Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Frau(en) und ihre Unsicherheit...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Hackepeter, 18 Januar 2010.

Stichworte:
  1. Hackepeter
    Hackepeter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    20
    nicht angegeben
    Hallo zusammen,
    da ich gerne verschiedene Meinungen höre, schreibe ich auch diesmal wieder mein „Problem“ hier auf. Ich würde mich sehr über ein wenig Resonanz und Erfahrungsaustausch freuen :smile2:

    Die Story:
    Seit 14 1/2 Monaten war ich mehr oder weniger glücklich mit meiner Freundin. Sie ist ein sehr sehr liebenswerter Mensch. Ich habe Sie damals auf einer Party kennen gelernt. Zu dem Zeitpunkt war sie noch eine Schülerin meines Vaters, der Geschichte bei ihr lehrte, daher waren es „besondere“ Umstände. Wir haben uns in den folgenden 2 Wochen noch ein paar mal getroffen und eines Abends ist es dann eben passiert.
    Mein Vater war davon wenig begeistert (interne Verhaltensregeln für Lehrer), die Situation war dann diese, dass ihre Eltern es nicht wollten das einer bei denen übernachtet und bei meinem Vater, aus mehr oder weniger verständlichen Gründen, war dies genauso.
    Wir hatten also keine Möglichkeiten, irgendwo zusammen zu übernachten. Wir wollten dies aber so sehr, dass wir teilweise in Wohnungen von Freunden oder heimlich beim Partner übernachtet haben.
    Meine Freundin hat dann im Sommer die Schule und Fachrichtung gewechselt, weg vom Abitur hin zu einer schulischen PTA Ausbildung. Oben genannter Grund war tatsächlich mit einer der entscheidenden Punkte, warum sie dies gemacht hat.
    Unsere Beziehung war meistens sehr harmonisch, wir waren zusammen im Urlaub (Achtung Klischee: Paris) doch sie war mir ein bisschen zu anhänglich, mir fehlte ein Stück Freiheit und es gab hin und wieder mal Streit.
    Meine Liebe zu ihr bestand jedoch zu jedem Zeitpunkt und Ihre auch, das hielt uns zusammen.

    Die Wende:
    Nun habe ich Silvester herausbekommen, dass sie unglücklich ist und allgemein sehr verunsichert war. Zudem hatte sie einen „heißen“ ICQ - Flirt mit einem langjährgen (19 Jahre lang) freund von mir. Ich habe sie dann vor die Tür gesetzt…
    Da ich allerdings selber mal diesen Fehler begangen habe und mit einer anderen Frau übers Internet angewandelt habe, gab es für sie einen Weg zurück.
    Fort weg bemühten wir uns um einen „Neuanfang“…es war eine Berg- und Talfahrt, die allerdings nicht an mir lag. Ich wusste relativ schnell, was ich wollte. Und das ist sie, ich will ohne Sie einfach nicht.

    Das Problem:
    Sie ist sich immer unsicher. Spricht davon, ich hätte etwas besseres verdient und sie weiß nicht , ob sie mich lediglich aus „Gewohnheit“ liebt oder weil sie wahre Liebesgefühle hat. So waren wir mal nen Tag glücklich zusammen, 1 Tag später wusste sie wieder nicht. Das ging dann ganze 2 Wochen so.
    Nachdem ich am vergangenen Mittwoch erfahren habe, dass meine Oma mit Verdacht auf Krebs ins KH eingeliefert wurde, brach für mich eine Welt zusammen. Es mussten Entscheidungen her, und dieses ewige Auf und Ab konnte ich nicht mehr ertragen. Ich trennte mich also von ihr, nachdem ich sie fragte, ob sie sich zu 1000 % sicher ist…Sie wieder unsicher, und das bedeutete für mich erstmal die Trennung. (By the Way: Ich hatte sie schonmal fortgeschickt vor 2 Wochen, damit sie sich klar wird. Ich wollte 110 % Sicherheit, sie gab mir 24 Std später für 3 Tage lang 120 % und dann wieder diese Unsicherheit)

    Die Situation:
    Ich breche bei einer Trennung immer völlig den Kontakt ab, aber es war sehr sehr schwierig. Freitag Abend rief sie mich an und weinte, sie kann nicht ohne mich, sie fühlt sich so leer, etc etc.
    Das einzige, was sich NICHT geändert hat ist, dass sie mich liebt. Da war und ist sie sich absolut sicher!
    Sie unterscheidet da offenbar in „Art und Weisen“, denn der Stand ist der gleiche: Ich war 14 Monate der wichtigste Mensch in ihrem Leben und werde es wohl auch in Zukunft sein, egal wie (ihre Aussage). Das Problem eben: Hat sie noch „Gefühle“ für mich ?!? Das weiß sie selber nicht …
    Wir sind so verblieben, haben gestern einen schönen Tag zusammen verbracht, das wir. mal GANZ von vorne anfangen, sprich wir fangen beim 1. Date wieder an.
    Ich denke manchmal ist etwas so kaputt, dass man es nicht mehr reparieren kann, aber man kann es abreißen und wieder neu aufbauen.
    Habt ihr schon ähnliche Erfahrungen bei sowas gemacht? Das die Gefühlswelt durcheinander war? Wie war das und was hat dagegen geholfen?

