Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • schmusäbärschön
    Verbringt hier viel Zeit
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2005
    #1

    die heutige gesellschaft

    am gestrigen abend fand bei einer freudin von mir eine party statt....da hatte sogut wie jeder was mit jedem...unübertrieben.....manche mädels was mit 3 typen....mane typen was mit 4 mäels..an dem sleben abend...

    es klingt vllt komisch...aber ich frage mich,was ist das für eine gesellschaft?

    es kann doch nicht sein(aich wenn es so ist),dass mädchen sich für nichts zu schade sind und sich jedem einfach so hingeben,nehmen was kommt...wo ist hier das niveau und haben diese mädchen kein selbstwertgefühl?

    ich kann so ein verhalten ÜBERHAUPTNICHT verstehen geschweige denn nachvollziehen....

    sorry wenn es etwas aggressiv rüberkommt aber ich werde bei diesem thema immer etwas....aggressiv :zwinker:
     
  • Chombo
    Chombo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2005
    #2
    mir wärs an nem abend mit mehreren mädchen auch zu viel aber das heisst ja nicht dass die mädels oder jungs auf der party kein selbstwertgefühl o.ä. haben ...
    sies mal so:

    die haben ihren spaß und haben den abend ausgenutzt... was für einen das beste ist sollte man schon selbst entscheiden (ob das dann die richtige entscheidung ist ist natürlich nicht gesagt:zwinker:)
     
  • Dillinja
    Dillinja (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.183
    123
    5
    nicht angegeben
    10 Juli 2005
    #3
    eine, in der ich mich auch gerne aufhalten würde

    gib mir namen, masse, adresse und telefonnummer
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #4
    Naja als Spaß seh ich das nicht an. Meiner Meinung nach machen das die Mädels oder auch Kerle, weil sie Bestätigung brauchen. Das hat für mich nichts mit Spaß zu tun, wenn ein Kerln gleich mit 3 Mädels rummacht. Bei und (aufn Dorf :zwinker: ) ist das auch ähnlich. Sobald mal jemand neues auf irgedeine Verantstaltung kommt, wird sich gleich draufgestürzt.
    Ich guck mir sowas nur noch kopfschüttelnd an. Das is einfach billig.
     
  • Chombo
    Chombo (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    101
    0
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2005
    #5
    ich finde ihr seht das ein wenig eng ... bestätigung ist sicherlich dabei aber wie stehts mit abwechslung bsp.?

    ich finde ihr seid diesem verhalten gegenüber n bisschen zu negativ eingestellt ... mein gott solln se doch machen was ihnen gefällt...

    euch wirft doch auch keiner vor dass ihrs NICHT macht oder?
    jedem das seine...

    ich geb nur mal als stichwort "freie liebe" :zwinker:
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    10 Juli 2005
    #6
    Meine beste Freundin ist auch Teil einer solchen Spaßgesellschaft.
    Sie machen Party, saufen, haben auf laufendem Meter One Night Stands, wenn sie Schwanger werden fahren sie nach Holland ums weg machen zu lassen.

    Am Anfang fand ich es cool, und ich wollte auch so sein wie sie. Das hat aber nie geklappt und ich hab mich über mich selbst geärgert dass ich nicht so "locker" und "lebenshungrig" sein kann wie sie.

    Heute nervt sie mich, ich will gerade versuchen relativ endgültig von ihr loszukommen. Ich kann mich nicht mehr mit ihr identifizieren. Ich hab das Gefühl ich kann nicht mit ihr reden, weil sie mich uninteressant und langweilig findet.

    Das kann es doch nicht sein. Ich will mir mein Leben nicht versauen und das alles verstehe ich nicht unter Spaß. Ganz einfach bin ich mir selbst viel zu Schade um so billig zu sein.

    Und einem kerl der einen IQ von nem nassen Brötchen hat gefällt so was vielleicht. Aber dem Rest eben nicht!
     
  • seki#2
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #7
    da wäre ich auch gerne gewesen lol
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #8
    Was für ein sinnfreier Beitrag.

    @SunnyBee85
    Seh das auch so wie du.
    Dabei ist sie doch eigentlich die langweilige. Man kann sein ganzes Leben doch nicht auf Partys verbringen?!
     
  • Schödi
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #9
    Nur weil ihr damit nicht klarkommt müsst ihr doch nicht immer mit billig und niveaulos ankommen...
    Wo ist das Problem wen sich Leute amüsieren und spass haben am Leben...

    Aha und weil es bei dir nie geklappt hast verachtest du nun solche Leute und bezeichnest sie als "billig" und Kerle die darauf stehen als "IQ von nem nassen Brötchen"
    Aber angenommen bei dir hätte es geklappt und du wärst so locker und lebenshungrig ...
    Abgesehen davon kann ich an diesen zwei Eigenschaften nichts negatives entdecken, im Gegenteil..
     
  • seki#2
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #10


    was soll man in einen thread denn sonst schreiben wo sich junge erwachsene über die ach so schlimme spass-gesellschaft auslassen?
    Für mich gehört "Party" auch zu einem Unwort der letzten Zeit, aber wenn Jugendliche irgendwo am rummachen sind und sich dabei amüsieren und wenn niemand dabei zu schaden kommt, dann gibts doch kein Problem.

    Es gibt viel schlimmere Probleme, die mal langsam angepackt werden müssten.
     
