Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die klassische Freundschafts-Nummer?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kismet, 23 Januar 2007.

  1. kismet
    kismet (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    88
    1
    Single
    So, jetz hab ich das Gespräch der Gespräche mit meiner Freundin hinter mir(Der ein oder andere erinnert sich bestimmt an den Thread von Gestern...).
    Meine Befürchtungen darüber dass sie mich verarscht waren tatsächlich unbegründet. Ich weiß aber noch nicht ob das jetzt gut oder schlecht ist.
    Tatsache ist, dass sie mir heute gesagt hat wie wichtig ich ihr bin, wieviel ich ihr bedeute und das sie gerade deshalb lieber zurück zur 'Freundschaft' will. Einzig und allein aus Angst mich zu verlieren, da sie sich aufgrund von schlechten Erfahrungen in der Vergangenheit für absolut beziehungsunfähig hält und Angst davor hat mich dadurch für immer zu verlieren.
    Wenn ich ehrlich bin hab ich schon fest damit gerechnet das das kommt und mir gestern den ganzen Tag Gedanken darüber gemacht, und trotzdem hab ich heut fast gar kein Wort rausbekommen.

    Mir ist klar welche Ängste sie da hat, weil ich die auch schon durchgemacht habe bevor aus uns was ernstes geworde ist. Ich wusste schließlich wie es in ihrer Vergangenheit zugegangen ist.
    Naja, ich hab ihr auch gesagt, dass ich größten Respekt vor ihrer Entscheidung habe, und dass es ihre Entscheidung wäre weil ich sie zu nichts drängen würde.
    Aber ich merke genau, das jetzt wo ich weiß wieviel ich ihr bedeute, meine Gefühle nicht gerade schwächer werden. Freundschaft hin oder her, ich liebe sie mehr als alles andere auf dieser gottlosen Welt(das beruht auch noch auf Gegenseitigkeit...) und selbst wenn ich diese Freundschafts-Nummer hinnehme, so werd ich sie nie als den Menschen vergessen können der sie nunmal für mich ist.


    Warum schreibe ich das überhaupt... ach ja... ich musste das erstens einfach loswerden und zweitens könnte ich jetzt Ratschläge gebrauchen wie man damit umgehen sollte, oder ob es vllt sogar noch nen Weg aus dieser Freundschafts-Nummer heraus zurück zur Liebe gibt. Ob ich mir das abschminken kann und vielleicht auch eure Erfahrungen damit, ob gerade so eine Freundschaft vielleicht noch mehr zum scheitern verurteilt ist...:flennen: :flennen:

    Allein schon danke für's Bis-hier-hin-lesen
     
    #1
    kismet, 23 Januar 2007
  2. man!ac
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    mann das ist hart...es ist immer die frage was wertvoller ist..liebe oder freundschaft, bei frauen ist es oft so dass freundschaft einen extrem hohen stellenwert hat oder einfach als abfuhr benutzt wird, zur zweiteren kategorie zähle ich jetzt dein problem mal nicht :zwinker: was du tun musst, ist das positive in einer freundschaft zu suchen, sie als freundin als uneingeschränkte vertrauensperson zu betrachten, mit der du immer eng verbunden sein wirst! Irgendwann werden sich deine gefühle legen! Bleib tapfer.!
     
    #2
    man!ac, 23 Januar 2007
  3. kismet
    kismet (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    88
    1
    Single
    thx für den rat
    du kannst dir nicht vorstellen wieviel sie mir bedeutet. soweit mein erinnerungsvermögen zurückreicht hab ich noch nie jemanden so gemocht wie sie, noch nie jemandem so uneingeschränkt vertraut, und noch nie wäre ich für jemanden bereit gewesen zu sterben(klingt jetz nich so zeitgemäß, aber irgendwie will ichs deutlich machen)
    meine gefühle werden sich nicht legen, das würde zwar jedes opfer von Liebeskummer sagen, aber was in meiner seele vorgeht lässt ein vergessen in dieser größenordnung nicht mehr zu:cry:
     
    #3
    kismet, 23 Januar 2007
  4. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Weia... irgendwie kann ich das nachvollziehen wie du dich fühlst (ging mir vor nem Jahr ähnlich).
    Bei uns hat immer reden geholfen.. einfach sagen oder über nen Messenger schreiben was man fühlt/ denkt.. die ganzen Ängste mal rauslassen. Hat bei mir echt ne Menge Vertrauen gefordert und letztendlich hat es sich ausgezahlt.

    Einfach mal reden... sagen das ihr eine Chance habt zu zweit und sag ihr deine wahren Gefühle. Erklär ihr, dass du sie nicht so einfach aufgeben kannst/ willst.

    Ich kenne allerdings auch Menschen, die eine sehr enge Freundschaft der Beziehung vorziehen... verstehen kann ich das (noch) nicht, weil ich so etwas noch nie erlebt habe.

    Ansonsten einfach positiv denken... das mag vielleicht blöd klingen... aber durch das eigene Denken kann man so viel bewirken und verändert (einstellung verändert sich und somit auch die Ausstrahlung).

