Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sparky XY
    Sparky XY (22)
    Ist noch neu hier
    5
    1
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2015
    #1

    Die ex zurück trotz neuem Freund

    Guten Abend allerseits, wie schon im Thema steht geht es darum die ex zurück zu gewinnen trotz neuem Freund! Ich schildere kurz mal meine Lage:
    Sie hat mich nach 2 1/2 Jahren von mir getrennt. Wir hatten eine wunderschöne Beziehung, hatten nie wirklich streit gehabt! Klar gab es Meinungsverschiedenheiten aber nie das Gläser flogen :zwinker: Ich hab sie behandelt wie meine kleine Prinzessin da ich sie sehr liebte und noch liebe!
    Dann kam der Abend an dem sie mir sagte das sie nicht mehr genügend Gefühle für mich habe und ich etwas besseres verdient hätte. Wir haben es dann noch 4 Wochen weiter versucht bis sie dann Endgültig den Schlussstrich zog. Ich bin am Anfang ihr sehr hinterher gerannt haben uns in den ersten zwei Wochen nach der Trennung 2x getroffen und ich stand mit tränen vor ihr da ich sie um jeden Preis zurück wollte leider führte es genau in die andere Richtung. Nach der 3ten Woche erfuhr ich das sie einen neuen hat! Ich hab sie darauf angesprochen und sie meinte das ich durch meine Aktionen, sie zurück zu gewinnen, in die Arme von dem neuen getrieben hätte! Ich bin erstmal auf Abstand gegangen daraufhin. Nach 2 Wochen schrieb sie mir, ich antwortete nicht worauf sie sehr Eifersüchtig reagierte und ich mir dachte:" oh, da sind wohl doch noch Geühle". Wir haben uns dann nochmals getroffen. Hab versucht möglichst der alte zu sein was mir auch gelungen ist, wir haben uns super verstanden, viel gelacht und man merkte da ist was! Ich habe am Ende des Treffens ihr einen Brief gegeben in dem stand wie sehr ich sie Liebe etc. Ich wartete 3 Wochen vergebens auf eine Reaktion! Ich erfuhr zwichendurch das sie häufig von mir spricht und an mich denkt! Dann hielt ich es nicht mehr aus hab sie angeschrieben ganz banal wie es ihr so geht etc. Fragte sie nach einem Treffen da sie mir sehr fehlt und ich sie vermisse was sie aber nicht wollte wegen ihrem neuem Freund! Ich fragte sie ob sie meinen Brief gelesen hatte. Ihre Antwort war das sie sehr glücklich sei und nichts zurück will, dass ich mich distanzieren soll und meine Gefühle! Ich habe durch die Nachrichten gelesen das sie sehr die rosa rote Brille auf hat und es nicht viel Sinn macht jetzt weiter zu machen! Dennoch ist sie die Frau die ich sehr Liebe und frage mich ob es noch eine Möglichkeit gibt sie zurück zu bekommen? Und wie? Durch warten für ein paar Monate bis der erste Liebesflug weg ist und dann den Kontakt suchen oder eher warten bis etwas von ihr kommt? Den scheinbar vermisst sie mich doch, sonst würde sie nicht so häufig über mich reden und an mich denken...?
    Vielleicht gibt es ja Menschen die das auch erlebt haben und mir Schildern können wie es bei euch Ablief?
     
  • Cranston
    Cranston (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    90
    33
    4
    Single
    12 Oktober 2015
    #2
    Du möchtest, dass sie den Mann, den sie liebt verlässt um zu einen Mann zurück zu gehen, den sie nicht(mehr) liebt? Wie stellst du dir das vor?

    Ganz ehrlich, lass es gut sein. Das Ding ist durch. Nimm dir die Zeit, die du brauchst um ihr hinterher zu trauern und dann stürz dich ins Single Leben. Das bietet seine ganz eigenen Vorteile, das wirst du schnell merken. :zwinker:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • Sparky XY
    Sparky XY (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2015
    #3
    Das ist ja das Problem, ob sie ihn überhaupt liebt oder ob es eher die Angst ist vor dem allein sein! Sowas will nicht in mein Kopf wie kann man den ständig an jemand denken und dann sagen man ist Glücklich? Momentan bleibt mir nicht mehr übrig als komplett auf Abstand zu gehen! Leider...
    Würde sie unheimlich gern wieder an meiner Seite haben!
    Wie hat eine gute Freundin zu mir gesagt (die wieder mit ihrem ex nach 2 Jahren zusammen ist) manchmal brauch es einfach eine neue Beziehung um zu merken was man anderen doch hat!
    Ich hätte es absolut nicht gebraucht ganz im Gegenteil.
    Dennoch würde ich gern etwas unternehmen was mir sie zurück bringen kann aber erst in ein paar Monaten, weil vorher macht es nicht viel Sinn! Nur was???
     
    • sehe ich anders sehe ich anders x 1
  • Cranston
    Cranston (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    90
    33
    4
    Single
    12 Oktober 2015
    #4
    Ja aber schau mal: Das ist doch etwas, dass SIE bemerken und für sich entscheiden muss. Du bist da leider völlig machtlos. Du kannst nur auf Glück hoffen, dass sie es bemerkt(was in 99% der Fälle nicht vorkommen wird).

    Meiner Erfahrung nach hättest du noch leichte Chancen, wenn sie keinen Freund hätte. Hat die Ex erstmal einen Neuen, kannst du es total vergessen. Außerdem war die Bemerkung, dass sie dich nicht mehr liebt ja mehr als eindeutig. Dir bleibt z.Z. nicht viel mehr übrig, als auf Abstand zu gehen und sie machen zu lassen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Seestern1
    Seestern1 (29)
    Öfters im Forum
    684
    68
    223
    Verheiratet
    12 Oktober 2015
    #5
    Ich denke leider auch, dass es erstmal keine Chance für dich gibt, sie zurückzubekommen. Sie wollte sich wegen fehlender gefühle trennen und dann kam auch noch so schnell ein neuer Mann in ihr Leben. zwei gründe, die gegen dich sprechen. und jetzt sagst du zwar, du willst monatelang auf sie warten, aber wer weiß, wie das in ein paar monaten aussieht. versuch erstmal dich ins single-leben zu stürzen, schau, was die zeit so bringt und in ein paar monaten will sie vll zurück, vll auch nicht, aber dann wirst du auch schon an nem ganz andern punkt stehen und sie vll gar nicht mehr zurück wollen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • Sparky XY
    Sparky XY (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2015
    #6
    Ja da hast du wohl Recht! Sehr frustrierend!
    Ich kenne mich da sehr gut und weiß das ich sie nicht so leicht gehen lassen kann obwohl ich schon sehr viel getan hat aber ich will möglichst alles tun!
    Es kommt alles mit seiner Zeit hoff ich!
    Gebt mir mal Ideen :grin:
     
  • rudolfk
    rudolfk (60)
    Sehr bekannt hier
    2.335
    198
    672
    Single
    13 Oktober 2015
    #7
    Du könntest in der Zwischenzeit mal schauen ob du nicht eine findest die du lieber hättest als deine Ex.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Sparky XY
    Sparky XY (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2015
    #8
    Das Problem solang mein Herz für diese eine Person noch schlägt kann ich mich auf nichts neues einlassen, da ich weiß das ich im Hinterkopf immer sie hätte und so nicht Glücklich wäre!
     
  • rosaRot89
    rosaRot89 (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    31
    33
    4
    Single
    13 Oktober 2015
    #9
    Selbst wenn du irgendwie Erfolg hättest (was ich bis hierher stark bezweifeln möchte) würde es nie mehr so sein wie vorher. Schuldzuweisungen und Auseinandersetzungen wären vorprogrammiert. So schmerzhaft es für dich auch sein mag: So etwas kann man nie mehr vollständig kitten. Du wärst vermutlich der allererste, dem so etwas gelingt
     
