Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die große Liebe

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von susa88, 16 Februar 2007.

  1. susa88
    susa88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    Hallo.
    Ich wollte hier mal meine Geschichte hinterlassen und eure Meinungen dazu hören!
    Mein Freund und ich waren von 04 - 06 zusammen als 1 Jahr und 11 Monate. Dann hat er schluss gemacht. kam nach 3 wochen wieder und wir waren wieder eine woche zusammen. dann habe ich schluss gemacht weil ich mich für ihn so verstellt habe, aber das wollte ich nich!
    Dann haben wir 3 Monate zwar regelmäßigen kontakt gehabt aber uns nicht regelmäßig gesehen.
    WIr wussten beide das wir uns wohl noch lieben. keiner hatte einen neuen Partner.

    Dann find das an was mir persönlich garnicht gefällt.
    Wir haben angefangen uns wieder zu treffen und haben wünderschöne abendene miteinander erlebt. Irgendwann kamen wir uns wieder näher. haben gekuschelt und uns irgendwann geküsst.
    Dann geb es einen "Stopp" das ging uns beiden irgendwie zu schnell. da wir beide nicht wiklrich weiter wussten. wir hatten beide angst wieder enttäuscht zu werden wenn es nicht hinhaut mit uns....
    Wir haben uns bei den treffen zusammengerissen. das hat 2 wochen geklappt und dann ging es wieder los. wir hatten sogar sex. waren aber noch nicht wieder zusammen. das was ich eigentlich nie wollte sowas. aber ich konnte einfach nichts dagegen tun.
    Ich wusste das wir uns lieben, aber sex ohne mit ihm zusammen zu sein??
    Das lief über bestimmt 3 Monate jetzt so. und seid 3 wochen sind wir jetzt wieder zusammen.
    heute hat er mir wärend ich arbeiten war sogar nen kleinen zettel in meine wohnung gelegt auf dem draufstand das er mich liebt.
    Ich bin total glücklich ihn wieder zu haben.

    Aber ich habe auch Angst. Angst das es eine enttäuschung wird. man sagt ja immer sowas mit EX freunden geht schief.
    Ich hoffe das es nicht so ist.
    Vll schreibt ihr einfach mal was dazu?!?
    Was haltet ihr von unserer Geschichte?
    Ich habe mich ja schon entschieden was ich will und zwar ihn.
    ICh habe jetzt nur von vielen gehört bla bla sowas geht eh nie gut aber da ihr jetzt unsere geschichte kennt denkt ihr ja vll anders??
    Lieben Gruß
    Susa
     
    #1
    susa88, 16 Februar 2007
  2. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    nun, leider kann man hier nur sagen, die zeit wird rat bringen. ihr liebt euch und du bist glücklich ihn zu haben. das sind schonmal 2 deutige anzeichen dafür, dass man wirklcih eine Beziehung haben kann die auch gut funktioniert.
    aber ich würde dir raten dich auf keinen fall in irgendner form nochmal zu verstellen.. das ist gift. auch wenn es jetz vielleciht ne weile her sein mag.
    dennoch baut euch was zusammen auf, genießt die neu entfachte liebe. dass angst ne rolle spielt ist natürlich klar. ich würd nie sagen, sowas geht nicht gut. auch wenn ihr lang voneinander getrennt wart. vielleicht ist er ja wirklich der richtige und dann macht die trennungszeit nix mehr aus.
     
    #2
    User 70315, 16 Februar 2007
  3. susa88
    susa88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    199
    101
    0
    Single
    Ja vll ist er das, also der richtige. Nein das würde ich nie tun. Also mich für ihn verstellen. da Ziehe ich selber die notbremse!
    Ich kann das garnicht erklären. Ich hatte vor Ihm so einige Freunde aber nie war ich so glücklich!!
     
    #3
    susa88, 16 Februar 2007
  4. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    nun dann.. also ist einfach nur noch angst da dass es plötzlich nciht mehr halten könnte? weißt du kann mich gut reinversetzen mir gehts ja nicht anders, cih bin so glücklich mit meinem schatz dass der gedanke dass es irgendwann net mehr so sein könnte einfach nur sehr weh tut. aber man sollte, so sag ich mir, eher für die Beziehung denken als dagegen, sozusagen:zwinker:
     
    #4
    User 70315, 16 Februar 2007
  5. User 67018
    User 67018 (33)
    Sehr bekannt hier
    2.916
    198
    530
    in einer Beziehung
    Hm, also dir ne Prognose geben kann ich natürlich nicht, aber das weißt du ja auch selbst! :zwinker:

    Ich habe auch immer wieder was mit meinem Ex angefangen und fand, dass es echt dumm war - bis jetzt!! Wir waren insgesamt drei Mal zusammen in einer gesamt Zeit von 1,5 Jahren. Die ersten drei, vier Monate waren der Hammer: Ich verliebt, er verliebt. Einfach nur genial. Dann kamen unsere ganzen Probleme. Immer und immer wieder. Auch der Grund, weshalb wir uns dann getrennt hatten (immer und immer wieder). Aber seit Dienstag ist das anders: Wir haben uns nach vier Monaten das erste mal wiedergesehen und gesprochen. Von mir weiß ich, dass ich mich sehr verändert habe. Er hat sich auch sehr verändert. Wir beide zum Guten!! Er ist so liebevoll und rücksichtsvoll geworden... das kannte ich vorher gar nicht von ihm! :herz:

    Ich weiß natürlich auch nicht, wie´s bei uns weitergeht (ich würde auch nicht sagen, dass wir zusammen sind, aber wir nähern uns an)... Ich habe im Moment ein Positives Gefühl, obwohl ich mir auch so meine Gedanken mache ab und an, ob oder ob nicht... genau wie du. Und das ich eben auch eine schlimme Zeit mit ihm hatte und das die leider bis zuletzt überwiegt... Daran muss ich manchmal denken... Aber ich versuche das zu neutralisieren und es geht gut, finde ich!

    Nochmal zu dir: Ich denke, dass das mit euch was werden kann, wenn ihr euch entsprechend verändert habe, wollt oder könnt!! Gaaaanz wichtig, meiner Meinung nach! Sonst bringt es nichts und die anderen behalten Recht! Es ist schiefgegangen. Alles klar soweit. Lernt aus den Fehlern und verändert euch... dadurch verändert sich dann auch eure Beziehung!!
     
    #5
    User 67018, 16 Februar 2007
  6. HeadStrong
    HeadStrong (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Ich glaube nicht dass das gut geht spreche auserfahrung wünsch dir zwar viel glück dabei aber such dir lieber jemand neues der besser zu dir passt und auch weiß was er an dir hat!!!!
     
    #6
    HeadStrong, 17 Februar 2007
  7. DasDaDa
    DasDaDa (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    Single
    Es wird viel erzählt, wenn der Tag lang ist und es mag sein, dass die Regel eben die es, dass es mit den Exen nicht klappt. ABER: Es ist dein Leben! Lasse dich nicht von irgendwelchen pseudowissenschaftlichen Statistiken irritieren und unglücklich machen. Jede Regel (wenn man es überhaupt so nennen will...) hat auch ihre Ausnahme und wenn du seinen Schatz wirklich liebst, es das einzig Richtige, das du tun kannst, es auszuprobieren. Das Leben wird dir dann schon zeigen, ob ihr ein Regel- oder ein Ausnahmefall seid.

    Und noch was: Jede Beziehung birgt ihre Risiken, aber ist Liebe es nicht auch wert das Risiko einzugehen, verletzt zu werden, sollte die Beziehung nicht gut gehen? Es besteht ja stets auch die Möglichkeit, dass alles durchaus gut geht und ihr glücklich seid miteinander.
     
    #7
    DasDaDa, 17 Februar 2007
  8. -<<REMEMBER>>-
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin auch der Meinung, dass du da ein ziemlich großes Risiko eingehst. Wenn du Mann und Frau umdrehst, befinde ich mich jetzt da, wo du vor etwa 3 Monaten warst. War mit meiner Ex fast ein Jahr zusammen. War echt super. So sehr ich verfluche, wie sie mit mir am Ende der Zeit umgesprungen ist, so möchte ich die Anfangszeit doch nicht missen. Wahren dann auch ne Weile auseinander und sind wieder zusammengekommen, mit demselben Ergebnis wie bei dir. Und seither bin ich zu der Überzeugung gelangt, dass es so vllt auch besser ist. (Gleich vorweg: Das ist meine persönliche Meinung. Ich will hier niemanden überzeugen oder so :tongue: ). Für mich ist es auch schwer, weil ich weiß, dass sie noch Gefühle für mich hat, und ich für sie ebenfalls noch sehr starke Gefühle habe, auch wenn ich es mir ungern eingestehe. Wenn man sich trifft, z.B. wenn die fams sich gegenseitig zum Kaffee trinken einladen oder ähnliches, so hat man doch immer wieder sehr viel Spaß. und auch wenn ich sie zwangsläufig täglich im Bus sehe, so verstehen wir uns blendend, und ich muss mich jedes mal wieder dazu zwingen, nichts das über die normale Freundschaft hinausgehen würde zu unternehmen. Die Angst wieder entäuscht zu werden ist einfach da. Ich rufe mir dann immer wieder in Erinnerung, was eben vor der Trennung so alles passiert ist. Klar muss ich auch denen Recht geben, die sagen, dass man sich verändern kann, und dass man das Risiko eingehen muss, verletzt zu werden, wenn man sich für die Liebe entscheidet. Wobei die Wahl zwischen Liebeskummer und dem Risiko großer Entäuschung gewiss nicht leicht ist. Nur kann dir hier auch niemand die Entscheidung abnehmen. Ich würde es jedenfalls lassen.

    Achja, und die Sache mit dem Verstellen: Kann mich da nur meinen Vorrednern anschließen; Es ist Gift für jede Beziehung. Lieber ehrlich auseinander gehen, anstatt sich mehr oder minder lange anzulügen :zwinker:

    Lg Rem

    offtopic: Wie bekomme ich den Link aus meinem Beitrag raus? Oder is dass Standart, dass solche Worte automatisch so'n Ding bekommen?
     
    #8
    -<<REMEMBER>>-, 17 Februar 2007
  9. Patrima
    Gast
    0
    also ich bin der meinung, liebe ist risiko. wenn du bis in dein innerstes glücklich bist, dann geh das risiko ein. wenn dus nicht eingehst, wirst du nie wissen, was passiert wäre. es kann durchaus sein, dass du verletzt wirst, aber ist es denn noch leben, wenn du kein risiko mehr eingehst?
    alles hat seine ursache und wirkung. alles kann dein leben positiv oder negativ beeinflussen. auch negatives positiv und positives negativ.
    ich vertraue mittlerweile aufs schicksal. alles hat seinen grund. auch enttäuschungen!
    lg und alles gute,
    patrima
     
    #9
    Patrima, 17 Februar 2007
  10. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    ich glaub auch, dass es den neuen versuch wert ist... wenn du dich auf jemand neuen einlässt, weißt du ja auch nicht, was auf dich zukommt. kann gleich klappen, kann aber auch in die hosen gehen. und vor allem kann die liebe nicht halten.
    aber die hält ja in eurem fall anscheinend schonmal und wenn beide dafür was tun wollen, sind doch gute voraussetzungen...
    toitoitoi :herz:
     
    #10
    diavola, 17 Februar 2007
  11. Franjo
    Verbringt hier viel Zeit
    35
    91
    0
    Single
    Wenn es die große Liebe ist wird es halten, wenn nicht dann soll es eben nicht sein, ganz einfach!
     
    #11
    Franjo, 17 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - große Liebe
chester1221
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Mai 2016
1 Antworten
JonathanRea
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 März 2016
1 Antworten
Damian
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Februar 2016
28 Antworten
Test