    Alles Gute dir! :smile:
     
    #4
    Kiya_17, 23 Januar 2007
  5. hans-werner
    Benutzer gesperrt
    150
    0
    0
    nicht angegeben
     
    #5
    hans-werner, 23 Januar 2007
  6. +Sandmann+
    +Sandmann+ (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Mehr Bindung durch Freiheit?

    Deine Freundin scheint nach dem was du erzählst eine gehörige Portion Freiheit (Ungebundenheit) zu brauchen. Wahrscheinlich auch gerade wegen Ihrer negativen Erfahrungen in der Vergangenheit.

    Evtl. liegt auch daran ihre Angst begründet sich erneut so "fest" zu binden. Wenn du einfach weiterhin für Sie da bist überlässt Du Ihr die Entscheidung, nimmst ihr jeden Druck deinerseits und ermöglichst Ihr damit, von selbst wieder zu Dir zu kommen.
     
    #6
    +Sandmann+, 23 Januar 2007
  7. Jan1985
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Deine Situation kenn ich nur zu gut. Ich bin auch meist "nur" der gute Freund. Immerhin das, aber wenn man mehr empfindet als nur Freundschaft, kann das schon zu einem Problem werden. Gut, es hängt von jedem persönlich ab wie man damit umgehen tut.

    Ich bin momentan in so einer ähnlichen Situation. Hab mich Hals über Kopf in Sie verliebt, sie sagte, das sie auch was für mich empfindet, das sie mich liebt, mich braucht. Nach einigen Wochen dann entfernte sie sich aber irgendwie von mir. Wir untermahmen zwar noch einiges zusammen aber es war nicht mehr so wie vorher. Dann sagte sie, das sie etwas zeit bräuche und sich nicht mehr sicher sei, ihr aber sehr viel an meiner freundschaft liegen würde und mich unbedingt sehen muss. Wir haben uns dann noch ein paar mal auf "freundschaftlicher basis" getroffen, ging aber nicht. Ich habe ihr gesagt, das dies für mich keinen sinn mache. Dann hab ich nix mehr von ihr gehört.
    Hab sie jedoch wahnsinnig vermisst und mich nochmal bei ihr gemeldet, worüber sie sich riesig gefreut hat. Sagte ihr das wir's ja mal auf dieser basis "freundschaft" probieren und ich hoffe mal das ich sie trotzdem wieder für mich gewinnen kann. Ich spiel dieses spiel nun mal mit, hoffe das ich nicht als "verlierer" gehen werde und das es dann 2 gewinner gibt. Ich merke das ich doch mehr für sie bin als nur ein freund (Ist kein wunschdenken, sondern echt ein inneres gefühl)
     
    #7
    Jan1985, 23 Januar 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Aus eigener Erfahrung muss ich leider sagen, dass wenn man mal bis auf der Freundschaftsschiene gelandet ist, da auch nicht mehr rauskommt.
    Bei einer hatte ich meine Gefühle soweit im Griff, dass die Freundschaft bestehen bleiben konnte, denn sie war mir einfach zu wichtig. Bei allen anderen musste ich den Kontakt abbrechen, weil ich sonst nur selbst daran kaputtgegangen wäre.

    Gagegen hatte ich bei anderen Bekannten schon gesehen, dass aus Freundschaft Liebe wurde. Meist zerbrach die Beziehung nach einigen Jahren, und die beiden hassten sich einander nur noch.
    Da hab ich dann doch lieber nur Freundschaft statt Beziehung, wo nach Trennung Liebe und FGreundschaft kaputt sind.
     
    #8
    User 48403, 24 Januar 2007
  9. kismet
    kismet (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    88
    1
    Single
    es is jetz noch keine 24 stunden her und ich bin jetzt schon so down wie noch nie
    thx für ratschläge und erfahrungen bis hierher!
    so kurz der post von sandmann auch war, irgendwie hat er mich doch ganz gut aufgeheitert und mir hoffnung gegeben. es ist schließlich nich so dass die freundschafts-geschichte als abfuhr gedacht war, sondern nur aus angst mich zu verlieren. ich werd mein bestes geben ihr die angst irgendwie zu nehmen, denn die liebe aufgeben kann ich nicht, soviel steht für mich jetzt fest
    besonderen dank auch an kiya

    und ich bin weiterhin offen für absolut ALLE ratschläge :cry:
     
    #9
    kismet, 24 Januar 2007
  10. man!ac
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    das problem kenne ich auch, hat mich schon mehrmals so erwischt und es tut unendlich weh weil man sich freut und dann wieder vor nichts steht...kopf hoch, kämpf um sie, zeig was für ein toller kerl du bist und du wirst vielleicht erfolg haben, wenn du es aus freundschaftlicher basis nicht aushälst...
     
    #10
    man!ac, 24 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - klassische Freundschafts Nummer
Chris96s
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
4 Antworten
Rabber
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2013
19 Antworten
Bombsquad85
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Januar 2013
14 Antworten