Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die letzte wichtige Versöhnung, sonst das Aus

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von diavola, 5 Februar 2007.

  1. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    612
    103
    1
    Verliebt
    Also es ist seltsam. Ich versuch es kurz zu fassen, mein Freund und ich sind eineinhalb Jahre zusammen. Sein Fehler: Chaotisch, verplant, schnell beleidigt, vergisst manchmal, dass seine Freundin keine Alltäglichkeit ist. Mein Fehler: ich bin übersensibel, wenn er sich im Ton vergreift, etwas nicht angemessen und nett genug formuliert, mich eine Weile in Gesellschaft nicht beachtet. Dann kann ich nur noch daran denken, dass er mich nicht mehr interessant findet und dass es ja eine Frechheit ist, wie er mich behandelt. Aber das stimmt nicht, er ist im Großen und Ganzen ein toller Mensch, der mich sehr gut behandelt.

    Jetzt ist die Situation wieder da gewesen, wir haben uns auch diesmal vertragen, aber wissen auch- wenn ich nicht aufhöre, mich in Kleinigkeiten reinzusteigern und ihm Vorwürfe zu machen, dann haben wir dauerhaft keine Chance. Und eigentlich haben wir schon von Heirat geredet. Ich muss also ab JETZT, es viel lockerer nehmen, wenn etwas passiert das mir nicht passt. Wir haben schon oft deswegen Diskussionen gehabt und diesmal ists halt wieder mal eskaliert. Ich will nicht die Liebe meines Lebens wegen Kleinigkeiten, die mich stören, aufgeben. Aber wie soll ich es unterdrücken, wenn diese Gefühle hoch kommen? Ich habe ohnehin trotz unserer Versöhnung heute den Eindruck, dass es zu spät ist und die Liebe ganz erheblich unter diesem Streit gelitten hat... nicht nur bei ihm, bei mir irgendwie auch. Er legt die Zündschnur und ich bringe das Fass zum explodieren.

    Ich bin in den letzten Zügen meines Studiums, seit 5 Jahren jobbe ich, baue Karriere auf und lerne. Ich habe das Glück, dass ab April eigentlich meine Berufskarriere losgeht, Praktika und dann schon nen unterschriebenen Vertrag als Volontär. Ich hoffe, dass ich mich ab da vollkommen auf meinen Beruf fixiere und nicht mehr so empfindlich für seine kleinen Fehltritte bin... aber vielleicht hängt das gar nicht zusammen, dass ich nicht wirklich was zu tun habe- und wie überstehe ich die zeit bis april, ohne wieder wegen etwas sauer zu werden? Es gibt halt immer kleinigkeiten, die mich wahnsinnig nerven... letztendlich bleiben sie aber Kleinigkeiten. :confused: Bitte um Rat, vielleicht kennt das ja jemand...
     
    #1
    diavola, 5 Februar 2007
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Was für Kleinigkeiten sind das denn? Zähl mal ein paar Beispiele auf.

    In welchen Situationen treten die auf? Wie häufig regst du dich auf?
     
    #2
    User 18889, 5 Februar 2007
  3. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    hm, z.B. das aktuellste- ich hab ihm per sms einen erotischen abend vorgeschlagen, er hat geantwortet "darauf hab ich keine lust. hast du bock auf video schauen?" das ist so natürlich total vor den Kopf stoßend, wenn er dann aber erklärt, dass er totmüde in der arbeit war und stress hatte... ok...
    er ist 2 jahre jünger als ich und ein teil seines freundeskreises ist nochmal jünger als er. Wenn wir die irgendwo auf der Straße treffen blödelt er mit denen wie im kindergarten rum, ich kann mit diesem Humor nichts anfangen. Er lässt sich dann aber gar nicht stören und blödelt auch gerne länger mit denen rum und beachtet mich nicht weiter, ich steh halt wie arsch daneben.
    in romantischen momenten hat er ein absolutes Talent für Fettnäpfchen und sagt irgendwelche dämlichen Sachen vom Kaliber wie "nicht nur ich komme oft zu spät, die anderen auch" oder er bemerkt dass die stiefel einer anderen frau geil sind oder sowas...
    er kommt oft zu spät, ich stehe oft an der sbahn und er verpasst sie wieder einmal. er entschuldigt sich dafür zwar, aber ich steiger mich dann rein, dass das ja so rücksichtslos von ihm ist usw.
    solche sachen...
     
    #3
    diavola, 5 Februar 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das sind Sachen, die mich auf Dauer auch nerven würden. Unzuverlässigkeit ist schrecklich.

    Das mit der Sms war unsensibel von ihm. Da wäre ich auch böse.

