Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die komische Sex-Unlust

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von BabyFFM, 8 August 2007.

  1. BabyFFM
    BabyFFM (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    So nach langem überlegen hab ich mich nun doch mal wieder überwunden zu schreiben.

    Ich hab da mittlerweile ein richtig großes Problem, Sex-Unlust  :geknickt: Es gab bei mir zwar immer mal wieder Fasen, wo ich auch wusste woher es kam das ich keine Lust auf Sex habe, aber jetzt weiß ich einfach net mehr weiter.

    Ich hab jetzt seit Dezember mein Stäbchen, aber ich weiß net wirklich ob die Unlust daran liegt, ich hab zwar seit dem tierische Kopfschmerzen, ab und zu dolle Unterleibschmerzen usw. mein Frauenarzt meinte das wäre nicht vom Stäbchen sondern von den anderen Medikamenten die ich nehme, das tolle ist nur die anderen Medikamente hab ich schon lange abgesetzt.

    Hmm, naja was mich mal interessieren würde, hat irgendjemand Erfahrungen mit dem Stäbchen?

    Hab halt schon bei anderen HP´s geschaut und da standen auch schon heftige Sachen übers Stäbchen, aber irgendwie ist gar niemand mehr in den Foren tätig  :geknickt:

    Deshalb wende ich mich ganz lieb an euch.

    Mein Freund ist auch schon nur noch am rum Zicken, von wegen alle haben Sex, nur wir nicht. Ich red mir den Mund fusselig aber mehr als reden kann ich auch net mit ihm. Mich macht es net mal an wenn er anfängt an mir rum zu spielen. So was kenne ich halt gar nicht von mir, wie schon gesagt, ab und zu mal schon aber nicht so dauerhaft.

    Es wäre voll lieb von euch wenn mir jemand helfen würde. Ich komm mir schon voll sch***e vor wenn ich jedes Mal meinen Freund abweise und er dann mal wieder voll auf beleidigt macht. Das ist einfach unerträglich.

    Danke jetzt schon mal für Antworten.

    Liebe Grüße

    BabyFFM
     
    #1
    BabyFFM, 8 August 2007
  2. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    hallo,

    ich denke wenn du dich (wahrscheinlich hauptsächlich wegen des stäbchens?) so unwohl fühlst, dass du richtig darunter leidest, würde ich an deiner Stelle schauen anders zu verhüten und das Stäbchen loszuwerden.

    Oder war die Sex-Unlust auch schon vor dem Stäbchen da?

    lg gretyl
     
    #2
    Gretyl, 8 August 2007
  3. BabyFFM
    BabyFFM (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Nein, das war vorher nie so.

    Seit ich das Stäbchen habe, hat sich das verändert, ok ich habe meinen Freund kennengelernt da hatte ich noch net mein Stäbchen da hab ich noch die Pille genommen, aber ich merke ja auch selber das sich irgendwie alles innendrinne irgendwie verändert. (das hört sich komisch an) Ich meinte halt dieses gefühl von verlangen, den Partner zu spüren.

    Das ding ist anscheinend ein ganz tolles verhütungsmittel, wenn es Unlust verursacht.

    LG BabyFFM
     
    #3
    BabyFFM, 8 August 2007
  4. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    Ich hätte jetzt gesagt, dass es vielleicht die Umgewöhnung ist, aber du hast ja gesagt dass du es schon seit Dezember hast.

    Ich würde vor allem mal zum Arzt gehen und ihm dein Problem schildern .. Er sollte denke ich mal wissen was da zu tun ist, weil du da sicherlich nicht die einzige bist mit diesen Auffälligkeiten.

    Falls es zu keinem guten ergebnis kommt, würde ich den Arzt bitten das Stäbchen schleunigst wieder zu entfernen.

    ich geh jetzt ins bett,

    wünsch dir viel glück

    lg gretyl :herz:
     
    #4
    Gretyl, 8 August 2007
  5. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    jep, oder mal den arzt wechseln. :zwinker:
     
    #5
    User 38494, 8 August 2007
  6. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja,sprich mit deinem arzt. und wenn das nichts bringen sollte,würde ich auch mal einen anderen arzt aufsuchen.

    viel glück
     
    #6
    User 77157, 8 August 2007
  7. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey Baby!

    Bin grad auf deinen Thread gestossen und da meine Freundin auch mit dem Stäbchen verhütet, schreib ich dir doch mal :smile:

    Erstmal tut es mir leid, dass es bei dir aktuell so scheisse läuft, dass diese Lust fehlt. Für deinen Freund ist das sicher auch nicht so lustig, kann ich verstehen, allerdings sollte er auch etwas Verständnis dafür aufbringen, schliesslich machst du das ja nicht mit Absicht. Ein bisschen mehr Einsicht wäre da schon angebracht.....

