Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Ex...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Eichhörnchen19, 20 März 2006.

  1. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hi liebe community,
    und zwar hab ich n problem, ich weiß zwar, dass ich es mir eigentlich selbst mache aber ich bin trotzdem ständig verärgert deswegen.

    Es geht um meinen Freund, mit dem ich schon über 2 Jahre zusammen bin.. er hatte vor einigen Jahren eine Freundin, mit der er sehr sehr glücklich war, seine große Liebe sozusagen... jedenfalls hat er sie über alles geliebt, hat ihr liebesbriefe geschrieben, sie zu Geburtstagen der Familie eingeladen etc. etc.

    Ich weiß ja, dass es vergangenheit ist allerdings verstehe ich nicht, wieso er bei mir so anders ist? Er will nicht, dass ich auf Geburtstagen von Familienmitgliedern dabei bin und schreibt mir keine Liebesbriefe, ist also nicht romantisch, mache ich irgendwas falsch??? bin ich schlechter als die andere oder was ist das? Er redet auch nicht über sie, ist ihm angeblich unangenehm aber hat zu Hause noch Briefe von ihr liegen...

    Ich habe auch irgendwie angst, nicht so toll zu sein wie sie, immerhin war sie überhaupt nicht ängstlich, sondern eher en actionweib, dass auf Achterbahnen stand, seinen Humor hatte etc.. ich habe Angst vor diesen schnellen Geräten, gehe nicht gerne ins Schwimmbad und habe nen anderen humor!

    Was soll ich denn machen???
     
    #1
    Eichhörnchen19, 20 März 2006
  2. Realist_M
    Realist_M (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    373
    101
    0
    Single
    Ich liebe qualifizierte antworten die andern einfach nur weiterhelfen :mad:

    Ich denke bei euch is noch ziemlicher Redebedarf!
    Wie wärs wenn du mal mit ihm drüber redest??

    Und zwar wie du dich fühlst, ob du nich gut genug bist, all das!
    Vorsichtshalber würd ichs nich anschuldigend klingen lassen :zwinker:

    Reden hilft in den meißten fällen!
     
    #2
    Realist_M, 20 März 2006
  3. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke für deine Antwort!
    Das Problem dabei ist, dass es ihm unangenehm ist über seine Ex zu reden, er sagt mir, ich sollte wissen, dass er nur mich liebt und mich so mag wie ich bin... er will einfach nicht über sie reden, da sie ihn zu sehr verletzt hat :cry:
     
    #3
    Eichhörnchen19, 20 März 2006
  4. SeatCordoba
    Verbringt hier viel Zeit
    2.604
    123
    7
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Vor allen Dingen, wenn sie sowas von falsch sind, dass es mir den Magen rumdreht!
     
    #4
    SeatCordoba, 20 März 2006
  5. Katsumuto
    Katsumuto (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hat er dir am Anfang Liebesbriefe geschrieben doer da auch schon nicht?Vielleicht hält er es nicht mehr für nötig...
    Dass er dich nicht auf Geburtstage mitnimmt.Vielleicht hat er Angst,dich der Familie vorzustellen,weil du sie nicht mögen könntest oder umgedreht.Oder er will dich nicht vorstellen und dann bist du plötzlich weg.
    Hast du Angst ihn zu verlieren,weil du einen anderen Humor hast,nicht so gerne Achterbahn fährst und nicht gern schwimmen gehst?Ihr seid doch seid 2 Jahren zusammen,sollte dir da nicht klar sein,dass ihn das scheinbar nicht stört?Sonst wäre er doch keine 2 Jahre mit dir zusammen oder?
    Hör auf dir über sowas Gedanken zu machen,er liebt dich doch scheinbar!

    greetz

    Edit:Zu seiner Ex.Männer reden nicht gerne über ihre Ex,vor allem nicht,wenn man(n) von ihr enttäuscht wurde.Hätte meiner jetzigen Freundin auch nicht von ihr erzählt,aber es ging irgendwann nicht mehr...-warum erklär ich hier nicht.Akzeptiers einfach.Sie war mal Teil seines Lebens,aber er will doch nur dich und das seit 2 Jahren.Da solltest du dir nicht mehr solche Gedanken machen müssen...
     
