Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Häufigkeit des Sexes verändert sich im Laufe des Lebens !

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Eselfan, 30 Januar 2007.

  1. Eselfan
    Benutzer gesperrt
    41
    0
    0
    Verheiratet
    Hallo, Freunde der Liebe,

    mit dem Alter, der Erfahrung, usw. verändert sich die Häufigkeit
    des Sexes im Laufe jeder Lebensgemeinschaft. Allerdings
    entstehen auch unterschiedliche Vorstellungen und Wünsche
    zwischen den Partnern. Für ein erfülltes Sexualleben muß dann ein
    Kompromiß gefunden werden.
    Wie habt Ihr dieses Problem gelöst?

    Viele Grüße
    Eselfan
     
    #1
    Eselfan, 30 Januar 2007
  2. shiri
    shiri (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    131
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mhm, ich denke man sollte anstatt sich einfach gehen zu lassen sich immer mal mühe geben was neues zu machen oder altes auffrischen, damit es nicht zu nem stillstand kommt.
    und erst recht nicht denken "wenn sie will kommt sie schon", sondern jeder für sich ideen einbringen und ausleben
     
    #2
    shiri, 30 Januar 2007
  3. tuhdas
    tuhdas (30)
    Benutzer gesperrt
    123
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, also bei mir bzw. uns hat es sich bisher noch nicht verändert, außer das wir es irgendwie noch öfter miteinander machen als vorher, liegt vielleicht daran das jeder von dem anderen weiss was er möchte, wir auf ALLES (fast) stehen was es im sexuellen gibt und uns somit nicht langweilig werden kann.

    Probiert einfach neue dinge aus, auch vielleicht solche die einem nicht sofort als "normal" vorkommen, können trotzdem sehr Lustvoll sein und Spaß machen, glaub Mir :smile:
     
    #3
    tuhdas, 30 Januar 2007
  4. Rhea
    Gast
    0
    Mit meinen Exen war der Sex eher konservativ und naja, langweilig. Ausser Missionar lief da nix (das höchste der Gefühle war Doggy).

    Dadurch bin ich gerade erst dabei den Sex "neu" zu entdecken aber wir machens eigentlich immer öfter:schuechte
     
    #4
    Rhea, 30 Januar 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich denke nicht, dass sich die Quantität bei uns in den letzten Jahren verändert hat. WE-Beziehung haben wir seit über 4 Jahren, also ist das schon sehr lange aufs WE beschränkt, aber dann haben wir beide Sehnsucht und es ist nicht so, dass wir inzwischen weniger heiß aufeinander sind. Abgeflacht ist da eigentlich nichts.

    Off-Topic:
    All deine Fragen gehören doch eigentlich ins Umfrageforum.
     
    #5
    krava, 30 Januar 2007
  6. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht aus eigener Erfahrung, wie das nach 10,15,30 Jahren aussieht.

    Kann nur von meinen eigenen Beziehungen sprechen, da waren die längsten so 5-6 Jahre lang und von der Sex-Häufigkeit her hat sich da nie viel verändert. Ich hatte immer sehr viel Sex in meinen Beziehungen. Was ich allerdings gelernt habe ist, dass man nicht zu früh mit all seinen Vorlieben, Phantasien und geheimen Wünschen rausrücken sollte. Sonst geht es einem wie manchen hier, die dann Threads eröffnen à la "bin jetzt 5 Monate mit meinem Freund zusammen und wir haben alles durch, irgendwelche ausgefallenen Ideen fürs Bett?" :engel:
    Klar kommen mit der Zeit neue Ideen dazu, aber wenn man sich das peu à peu erzählt bzw. umsetzt, macht das das Sexleben insgesamt reicher, finde ich.

    Dass "unterschiedliche Vorstellungen und Wünsche zwischen den Partnern" entstehen, konnte ich nicht feststellen. :ratlos:
     
    #6
    cooky, 30 Januar 2007
  7. Nominus
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    1
    nicht angegeben
    verändert sich nicht alles im leben ?

    solange beide damit glücklich sind ist doch alles bestens.
     
    #7
    Nominus, 30 Januar 2007
  8. Corrupted
    Corrupted (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich hoffe mal nicht, dass es sich verändert und spannend / abwechslungsreich und einfach geil bleibt! Auch wenn man sich schon länger kennt, gibt doch soviele Sachen und Orte um Abwechslung zu erleben. :smile:
    Nur die wenigsten haben schon alles ausprobiert, mangelt oft leider nur an der Phantasie.
     
    #8
    Corrupted, 30 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Häufigkeit Sexes verändert
nanafone
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Februar 2013
26 Antworten
DerP21
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 April 2011
3 Antworten
Fuchs6
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2009
8 Antworten