    Danke fürs lesen :smile:

    Gruß
     
    #1
    Hackepeter, 18 Januar 2010
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.767
    Verheiratet
    Sie liebt dich du bsit der wichtigste Mensch in ihrem Leben das wird sich nciht aendern aber sie hat keine gefühle für dich ? :confused

    Oder verwechselt sie da Liebe mit verliebt sein und Schmetterlingen im Bauch ? Ich versteh es nciht sorry
     
    #2
    Stonic, 18 Januar 2010
  3. Hackepeter
    Hackepeter (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    20
    nicht angegeben
    Gut möglich, die hat sie nämlich nicht mehr...kein kribblem mehr beim Küssen oder Schmetterlinge im Bauch.

    und sie sagt, es sei eben "weniger" geworden und das verunsichert sie und weiß nicht "ob es noch für eine Beziehung reicht".

    Sie wird nächsten Monat 19 ich bin 21.

    Bei mir ist Liebe, Liebe...vllt. liegts am Alter^^
     
    #3
    Hackepeter, 18 Januar 2010
  4. kaninchen
    Gast
    0
    Ich glaube, sie ist sich im Moment bei recht wenig sicher. Angefangen damit, dass sie sich nicht sicher ist, dass sie gut genug für dich ist... Das wäre das allerste worüber sie sich klar werden sollte, dass sie ein liebenswerter, toller Mensch ist. Wenn sie das von sich selbst nicht glaubt, wird sie auch Probleme haben, das anderen Menschen "abzunehmen".

    Was meinst du bringt das, so zu tun, als hättet ihr euch vorher nie gekannt? Die alten Schmetterlinge zurück? Soll ihr das mehr Sicherheit geben oder alte Fehler ungeschehen machen? Ist das Kribbeln und die Schmetterlinge einfach verschwunden oder einfach gegen Vertrautheit, Nähe usw. eingetauscht worden?

    Ich denke, ein kompletter Neuanfang zieht nicht. Dafür müsstet ihr beiden euch schon einer Gehirnwäsche utnerziehen und euer Gedächtnis löschen lassen. Man kann eben 14 Monate nicht mal eben ungeschehen machen. Vielleicht liegt es wirklich am Alter, vielleicht misst man mit 19 die Beziehungs-Glücklichkeit an der Anzahl der Ungeziefer, die im Bauch schwirren und es dauert einfach noch ein wenig, bis sie auf den Dreh kommt, dass Verliebtheit, so wie sie in den ersten paar Wochen/Monaten ist nicht für immer und ewig hält...
     
    #4
    kaninchen, 18 Januar 2010
  5. Hackepeter
    Hackepeter (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    20
    nicht angegeben
    Naja, unsere Beziehung war eigtl. kaputt, schon vor ein paar Monaten. Es ist kein Vertrauen mehr zueinander da, was Sie natürlich nur noch unsicherer macht (übrigens mein Wort des Jahres: Unsicherheit).

    Normalerweise war ich immer der Anlass dazu, das es so ist. Ich habe immer wieder Scheiße gebaut, versprochen es ändert sich was und hab es nicht eingehalten.
    Ich hab was gut zu machen!

    Ich denke der Ansatz Verliebtheit ---> Liebe trifft es vllt. am ehesten.
     
    #5
    Hackepeter, 18 Januar 2010
  6. aurorastef
    Gast
    0
    Was hast du denn gemacht?
     
    #6
    aurorastef, 18 Januar 2010
  7. Hackepeter
    Hackepeter (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    20
    nicht angegeben
    Ähm, wie oben geschrieben:

    Ich habe mal mit einer anderen Frau über icq geredet, und geflirtet. Da gings auch um ein "treffen", was nie stattgefunden hat.

    Ich habe mich bei einem Freund über das damals langweilige Sexual Leben ausgelassen und sprach davon, dass ich es mir dann "woanders" holen kann/könnte. Umgesetzt hab ichs aber nie!

    Dann habe ich ein etwas außergewöhnliches Hobby, welches ich nicht ansprechen möchte. Aber sagen wir mal so, es geht dabei um Gewalt und könnte Strafen mit sich ziehen, welches Sie immer verurteilt hat und erhebliche Probleme damit hat. Das werde ich aber nun erstmal einstellen.

    Immer wieder war ich etwas verachtend oder hab mich nicht um sie gekümmert, bin zu wenig auf sie eingegangen. Hab kaum was mit ihr unternommen und so Kleinigkewiten, die man ab und an mal amcht (Geschenke, Liebesbekundungen) gabs nur, wenn es wieder einen Streit gab.

    Ihr war eigtl. bis Silvester nichts vorzuwerfen..


    Sie weiß von alldem!
     
    #7
    Hackepeter, 18 Januar 2010
  8. kaninchen
    Gast
    0
    Huiuiui... Und da wunderts dich, dass sie unsicher ist? Einer Frau zu wenig Beachtung oder Würdigung schenken ist eines der Haupt-No-Gos finde ich. Das nagt auch an Frauen, deren Selbstbewusst sein eigentlich gut ist, und dann erst recht an einer noch relativ jungen, bei der es damit eh nicht so weit her ist.

    Habt ihr mal über eine längere Pause nachgedacht? Damit mein ich jetzt keinen krassen Kontaktabbruch, sondern eher, dass sie sich nicht unter Druck gesetzt fühlen muss um über ihre Gefühlswelt nachzudenken und du dich änderst (eingesehen scheinst du es ja schon mal zu haben), so dass sie wieder lernen kann dir zu vertrauen?
     
    #8
    kaninchen, 18 Januar 2010
  9. aiks
    Gast
    0
    Puh, da grenzt es ja an ein Wunder, dass sie überhaupt noch was für dich empfindet.

    --> lerne aus deinen Fehlern und machs bei der nächsten Frau besser.
    Bei euch ist echt viel zu viel passiert, dass das nochmal was werden kann.
     
    #9
    aiks, 18 Januar 2010
  10. Hackepeter
    Hackepeter (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    20
    nicht angegeben
    Das behaupte ich von mir selber, sie hat dies so nie gesagt. Ich fühlte mich teilweise ziemlich beengt von ihr und und habe dann eben Chancen genutzt mal wieder was mit anderen zu unternehmen, während sie lieber nach Hause wollte und dies auch getan hat. Als Beispiel!

    Anderes Beispiel: Ein Schüler aus ihrer ehemaligen Stufe hat sich das Leben genommen. Sie hat es wohl mehr getroffen, als ich gedacht hatte. Habe für solche Selbsttötungen kein VErständniss und hab dies auch zum Ausdruck gebracht und habe nicht gesehen, dass sie doch sehr traurig darüber war.


    Ich war aber kein Monster :zwinker: Ich glaube nur, dass es zu wenig war. Ich hatte oft meinen eigenen Kopf, wobei Sie und ihre Interessen/Wünsche auf der Strecke geblieben sind.

    "Verachtend" war das falsche Wort...

    Ich habe ihr vor 1 1/2 Wochen eine Bedenkzeit eingeräumt, ihr einen Brief dazu geschrieben, dass sie sich ihrer Gefühle bewusst werden soll. Diese konnte jederzeit abgebrochen werden, war aber erstmal auf 6 Tage datiert. Hat keine 4 Std gedauert^^...und 4 Tage später wars wieder anders.


    Daher jetzt erstmal die Trennung.
     
    #10
    Hackepeter, 18 Januar 2010
  11. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    du hast nur selbstmord runtergespielt, deinen kumpels gesagt das sie ne versagerin im bett ist und dir ein anderes sexdate gecheckt - aber hey du bist ja nicht hingegangen.

    ich kann gar nicht verstehen wie sie da nur unsicher sein könnte. puh. ich wäre mir ganz sicher das du dort hin gehen solltest wo der pfeffer wächst
     
    #11
    kickingass, 18 Januar 2010
  12. Hackepeter
    Hackepeter (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    258
    103
    20
    nicht angegeben
    Ich hab auch meine guten Seiten :zwinker:

    Man kann von Selbstmord halten was man will, ich denke, jeder hat da seine eigene Meinung... gehört hier aber nicht hin, sie war auch nicht mit ihm befreundet oder so.

    Der Sex wurde im übrigen besser :zwinker: BEVOR sie das rausgeklriegt hat :zwinker:

    Und ein Sexdate war dies nicht, vllt. eher eine Art Selbstbestätigung


    Ich brauch auch keine Kritik, ich weiß selber was ich falsch gemacht hab!
     
    #12
    Hackepeter, 19 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frau Unsicherheit
Boston-Mo
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 November 2015
46 Antworten
lululu
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Mai 2015
21 Antworten
GoodGuy_85
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Februar 2014
5 Antworten