Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die erste große Liebe aus dem Norden...:)

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von User 56700, 30 September 2006.

  1. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Ich musste jetzt schon überlegen welche meiner Liebesgeschichten hier spruchreif wären, und habe ich mich mal für die spektakulärste Geschichte enschieden.... Irgendwie ist das ja auch meine erste "richtige" Liebesgeschichte.
    Es war im Sommer 2002, meine Schwester war gerade von unserem Zuhause aus der Nähe von Karlsruhe nach Hannover zu ihrem Freund gezogen, als ich beschloss sie dort mit meinem besten Kumpel mit dessen gerede gekauftenm neuen BMW zu besuchen. Dort angekommen war auch ihre neue Freundin gerade bei ihr, von der sie mir schon zuvor am Telefon erzählte- eben dass diese auch modelte. Sie war damals 17, ich 21 und sie gefiel mir auf den ersten Blick. Wir unternahmen viel alle zusammen, doch ich hatte den Eindruck dass sie sich nur freundschaftlich für mich interessiert. Dennoch hatte ich mich vom ersten Anblick an total in sie verliebt... Ein wunderschönes Mädchen, richtig lange rotbraune Haare, und wunderschöne blau-grüne Augen.
    Naja nach ein paar schönen Tagen waren wir dann wieder zurück aus dem Norden, und ich telefonierte auch noch 1-2 mal mit dieser besagten Sabrina. Irgendwann beschloss ich ihr einen Brief zu schreiben, und ihr meine Liebe zu gestehen- doch zurück kam eine Absage, mit dem typischen Spruch dass sie sich nur Freundschaft mit mir vorstellen könne. Das war für mich ein richtiger Stich ins Herz, aber ich begann die Sache abzuhaken... Die Zeit verging, es wurde Winter, und ausgerechnet am Silvesterabend des Jahres 2002 kam eine SMS von IHR. Ich dachte mir nichts dabei, aber es entwickelte sich schnell ein nettes SMS Gespräch. Genauso die folgenden Tage darauf, und sie deutete mir auch sehr deutlich an dass sie mehr als Freundschaft wolle. Für mich ging ein Traum in Erfüllung, vergessen hatte ich sie in diesem halben Jahr nie. Also beschloss ich so schnell wie möglich nach Hannover zu fahren. Allerdings gestaltete sich das ziemlich schwierig, da ich auch Freitags immer bis 17 Uhr arbeiten musste. Damals war ich noch in der Ausbildung. Zudem war mein damaliges Auto (ein Alter Golf 1 mit 75PS) schon 20 Jahre alt. Aber ich hatte mir die Sache fest in den Kopf gesetzt... Am Freitag den 24.01.2003 belud ich dann Morgens vor der Arbeit mein Auto um dann direkt nach Feierabend loszudüsen... Allerdings war ich so nervös, dass von wirklichem Arbeiten an diesem Tag nicht die Rede sein konnte. Nach quälend langer Zeit war irgendwann 17 Uhr, ich stürmte in den nächsten Blumenladen, kaufte noch schnell eine weiße Rose, und los gings... Es war schon dunkel als ich auf der Autobahn war, und ich hatte noch 550km gen Norden vor mir. Allerdings lief alles erstaunlich gut, ich hatte ja den Weg noch vom Sommer damals so halbwegs im Kopf. Nach 5 Stunden Autobahn um kurz vor 11 Abends war ich dann endlich in Hannover angekommen. Ich fuhr erst zu meiner Schwester (das hatten wir so abgesprochen), um zu duschen. Ich wollte ja "frisch" sein wenn SIE dann zu meiner Schwester kommt. Allerdings wollte ich sie ein wenig überraschen, und beschloss ihr entgegenzulaufen. Ich nahm die Rose aus Karlsruhe mit, die unter der langen Tour ohne Wasser schon ziemlich das "Köpfchen" hängen ließ. Die Wiedersehensfreude war natürlich groß, doch erstmal passierte nichts... Irgendwann gingen meine Schwester und ihr Freund dann ins Bett, und wir waren alleine in deren Wohnung als sie mich küsste... Der erste Kuss war wunderschön, davon hatte ich ja schon Monate geträumt. Die Nacht auch....:smile: Es waren wunderschöne Tage bis es dann Sonntag Abend war, und ich so langsam wieder los sollte gen Heimat. Doch ich konnte mich einfach nicht losreisen. Zudem hatten wir in den Nächten zuvor besseres zu tun als zu Schlafen!:tongue: Nach einem langen Abschied konnte ich dann Sonntagnachts gegen 1 Uhr Nachts losfahren... Es regnete in Strömen, ich hatte 3 Nächte so gut wie gar nicht geschlafen, und ich hatte noch 550 km Autobahn zurück vor mir. Zudem etwas Zeitdruck weil ich ja um 8 Uhr wieder bei der Arbeit sein musste. Die Tour zurück war der Horror. Irgendwann konnte ich den Sekundenschlaf nicht mehr zählen, ich legte auf der Überholspur Vollbremsungen hin weil ich Halluzinationen hatte, vor mir stehe ein LKW quer. Dazu die ganze Zeit der strömende Regen zudem war es ziemlich kalt. Mein Glück war, dass um diese Zeit kaum noch was los war auf den Straßen. Gegen 6 Uhr morgens war ich dann endlich todmüde zu Hause. Meine Eltern schüttelten bloß noch den Kopf... Wie "produktiv" der Arbeitstag war brauche ich sicher nicht zu erzählen....:smile: Die ganze Beziehung ging dann noch 5 Monate, dann war Schluss. Es war keine besonders intensive, aber eine extrem aufregende Zeit. Die schönste Beziehung war es im Nachheinein gesehen nicht. Das war die mit meiner großen Liebe die vor 9 Monaten zu Ende ging. Doch es war die spektakulärste Beziehung, daher war es mir das Wert das hier zu erzählen...:smile:
     
    #1
    User 56700, 30 September 2006
  2. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    :smile2:

    naja...wie man sieht hilft warten in den meisten fällen.....so auch bei mir...

    lg squibs
     
    #2
    squibs, 2 Oktober 2006
  3. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Naja ich muss sagen- gewartet habe ich ja nicht dieses halbe Jahr damals. Ich hatte die Sache abgehakt. Klar hab ich mir das dennoch immer insgeheim gewünscht, aber damit gerechnet dass das doch mal in Erfüllung geht hätte ich nie.
     
    #3
    User 56700, 2 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erste große Liebe
noir91m
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
22 August 2007
2 Antworten
Engineer
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
29 April 2007
11 Antworten
MrEvil
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
18 Februar 2006
7 Antworten