Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Frau wird dominant

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Freundin, 11 Dezember 2007.

  1. Freundin
    Freundin (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hat sich erledigt, Danke
     
    #1
    Freundin, 11 Dezember 2007
  2. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Naja, an seinen Brustwarzen kannst du ja trotzdem knabbern und beißen
    Fahr mit deinen fingernägeln über empfindliche Regionen
    Verwirr seine Sinne, indem du ihm die Augen verbindest, abwechselnd mit Eiswürfeln und Wachs an ihm herumspielst
    Mach ihn immer wieder heiß und hör auf, kurz bevor er kommt
    Wenn er analen Spielereien bei sich empfänglich gegenübersteht, fang da doch mal, mit deinem Finger über die Region zu fahren, einzudringen etc
     
    #2
    Félin, 11 Dezember 2007
  3. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ihn fesseln. blasen bis kurz vor den Orgasmus, dann aufhören. Wiederholen, bis er drum bettelt, kommen zu dürfen. Das dann eventuell erlauben --- oder erst nach einer Gegenleistung? Oder garnicht? Oder erst am nächsten Tag?

    (Zart?) Beißen kann man am ganzen Körper, und zumindest ich würde das (auch) in gefesselter Position als sehr erregend empfinden.

    Die psychische Komponente nicht vergessen, sowas wie "jetzt gehört dein Schwanz mir" darf auch gesagt werden.

    In einen Grenzbereich gehst du, wenn du seine Hoden mit einem Finger aus ca. 5cm Entfernung "schlägst", da aber bitte ganz genau auf seine Körpersprache achten, die Klöten sind extrem empfindlich!
    Der Schaft kann etwas mehr ab, aber dann aufpassen das du nicht zufällig die Klöten triffst.
     
    #3
    einTil, 12 Dezember 2007
  4. desh2003
    Gast
    0
    Ich glaub eine dominante Frau müsste das können, was sie da macht und es nicht zum ersten mal ausprobieren. Sonst würd ich das nicht ernst nehmen...
     
    #4
    desh2003, 12 Dezember 2007
  5. Freundin
    Freundin (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hat sich erledigt, Danke
     
    #5
    Freundin, 12 Dezember 2007
  6. lotusblüte
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hi,
    wenn du jetzt nicht unbedingt gleich so hart rangehn willst, könntest du ja auch z.b.
    wenn er gefesselt vor dir liegt,dich mit gespreizten beine vor ihn setzen oder über ihn hocken:schuechte (komplett glattrasiert) so das er alles gut sehen kann, und selbst etwas an dir rumspielen,quasi du befriedigst dich selbst vor ihm und er darf nicht mit machen. oder du nimmst etwas öl dazu und lässt es dezenter weise über deinen körper fliessen,auch das verreiben des öls kann sehr erregend sein,da er ja nicht mit machen kann :zwinker: danach kannst du ja zu den üblichen "methoden" zurückkehren,wie blasen und nicht kommen lassen o.s. :smile:
     
    #6
    lotusblüte, 14 Dezember 2007
  7. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    uhhh, gemein, aber hat was :drool:

    Wielang wartet man denn etwa, bis man wieder weitermacht?
     
    #7
    laura19at, 14 Dezember 2007
  8. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    hmm, ich hab da keine bestimmte Zeit im Kopf, mach das so nach Gefühl. Will ja auch nicht, dass er sich wieder "abkühlt" :zwinker:

    Aber er kann ja zwischendurch mich verwöhnen bspw, das lässt ihn auch nicht ganz kalt *g*
     
    #8
    Félin, 14 Dezember 2007
  9. einTil
    einTil (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.888
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich fantasiere mal ein bisschen:
    blasen, bis kurz bevor er kommt. Er ist dabei gefesselt. Dann bringst du deine Pussy bei ihm in günstige Position (vor seine Zunge) und er darf dich lecken. Das Ganze wiederholen. Zwischendurch kannst du dich auch auf ihn setzen und ihn etwas reiten, hat er bestimmt auch nix gegen...

    Ich glaube, damit kann man ein, zwei Stunden ohne Probleme überbrücken. :engel:

    Limitierender Faktor könnten seine Arme sein, wenn die Fesselposition unbequem ist oder den Blutfluss behindert.
     
    #9
    einTil, 15 Dezember 2007
  10. User 12529
    User 12529 (31)
    Echt Schaf
    11.409
    598
    7.208
    in einer Beziehung
    sie kann auch bestimmen wo's langgeht, wenn sie unten ist (oder vor ihm kniet... *fg*), indem sie zb zwischendurch sagt, dass er sich jetzt nicht weiter bewegen darf ("sonst hör ich auf :zwinker:") - das in kombi mit bewegungen ihrerseits, oder wie dass sie sich dabei an den kitzler geht ist schööön fies *g*.
    oder ihn eindringen lassen, aber er darf erst dann richtig loslegen und aich bis dahin nicht in ihr bewegen , bis sie "fick mich" oder ähnliches sagt...
     
    #10
    User 12529, 15 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Frau dominant
quaero
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Juni 2016
22 Antworten
Summerlove
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 Januar 2015
6 Antworten
beautie
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Juni 2012
9 Antworten