    Zum Stäbchen selber, wie gesagt, meine Freundin hat das jetzt auch seit mittlerweile 1 Jahr drin, ich bin aber erst seit 2 Monaten mit ihr zusammen.

    Generell muss ich sagen, ist das Stäbchen ja so ziemlich das sicherste Verhütungsmittel, das es auf dem Markt gibt, pearl-Index praktisch 0.....

    Ehrlichgesagt bin ich aktuell aber auch etwas skeptisch, diesem Stäbchen gegenüber. Bei meiner Freundin seis anfänglich alles ohne Probleme gegangen, sagt sie, aber seit 3 Wochen hat sie ziemliche Probleme damit.....

    Akne (das geht ja noch), sehr starke Blutungen, jetzt schon 2 Wochen (sei aber manchmal so, also nicht ungewöhnlich), Kopfschmerzen und leichte Bauchschmerzen, dazu dauern rezidivierender Herpes an den Lippen....

    Alles klare NW des Stäbchens. Man muss klar sehen, dass das Stäbchen, wie auch andere hormonelle Verhütungsmittel, ein grosser Eingriff in den Kreislauf der Frau darstellen, das kann einem stark durcheinanderbringen.

    Bezüglich der Lust auf Sex, das ist bei meiner Freundin zum Glück nicht so, da hat sie keine negativen Aspekte erleben müssen, im Gegenteil.

    Meine Freundin war früher sexuell schon sehr aufgeschlossen und auch jetzt hat sich daran nichts geändert. Sie regt sich tödlich auf, dass wir unsere Lust nicht richtig ausleben können, während diesen Blutungen.

    Aber schlussendlich reagiert jede Frau anders, musst du wissen.

    Noch bezüglich Arzt, ich bin selber in 2 Monaten Arzt.....

    Du hast ihn gefragt, ob es am Stäbchen liegen könne, er habe gemeint, nein, an den andern Medis, dann sagst du, du nämest die gar nicht mehr. Hast du ihm das auch gesagt? :smile:

    Zweite Frage, was waren das für Medis, die du da genommen hast und wie lange?

    Hab dir hier noch einen Link zu einer Seite, wo Frauen über ihre Erfahrungen mit dem Stäbchen berichten, ist ne riesengrosse Datenbank mit unzähligen Einträgen, schau doch mal etwas rein:

    http://www.gyn.de/produkte/product.php3?ID=90

    Bin weiter für dich da, wenn du reden willst, bzw. Infos brauchst.

    Möchte doch nochmals fragen, wies mit der Lust und dem Sex vor dem Stäbchen war? Sehr ausgeprägt, normal, eher weniger?

    Naja, so einfach ist das auch nicht :smile:

    Glaub mir, wie Ärzte sind auch nur Menschen und gerade was hormonelle Verhütungsmethoden angeht, da reagiert jede Frau anders, das ist nicht immer so einfach, das zu beurteilen.

    Ob dann der nächste Arzt mehr sagen kann, ich weiss nicht....

    Aber klar, wenn sich der Threadstarter beim Arzt unwohl fühlt, das Gefühl hat, er nehme sie nicht ernst, dann würde ich auch den Arzt wechseln :smile:
     
    #7
    Snake81, 8 August 2007
  8. Bancer
    Bancer (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne viele Frauen, die schlechte Erfahrung mit dem Implantat haben. Die Zusammensetzung (reines Gestagen) ist leider wesentlich ungünstiger als bei der Pille. Schade, denn die Idee an sich gefällt ja vielen.

    > seit 3 Wochen ... Akne, sehr starke Blutungen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Herpes
    Diese Beschreibung passt wie die Faust aufs Auge für eine ganz andere Ursache. Hast du daran gedacht? Gerade den Zusammenhang Herpes-Verhütung finde ich doch recht weit hergeholt.

    Mir fällt auch noch ein, dass Akne und Herpes durch das warme Wetter begünstigt werden.
     
    #8
    Bancer, 8 August 2007
  9. BabyFFM
    BabyFFM (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    47
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Erst mal ganz lieb danke an alle.

    @Snake81
    Du hast ihn gefragt, ob es am Stäbchen liegen könne, er habe gemeint, nein, an den andern Medis, dann sagst du, du nämest die gar nicht mehr. Hast du ihm das auch gesagt? :smile:

    -Ja er weiß das ich tabletten selber abgesetzt habe, weshlab ich auch net verstanden habe, das es es auf die Medis schiebt.