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • User 116134
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.132
    348
    4.448
    nicht angegeben
    13 Oktober 2015
    #10
    Wenn sie so alt ist wie du, war sie bei eurem Kennenlernen ja vermutlich 16 oder 17. Da möchte man vielleicht noch wie eine kleine Prinzessin behandelt werden, aber nun ist sie auch erwachsen geworden.
    Naja, auch wenn sie mangels Gefühle Schluss macht heißt das ja nicht, dass du ihr auf einmal vollkommen egal bist.
    Das war gut.
    Das war schlecht.
    Nein, natürlich ist so etwas nicht immer schwarz und weiß. Bei manch einem mag ein ehrlicher Brief funktioniert haben (auch wenn ich niemanden kenne), Menschen und menschliche Empfindungen sind eben verschieden.
    Aber auch von der Logik her ergibt es mMn wenig Sinn, jemandem die Liebe zu gestehen, der einen nicht (mehr) liebt. Was soll das bringen? Es mangelte doch nicht an deiner Liebe, sondern an ihrer. Durch ein solches Geständnis treibt man – meinem Gefühl nach – den Expartner eher noch weiter von sich weg.
    Sicher? Ich meine, an wie viele Menschen denkst du so am Tag? Also bei mir sind das ganz schön viele. Meine Exfreunde, meine Verwandtschaft, Freunde und Bekannte ... mir gehen am Tag viele Menschen durch den Kopf und ich rede auch von vielen Menschen. Natürlich auch von meinem Exfreunden, schließlich waren die eine Zeit lang ein wichtiger Teil in meinem Leben. Ich finde es ganz normal, dass deine Exfreundin auch noch von dir spricht. Sie hat dich doch nicht sofort vergessen, nur weil sie jetzt einen anderen hat. Das heißt aber nicht, dass sie noch etwas von dir will.
    Respektiere erst einmal ihren Wunsch und lass sie in Ruhe. Akzeptiere, dass es sehr wahrscheinlich vorbei ist: Trauere ruhig, pack alle Sachen in eine Kiste, heul dich aus, verbrenn eure Fotos, der ganze Kram eben (oder machen sowas nur Frauen? :grin:). Dann versuche dich abzulenken, geh unter Leute, fang ein neues Hobby an, erlebe etwas Schönes.
    Irgendwann kannst du dich nochmal bei ihr melden – aber erzähle nichts von Gefühlen! Unternimm etwas Aufregendes mit ihr, wenn sie denn will. Ich persönlich glaube aber eher, dass das nichts mehr wird.
    Bis jetzt hast du alles für sie getan und sie hat dich verlassen. Jetzt willst du alles für sie tun, um sie zurück zu gewinnen. Finde den Fehler :zwinker: Mache nichts mehr für sie, mache etwas für dich. Sie ist eine erwachsene Frau, sie braucht keinen Diener.
    Das geht vorbei, da hilft die Zeit. :smile:

    Alles Gute!
     
  • Sparky XY
    Sparky XY (22)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    5
    1
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2015
    #11
    Danke für die ausführliche Antworten!
    Also ich habe in meinem Freundeskreis einige Paare die wieder mit der oder dem ex zusammen sind und alle sagen es läuft besser als vorher...
    Sie ist 2 1/2 Jahre älter als ich! Wir hatten beide bevor wir uns kennen lernten eine längere Beziehung!
    Ich will ja auch nichts altes zurück den das bekomm ich nie wieder aber mit der Person was neues erleben sich neu kennen lernen!
    Ich weiß das sie eig. nie über ex-freunde redet eher selten weil sie immer der Meinung war das es niemand etwas angeht! Bei mir soll es aber sehr häufig der fall sein was jeden irgendwie wundert...
    Ich werde für mich auch mehr tun und neues Hobby suchen ist schwierig bei 3x die Woche Fußball und arbeiten gehen bleibt nicht viel Zeit für noch ein Hobby außer Motorradfahren :tongue: :zwinker:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 13 Oktober 2015 ---
    Wäre dennoch schön wenn es Leute gibt die damit Erfahrung haben und wie sie damit umgegangen sind?
    Sprich ob die Ex zurück wollte oder sogar zusammen gekommen wieder solche dinge.
    Klar die aus meinem Freundeskreis kenn ich aber dennoch würde ich gern noch andere Meinungen mir einholen!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste