Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die große Beichte, oder wie soll ich es Ihm sagen

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von sonja_maus, 27 Juli 2007.

  1. sonja_maus
    sonja_maus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    103
    2
    Single
    Hallo zusammen,

    So wie soll ich es nur schreiben, ohne gleich als kleines dummes girly abgestempelt werden.

    Ich würde über mich sagen das ich eine selbstbewußte moderne Frau bin, die genau weiß was sie will. Ich stehe voll im Leben und habe keine Lebenskriese oder sonst irgendwelche Probleme. Nein ich genieße einfach mein Leben.

    Jetzt aber zu meinem Problem, ich habe eine devote Ader. Ich stehe darauf beim Sex dominiert zu werden, und auch sehr devote Rollen zu spielen. Nein das ist nicht mein Problem, sondern wie sagt man sowas einem Mann.

    Wenn man sowas offen und direkt Anspricht läuft man Gefahr jemanden zu verlieren oder sehr zu schocken. Ich hätte gerne ein paar Tipps der Männerwelt, wie man sowas durch die Blume klar rüberbringt, und dennoch die möglichkeit hat einen Rückzieher zu machen, wenn man merkt auf Unverständnis zu treffen.

    Ich habe die erfahrung gemacht, das die tollen starken Männer, die auf Ihrene streifzügen Frauen jagen, ganz stolz auf Ihre Beute sind. Aber dann sind sie nicht mehr so stolz Jäger, sie wollen Ihre Beute für sich im stillen haben. Und fragen Ihre Beute dann wie sie es will. Nicht wirklich dominant. Deswegen möchte ich langsam mehr über michrezählen um doch auf mein vergnügen zu kommen.

    Aber wie mache ich das?

    Schonmal danke für eure Hilfe
    Gruß Sonja
     
    #1
    sonja_maus, 27 Juli 2007
  2. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ähm, wie meinst du dominant? Meinst du zb. mit fesseln? (sry oder geht das unter eine andere rubrik?)
     
    #2
    lost Romance, 27 Juli 2007
  3. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Die meisten Männer stehen doch sowieso drauf, dominant zu sein. Da brauchste eigentlich nicht mit 'ner Abfuhr rechnen, denke ich.
     
    #3
    Knalltüte, 27 Juli 2007
  4. lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich wundere mich eigentlich auch, aber sie hat geschrieben: "Ich habe die Erfahrung gemacht..." es gibt anscheinend wirklich solche Männer.
     
    #4
    lost Romance, 27 Juli 2007
  5. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Kommt darauf an, auf was du stehst. Ich denke mit ein wenig Dominanz (durchficken, fesseln etc.) haben die meisten Männer kein Problem. Oder geht das bei dir schon eher in die BDSM Richtung?
     
    #5
    Silverfish, 27 Juli 2007
  6. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    ich würd es einfach sagen!
    Wie meine Vorredner schon sagen. Die meisten Männer stehen eh drauf den dominanten part im Bett zu übernehmen.....von daher-dein Vorteil :smile:
     
    #6
    User 75021, 27 Juli 2007
  7. Carotcake
    Carotcake (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    103
    0
    nicht angegeben
    Die meisten Männer stehen doch sowieso drauf, dominant zu sein. Da brauchste eigentlich nicht mit 'ner Abfuhr rechnen, denke ich.

    Kommt darauf an, wie Frau Dominanz definiert.
    Ich denke sie meint nicht das mehr oder weniger deutliche Äußern von sexuellen Wünschen und schon gar nicht das übliche Machogehabe.
     
    #7
    Carotcake, 28 Juli 2007
  8. fou81
    fou81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Verlobt
    Also ich würde es mal so sagen:
    Wenn du es ihm direkt sagst, bist du ja dominant, und hast gleichzeitig ihm den ersten Stein in den Weg gelegt auch dominant im Bett zu sein.
    Für viele Männer ist es nicht einfach so sehr dominant zu sein.
    Ich hab da auch eine Weile gebraucht um da ein bischen mehr aus mir rauszukommen. Meine Hauptprobleme sind (wie sicher bei vielen anderen Männern auch) dass ich meiner Freundin zeige dass ich sie und ihre Wünsche respektiere, dass ich sie glücklich machen will und nichts machen will was sie nicht will. Das lässt sich alles nicht so gut verwirklichen wenn ich wirklich dominant im Bett sein soll, und mir nehme was ich will...

    Ich würde sagen, versuch ihm zu zeigen was du willst und/oder sags durch die Blume.
    Ich finds immer sehr nett, wenn meine Freundin vor oder während des Sex sagt, dass ich sie einfach benutzen soll, dass sie mein Spielzeug ist und ich alles machen kann was ich will... :drool: :drool:
     
    #8
    fou81, 28 Juli 2007
  9. AustrianGirl
    0
    Ich gehöre wohl auch zu devoten Fraktion und rede mit ihm
    eigentlich auch darüber, dass ich gerne mal dominiert werde.
    Es ist für mich eh recht wichtig, dass man darüber bald spricht,
    weil ich mir mit einem devoten Mann keine Beziehung etc.
    vorstellen könnte. :ratlos:
    Entweder ich habe mit ihm eh im Laufe eines Gesprächs
    über sexuelle Vorlieben geredet oder/und nehme, wenn ich
    auf dem Rücken im Bett liege, seine Hand und lege sie um
    meinn Hals und drücke sie etwas zu, dann wird er auch in
    die richtige Richtung gelenkt. :smile2:
     
    #9
    AustrianGirl, 28 Juli 2007
  10. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    :drool: :schuechte
     
    #10
    Silverfish, 28 Juli 2007
  11. emkay83
    emkay83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    vergeben und glücklich
    also ich bin grundsätzlich jemand der es mag, wenn man mir direkt etwas sagt und nicht ewig drumrumredet. ich versteh aber schon das es manch heikle themen gibt, die knallt man einem nicht einfach so hin.

    ich weiss ja nicht wie das bei euch so ist aber ihr redet doch bestimmt über euer sexleben und eure wünsche und phantasien, oder nciht? ich finde, in so einem moment könntest du schon mal deine devoten neigungen "offenbaren". und wenn dir das zu schwer fällt, ihm das zu sagen und dabei anzuschauen: meine freundin hatte mal eine gute idee, sie war auch nciht sicher, ob mich ein wunsch von ihr nicht eher abschrecken würde und dann hat sie ihn mir auf einen zettel geschrieben und war dann duschen. und als sie wieder kam, haben wir ihren wunsche realisiert....
     
    #11
    emkay83, 28 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - große Beichte Ihm
Italianooo
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 November 2016
65 Antworten
Japangirl
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 November 2016
22 Antworten
tiburon76
Liebe & Sex Umfragen Forum
16 November 2016
67 Antworten
Test