geniessen konnte. Ist doch halb so schlimm! Ciao Angie!

    ------------------
    Jeder Tag an dem du nicht gelacht hast,
    ist ein verlohrener Tag!
    Carpe Diem

    Bitte nehmt die Fehler nicht so ernst!
    Es war mal wieder spät! :smile:
     
    #11
    Angelina, 26 Mai 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ERSTE ECHTE FREUNDIN
bibi1234
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
MoniMeloni
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Juni 2016
8 Antworten
babyx0
Aufklärung & Verhütung Forum
13 April 2016
3 Antworten
Test