    Ich glaube, ich verstehe dich ziemlich gut. Mein Freund war mit einigen Leuten befreundet, die etwa zwei Jahre älter waren als ich. Selbst die waren mir zu kindisch und haben eindeutig zuviele dumme Dinge von sich gegeben. Damit kann ich nichts mehr anfangen. Mit 16 war's ok, aber inzwischen bin ich insgesamt viel ernster geworden. Ist das bei dir ähnlich?

    Wie ist euer Zusammenleben denn sonst so? Und denkst du wirklich, dass sich dein Verhalten plötzlich ändern wird, wenn du viel arbeitest? Das denke ich eher nicht. Ich könnte mir andersrum vorstellen, dass dich sowas noch viel mehr nervt, wenn du gestresst von der Arbeit bist.
     
    #4
    User 18889, 5 Februar 2007
  5. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    danke für deine antwort!
    ernst... naja, ich glaube ich verstehe dich richtig- also ich bin auch humorvoll, aber völlig anders und nicht so proletig wie seine bescheuerten freunde, die auch noch so jung sind, dass sie überhaupt keine anderen personen mit einbeziehen. wenn er bei meinen freunden dabei ist, rede ich ständig mit ihm und meine freunde auch. da gehts ja auch.

    Ich vergesse einfach in diesen Momenten die guten Eigenschaften... dass er mich trotz meiner dann entwickelten schlechten Laune immer noch lieb anschaut und mir Bussis gibt, versucht, ein Gespräch anzufangen, aber ich bock dann einfach, bin ganz kurz angebunden und grübel nur noch über diese eine Sache. Damit steh ich mir selber auch im Weg... das ist ja nicht nur bei ihm so, ich kann mich ewig über eine unfreundliche Kassiererin aufregen. Ich denke einfach, dass mir im Berufsleben vielleicht eine dickere Haut wächst? Wenn ich was zu tun habe und mich mit wirklich wichtigen Dingen beschäftige, ist mir das andere vielleicht egal.

    Warum kann ich nicht sagen: "hey du penner, das regt mich jetzt total auf, nur damit dus weißt"- und dann ist 5 minuten diskussion und dann aber auch wieder gut. Ich sitze da und bin still und sofort grübelt alles in mir. Uaaaah.
     
    #5
    diavola, 5 Februar 2007
  6. Caty
    Caty (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey du, ich kann dich sehr gut verstehen, ich neige nämlich manchmal auch dazu, aus kleinigkeiten ein drama zu machen und sofort zu denken, dass irgendwas tieferes dahinter steckt, wenn mein freund sich mal unachtsam verhält...

    es ist aber eigentlich ein sinnloses verhalten, das nur schwierigkeiten bringt.klar sollte man ihn drauf hinweisen, wenn etwas nicht in ordnung war, aber dann ist es auch gut.
    wie du ja schon merkst, kommt es sonst echt zu zermürbenden streits, die einiges kaputtmachen können...

    bei mir ist es auch schon besser geworden. ich sage ihm zwar dann in so einem fall, dass ich sein verhalten nicht gut fand, sage mir selbst aber gleichzeitig - möglichst eindringlich- :´reg dich nicht auf, es ist in ordnung, er liebt dich, es ist nur eine kleinigkeit, und es zeigt NICHT dass du ihm nicht wichtig bist!´ich denke dann auch an all die momente, in denen er wirklich gezeigt hat, wie sehr er mich liebt....dann ist es schon gleich viel besser:zwinker:

    vielleicht ist dein problem ja auch, dass du zu sehr an ihm hängst und dein lebensglück von ihm abhängig machst...
    dann wäre es vielleicht nicht shclecht, mal öfter was mit anderen freunden zu machen, sich vielleicht ein hobby/einen sport zu suchen, zu merken, dass es auch noch andere dinge im leben gibt, die einem wichtig sein können....vielleicht würde das alles entspannter machen.:smile:

    setze deine Beziehung nicht wegen solchen kleinigkeiten aufs spiel...du kannst JETZT was ändern.
     
    #6
    Caty, 5 Februar 2007
  7. diavola
    diavola (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    612
    103
    1
    Verliebt
    danke für deine antwort- genauso gehts mir auch... freunde hab ich, das problem ist nur, dass ich die nächsten monate bis zum Job kaum geld verdiene und mir weggehen einfach nicht leisten kann. ins fitnessstudio geh ich, aber auch nur der Waage und Linie willen, weniger aus Spaß.

    Ich werde das auch versuchen, mit dem eindringlich in mich reden, du hast völlig Recht.
    Hat noch jemand einen Tipp?
     
    #7
    diavola, 5 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - letzte wichtige Versöhnung
Hörnchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2016
130 Antworten
Jaymo
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 September 2015
16 Antworten
lastnick
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 September 2015
46 Antworten