  • vonni89
    vonni89 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Verliebt
    10 Juli 2005
    #11

    ich hab selbst auch gern partys und spaß mit jungs, aber ich posaune das nicht raus und seh auch zu, dass nichts passiert, also die idee schwanger davon zu werden find ich alles andere als lustig und abtreibung käm schon mal gar nicht in frage.
    ich seh mich auch nicht als teil der spaßgesellschaft, denn dieses form von spaß mag ich nicht, aber ich suche mir das, was mir gut tut.
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #12
    @seki#2
    Ich verurteile niemanden, der gerne weggeht und dort seinen Spaß hat! Aber ich verurteile die Leute, die dann mit jedem rummachen müssen. Bei SunnyBee85 kannst du das ja über die Abtreibingen lesen. Und ist das in deinen Augen cool? Mit jedem rummachen können, aber keine Verhütung benutzen? Is ja nich nur die Gefahr der Schwangerschaft da, sondern es können auch Krankheiten übertragen werden. Im Endeffekt kanns mir egal sein. Die Leute machen sich selber kaputt. Ich brauch sowas jedenfalls nich.
     
  • seki#2
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #13
    Lol nun verdreh hier doch nichts! Abtreibungen sind mit Sicherheit alles andere als cool! Und rummachen bedeutet ja nicht, gleich mit jemanden ins Bett zu springen und ungeschützt miteinander zu poppen! Tztz
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #14
    Das habe ich auf den Beitrag von SunnyBee85 bezogen. Das was sie da beschreibt is mies. Tztz :grin:
     
  • seki#2
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #15
    tztz also wirklich. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das was sunnybee da beschreibt die regel ist, wohl eher ne seltene ausnahme! Selbst am laufenden Band ons glaube ich nicht so recht....
     
  • Aurora Sun
    Gast
    0
    10 Juli 2005
    #16
    Klar macht das nicht jeder. Das was sie geschrieben hat sollte bestimmt nur ein Beispiel sein. Wenn das jeder machen würde, wo würden wir denn da hinkommen?!
    Kann ich auch nicht beurteilen. Wenn es ihre Freundin ist, wird sie es ja wissen.

    Aber wie gesagt, es sind nicht alle so!
     
  • Liza
    Liza (33)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    10 Juli 2005
    #17
    Bei diesem Beitrag frag ich mich auch, was das für eine Gesellschaft ist - was ist das für eine Gesellschaft, in der Jungen und Mädchen gleichermaßen auf einer Party mit vielen verschiedenen Leuten rummachen, in der aber einzig und allein die Mädchen dafür verurteilt werden?
    Traurig, wirklich.
     
  • schmusäbärschön
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    63
    91
    0
    nicht angegeben
    10 Juli 2005
    #18
    natürlich verurteile ich nicht nur die mädchen dafür.in meinem thread scheint es so,da hast du recht.habe mich etwas doof ausgedrückt.
    selbstverständlich pack ich mir auch an den kopf wenn ich typen sehe,die stolz drauf sind,dass sie an einem abend 3 oder 4 mädchen hatten....es ist nur leider generell so,dass mädchen,die das machen schlampen sind,aber männliche wesen hingegen toll...

    kommt ihr jungs euch denn nicht billig dabei vor,wenn ihr jede nehmt,die euch gerade so über den weg läuft und die sowieso mit jedem schon was hatte?
    also ich würde mich nicht gut fühlen,wenn ich mit jdn schlafe,bei dem ich weiss,dass er schon mit jeder etwas hatte
     
  • SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.538
    123
    3
    nicht angegeben
    10 Juli 2005
    #19
    Ich möchte hier auch keinen verurteilen. Ich finde es sagt schon was aus wenn ich sage das Sie obwohl sie in so einer Spaßgesellschaft ist bis jetzt meine beste Freundin ist und das sie auch viele gute Seiten hat.
    Aber ich kann mich immer weniger mit ihr zurechtfinden, da wir zunehmend in unserer ganzen Anschauung auseinander driften.

    Was ich besonders "lustig" finde ist dass die Kerle hier die sogenannten "Schlampen" (naja sagen wir es mal so platt ihr wisst schon was ich damit meine) in Schutz nehmen und das wir Mädchen sagen, dass es auch "vernünftige" gibt die nicht Bitches in aller Öffentlichkeit sein müssen und ein hoch exzesives Leben führen.
    Da frag ich mich dann doch, ob euch "solche" Mädels nicht in Wahrheit doch besser gefallen, da sie einfach "cooler" sind, weil sie jeden dritten schon durchgenudelt haben.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    10 Juli 2005
    #20
    Der Titel lautet doch "Die heutige Gesellschaft" ....
    Und ich kann dir sagen, die ist genauso, wie vor 10, 20, 30, etc. Jahren auch.
    Es ist nur so, dass heute die Menschen darüber reden, bzw. es in irgendeiner Art und Weise öffentlich machen. Das ist alles.
    Es gab und gibt alles in ähnlicher Form schon mal. Nur wusste keiner davon oder wollte es nicht wissen.
    Oder glaubst du wirklich, dass es vor 100 Jahren keine Promiskuität, keinen Ehebruch, keinen Analverkehr oder keine Pädophilie gegeben hätte ?
    Die "heutige" Gesellschaft ist keinen Deut besser oder schlechter als die vorherigen.
    Nur fand alles mehr oder weniger im "Verborgenen" statt ...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste