Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die erste Große Liebe - verfolgt sie einen immer... ?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von du-rex?, 12 Dezember 2007.

  1. du-rex?
    Gast
    0
    Hallo zusammen !

    Ich möchte ohne große Einleitung direkt starten...

    Also, meine Ex-Freundin hat mit mir im Sommer letzten Jahres Schluss gemacht - also schon gut ~ 1 1/2 Jahre her.
    Seit Anfang diesen Jahres habe ich eine neue Freundin, die auch super lieb ist und die ich auch liebe.

    Meine Ex-Freundin war meine erste Freundin überhaupt. Sie war 15, ich war 16, als wir uns kennenlernten. Wir waren knapp 3 1/2 Jahre zusammen. Mit ihr habe ich so viel tolles erlebt - mein erstes Mal, schöne Urlaube... Liebe und Zärtlichkeit.

    Dann hat sie, wie bereits oben geschrieben, mit mir im Sommer letzten Jahres auf übelste Weise Schluss gemacht. Die Gründe des "Schluss-Machens" möchte ich hier jetzt nicht erläutern - nur soviel: es waren Kleinigkeiten, über die wir uns gestritten haben. Banalitäten... z.B. bin ich mal erst Samstags zur ihr gefahren als schon Freitags (war eine Wochenendbeziehung). Solche Kleinigkeiten halt - sie hat sich direkt vernachlässigt gefühlt. Hatte sie sonst aber wirklich keinen Grund zu.

    Wie dem auch sei, sie hat mir kurz vor dem Beziehungsende gesagt, dass sie eine 2-wöchige Pause haben möchte. Diese hat sie dann auch bekommen. Was ich mittlerweile weiss: Sie hatte sich schon vorher ihren zukünftigen Nachbarn ausgeguckt (ist ja auch angenehmer von der Fahrerei :zwinker:) und brauchte die Zeit wohl, um sich darüber klar zu werden, was sie will.

    Dann kamen halt mehrere Sachen: Recht schnell Schluss gemacht, in anbetracht von 3 1/2 Jahren, den Kontakt komplett abgebrochen und ich durfte mir über Umwege anhören, dass der Neue direkt schon am Wochenende darauf bei ihr geschlafen hat... das tat schon weh...


    Soviel zur Vorgeschichte; natürlich arg komprimiert. Und jetzt kommt mein eigentliches Anliegen.

    Obwohl sie mir so viel schlimmes angetan hat, obwohl sie so dreckig eine bis dahin harmonische Beziehung zerstört hat - ich habe sie doch in guter Erinnerung und habe das Gefühl, nie mehr so lieben zu können, wie bei ihr.

    Ist das normal ? Ist die erste Liebe immer die stärkste ? Ich denke heute immer noch an sie - vor allem auch, weil wir ja seit knapp 1 1/2 Jahren keinen Kontakt mehr hatten. Danach war ja totale Funkstille...

    Ich versteh das nicht... da tut einen so eine Person so viel Leid an, und man denkt trotzdem noch an sie... schon merkwürdig...
    Es geht jetzt nicht so weit, dass ich sie noch zurück haben möchte - ich denke nur recht oft an sie... es war ja eine schöne Zeit...

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Ich würde mich über zahlreiche Antworten freuen !

    mfg, du-rex?
     
    #1
    du-rex?, 12 Dezember 2007
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    mmmhm ja die erste große liebe..

    meine erste war ebenfalls eine fernbeziehung, obwohl wir uns nur im monat einmal sehen konnte.. sie ging auch 2 jahre und nun ja ich war es die schluss gemacht hatte, danach kam noch etwa 2 monate ein hin und her, mal wieder zusammen dann wieder schluss..
    relativ psychisch am boden war ich dann am ende..

    einen monat später hatte ich eine neue Beziehung, mit der ich noch immer zusammen bin und die ich furchtbar liebe.

    doch meine erste liebe schwebt noch in meinen gedanken.

    ich denke dass die erste liebe eine besondere ist, ist schon wahr aber es kommt auf die intensität der gefühle an, die du noch immer hast.

    du fragst ob die erste liebe immer die stärkste ist? irgendwie kann ich dem weder zustimmen noch wirklich nein sagen. ich denke meine liebe zu meiner jetzigen beziehung ist eine andere als meine vorige.. aber ich fühle jetzt irgendwie eine stärkere liebe. was aber jedoch ne weile gedauert hat.

