Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

die liebe Eifersucht

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Teufelsbraut, 26 Februar 2002.

  1. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich weiß, ich weiß - auch ein Thema, das wir schon bis zum Erbrechen durchgekaut haben, aber ich hab jetzt eine interessante Anmerkung zu diesem Thema gelesen und möchte sie euch natürlich net vorenthalten :smile:

    Und zwar habe ich eine Theorie zur Eifersucht gelesen. Da heißt es: Eifersucht ist die Antimaterie der Liebe (maaa, Sokrates wird sich freuen, wenn er solch schöne Metapher liest *ggg*) - dh, ganz egal wie stark die Liebe ist, die Eifersucht ist genauso stark. Wenn also Liebe Glück, Vertrauen und Optimismus ist, dann ist Eifersucht Verzweiflung, Mißtrauen und Pessimismus.
    Rein theoretisch ist das net mal so falsch, denn auf eine Person, die man nicht liebt und die einen net interessiert, ist man auch selten eifersüchtig, net wahr?

    Ich bin eigentlich schon ein eifersüchtiger Mensch, vor allem unter bestimmten Umständen, aber ich hab mit der Zeit gelernt, damit umzugehen und net hinter jeder Ecke Verrat zu riechen, vor allem in der Beziehung.
    Ich glaub nämlich, dass genau da der Fehler der oben genannten Theorie liegt: ich bin immer nur am Anfang einer Beziehung toteifersüchtig, auf alle Menschen, die sich da dazwischen drängen... aber mit der Zeit, wenn ich erkenn, dass ich meinem Partner vertrauen kann, wird die Eifersucht immer weniger, bis sie so gut wie nie zum Vorschein kommt.

    Und, wie siehts da bei euch aus? Könnt ihr der Theorie zustimmen, oder habt ihr da ganz andere Ansichten dazu?
     
    #1
    Teufelsbraut, 26 Februar 2002
  2. Schlumpfin
    Gast
    0
    hmmmmm.......... schwer zu sagen, also ich bin eignetlihc kein eifersüchtiger Mensch. bin, wie ich es immer sage, sehr naiv, da ich denke, dass kein mädel zwischen uns kommen könnte! Wie es auch bis jetzt immer war :smile:
    Wahrscheinlich baue ich soviel Vertrauen in meinen Partner rein, dass ich erst gar net eifersüchtig werde! Aber dabei muß ich auch sagen, dass er mir nie einen Grund dafür gab :smile:
     
    #2
    Schlumpfin, 26 Februar 2002
  3. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    ich weis net ob man denn eifersucht immer nur mit Liebe in verbindung bringen kann. Wenn ich da mal ein paar sehe werd ich zwischen durch auch eifersüchtig, weil ichs net habe. Aber von den beiden liebe ich doch kein. Genauso kann man eifersüchtig auf etwas sein was der andere besitzt (Haus,Auto...usw) oder auch auf erfolg den ein anderer hat.
    Eifersucht in sachen liebe ist klar, aber ich denke nicht das die eifersucht so gross ist wie die liebe. Wenn man eifersüchtig wird in einer bezihung weil, weis nicht was (zb. nen andern kerl oder so) dann finde ich hatt das auch einwenig mit mangeldes Vertrauen zu tun.
     
    #3
    kephamos, 26 Februar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  4. Micha1177
    Gast
    0
    Also ich unterscheide in dem was kephamos gesagt hat zwischen "Neid" und "Eifersucht".
    Wenn jemand etwas besitzt was man selbst nicht hat dann kann man darauf "neidisch" sein... aber ich würde das nicht mit Eifersucht gleichsetzen. Bei Eifersucht gehört meiner Meinung nach immer Liebe dazu.

    Ich persönlich bin ein extrem eifersüchtiger Mensch, hab' aber mit der Zeit gelernt damit umzugehen und zwischen "gesunder" Eifersucht und "übertriebener" Eifersucht zu unterscheiden. Es ist nicht leicht das runterzuschlucken, aber 's klappt, wenn man sich Mühe gibt - und wenn man dem Partner vertraut.
     
    #4
    Micha1177, 26 Februar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. Das ist ja ein sehr interessanter Aspekt, Teufal - und ich hoffe auch, daß Sokrates noch was dazu sagt! *g* - und je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr gebe ich der Theorie recht.

    Ich bin auch ein sehr eifersüchtiger Mensch und am Anfang der Beziehung, könnte ich schon jemanden in den Wahn treiben. Aber ich mach das immer etwas versteckt, so daß das gar nicht richtig auffällt. *g* Denn zuviel Eifersucht kann eine Beziehung sehr schädigen, besonders, wenn sie in den Anfangsstadien ist.
    NAch der Zeit lernt man ja dann seinen Partner besser kennen, lernt ihm oder ihr zu vertrauen und da legt sich das etwa - weil man ja, weiß, daß die Person mit dir zusammen ist, weil du ihr etwas bedeutest.
    Aber meine Eifersucht ganz aufgeben könnte ich nicht, niemals. Die gehört einfach dazu - und bei mir ist das kein Streitthema, weil mein Freund mindestens genau so eifersüchtig ist wie ich!
    Aber "Fortschritte" kann ich schon feststellen. Mittlerweile "darf" er ja auch alleine im Urlaub fahren (in 3 Wochen!).

    @ Kephamos, ich glaube, daß was du beschreibst mit dem Haus und Auto usw. das würde ich eher unter Neid packen und nicht unter Eifersucht.
     
    #5
    nadi-mäuschen, 26 Februar 2002
  6. Vivie
    Gast
    0
    Also ich finde nicht das Eifersucht unbedingt mit Mangel an Vertrauen zu tun hat. Wenn jemand eifersüchtig ist, ist das für mich eher ein Zeichen dafür, das er Angst hat etwas zu verlieren.
    Und etwas das man nicht verlieren möchte ist einem wichtig. Insofern halte ich eine gesunde Eifersucht für absolut notwendig.
    Mein Ex war überhaupt nicht eifersüchtig, was mir das Gefühl gab ihm nicht wirklich wichtig zu sein. Tja...wäre er nur ein bißchen eifersüchtig gewesen wäre er wohl nicht aus allen Wolken gefallen als ich ihm sagte, das ich jemand anders kennengelernt hatte. :zwinker:
     
    #6
    Vivie, 26 Februar 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  7. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    hm.. also ich bin auch ziemlich eifersüchtig, und das ändert sich eigentlich auch weniger mit der Zeit (lag wohl auch daran , dass die eifersucht einmal begründet war..)

    schwer zu sagen ob diese Theorie stimmt.

    dass die eifersucht möglicherweise größer wird, wenn man stärker liebt, dem würde ich generell noch zustimmen.

    aber eigentlich müsste sich doch weniger werden, wenn man größeres Vertrauen hat.

    also stimmt sei meiner ansicht nur teilweise.

    ich habs in letzter zeit oft bereut, dass ich einfersüchtig war, hat sich öfter mal streit draus entwickelt.
    wenn sie aber einmal wirklich begründet war, dann ist es natürlich schwierig wieder vertrauen aufzubauen.
    desweiteren schließe ich mich mal Vivie, an das ein bisschen gesunde eifersucht schon wichtig ist, sonst wäre einem der freund/in ja in gewisser hinsicht egal. zumindest wäre es egal was er macht ob er was mit anderen hat..
     
    #7
    MooonLight, 27 Februar 2002
  8. HeartBreakKid
    0
    ...

    Eifersüchtig bin ich auch nur wenn die Beziehung noch nicht alt ist, aber ich denke um eine langfristige Beziehung aufbauen zu können, muss man dem Partner voll und ganz vertrauen (is ja logisch!). Deswegen bin ich zu Zeit auch solo... Meiner Ex habe ich einfach nicht mehr getraut (=> dumme Erfahrungen gemacht!).

    "Lebbe jeht weida!"

    mfg
    HBK
     
    #8
    HeartBreakKid, 2 März 2002
  9. Spinetti
    Spinetti (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin auch nur für ein Teilweise! Ich bin selber eigentlich auch ein eifersüchtiger Mensch, aber es ist mit der Zeit weniger geworden, hab ich ihn deshalb weniger lieb? NEIN!!! (obwohl zur Zeit, hmm, muß ich mir wohl nochmal überlegen!!) Nein, mal ehrlich, nur weil es bei uns im Bett nicht klappt, liebe ich ihn trotzdem).
    So ab und zu habe ich auch heute nochmal nen Eifersuchtsanfall, aber ich denke auch, dass Eifersucht ein Zeichen von Liebe ist. Wenn meine Eifersucht total weg wäre, würde ich mir eher Gedanken darüber machen, ob die Beziehung überhaupt noch Sinn hat.
     
    #9
    Spinetti, 3 März 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  10. Würstchen
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!

    Allright, also ich bin eifersüchtig, anfangs war ich es enorm (übertrieben) stark und jetzt müsste es sich auf ein gesundes Pensum eingependelt haben, glaube ich. Nun, ich glaube, dass Menschen, wenn sie eifersüchtig in einer Beziehung sind, fast immer unglaubliche Liebe und Zuneigung zum Partner verspühren. Es ist die Angst, für den anderen nicht gut genug sein zu können oder die Angst, diesen an einen anderen zu verlieren. Im besten Falle führt das dazu, dass der Eifersüchtige sich reinkniet in die Beziehung und wirklich um den Partner kämpft (was doch ganz angenehm sein kann, oder :grin: ?). Im schlimmsten Falle jedoch versucht der Eifersüchtige den Partner zu isolieren und ihm jegliche Luft zum Atmen zu nehmen. Ich glaube schon, dass gesunde Eifersucht ein Zeichen von Liebe oder eine Begleiterscheinung davon ist. Ob das jetzt die passende Antwort zum Anfang des Threads, hab ich vergessen :cool: , aber auf jeden Fall ist es ein schickes Statement, oder ^.^.

    Das Würstchen vom Forum
     
    #10
    Würstchen, 3 März 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  11. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Von Eifersucht kann ich echt ein Liedchen trällern :tongue:
    Hatte grade vor ein paar Tagen Stress mit meinem Schatz, da er sich über eine Szene von mir aufgeregt hat.
    Ich hab mit ihm telefoniert und da hab ich dann im Hintergrund verstanden: "Ist das deine blöde Freundin?!"
    Und dabei hatte sie nur gesagt: "Ist das deine Freundin?!"
    Ich weiß auch nicht wie ich das falsch verstanden hab, da meine beste Freundin auch nur: "Ist das deine Freundin?!" verstanden hat.
    Naja, dann war ich ganz still am Telefon und mein Schatz dann: "Bist wieder eifersüchtig?"
    Tja und da bin ich dann ausgerastet und wir haben uns dann gezofft.
    Aber jetzt ist wieder alles in Ordnung :smile:

    Eifersucht gehört für mich in einer Beziehung einfach dazu.
    Es ist für mich normal, Angst zu haben, den Partner an jemand anderen zu verlieren.
    Nur sollte das nicht ausarten.
    Sowas kann eine Beziehung auch sehr schnell zerstören.
     
    #11
    Mieze, 3 März 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - liebe Eifersucht
Annie_90
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Oktober 2015
5 Antworten
Test