Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Kunst des Blasens..

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von black_despair, 2 Mai 2008.

  1. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Guten Abend,

    wie's der Threadtitel schon sagt: blasen.
    Es gibt schon x Threads, das ist mir auch klar. Dennoch möchte ich mein Problem mal schildern, in der Hoffnung dass es vielleicht jemand liest und sich damit "individuell" auseinander setzt.

    Mein Freund und ich haben viel Oralverkehr, wobei ich ihm eben wesentlich öfter einen runterhole als ihn oral zu verwöhnen, was einen ganz einfachen Grund hat: ich kann's nicht richtig.
    Mein Ex, den ich vor ihn hatte, fands klasse - er nicht :geknickt:
    Nun ist es so, dass ich heute einen "letzten" Versuch gewagt habe, und nach knappen 10 Minuten hat er dann nur gemeint, ich soll mit der Hand weitermachen, weil's so einfach nix wird bzw. ihm eher weh tut als sonst was.
    Nun ist es so, dass ich gar nicht mehr oral arbeiten will, weil ich eben dieses Versagerdenken habe: Ich kanns ja eh nicht, wird nichts, etc. pp.
    Ich würde ihn sehr gerne oral verwöhnen - und es war auch vor ein paar Monaten noch so, dass er auf diese Art und Weise auch gekommen ist!

    Ich versteh das nun eben nicht.

    Könnt ihr mir vielleicht helfen?
    Denkt ihr, es ist sinnvoll, ihn darum zu bitten, mir deutlich zu machen wie er es am liebsten hätte?
    Oder das Kapitel "oral" jetzt schon resigniert abzuschließen?

    Liebe Grüße und Vielen Dank :smile2:
     
    #1
    black_despair, 2 Mai 2008
  2. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Hallo :smile:

    Also auf gar keinen Fall sollst Du das Thema jetzt schon abhaken - wie so oft im Leben macht auch hier Übung den Meister :zwinker:

    Find ich schon bissl blöd von ihm, dass er Dich zwar kritisiert, Dir aber keine Hilfestellung bietet. Solltest ihn wirklich bitten, dass er Dir sagt, was er gerne mag. Hast Du denn etwas an deiner "Technik" verändert, dass er es erst mochte und nun nicht mehr? :eek:

    Viel Glück beim weiteren Verwöhnen - sei einfach zärtlich und pass mit den Zähnen auf, dann sollte es ihm auch nicht weh tun :zwinker:

    PS: Bestimmt finden sich in anderen Threads/Umfragen Tipps zur Verbesserung der Technik :engel:
    Ist mir grad noch eingefallen: http://www.planet-liebe.de/tipps-tricks/fellatio/
     
    #2
    Aliena, 2 Mai 2008
  3. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke für deine Antwort!

    Und naja, diese Verlinkung.. ist der Grund des Übels :tongue:

    ich habe meine Technik definitiv bisschen verändert, weil ich das gelesen hab und mich davon leicht inspirieren lies.. also hab ich einfach etwas mehr gesaugt und so...
    naja, vielleicht sollte ich das zukünftig wieder lassen.

    aber irgendwie ist es einfach blöd: runterzugehen und sich zu denken "naja, ich mach's eh nicht gut genug"
    macht meinem Selbstvertrauen in der Beziehung zu schaffen :zwinker:
     
    #3
    black_despair, 3 Mai 2008
  4. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    frag ihn wie er es denn erne haben will, da muss er ja eine antwort drauf wissen, sonst kannst du dich ja auch nicht "verbessern"...
     
    #4
    User 64332, 3 Mai 2008
  5. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    FRAG ihn einfach! Das ist bei Männern auch nicht anders als bei Frauen - was dem einen gefällt, muß dem anderen noch lange nicht gefallen oder kann sogar wehtun.

    Bei mir mochte bisher auch jeder Mann was anderes, und nicht jeder mochte blasen generell gleich gern.

    Da hilft nur fragen und sich zeigen lassen! Denn Gedanken lesen kannst du ja nicht. Und du machst auch nichts "falsch" oder bist "schlecht" darin, deinem Ex gefiel eben nur was anderes als deinem jetzigen Freund.