    ich denke du bist noch nicht wirklich drüber hinweg. dass deine erste große liebe immer eine kleine sonderstellung in deiner erinnerung einnimmt mag sein, aber du solltest vorallem vollständig abschließen...

    und dich fragen, ob nich die erste liebe womöglich die größte war, sondern du einfach nicht fähig bist bzw. zu diesem zeitpunkt noch nicht, deine jetzige freundin so zu lieben..

    vielleicht ist sie noch nicht die richtige oder es braucht, wie bei mir noch ein bisschen zeit ..
     
    #2
    User 70315, 12 Dezember 2007
  3. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ich denke auch noch öfters an ihn.

    Wir hatten ein ähnliches Ende, wie bei dir. Allerdings hatten wir erst noch Kontakt und ich habe ihm immer wieder vorgehalten, dass er was von ihr will. Trennung war im Juni, im August haben wir uns das letzte Mal gesehen, und im Oktober war er mit ihr zusammen. Da habe ich dann auch den Kontakt abgebrochen. Sein damals bester Freund hat mir beigestanden und heute auch keinen Kontakt mehr zu ihm.

    Wir hatten eine Wochenend-Fern-Beziehung. Er war damals beim Bund in Delmenhorst, am WE bei seinen Ellis in Rathenow, ich wohnte damals noch in Cottbus.

    Ich würde schon gern wissen, wie es ihm geht, ob er mit seinem Studium fertig ist, ob er vergeben ist (mit ihr war nach ca. 2 bis 3 Jahren Schluss - habe ich zumindest gehört). Zurück möchte ich ihn aber nie im Leben, dazu hat er mir zuviel angetan und nicht nur in der Zeit der Trennung.

    Ihn hätte ich nie heiraten wollen, aber jetzt will ich heiraten. :herz:
     
    #3
    sternschnuppe83, 12 Dezember 2007
  4. smarty85
    Verbringt hier viel Zeit
    452
    103
    5
    Single
    Hallo du-rex!
    Diese Zeit der "Trauer" kann durchaus lange dauern. Auch 1,5 Jahre sind nicht so anormal. Aber du wirst auch wieder ein anderes Mädel kennenlernen. Und du wirst dich auch wieder verlieben können. Eine dreijährige Beziehung ist nicht so schnell verdaut, aber es geht auch wieder aufwärts.
    Ich denke, dass dieser Schmerz nichts mit der "erst großen Liebe" zu tun hat, sondern dass er bei vielen Beziehungen vorkommen kann- abhängig davon, wie lange die Beziehung andauerte und wie schön und intensiv sie war!
     
    #4
    smarty85, 12 Dezember 2007
  5. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Die erste große Liebe die stärkste? Würde ich nicht sagen. Aber die einprägsamste!
    Ich war mit meinem ersten Freund 3 Jahre zusammen und dachte das ist Liebe, aber was Liebe wirklich ist, weiß ich erst seit den 4 Jahren die ich mit meinem jetzigen Freund zusammen bin.
    Dennoch hat mich die erste große Liebe geprägt, denn er hat mich betrogen und ich war so dumm und naiv und bin ihm noch hinterhergerannt und hab ihm verziehen. Seitdem bin ich sehr vorsichtig und misstrauisch.
     
    #5
    LadyMetis, 12 Dezember 2007
  6. du-rex?
    Gast
    0
    Danke erstmal für eure Antworten !

    Also es ist wie schon gesagt nicht so, dass ich meine Ex zurück haben möchte. Dafür war die Trennung zu krass, dafür haben wir uns auch mittlerweile beruflich viel zu weit distanziert, als dass man überhaupt irgendwie mal eben so zusammenziehen oder wieder eine Wochenendbeziehung aufbauen könnte.

    Es kann schon sein, dass ich das ganze noch nicht so richtig verdaut habe. Immerhin war sie schon meine Traumfrau...

    Meine aktuelle Freundin liebe ich ja auch - und ich bin nicht mit ihr zusammen gekommen, um mich über die alte Beziehung hinwegzutrösten. Aber es ist schon was anderes... die Liebe spüre ich anders... irgendwie cooler alles... also früher bin ich nur noch ausgeflippt, wenn ich meine Ex sehen konnte. Bei meiner aktuellen Freundin freue ich mich auch - aber anders.

    Naja, es ist so wie es ist. Die alte Beziehung ist halt auch noch nach 1 1/2 Jahren präsent - aber am hinterhertrauern bin ich dem auch nicht :zwinker:.
     
    #6
    du-rex?, 12 Dezember 2007
  7. du-rex?
    Gast
    0
    Gibt es hier noch Leute mit ähnlichen Erfahrungen ?

    Würde mich freuen, wenn hier noch ein paar Leute ihre Erlebnisse posten würden.

    Danke !
     
    #7
    du-rex?, 14 Dezember 2007
  8. Angel Deluxe
    0
    hallo :smile2:

    Also ich würde persönlich sagen dass die erste Liebe nicht die stärkste ist , sie ist nun mal eben die erste und wenn man vorher niy anderes kannte empfindet man des eben so ^^ ist ganz normal ....

    ich war damals mit meinem ex 4 jahre lang zusammn und habe dann als er zum bund ging schluss gemacht nach paar monaten aus verständlichen gründen die hier nichts zum thema tun ^^

    ich werde ihn nie vergessen und bin gerade dabei eine freundschaft aufzubauen mit ihm , ich versuchs zumidest auch wenn er noch seinerseits von liebe fasselt, seiner liebe bin ich mir auch 1000% bewusst und einerseits wünsche ich mir er soll jetzt so leiden oder er tuts schon seit der trennung im letzten winter und er tut mir kein deut leid auch wenn er alles begriffen hat , dass er alles all die jahre falsch gemacht hat... to late ist to late ...

    auch wenn die trennung von mir kam ,konnte ich das lange nicht verarbeiten und hatte gleich danach 3 kurze beziehungen ... alle schief gegangen aber ich bin mit den jungs allen sehr sehr gut befreundet ,einer ist mein bester freund :grin: ... erst diese krass anderen erfahrungen haben mir gezeigt, dass männer ja auch liebevoll sein können und lieben können und nur so kam ich drüber ( über meinen ex) hinweg und habs fast verarbeitet bis auf die bitterkeit und den hass der immer bleiben wird ...

    ich denke sehr oft an ihn oder situationen rufen sofort erinnerungen oder gewohnheiten wach aber ich leide nicht mehr darunter und will ihn auch nicht zurück, dafür ist zu viel schlechtes in meiner erinnerung geblieben .... aber vergessen werde ich keinen einzigen moment :smile2: genauso wie ich meine erste pina colada nie vergessen werde ;D
     
    #8
    Angel Deluxe, 14 Dezember 2007
  9. carbo84
    Benutzer gesperrt
    593
    0
    0
    nicht angegeben
    Nö mich verfolgt sie nciht mehr, liegt aber auch daran, dass ich sie gar nicht mehr als wirkliche Liebe ansehe.
     
    #9
    carbo84, 14 Dezember 2007
  10. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.329
    248
    624
    vergeben und glücklich
    meine erste liebe interressiert mich nicht mehr die bohne.ich bin bisher noch über jede person gut hinweggekommen, wenns nicht mehr geklappt hat.

    allerdings hat sich das neu verliebtsein dafür jedes mal anders angefühlt.
     
    #10
    Sonata Arctica, 14 Dezember 2007
  11. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    hmm, irgendwie komisch, aber ich hab keine "erste große Liebe". Schwärmereien, Kindereien usw, aber wenn ich nachdenke, fällt mir nix ein.
    Meine erste längste Beziehung, ok..aber erste Liebe? hmm :ratlos:
    Also kann ich deine Frage mit nein beantworten, mich verfolgt keine erste Liebe
     
    #11
    laura19at, 14 Dezember 2007
  12. Elbstrand
    Elbstrand (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Die erste große Liebe ist wahrscheinlich die Person, mit der man sich vorstellen konnte, alt zu werden. So jemanden habe ich vor einem halben Jahr nach sechs Jahren verloren und das aus eigener Dummheit (nicht betrogen oder so, einfach nicht genug um die Beziehung gekümmert). Ich denke immer noch oft an sie, träume von ihr. Jetzt habe ich jemand neuen kennen gelernt, aber wie soll man auch jemanden vergessen, mit dem man so viel Gutes erlebt hat und sich so vieles vorstellen konnte? Sehr schweres Thema und ich gehe mal davon aus, dass es auch bei mir noch Monate dauern wird, bis ich in der neuen Beziehung so richtig "angekommen" bin, aber das ist wohl normal, andernfalls wäre das keine große Liebe gewesen. Sprich, mach dir keine Gedanken, du wirst dich immer wieder mal an sie erinnern, aber du wirst es irgendwann auch mal mit einem melancholischen Lächeln tun und dich nicht mehr davon "verfolgt" fühlen.
     
    #12
    Elbstrand, 17 Dezember 2007
  13. sweeety88
    sweeety88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    war mit meiner ersten großen liebe knapp 2 jahre zusammen und habe lange gebraucht um dies zu verarbeiten.
    auch wenn man scheiße erlebt hat denke ich ist es doch schön wenn man an positive zurück denken kann.
    vorallem jetzt an weihnachten denk ich öfter an ihn, aber nur weils nen fest ist wo er jetzt das erste mal wieder nicht dabei ist.
    denke auch später denkt man ab und an wenn starke gefühle da waren.
     
    #13
    sweeety88, 17 Dezember 2007
  14. ~like.nothing~
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    jaja.. die erste große liebe, die führt in unserer beziehung grad echt zu problemen..
    Mein freund ist meine erste große liebe, wir waren schon mal zusammen, aber nur 1 monat oder so, und es lief auch nicht viel...aber dennoch würde ich ihn als meine erste große liebe bezeichnen, weil es so verdammt schwer war über ihn wegzukommen... 2 beziehungen dazwischen sind in die brüche gegangen, wegen ihm..
    Aber jetzt sind wir wieder zusammen und diesmal ist es eine richtige beziehung...
    Wenn da nicht seine erste große liebe wäre....
    Mit ihr war er 3 monate bevor er mit mir das erste mal zusammen war, zusammen.
    Er hat sie über alles geliebt und sie hat einfach nach 3 monaten schluss gemacht, er sagt selber, dass es ihm danach total schlecht ging...

    Ich bin soooo eifersüchtig auf sie, obwohl das mit den beiden über 2 jahre her ist.

    Aber ich hab irgendwie das gefühl, er hat sie anders geliebt als mich, und das macht mich irre, wenn ich sie mal irgendwo sehe, werd ich immer total traurig usw...
     
    #14
    ~like.nothing~, 17 Dezember 2007
  15. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Wenn mans darauf anlegt, sicherlich.
    Mich verfolgt sie nicht mehr, hat lange genug gedauert, aber mittlerweile kann ich sagen, dass ich völlig damit abgeschlossen habe. Die Erinnerungen behalten einen besonderen Platz in meinem Gedächtnis, aber in meinem jetzigen Leben beeinflusst sie mich nicht mehr - denke ich.
     
    #15
    User 50283, 17 Dezember 2007
  16. Kellia
    Kellia (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe erst gestern mal wieder ausführlich an meine erste große Liebe gedacht, dabei ist das schon zehn Jahre her! :eek:
    Also - ja, ich glaube, die erste große Liebe verfolgt einen für immer und ewig.
     
    #16
    Kellia, 17 Dezember 2007
  17. Sunbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    nicht angegeben
    ja -ich habe mit meinem sogar noch Kontakt, und er hilft mir immer wenn es mir schlecht geht, wenn ich Probleme mit meinen jetzigen Freund habe, tröstet er mich immer, und ich denke ganz werde ich auch nie über ihn hinwegkommen, sonst wär er nicht meine große Liebe gewesen!
     
    #17
    Sunbaby, 17 Dezember 2007
  18. Totenkopftoast
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich bin mit meiner ersten großen Liebe jetzt seit über 7 Monaten zusammen und bin sehr glücklich ^_^ Sie wohnt zwar 150 km von mir entfernt, wir können uns halt auch nicht aussuchen, wo wir wohnen XD Jedenfalls liebe ich sie über alles:herz:
     
    #18
    Totenkopftoast, 17 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erste Große Liebe
lovelygirl19
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Dezember 2015
11 Antworten
Azui
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2013
17 Antworten