Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Freundin eures Freundes würde gern mit euch mal ...

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von sonnenbrille, 10 Februar 2008.

?

Wie würdet ihr die Sache sehen?

  1. Er ist wirklich damit einverstanden, ich würde es tun

    9 Stimme(n)
    17,3%
  2. Er ist wirklich damit einverstanden, ich würde trotzdem ablehnen

    8 Stimme(n)
    15,4%
  3. Er akzeptiert es, um nicht verlassen zu werden, würde es aber tun

    4 Stimme(n)
    7,7%
  4. Er akzeptiert es, um nicht verlassen zu werden, würde aber ablehnen

    31 Stimme(n)
    59,6%
  1. sonnenbrille
    Verbringt hier viel Zeit
    772
    103
    1
    Single
    Folgende Geschichte mal angenommen: die Freundin eures Freundes gibt sich interessant, macht euch eindeutige Zeichen, sie liebt ihren Freund, würde aber gern mal mit euch eine Nummer schieben. Er merkt es, ist schockiert, sagt aber nichts, weil er seine Beziehung nicht verlieren will. Man selbst sieht es und hält sich zurück, weil man den eigenen Freund nicht verletzen will.

    Eine schwierige Situation. Irgendwann sagt euch der Freund, dass er nichts dagegen hätte, wenn ihr beide es einmal tun würdet. Wie würdet ihr die Sache sehen? Hat er wirklich nichts dagegen und würde es seiner Frau wirklich gönnen? Oder akzeptiert er es nur, weil er nicht von seiner Freundin verlassen werden möchte? Würdet ihr euch darauf einlassen?

    Diese Frage gilt auch für Frauen in ähnlicher Situation.
     
    #1
    sonnenbrille, 10 Februar 2008
  2. Duplo19
    Duplo19 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    ich denke er akzeptiert es nur, damit er nicht verlassen wird.

    aber selbst wenn er sagt, er hätte kein problem damit, würde ich sowas nie machen. es ist immerhin ein freund von mir und seine freundin ist für mich tabu. es ist einfach solidarität zu dem freund und außerdem käme mir sowas nie in den sinn, mit seiner freundin ins bett zu gehen, selbst bei so einem angebot nicht
     
    #2
    Duplo19, 10 Februar 2008
  3. HollowEyes
    HollowEyes (33)
    Benutzer gesperrt
    423
    43
    9
    vergeben und glücklich
    Eine ähnliche Situation gab es mal. Aber sie war nicht mehr in ihn verliebt, sondern in mich, blieb aber mit ihm zusammen weiß sie ihn sehr gern hatte.

    Nach Wochen der Annäherungen, die sie erfolglos an mir versuchte, sagte ich ihr: "Wenn ich dich küsse, lässt du mich dann in Ruhe?" Sie willigte ein und ich tat es. Genau in dem Moment kam mein Kumpel um die Ecke.:ratlos: Als ich es ihm erklären wollte, meinte er, er wüsste das schon alles und fänd es gut, dass ich nicht auf ihre Angebote eingegangen wäre. Das mit dem Kuss hatte er auch verstanden. Sie nervte mich danach auch nicht mehr.

    Etwa eine Jahr später traf ich sie zufällig wieder. Sie war inzwischen Single und...naja, da stand dem Angebot nichts mehr im Weg, das immer noch zu gelten schien. :zwinker:
     
    #3
    HollowEyes, 10 Februar 2008
  4. Nac
    Nac
    Gast
    0
    xxxx
     
    #4
    Nac, 10 Februar 2008
  5. Neptun
    Verbringt hier viel Zeit
    540
    103
    2
    Single
    Männer müssen zusammen halten! :-D
     
    #5
    Neptun, 10 Februar 2008
  6. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Sowas steht im Lexikon unter "Wie man seine Freunde verliert für Kacknoobs". Finger weg von Freunden, deren Frauen und allem ähnlichen, sonst verdient man wirklich alles, was man kriegt, und ganz besonders Tripper.
     
    #6
    CharlySchneider, 10 Februar 2008
  7. HollowEyes
    HollowEyes (33)
    Benutzer gesperrt
    423
    43
    9
    vergeben und glücklich
    :grin: Stimmt.
     
    #7
    HollowEyes, 10 Februar 2008
  8. Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    1
    Single
    also schon mal die annahme des es ein freund von mir ist, hat die geschichte begonnen und geendet!
    ich will nicht einmal was von den ex-frauen meiner freunde! schon aus prinzip nicht! ich vermeide es mich in diese frauen zu verlieben!
     
    #8
    Mephisto2001, 10 Februar 2008
  9. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Die erste Reaktion ist meist die ehrlichste. Ich würds seinlassen, wenn er später sagt er hätte auf einmal nix mehr dagegen will er damit nur die (ohnehin anscheinend schon verkorkste) Beziehung "retten".
    Frauen gibts genug auf der Welt, warum müssen es immer genau die sein, mit denen man was kaputt macht :grin:
     
    #9
    Numina, 10 Februar 2008
  10. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    ich würd ihm erst ma was vom ehrenkodex erzäheln..sowas amcht man nicht..sowas gehört sich nich....
    Off-Topic:
    ein ehemaliger guter kumpel meines exfreudnes hat mich versucht ins bett zu kriegen(wir waren zu dem zeitpunkt freunde,ich war mit meinem ex noch zusammen)...eig wollte er wohl ne Beziehung....aber der dachte dass n ons das kleinere übel ist:ratlos: naja von mir ne abfuhr bekommen....er hat aber nicht verstanden,dass es falsch ist!!iwann hat er angefangen mich gegen meinen ex (ein herz und ne seele)aufzuhetzen und mir mit einem geheimnis,das er von ihm ausgequetscht hat zu erpressen..
    najo folge: die sind keine freunde mehr..hätte ich schon damals was gesagt,wäre die freundschaft eher zu ende.aber ich meinte nur"dein kumpel da,der kann das wort ehren-kodex nicht ma schreiben geschweige davon,dass er s kennt".
     
    #10
    User 46728, 10 Februar 2008
  11. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    ich würde ihm sagen, dass ich seine freundin zwar attraktiv finde, aber dennoch nichts mit ihr haben möchte, da ich das nicht könnte, weil sie mit ihm zusammen ist.
    das geht einfach nicht, die freundin des freundes bumsen! :kopfschue
     
    #11
    luke.duke, 10 Februar 2008
  12. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    No way! :zwinker:
     
    #12
    User 70315, 10 Februar 2008
  13. kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.259
    123
    6
    Verheiratet
    ich würde das nicht machen, wenn der freund meiner freundin mir eindeutige signale gibt...in dem fall wäre mir dann die freundschaft zu meiner freundin wichtiger...würde sie nicht verletzten wollen
     
    #13
    kagome, 10 Februar 2008
  14. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    Interessante Antwort.. aber hast du davor nachdegacht oder einfach getitppt??

    @ Topic:

    Bin schon in eine ähnliche Situation geraten... das Ergebnis war nicht sonders erbaulich. Nachdem Sie dieses Ereignis nochmal mit ihm durchsprechen wollte, aber fast wieder mit ihm in der Kiste gelandet ist, hab ich die Freundschaft zu meinem damals besten Freund "verloren". Sie hat mich dann zwar einige Zeit später mit einigen Fadenscheinigen Begründenungen verlassen (nicht für ihn, aber das psychische Ergebnis war wohl dasselbe).

    Irrerweise haben mein Kumpel und ich uns am nächsten Tag gesehen und wir verstehen uns seitdem sogar wieder bestens.

    Also: sochle Blödsinn absolut lassen!!! Oben schonmal gesagt worden, Finger weg von Freundinnen(Freunden) der Partnerin/des Partners!!!
     
    #14
    Kenshin_01, 10 Februar 2008
  15. shabba
    Gast
    0
    so etwas ist fuer mich tabu, es sei denn, der partner (der beschriebene kumpel) hat nichts dagegen (sowas wie'n dreier oder sowas). aber im allgemeinen: meine freunde gehen mir vor. ficken kann man immer, da kann man sich auch andere partner aussuchen als ausgerechnet jene, die mit freunden verbandelt sind.
     
    #15
    shabba, 10 Februar 2008
  16. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Nein. Ich will eh nur was von meinem partner, alle anderen Männer sind in dieser Hinsicht völlig uninteressant. Die ganze Situation wirkt auf mich furchtbar abtörnend und abschreckend.

    Anderen würde ich raten, diese Gelegenheit nur wahrzunehmen, wenn der Partner von Anfang an Bereitschaft signalisiert hat, vielleicht sogar ausdrücklich darauf steht, einen zu teilen, sodass die Gefahr von Eifersucht sehr gering ist.
     
    #16
    Ginny, 10 Februar 2008
  17. seppel123
    seppel123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.932
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Auf keinen Fall! Die Freundin des Freundes ist absolut tabu! Ich finde das gehört sich einfach so unter Männern!

    Eine Freundschaft ist ja wohl 1000mal mehr wert als ein schöner Abend!

    lg Seppel
     
    #17
    seppel123, 10 Februar 2008
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn er es akzeptieren würde, ist er selbst schuld. Anscheinend gilt dann für ihn kein Ausschließlickeitsprinzip, solche Beziehungsmenschen gibts ja.
    Für mich wäre das allerdings in keinster Weise etwas.
     
    #18
    krava, 10 Februar 2008
  19. User 76373
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    113
    67
    in einer Beziehung
    Sehe ich auch so.
    Außerdem Freundin von Freund und die Ex- vom Freund sind tabu und grundsätzlich nichts für mich.
     
    #19
    User 76373, 10 Februar 2008
  20. Salvavida
    Gast
    0
    Ich denke auch, dass er es nur akteptiert, um seine Freundin zu behalten.
    Eine freie Beziehung sollte 1. von Anfang an besprochen werden und nicht spontan und 2. besteht ein großer Unterschied darin, ob der "Fremdsex" mit jemandem passiert, den beide gut kennen oder nicht.

    Außerdem kann das Akteptieren auch ganz schnell nach hinten los gehen... Was ist, wenn sie den anderen im Endeffekt besser findet?!
     
    #20
    Salvavida, 10 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundin eures Freundes
love on top
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 Juli 2015
77 Antworten
Krieger
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Mai 2014
27 Antworten
ForeverAndAlways<3
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 September 2013
2 Antworten