    Zweite Frage, was waren das für Medis, die du da genommen hast und wie lange?

    -Espadox :cry: was ich dann von mir aus abgesetzt habe, weil ich voll weg war wenn ich die genommen habe und ohne irgendwie besser auskomme. Was meine behandelnde ärztin mitlerweile aber auch weiß. Hmm ich hab die ungefähr 1 jahr genommen, weil mir die vorherigen medis auch net wirklich bekommen sind.

    Möchte doch nochmals fragen, wies mit der Lust und dem Sex vor dem Stäbchen war? Sehr ausgeprägt, normal, eher weniger?

    -Vor dem Stäbchen war es schon ganz anderster, ich war fast täglich rattig :schuechte , aber das hat sich dann so seit Februar geändert, da wurde es dann immer weniger und immer weniger und mitlerweile naja garnix mehr da was die lust angeht :cry:


    Mit blutungen hab ich garkeine Probleme, zumindest bis jetzt. Da heißt es ja bei dne meisten das es auch erst so nach einem jahr anfängt von wegen unregelmäßig oder länger bluten, aber ich hab jetzt garkeine blutungen mehr.
    Find ich irgenwo richtig schön, aber auch voll ungewohnt und seltsam.


    Liebe Grüße BabyFFM
     
    #9
    BabyFFM, 8 August 2007
  10. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Musst etwas konkreter werden. :smile:

    Was meinst du genau? Dass sie einen vaginalen Herpes-Infekt hat? Oder sprichst du von Herpes-Encephalitis?

    Sie hatte nie nen vaginalen Herpes (macht ja auch sehr starke Schmerzen). Zudem war sie vor mir x Monate solo und auch ich hab keinen Herpes.

    Starke Blutungen über 2-3 Wochen sind nicht selten bei Implanon, ebenso Kopfschmerzen, etc., kann es immer geben bei "Menstruationsbeschwerden".

    Herpes kann vermehrt auftreten bei hormonellen Beschwerden und dass sie aktuell hormonelle Beschwerden hatte, ist anhand der Symptome sehr deutlich.

    Geht ihr übrigends jetzt wieder viel besser.

    Nimmt mich aber dennoch Wunder, worauf du genau angespielt hast und mit welchen Begründungen?

    Für Akne und Herpes gibt es sehr viele mögliche Auslöser, wobei das mit dem Wetter natürlich auch stimmt......

    Nur, bei meiner Freundin ist es schon ziemlich klassisch, dass sie aktuell hormonell etwas Schwankungen hatte, passt alles.....

    @Baby:

    Danke für deine Infos. Ich habe irgendwie das Gefühl, dass deine verminderte Lust auf Sex nichts oder nur wenig mit dem Stäbchen zu tun hat.

    Ich weiss nicht, ob du diese Diskussion öffentlich führen möchtest oder ob du lieber privat per PM kommunizieren möchtest. Wenn es für dich ok ist, können wir hier öffentlich reden, wenn nicht, dann sags mir.

    Bin nur leider die nächsten 2 Tage nich online, dh. kann wohl erst am Wochenende wieder was schreiben, ev. hab ich aber heute mal noch kurz Zeit......

    Sag einfach, wies dir lieber ist.....

    Und bezüglich Stäbchen und Blutungen, hab auch schon gehört, dass manchmal die Blutungen ganz weg sind, ist natürlich was schönes für die Frau :smile:
     
    #10
    Snake81, 8 August 2007
  11. Snake81
    Verbringt hier viel Zeit
    578
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @Bancer: Kommt da nix mehr auf meine Frage an dich? :smile:
     
    #11
    Snake81, 13 August 2007
  12. Bancer
    Bancer (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Snake!
    Ich war eine Zeit nicht da.

    Herpes ist erst einmal ein Mangel an Abwehr, der die Viren in Schach hält. Der Zusammenhang mit der Pille scheint mir nicht offensichtlich zu sein. Könnte Stress der Auslöser sein?

    Statistisch ist das wohl blöd auszudrücken, aber ich denke, dass Bauchweh meistens psychisch bedingt ist und an zweiter Stelle Probleme mit Lebensmitteln die Ursache sind. Letzteres liegt hier nicht nahe.

    Wenn deine Freundin studiert, hat sie unter Umständen im besagten Zeitraum das Semester abgeschlossen und Prüfungen geschrieben.
     
    #12
    Bancer, 15 August 2007
  13. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    Off-Topic:
    @ baby: es heisst: Phasen
    und nicht: Fasen :zwinker:
     
    #13
    Aurinia, 15 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test