Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

die erste liebe und die freunde/innen danach

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~like.nothing~, 10 Dezember 2007.

  1. ~like.nothing~
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi

    ich wollte einfach mal fragen wie das bei euch ist mit der ersten großen liebe, konntet ihr jemals wieder so lieben?

    Ich bin ein sehr eifersüchtiger mensch und leider bin ich nicht die erste große liebe von meinem freund. Er aber meine.

    Und er erzählt oft von ihr.. wie sehr er sie geliebt hat, und wie weh es ihm tat als sie ihn einfach von heute auf morgen verlassen hat (nach 3 monaten)

    Er hatte auch sein erstes Mal mit ihr, und irgendwie tut mir das total weh wenn ich darüber nachdenke.

    Wir sind jetzt das 2te mal zusammen, von daher weiß ich selber wie es sich anfühlt wenn man von seiner ersten großen liebe verletzt wird.. ich hatte nach ihm 2 beziehungen, wo ich aber nicht so lieben konnte wie ich ihn geliebt hab.

    Ich bin total froh das ich ihn wieder hab. Aber ich frag mich immer ob es ihm vllt auch so geht, dass er nie wieder so lieben kann.


    Was sagt ihr dazu?



    lg:herz:
     
    #1
    ~like.nothing~, 10 Dezember 2007
  2. Kyennh
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    17
    Verheiratet
    ich denke man kann danach genauso lieben. Aber man kennt halt den Unterschied und wird wählrischer...

    Eine Gr. Liebe wird es nur dann wenn beide es auch zulasssen. Hängt er noch an der EX, slltest du ihm zeit geben das zu verarbeiten
     
    #2
    Kyennh, 10 Dezember 2007
  3. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    nein, aber anders und intensiver und befreiter. :zwinker:

    das du dich verletzt fühlst wenn er von ihr redet empfinde ich als normale reaktion.
    erst mit der zeit wird er lernen, das sein gerede dich verletzt, genauso wie du lernen wirst, mit den gefühlen anderer umzugehen, die dir nahe stehen und du liebst.

    das du es so empfindest, das es der eine mensch ist für den rest deines lebens ist völlig ok und normal.
    das es tatsächlich anders kommen wird auch ... so schlimm sich das auch lesen mag.

    genieße jede deiner beziehungen und die zeit mit den menschen die du liebst.
    jede einzelne person und jede Beziehung die du führen wirst, wird dich ein stück weit näher zu dem menschen führen, der tatsächlich für dich bestimmt ist.
    eben dich reifer machen und erwachsener. :smile:
     
    #3
    User 38494, 10 Dezember 2007
  4. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich bin der Meinung man spricht deshalb von der "ersten großen Liebe", weil sie immer wieder im Leben, selbst wenn schon längst passé, Präsenz findet.
    Man wird jeden Partner irgendwie, wenn auch unterbewusst mit dem Nachfolger vergleichen.
    Ungefähr um diese Zeit (16.Dezember 2004, das Datum werde ich NIE vergessen) hat mein Ex mit mir Schluß gemacht - ich dachte damals ich würde sterben (indirekt stimmt es ja, der Partner wird ein Teil von dir, wenn Schluß ist, stirbt dieser Teil von dir) und niemals wieder Liebe oder Freude empfinden können, alles war von Schmerz und Trauer geprägt (das Weihnachten in dem Jahr für mich gelaufen war brauche ich nicht weiter betonen oder:zwinker: ).Wir waren mehr als zwei Jahre zusammen.
    Jetzt bin ich wieder vergeben, auch schon bald Jahre. Ich habe meinen jetzigen Partner auch oft mit meinem Ex verglichen, tue es auch jetzt ab und an noch (aber ich sage es ihm nicht).
    Natürlich kann man noch lieben, aber man liebt auch anders.
    Ich war in meiner ersten Beziehung (die die 2004 kaputt ging) sehr naiv, habe viel, zu viel mit mir machen lassen, geschwiegen wenn mich etwas störte, habe mich behandeln lassen wie Dreck - das passiert mir nicht nochmal. Man lernt eben aus Fehlern (dafür macht man dann viell. andere).
    Ich dachte mir damals auch dass ich erstmal keine Beziehung mehr möchte, habe mich spaßeshalber mit einem Kerl aus dem Chat getroffen und naja wir sind zusammen gekommen.
    Ging schneller als erwartet, ich habe ihm aber damals auch gesagt dass ich quasi frisch getrennt bin und für nichts garantieren kann...wir sind immernoch zusammen und glücklich wie am ersten Tag :zwinker:
     
    #4
    JackyllW, 10 Dezember 2007
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Bei meinem ersten Freund war das nichts Richtiges, ist schwierig, da süberhaupt als Beziehung zu beuzeichnen. Das Ende war vorprogrammiert. Mit meinem zweiten Freund wars mir sehr ernst, er ist aber gestorben, war auch vorprogrammiert. :rolleyes:
    Naja, und der Mann danach ... für den empfinde ich nochmal mehr. Man kann also nach einer großen Liebe durchaus nochmal mehr empfinden.
    Allerdings hätte ich absolut keinen Bock auf einen Mann, der mir als Freundin von seiner Ex erzählt und wie sehr er sie geliebt hat ...
     
    #5
    Ginny, 10 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erste liebe freunde
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
steffi4u
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 November 2010
14 Antworten
fishdrum
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Januar 2009
27 Antworten