    Der einzige Fehler, den du machst, ist, daß du ihn nicht fragst, wie er es gerne hätte. :zwinker:
     
    #5
    Sternschnuppe_x, 3 Mai 2008
  6. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Oje, das ging ja dann voll nach hinten los. Dann mach es einfach wie vorher, wenn ihm das besser gefallen hat. Aber schaden kann es ja nicht, ihn trotzdem noch zu fragen, was er sich wünscht :zwinker:

    Ist doch verständlich, dass Du kaum noch Lust darauf hast, wenn Du das Gefühl hast, ihm keine wirkliche Freude zu bereiten. Aber Du fängst ja nicht bei null an, sondern weißt, dass Du es schon so hinbekommen hast, dass es ihm gefällt - also lass Dich von dem Reinfall mit der veränderten Technik nicht verunsichern. Sag Dir, es war einen Versuch wert und Schwamm drüber. Bin sicher, Du bekommst das wieder "besser" hin :zwinker:
     
    #6
    Aliena, 3 Mai 2008
  7. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich habe sowas übrigens auch mal gemacht. :-p Er hatte irgendwas gesagt, was ihm bei einer anderen Frau total gefallen hatte, und ich habe das dann eben gemacht - und irgendwann WOCHEN später hat er mir dann gesagt, daß ihm das eigentlich gar nicht gefällt. :schuechte Also, daß das MAL ganz geil war aber so auf die Dauer eher unangenehm ist und es ihm viel besser gefiel, so wie ich es davor gemacht hatte. Ich hab ihm dann gesagt, er ist ein Idiot, weil er es mich jedes Mal "falsch" hat machen lassen und nichts gesagt hat :-p , ist aber doch auch wahr, DAS hätte er sich mit ein paar Worten auch ersparen können. :engel: :-p *lol*

    Na ja, aber sowas muß man mit Humor nehmen, ist ja auch kein Drama. :zwinker:
     
    #7
    Sternschnuppe_x, 3 Mai 2008
  8. petra25a
    petra25a (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    103
    10
    nicht angegeben
    Ich schließe mich auch den anderen an, Du mußt einfach versuchen, mit ihm zu reden, er muß Dir sagen/zeigen, was er gerne mag. Eine universelle Sex-Anleitung gibt es einfach nicht, alles, was hier im Forum als Tipp steht, ist auch nicht mehr als ein Tipp. Es ist einfach so, daß man den Partner auch "sextechnisch" erstmal richtig kennenlernen muß. Aufgeben solltest Du auf keinen Fall.
     
    #8
    petra25a, 3 Mai 2008
  9. I´m in LOVE
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Versuch dir nicht so viele gedanken zu machen bzw red mit ihm über deine Gedanken!

    Ich selber finde es auch nicht toll geleckt zu werden, kann aba leider nicht sagen warum, is halt so! Was meinen freund angeht er liebt es wenn ich ihm einenen blase, aber nur vom blasen (auch wenn ich mit der hand mithelfe) kommt er nicht!

    Lg
     
    #9
    I´m in LOVE, 3 Mai 2008
  10. timtam
    timtam (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    441
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hmm, mag er denn Blasen allgemein überhaupt? Was machst du denn genau?

    Mein Freund mag es, wenn ich mit der Zunge direkt über die Eichel fahre...genau über den Spalt...da schwebt er gleich im Sexhimmel :grin: dann kann man auch mit der Zunge rundherum fahren, oder die Eichel mit den Lippen leicht umschliessen und mit der Zunge verwöhnen... Am liebsten hat mein Freund, wenn ich seinen Penis einfach so tief wie möglich in den Mund nehme. Ich rede hier nicht von Deep Throat! Einfach so weit wies halt geht! Oder ich verwöhne ihn mit der Hand und der Zunge gleichzeitig, wobei das teilweise nicht sooo einfach ist :zwinker: Mit der Hand rauf und runter und gleichzeitig seine Eichel lecken oder in den Mund nehmen.

    Am besten beginnst du nochmals von vorn, sozusagen! Stell dir vor, du machst es zum ersten Mal, du weisst wie das geht und musst noch üben.... Sei ganz vorsichtig, wenig Druck und kein Saugen (mein Freund mag das zwar, aber...). Dann fragst du ihn, ob es so gut sei, ob er mehr Druck wolle oder was auch immer....
    Du kannst ja auch nur zu Beginn mal mit dem Mund und dann ziemlich bald zum Handjob übergehen...

    So ich hoffe ich konnte helfen :smile: Viel Spass!
     
    #10
    timtam, 3 Mai 2008
  11. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    er soll dir ganz einfach sagen, wie er es gerne hätte! :zwinker:

    dann geht ihr halt das thema OV nochmal von vorne und ganz langsam an.

    wieder neu entdecken sozusagen :smile:
    ist doch schön.
    du lernst deinen freund wieder auf eine andere weise kennen und weisst nacher WAS er WIE mag.

    er soll sich da auch zeit nehmen und bisschen verständnis haben, schliesslich besitz du keinen penis! :zwinker:
    das würde ich ihm auch sagen.
    du weisst ja nicht wie es sich gerade bei ihm anfühlt!

    aber wenn er sagt es tut weh, dann musste evt einfach "lieber" blasen :engel: .. nicht "pornomässig".
    gezielt und "langsam"
    und vorallem sonst halt auf seine reaktionen achten!

    wenn er dir nicht richtig sagen kann was er gut findet (was er aber sollte!) dann achte dich, bei verschiedenen "techniken" wie er reagiert. (athem, bewegung)

    viel erfolg und spass! :zwinker:
     
    #11
    Sheilyn, 3 Mai 2008
  12. black_despair
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    195
    101
    0
    nicht angegeben
    Herzlichen Dank erst einmal für eure Antworten!
    Ich denke, ich lass das Thema jetzt für ne Zeit ruhen und pack's dann nochmal an.

    Der Beitrag triffts ganz gut - v.a. weil er so gegenteilig von meinem Freund ist :grin:
    Wenn ich "ihn" ganz tief reinstecke, dann kommt eine sehr heftige Reaktion seinerseits :zwinker: - aber wir Frauen kennen das ja: auf Dauer ihn so tief drinnen zu haben ist gar nicht so einfach..
    Ich habe auch öfter die Eichel vorsichtig mit der Zunge geleckt, er meint aber, das ist zu intensiv, zu stark, so dass es schon wieder weh tut - und mitm saugen.. ja, einmal hat er gesagt als ich leicht an der Krone gesaugt habe, hat das richtig gut getan - und jetzt beschwert er sich, dass ich sauge, weils weh tut.. :ratlos:
    Männer eben.. manchmal denke ich, er weiß selbst nicht so genau was er eigentlich gerne hätte!
     
    #12
    black_despair, 4 Mai 2008
  13. evita
    evita (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Hi! Vor so zwei Jahren hab ich mich auch von dieser "Gebrauchsanweisung" inspirieren lassen. Irgendwie kam ich mir dabei aber komisch vor und ihm hats glaub ich auch nichts gebracht. Habs dann auch sein lassen und hab mich eher von meinen "Instinkten" leiten lassen. :smile:


    @ topic: Es ist echt bescheuert, dass er nur sagt, dass es ihm nicht gefällt, er dir aber eher weniger konstruktive tipps gibt!
    Mir kommts vor, als sei er irgendwie empfindlicher als andere. Wenn ihr euch vertraut, könntest du ihm ja mal zusehen, wie er es sich macht und vor allem wie fest oder eben gerade nicht fest, damit du einen besseren Anhaltspunkt hast.

    Ansonsten würd ich da vielleicht "spielerischer" rangehen, immer mal wieder was ausprobieren, ihn angrinsen und fragen wie er das fand, einfach mal ganz viel rumprobieren, vielleicht findest du bzw. ihr zusammen ja dann eher das, was ihm gefällt.
     
    #13
    evita, 4 Mai 2008
  14. MissMilly
    MissMilly (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich seh das genau so ^^
     
    #14
    MissMilly, 4 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kunst Blasens
KleinereHälfte
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 November 2016
49 Antworten
Blondine 22
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
30 August 2013
8 Antworten
Leena
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 August 2012
7 Antworten