Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die erste Nacht

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von LOVLY, 28 Februar 2004.

  1. LOVLY
    Gast
    0
    Sie kannten sich schon vor diesem Abend. Natürlich! Sie gehen ja seit Jahren in die selbe Stufe. Man kennt sich. Vom Sehen sowieso und durch gemeinsame Bekannte, hat schon öfter einige Worte miteinander gewechselt.
    Aber an diesem Abend lernten sie sich richtig kennen.
    Keiner der beiden konnte später sagen wie alles begann, aber es begann an diesem Abend.

    Sie war mit ihren Freundinnen in der Stammdisco, Weiberabend!
    Ordentlich einen trinken und dann tanzen bis zum umfallen.
    Er war mit Kollegen da, aus der Schule, auch mal wieder richtig einen drauf machen.
    Sie trafen sich dort, begrüßten sich. Sie lächelte. Er berührte sie leicht...

    Beide hatten einen lustigen Abend.
    Sie schlürfte Cocktails und tanzte ausgelassen. Er stand an der Bar und trank Bier, aber den ganzen Abend ließ er sie nicht aus den Augen.
    Irgendwann setzte sie sich erschöpft an die Bar. Ein kleiner Drehwurm. Ihr war heiß und außer Atem. Viel getrunken und viel getanzt.
    Sie schlürfte weiter Cocktails, lachte und unterheilt sich mit ihren Freundinnen. Irgendwann saß er neben ihr.
    Sie unterhielten sich wie gute Freunde, alberten rum und lachten.
    Sie genoss seine Anwesenheit und auch die kleinen Berührungen, die wie Zufälle schienen.
    Dann nahm er seinen ganzen Mut zusammen, nahm ihre Hand, umschloss sie und ließ sie nicht mehr los. Sie wehrte sich nicht, im Gegenteil, sie erwiderter seine Berührungen.
    Niemand schien zu bemerken was sich zwischen den zweien abspielte und die beiden nahmen um sie herum nichts mehr wahr.
    Es wurde später und langsam Zeit aufzubrechen.
    Sie gingen ohne sich loszulassen zu den Garderoben und langsam bemerkten auch die Anderen das da irgendetwas zwischen den beiden zu passieren scheint.
    Vor der Garderobe, sie warteten auf ihre Jacken, passierte es..
    Sie schauten sich in die Augen. Er lächelte. Seine Hand streichelte ihre Wange und glitt über den Hals, ihre Brüste bis hin zum Hosenbund. Nun lächelte sie auch.
    Sie schloss ihre Augen und es folgte ein langer Kuss bei dem sie alles um sich herum vergaßen.
    Jemand stupste sie an. Die Jacken!
    Draußen warteten die Anderen. Ihre Freundinnen, seine Kollegen.
    Sie schmunzelten als die beiden Hand in Hand herauskamen.

    Der Heimweg war ungefähr der selbe also ging man gemeinsam. Seine Kollegen, ihre Freundinnen und die beiden, immer ein Stück hinter den Andern.

    An einer Ecke, die anderen waren schon abgebogen, hielt er sie fest.
    Er lehnte sie gegen eine Mauer und küsste sie. Erst sanft, dann leidenschaftlich.
    Er streichelte wieder ihre Wange, ihren Hals, er küsste den Hals.
    Seine Hand wanderte, öffnete ihren Mantel und strich sanft über ihre Brüste.
    Sie schauten sich kurz in die Augen bevor ihre Lippen wieder zueinander fanden.
    Seine Hand hatte mittlerweile ihren Hosenbund erreicht.
    Sie glitt unter ihr Top, umkreiste ihren Bauchnabel ehe sie wieder zum Hosenbund wanderte und die Knöpfe der Hose öffnete...
    Öffnen wollte.
    Ihr Handy klingelte. Man vermisste die beiden. Sie lächelte verlegen ehe sie ihn wieder küsste und den Weg entlang zog.
    Als sie die Gruppe erreichten lachten alle. Seine Kollegen rissen blöde Sprüche, ihre Freundinnen kicherten albern.
    Hier würden sich die Wege trennen.
    Er küsste sie kurz : „ Ich melde mich !“ Und verschwand im Dunkel.

    Die Geschichte ist rein fiktiv, jede Ähnlichkeit mit wahren Personen oder Begebenheiten ist rein zufällig !!!!!
     
    #1
    LOVLY, 28 Februar 2004
  2. LOVLY
    Gast
    0
    Hat den keiner was dazu zu sagen ?????
     
    #2
    LOVLY, 2 März 2004
  3. Tomcat24
    Gast
    0
    Schöne Story, bis auf den Schluß. Ich hätte die beiden weiter machen lassen, oder das Ende völlig offen gelassen.
    Weiter so! :gluecklic
     
    #3
    Tomcat24, 3 März 2004
  4. Kadi
    Gast
    0
    was soll man denn da groß sagen? wann kommts zum sex? *fg*

    außerdem schreibt man "andere" klein *bemängel* :tongue:
     
    #4
    Kadi, 3 März 2004
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ach Mensch, grad wo's spannend wird, hörste auf, du bist fies :zwinker:
     
    #5
    Mieze, 6 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - erste Nacht
Napo
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
30 Mai 2015
5 Antworten
someone_07
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
19 März 2014
3 Antworten
Gentleman
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
23 Februar 2004
5 Antworten
Test