Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

die EX übernachtet bei mir...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von robkleinert, 16 März 2008.

  1. robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    naja also ich hab endlich wieder ein super verhältnis zu meiner ex (war meine erste freundin, ich ihr erster freund, waren von Nov 05 bis Ende Dez 06 zusammen).

    Ich hab mir nach und nach endlich ein neues eigenes leben aufgebaut und bin aus meinem loch endlich rausgekommen, einige erinnern sich vllt an mich...

    Jedenfalls übernachtet sie von Donnerstag auf Freitag bei mir in München (bin unter der woche immer in münchen wg. ausbildung an ner berufsfachschule, hab jetz osterferien). Naja sie schläft in meinem Bett, sprich wir schlafen in einem bett, wie damals.

    Jedenfalls is es so, dass ich mir auf jedenfall noch mehr mit ihr vorstellen kann, es bei ihr aber leider nicht so is, vorallem weil sie mom allgemein keine bez. will bzw. keine zeit dafür hat.

    Hm, wäre es evtl möglich, dass sich durch ein freundschaftl. verhältnis wieder mehr gefühle entwickeln? Wir reden momentan absolut nicht mehr über unsre ex-Beziehung! Was ich gut finde, und ich bin auhc nicht mehr von ihr abhängig oder so...


    Naja ich bin mir iwie ziemlich sicher dass wieder was laufen wird, weil wir seit wir auseinander waren nie die finger von einander lassen konnten wenn wir iwie im bett dvd geschaut haben oder so...

    des musste einfach raus, vllt hat irgendwer comments wie ich sie evtl zurückerobern könnte oder es zumindest versuchen,...

    Danke, gute nacht!

    lg robert
     
    #1
    robkleinert, 16 März 2008
  2. Franka
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    103
    1
    Single
    Also wenn du schon sagst, du hast noch Interesse an ihr, sie aber nicht an dir, würde ich dir wirklich raten: besorg dir ein Gästebett oder ne Matratze! :zwinker: Mit allem anderen würdest du dir nur selbst schaden!

    Du willst sie zurück erobern?! Doch da stellt sich die Frage, ob es da Chancen gibt! Gefühle sind nicht zu erzwingen und ich weiß auch nicht, wie es in der Hinsicht bei ihr aussieht! Ist sie nur nicht mehr an dir interessiert und du könntest ihr Interesse wieder wecken? Oder ist es total auswegslos...?
     
    #2
    Franka, 16 März 2008
  3. C++
    C++
    Gast
    0
    Löschen des Acc. nicht möglich...
     
    #3
    C++, 16 März 2008
  4. robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    so jetzt ist der bez.status aktualisiert :zwinker:


    Hm...gute frage ob ich wieder interesse wecken könnte...ende dez 07/anfang jan 08 hatten wir auch wieder sehr intensivenen kontakt, sie war sehr nachdenklich, wie es denn wäre, wenn wir es nochmal versuchen würden,...haben uns daraufhin getroffen und da is dann eben wieder was gelaufen...sie meinte dann, dass sie einfach keine Beziehung will (allgemein), denke dass des viel damit zu tun hat dass sie wirklich fast jeden tag was zu tun hat, bald ihr fachabi macht usw. Naja sie meinte da auch, dass bei ihr zwar ETWAS mehr als freunschaftl. gefühle da sind, aber eben kein verliebtsein/liebe. Dann kam auch mal die bemerkung, sie wisse nicht obs für ne bez.reichen würde.
    Hinzu kommt noch, dass sie des nachdenken damit begründete, dass die trennung in der zeit eben genau 1 Jahr her war, ob des wirklich was damit zu tun hat weiß ich nicht, da sie ja behauptet sei hätte komplett abgeschlossen - also warum dann SOLCHE gedanken bei IHR?!?

    Jedenfalls ist es so, dass wir uns momentan wieder total super verstehen, und sie auch mal meinte, dass ich ja trotzdem noch was anziehendes/süßes an mir hätte,...es is jetz auch nicht so dass ich mir total hoffnungen mach, ich hab gelernt, alles auf mich zukommen zu lassen.
     
    #4
    robkleinert, 16 März 2008
  5. Kokosflocke
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    113
    29
    vergeben und glücklich
    "A aufgwärmts gulasch schmeckt net"

    Heißt ein Spruch, die Ex ist nicht umsonst die Ex.
    Such dir ne Neue und lass los:smile:
    Da draußen gibt es sicher eine Frau die noch viel besser als deine Ex ist:zwinker:
     
    #5
    Kokosflocke, 16 März 2008
  6. User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    113
    67
    in einer Beziehung
    Da kann ich nur zustimmen, ihr habt euch ja nicht umsonst schon einmal getrennt.

    Von daher ist meiner Meinung nach die Gefahr recht groß, dass falls es überhaupt nochmal was wird es wieder auseinander geht.
     
    #6
    User 76373, 16 März 2008
  7. robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich weiß, die gefühle denk ich grötenteils deshalb weg weil wir beide dumme fehler gemacht haben, die wir heute nicht mehr machen würden, is aber ne längere geschichte, naja ich lass einfach mal alles auf mich zukommen, nicht nur im bezug auf sie. Bin schon froh dass ich nicht mehr auf sie FIXIERT bin...
     
    #7
    robkleinert, 16 März 2008
  8. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich würde auch sagen: penn entweder auf dem sofa der wg oder besorg dir ne matratze oder sowas, damit ihr nicht in einem bett schlafen müsst.
    sei froh dass ihr euch wieder besser versteht - das kaputt zu machen wäre für dich am schlimmsten.
     
    #8
    JackyllW, 18 März 2008
  9. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Genau! Abgeschlossen ist abgeschlossen. Wenn sie keine Gefühle mehr für Dich hat, ist die Sache eh schon gegessen. Es gibt noch andere Frauen. Klar, Menschen können sich ändern, aber Fälle, wo ne Zweitbeziehung funktioniert, sind extrem selten.
    Um es mal so zu betrachten: Sie ist eine Ex, gehört zu Deiner Vergangenheit, also ist in der Gegenwart kein Platz mehr für sie, und somit auch nicht in Deinem Bett. Sie soll dann halt auf dem Sofa schlafen.:zwinker:
     
    #9
    User 48403, 18 März 2008
  10. robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Naja, bin grad von münchen wieder zurückgekommen und ich muss sagen es waren wirklich 2 wunderschöne tage, haben gestern miteinander geschlafen....erst dachte ich ja noch, hoppla was ist denn jetz mit ihr los, aber dann hab ich mir schon gedacht dass es eben so ist wie bei den letzen malen (dass sie mich noch anziehend findet, die vertrautheit, der wunsch sich fallen zu lassen), am abend sind wir dann in schwabing weggegangen und sind dann irgendwie nochmal auf des thema gekommen, haben dann ziemlich lange und offen drüber geredet, jeder hat seinen standpunkt gesagt. Naja und bei ihr hat sich halt nix geändert, kann ja mal die gründe aufzählen:

    1. Sie will sich hier keine Beziehung mehr "aufbauen" da sie in 1,5 jahren von hier weggehn will (auf jeden fall aus bayern weg, evtl sogar nach england), will sich dort ein neues leben aufbauen und da hat keiner mehr aus der vergangenheit, ihrem alten leben platz

    2. Es wäre für sie nach wie vor ein rückschritt. Jetzt nicht unbedingt, wegen mir, sondern, weil ich dann evtl ein Grund für sie wäre, nicht wegzugehen, so genau hat sies nicht erklärt

    3. Sie hat Angst, dass es wieder nicht funktioniert, sie mir wieder weh tun müsste. UNd des keine Grundlage für ne Beziehung ist, wenn beide von vornherein angst haben, dass es wieder nicht klappt (wobei ich mich da frage, bei welcher beziehung hat man die angst nicht)

    Jedenfalls gehts mir jetzt deshalb nicht unbedingt schlecht und darüber bin ich ganz froh. Ich denk mir schon noch zwar total oft, dass es schön wäre, wieder mit ihr zusammen zu sein, aber wenns nicht geht gehts halt nicht. Der 1. Grund ist wohl auch der, der alles unmöglich macht. Und das muss ich wohl oder übel akzeptieren.

    Es ist jetz zwischen uns so, dass wir uns, wenn wir alleine sind, eigentlich wie damals verhalten, küssen uns auch einfach so, duschen zusammen, haben sex, in der nacht kuschelt sie sich zu mir her; gestern war sie etwas angetrunken, und wenn sie angetrunken ist, ist sie eigentlich immer am ehrlichsten udn da meinte sie dass sie nicht heim will, dass sie bei mir bleiben will, dass wir des mim übernachten öfters machen müssen etc.

    In der Öffentlichkeit hingegen verhalten wir uns wie normale Freunde und sie blockt jede annäherung an.
    Ich denk mir einfach, dass es so besser ist, als gar nix. Natürlich hatte ich gestern anfangs auch erst angst, dass sie sich nur drauf eingelassen hat, weil sie schon 1 Jahr keinen Sex mehr hatte, wieder mal abschalten wollte, sie hat mir aber auch klar gemacht, dass sie nicht jede nähe zulässt und es schon auch an mir liegt, sie schläft schließlich mit niemanden den sie nicht anziehend findet...

    naja des wars jetzt erstmal, wollt des mal loswerden...

    danke fürs lesen, vllt hat ja noch irgendwer comments...

    robert
     
    #10
    robkleinert, 21 März 2008
  11. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Oh wei.
    Was machst du bloß.

    Du hast doch auch schon vorher gemerkt, dass du keine wirklichen Chancen auf eine Beziehung hast. Überleg doch mal schon alleine wie du immer das Wort "allgemein" hintergeschoben hast.
    "Sie will keine Beziehung mehr (allgemein)" zum Beispiel.
    Du hast immer versucht uns und auch dich davon zu überzeugen, dass sie im allgemeinen keine Beziehung will, obwohl sie vielleicht auch einfach keine mit dir möchte?
    Der Drop ist gelutscht. Aber sowas von. Der Gulasch ist im Grunde nicht mehr aufzuwärmen, denn sie will verdammt nochmal keine Beziehung mehr mit dir!

    Und du nimmst sogar noch das letzte bisschen, was sie dir hinschmeißt. Ein bisschen geheimen Sex und ein paar Küsse hinter verschlossenen Türen. Was lässt du da mit dir machen?

    Guck dir die Situation doch mal aus 2 Metern objektiver Entfernung an: Sie sagt, eine Beziehung ist nicht mehr möglich, weil sie sowieso das (Bundes-)Land verlassen will. So und jetzt überlegen wir doch mal woraus eine Beziehung besteht. Na, geht ein Licht auf? Genau! In deiner Wohnung habt ihr eine "Beziehung geführt". Ihr habt euch benommen, als wärd ihr ein Paar. Habt Sex gehabt und rumgeknutscht. Aber draußen geht das natürlich nicht. Für mich ergibt das NULL Sinn. Warum? Sag ich dir: Wenn man von einer Beziehung spricht, spricht man von Gefühlen. Und bei Ex-Partnern bauen sich die Gefühle schon allein durch die altbekannte Nähe auf. Sich doch wieder zu berühren und miteinander zu schlafen. Und glaubst du, es macht jetzt noch einen Unterschied ob ihr die Dinge in der Öffentlichkeit macht oder hinter verschlossenen Türen? Nein, denn die Gefühle kommen auf beide Arten wieder.
    Und jetzt sei mal ganz ehrlich. Du hast wieder Gefühle! Und du nimmst sie im Moment noch sehr positiv wahr, weil du schon glücklich bist, dass du überhaupt wieder Nähe zu ihr hast.

    Ich finde es von ihr eine bodenlose Frechheit. Sie nimmt sich das intime Beisammensein, wenn ihr alleine seid und will in der Öffentlichkeit aber als Single dastehen. Findest du die Begründung, dass sie eh bald weg ist auf diese ganze Situation etwa zutreffend?! :kopfschue

    Denk doch mal nach. Ob ihr nun nur in der Wohnung oder auch in der Öffentlichkeit wieder glückliches Beisammensein spielt, ist doch schnuppe, wenn es um die Tatsache geht, dass diese "Beziehung" nicht für die Ewigkeit ist, da sie fortgehen wird.
    Alles was sie jetzt macht, ist sich die vollen Vorteile rausnehmen.

    Lass dich nicht so benutzen. Noch fühlst du dich gut, aber das wird sich ändern. Entweder ihr könnt für die Zeit eine richtige Beziehung führen, oder gar keine. Denn Gefühle werden auch entstehen, wenn ihr euch nur hinter verschlossen Türen küsst.
     
    #11
    Karry87, 21 März 2008
  12. robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Erstmal danke für deine ausführliche Antwort. Natürlich frag ich mich das aus, vorallem weil die leute in münchen zum beispiel gar nicht alle hintergründe wissen, deshalb frag ich mich auch warum sie dann diese nähe in der öffentlichkeit nicht will. Sie sagt, sie hat angst, dass eine beziehung nicht funktioniert, ich frage mich, was is an na beziehung anders als an dem jetzigen zustand? Klar, jetzt haben wir nur die vorteile einer beziehung, aber keine verpflichtungen und nichts, ich frage mich, warum sollte eine beziehung verdammt nochmal nicht funktionieren, wenn wir uns jetzt blendend wie in alten zeiten verstehen. Klar des, dass sie weg will ist einleuchtend dass sie deshalb nichts neues mehr aufbauen will, aber warum lässt sie dann die nähe zu? Wirklich nur um mal abzuschalten? Das sind alles fragen, über die ich teilweise noch nicht nachgedacht habe, bin dir wirklich sehr dankbar dass du das in den raum wirfst :smile: danke!

    Ich weiß auch nicht, inwiefiern bei ihr gefühle da sind, klar ist dass es mehr als freundschaft ist, aber liebe? Ich weiß ja selber nicht mal obs bei mir liebe ist, es ist einfach ne anziehung, und diese vertrautheit die mich nachwievor nicht loslässt. SIe meinte, sie würde eventuelle gefühle nicht zulassen, eben wegen den oben genannten gründen. Ich schreib grad etwas durcheinander, tut mir leid.

    Da hast du allerdings recht, dass es im Prinzip wurscht ist, ob wir in der öffentlichkeit auch als "Paar"(das wir ja "offiziell"nicht sind) auftreten, oder nicht,...

    Wenn ich so nachdenke, hast du auch vollkomen recht. Ich mein, ich weiß ja dass sie in nem jahr weg sein wird (sagt sie zumindest), ich kann mich drauf vorbereiten und deshalb ist es auch schon egal ob mit oder ohne beziehung, der abschied wird so oder so schwer genug.

    Ich glaube einfach, dass sie es SICH SELBST einfach leicht machen will indem sie keine beziehung mehr eingeht. dann muss sie sich nämlich nicht entscheiden zwischen beziehung und weggehen, da es ja dann keine beziehung, keine verpflichtungen gibt....

    @Karry87: würd mich über ne weitere antwort freuen, finde deine gedanken sehr hilfreich. soll ich sie nochmal drauf ansprechen, nachdem wir gestern ne stunde drüber geredet haben? Soll ich deine Argumente bringen?

    Nochwas ist mir eingefallen zum thema gefühle: sie meinte mal, dass sie gefühle ziemlich gut verdrängen kann, beim sex einfach abschalten kann, ich kann mir jedoch nicht vorstellen, dass sie dann die ganze zeit in der wir bei mir in der wohnung waren, "abgeschaltet" hat?! Sie meinte auch noch, dass ihr meine nähe nachwievor gut tut...
     
    #12
    robkleinert, 21 März 2008
  13. Karry87
    Verbringt hier viel Zeit
    622
    103
    4
    nicht angegeben
    Ja, ich glaube, damit hast du's getroffen. Genau das denke ich nämlich auch.
    Aber ich finde, man kann diesen Gedankengang noch in zwei unterschiedliche Richtungen aufteilen:

    1. Sie hat selber Angst, wieder Gefühle für dich aufzubauen und sich dann von dir trennen zu müssen. Und vielleicht hat sie auch ein bisschen schlechtes Gewissen, wenn du wieder Gefühle aufbaust und das ganze dann in die Hose geht. Also redet sie sich ein, ihr beide packt es besser, wenn ihr nur (jetzt mal pauschal) die Hälfte des Tages das Pärchenzeugs durchzieht und die andere Zeit nur Freunde seid.

    2. Sie macht sich überhaupt keine Gedanken, weder über dich, noch über deine Gefühle und sie selber fühlt auch nichts, sondern genießt einfach nur, dass sie dich auf diese Weise benutzen kann. Denn wieviele Menschen träumen nicht davon, zu Hause jemanden sitzen zu haben, der ihnen Aufmerksamkeit, Zärtlichkeit und Sex gibt und in der Welt draußen ist man trotzdem sein eigener Herr und kann tun und lassen was man will - ohne Rücksicht zu nehmen.


    Hm. Ich kenn sie ja nun nicht und möchte sie deshalb auch nicht einschätzen. Und da ich eine kleine Schwarz-Weiß-Seherin bin, möchte ich auch nochmal in den Raum werfen, dass sie meinen Erläuterung zum Trotz nicht unbedingt nur "gut" (1.) oder nur "schlecht" (2.) sein muss.


    Drauf ansprechen? Ja, das musst du wissen. Wieviele Gefühle hast du schon investiert, wieviele drohst du an sie zu verlieren? Oder reicht dir vielleicht auch das, was du jetzt hast? Dass du sie nicht auf Dauer haben kannst, weil sie ja wegzieht, weißt du. Und was du jetzt hast, ist ja schon das, was du zum größten Teil haben willst. So die 60-70% hast du ja "erreicht".

    Entweder gibst du dich mit der aktuellen Situation zufrieden oder du sprichst sie auf alles an und fragst sie, warum sie keine "ganze" Beziehung möchte, die ja gar keine so große Veränderung zu der jetzigen wäre.

    Aber ja: Entweder hast du Glück und sie kommt dann zu dem Entschluss, dass ihr dann für die Zeit wieder ganz zusammensein könnt. Oder sie stößt dich ganz von sich weg und dir bleibt nichts mehr von ihr...

    Und sei dir auch darüber bewusst, selbst wenn du sie wieder zu einer richtigen Beziehung bewegen könntest - sie wird nicht von Dauer sein. Die Frau ist nicht ewig hier. Also denke am besten VORHER darüber nach, wieviele Gefühle du investieren und wieviele Gedanken du an sie verschwenden möchtest.

    Sie hat dich schon einmal verletzt. Lass dich nicht wieder verletzen. Und lass dich erst recht nicht benutzen.
     
    #13
    Karry87, 24 März 2008
  14. robkleinert
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deine antwort,
    wir haben nochmal drüber geredet und bei is es in etwa so, wie du unter 1. geschrieben hast. sie hat angst, dass sie dann wohl doch hier bleibt, wenn sie sich wieder an mich bindet, sie ja aber eigentlich weg will. und sie niemanden in ihr "neues Leben" mitnehmen kann. Naja des weiteren ist sie sich mom nicht im klaren, WIEVIEL sie für mich empfindet. Sie weiß nur dass sie mich verdammt lieb hat und ich ihr immer noch verdammt viel bedeute...

    Naja die nächsten wochen werdens zeigen wieviel sie empfindet und auch wieviel ich empfinde...wobei sie eig. die frau meiner träume ist.

    Natürlich bin ich mit der aktuellen situation mehr als zufrieden, das is mehr als ich mir vor paar wochen oder nach der trennung überhaupt erträumt habe,...aber ich denk mir manchmal schon dass beziehung noch um einiges schöner wäre, des hat sogar sie mal erwähnt, ich denke des mim weggehn ist der alles entscheidende grund...
     
    #14
    robkleinert, 24 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - übernachtet mir
Palimpalim
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Mai 2013
46 Antworten
pippilotta
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Januar 2013
19 Antworten
Skyscraper
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Dezember 2012
20 Antworten