    #5
    Katsumuto, 20 März 2006
  6. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    kann verstehen,dass das dich unsicher macht...und das hat wenig mit zu tun,wie lang man mit dem Partner zusammen ist...Ich bin jetzt fast 19Monate mit meinem Freund zusammen und dennoch fall ich ab und zu in ein Loch (zwar nich aus den Gründen,wie bei dir), und komme mir im gegensatz zu seiner Ex , wie ein nichts vor...

    Stimme Realist_M zu, rede mit ihm darüber und schildere ihm deine Ängste + Unsicherheiten.
    So mach ich es auch mit meinem Freund und für ne Zeit hilft es dann...
     
    #6
    Sunny2010, 20 März 2006
  7. Sternenträne
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    nicht angegeben
    Letztendlich ist es für ihn vielleicht so, dass er den Glauben an die eine große wahre Liebe verloren hat

    Bei mir ist das etwa so und ich habe das Gefühl ein Stück meines inneren Kindes für immer verloren zu haben :geknickt:

    Wenn es so ist, dann wird diese Wunde niemals ganz verheilen können

    Es wird bestimmt noch Jahre brauchen, bis er augenscheinlich darüber hinweg ist

    Zeig, dass du ihm vertraust und er dir vertrauen kann und die Zeit macht das, was möglich ist
     
    #7
    Sternenträne, 21 März 2006
  8. eine_elfe
    eine_elfe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    758
    101
    0
    Verlobt
    wo hast du denn englisch gelernt????


    @topic: das is ne doofe situation, ich kenn das, ich will auch irgendwie "gleichberechtigung" und am besten noch mehr, hab ich zwar, bin aber nie zufrieden :zwinker: nee, also auch wenns schwer fällt, red mal mit deinem freund, dass dich das halt verletzt und so.... wenn er bissl grips hat, wird er das verstehen..... gerade, dass du nicht in seine familie integriert wirst, find ich blöd.... nach 2 jahren sollte das normal sein... das mit den briefen würde ich nicht so ernst nehmen, denn ich denke, sowas macht man vielleicht eher nur in einer ersten Beziehung, weil alles neu ist und so... das würde ich nicht überbewerten.
    also red mal mit ihm, versuchs wenigstens :zwinker:
     
    #8
    eine_elfe, 21 März 2006
  9. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten :smile:

    Es ist nicht so, dass er mich nicht in die Familie integriert, unsere Eltern verstehen sich super und auch seine Großeltern und so kenne ich mittlerweile, da ich mich damals schon bei ihm beschwert habe, dann hat er mich auch mal mitgenommen aber unangenehm ist es ihm trotzdem...

    Ich weiß wie er reagieren wird, wenn ich ihm diese Ängste sage, im genauen Wortlaut wird kommen "So an Schmarrn".. und das wars, zufrieden stellt mich das dann allerdings nicht :cry:

    Er meinte mal, er fand an ihr toll, dass sie so lustig und schwungvoll war, ich bin eher das Gegenteil, ruhig und ideenlos...
    Er hat mir am Anfang auch keine Liebesbriefe geschrieben.. Mal abgesehen davon weiß ich ja, dass er mich liebt aber er schmiedet auch keine Zukunftspläne, er sagt nie, dass er sich vorstellen könnte mit mir eine Wohnung zu haben etc... bei seiner ex hat er das wohl gemacht obwohl sie noch nicht einmal ein jahr zusammen waren :cry: :cry:

    Bin ich ihm vielleicht einfach nicht genug oder will er mich nur für die Gegenwart???
     
    #9
    Eichhörnchen19, 21 März 2006
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    mh, irgendwie kann ich dich verstehen, ich denke teilweise auch so wie du aber viel dagegen machen kann man wohl nichts außer doch mit ihm zu reden!

    Hängt er denn noch an der Ex und hat er noch Kontakt zu ihr?
     
    #10
    User 37284, 21 März 2006
  11. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kann mir niemand helfen? In meinen Threads will irgendwie nie jemand antworten :-(

    Ne, er hat keinen Kontakt mehr zu ihr aber früher haben sie desöfteren mal gechattet und ich selbst habe ab und zu kontakt zu ihr.. sie sagt mir dann oft, dass sie ihn damals sehr geliebt hat etc.

    Ich weiß einfach nicht, was ich machen soll, ich habe immer diese Selbstzweifel, dass er die andere besser fand als jetzt mich. Gerade weil er auch nicht von der Zukunft redet.
     
    #11
    Eichhörnchen19, 22 März 2006
  12. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Vielleicht hat er auch einfach nur aus der früheren, gescheiterten Beziehung gelernt? Ich bin in der Hinsicht bei meinem jetzigen Freund auch wesentlich zurückhaltender geworden. Einfach, weil ich schonmal erlebt habe, wie es ist, wenn eine Beziehung mit jemandem, den man mal unheimlich geliebt hat, irgendwann einfach den Bach runter geht. Sowas prägt schon. Und danach wird man vorsichtiger.

    Nur, weil er bei dir nicht mehr so "romantisch-überschwenglich" ist, wie er das bei seiner Exfreundin bzw. in der alten Beziehung war, heißt das doch nicht, daß ihm diese Beziehung bzw. du irgendwie "weniger wert" wärst. Vielleicht hat sich sein "Beziehungsverhalten" auch einfach geändert, vielleicht hält er manches, was er bei ihr gemacht hat und was du so toll findest, ja gerade für einen Fehler und will den nicht nochmal machen, das ganze lieber vorsichtiger angehen und nicht gleich mit Zukunftsplänen um sich werfen...

    Sternschnuppe
     
    #12
    Sternschnuppe_x, 22 März 2006
  13. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deine Antwort sternschnuppe!

    ja, ich denke auch, dass er sich wohl geändert hat aber diese Beziehung zu der Ex ist schon 6 jahre her, er hatte 4 jahre lang gar keine Freundin und ich weiß nicht, sie ist eben auch ganz anders als ich, er hat es an ihr gemocht, dass sie immer so witzig und selbstbewusst war, außerdem immer irgendwelche sachen machte, vor denen ich angst habe.

    Ich weiß ja, dass er mich liebt, wir sind nicht umsonst 2 jahre zusammen aber er will auch nicht über sie reden, da es ihm unangenehm ist und mir macht das alles noch schwerer, er hat auch noch einige Sachen von ihr daheim.. ich weiß ja nicht..
     
    #13
    Eichhörnchen19, 22 März 2006
  14. starlight169
    Verbringt hier viel Zeit
    484
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dito. Wenn man mal eine gescheiterte Beziehung hinter sich hat, in der man solche Pläne geschmiedet hat, macht man es einfach nicht mehr so leicht, weil man gesehen hat, wie schnell die ganzen Pläne umsonst sein können. Und je mehr man erwartet hat, desto weher tut der Abschied davon.
    Überleg es dir doch auch mal von der Seite: Es gibt ja einen Grund, warum er mit dir und nicht mehr mit ihr zusammen ist. Vielleicht hat er ja gerade mal Ruhe gesucht und möchte nicht immer die Action, die immer von seiner Ex ausging?
    Zu den Briefen: Ich nehme an, seine Ex war seine erste Freundin. Da ist man einfach anders, man idealisiert viel mehr. Ich habe in meiner ersten Beziehung auch Liebesbriefe geschrieben, was ich heute auch nicht mehr mache, sondern schicke lieber ab und zu mal kleine Liebesnachrichten. Macht dein Freund vielleicht so etwas?
    Alles in allem denke ich, du solltest dir einfach nicht so viele Gedanken machen. Männer reden nicht so gern von ihren Exfreundinnen, wie auch ein anderer User schon geschrieben hat.
     
    #14
    starlight169, 22 März 2006
  15. Eichhörnchen19
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, dass er sehr verletzt war nach der Beziehung, ich habe auch einfach noch die Bilder im kopf, als die beiden noch glücklich waren und sie haben es immer und jedem gezeigt.. bei mir ist er da vorsichtig und eher distanziert, wenn wir auf einem fest sind! Ich kann es irgendwie nicht verstehen.

    Er wurde damals verlassen, also sie hat schluss gemacht, also ich bin auch nicht soo ruhig aber ganz anders, er hat noch einige Dinge von ihr dahiem..

    außerdem war er mit ihr noch nicht einmal ein jahr mit ihr zusammen und hat pläne geschmiedet, zu mir sagt er "man weiß nie, was in ein paar jahren ist", tolles gefühl :cry:

    Er schreibt mir zum Geburtstag karten oder so aber ansonsten gar nichts..
     
    #15
    Eichhörnchen19, 22 März 2006
  16. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ihr seit schon 2 jahre zusammen... stört dich das schone die ganze zeit?? weißt du, wass du da für gedanklichen balast mit dir rumschleppst?? da hilft echt nur reden, reden, reden!

    ich kann dich wirklich nur zu gut verstehen. bin mit meinem freund noch nicht ganz so lange wie ihr zusammen, aber wir reden ständig und immer wieder. ich liebe ihn total, aber bin extrem eifersüchtig, weil er immer so charmant mit mädels umgeht.. einfach so aus nettigkeit. aber dann sage ich auch, was mir nicht gefällt. und so einfach abspeisen lasse ich mich dann nich *g* ich hab ihm auch gesagt, dass er mir mehr sagen/zeigen muss, wie sehr er mich liebt, damit ich nicht immer eifersüchtig bin und er geht sogar darauf ein :smile: das heißt, dass ihm wirklich was an mir liegt.
    auf dauer schadet so ein psychoterror der beziehung...

    ich kann bloß betonen, redet miteinander! auch wenn es ihm unangenehm ist. eigentlich sollte er doch darüber reden können, vor allem weils schon so lange her ist und er dir mittlerweile auch vertrauen sollte.
    viel glück!

    mfg betty
     
    #16
    betty boo, 22 März 2006
  17. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    Sag mal was willst du eigentlich noch hören? Die Antworten dazu wurden schon geschrieben und ich bin vorallem Sternschnuppe´s Meinung und Ansicht, weswegen er sich nicht so viel Mühe etc gibt , aber trotzdem hörst Du ja nicht auf zu fragen und Dir sorgen zu machen.
    Wieso erhoffst und erwartest Du von ihm dass er all dies auch bei Dir macht?Hör auf Dich mit der Ex zu vergleichen.Wieso ist er denn mit Dir zusammen und sagt Dir,dass er dich liebt obwohl Du nicht so bist wie sie?? Herr je ey.........

    Versetz Dich mal in seine Lage. Was würdest du tun wenn du jemanden so sehr liebst, soviel für diese Person tust und sie Dich irgendwann doch verlässt? Würdest Du bei deinem nächsten Partner genau dasselbe machen ?
    Ich kann deinen Freund sehr sehr gut verstehen. Ich habe soviel für meine Ex getan. Habe ihr immer gezeigt wie sehr ich Sie liebe etc. habe Zukunftspläne geschmiedet und zack!!! Aus der Traum.
    Niemand weiß ob Du in 1-10 Jahren immer noch mit ihm zusammen bist. Ich würde mir auch nie wieder so viel Mühe machen für etwas, wovon man nicht weiß ob es ewig anhalten wird.
     
    #17
    MrEvil, 22 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten