Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Liebe meines Lebens... liebt mich nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von User 37900, 10 Oktober 2005.

  1. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr!

    Ich hätte nie gedacht, dass ich mal so einen Thread eröffne, als ich mich vor ein paar Monaten hier angemeldet habe. :frown:

    Wie soll ich anfangen?

    Ich habe die Liebe meines Lebens gefunden. Ich bin mir so sicher, dass er für mich der Mann fürs Leben ist. Mit ihm habe ich mich so wohl gefühlt wie noch nie. Wenn er mich geküsst hat, dann hat die Erde gebebt... immer, nicht nur am Anfang. Noch nie hat ein Mann solche Gefühle in mir hervorgerufen.

    Und jetzt?

    Jetzt trampelt er auf ihnen rum. :cry: Gestern vor zwei Wochen hat mich mein Freund (ja, ich weiß jetzt EX-Freund) verlassen. Er sagte, er liebt mich nicht mehr so, um eine gemeinsame Zukunft mit mir zu haben. Ich hab ihn gefragt, warum er mich nicht mehr liebt. Er konnte oder wollte es nicht beantworten.

    Ich war noch nie so unglücklich. :geknickt:
    Ich möchte so gern wütend auf ihn sein. Aber es geht einfach nicht.
    Natürlich sagen viele, irgendwann wird der wirklich Richtige kommen. Aber wenn ich mir nur vorstelle einen anderen Mann zu küssen oder gar nur mit einem zu flirten, wird mir schlecht.

    Ich will nur ihn und sonst keinen. Ich will ihn wieder zurück. :cry: Nur leider gibt es keine Hoffnung.

    Er hat sich seitdem nicht mehr gemeldet, obwohl er gesagt hat, dass er es tut. Aber was kann ich ihm noch glauben. Und ich? Ich bin vllt. zu stolz mich bei ihm zu melden, obwohl ich ja eigentlich nichts anderes möchte, als wenigstens seine Stimme zu hören. Ich befinde mich wohl in einer auswegslosen Situation. :geknickt:

    Aber irgendwie muss ich doch drüber hinwegkommen. Warum tut es mir heute noch genauso weh, als hätte er gerade erst Schluss gemacht? Ich weiß nicht mehr weiter...

    Danke fürs lesen.

    Ein wahnsinnig trauriges Apfelbäckchen :frown:
     
    #1
    User 37900, 10 Oktober 2005
  2. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hey, es sind grad mal 2 Wochen vergangen - da ist es klar, dass man noch trauert ohne Ende!

    Die Tatsache, dass er sich in den 2 Wochen gar nicht gemeldet hat, sieht für mich aber so aus, als hätte er tatsächlich mit der Sache abgeschlossen und sucht nicht mehr die Nähe nach dir.

    Das tut verdammt weh. Aber gib dir die Zeit zu trauern, irgendwann wirst du drüber hinweg sein. Nicht in nem Monat, wahrscheinlich auch nicht in 2 Monaten, aber mit der Zeit wird der Schmerz vergehen. Gib dir Zeit!
     
    #2
    Cinnamon, 10 Oktober 2005
  3. electrolite
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hallo!
    DIe situation, in der du steckst, ist natürlich mehr als scheiße, das kann dir jeder bestätigen der schon mal derb Liebeskummer hatte. Aber ich kann dir sagen, du wirst schneller über ihn hinwegkommen, wenn wirklich keinerlei Kontakt besteht. Das ist zwar auch viel härter, aber dafür geht es schneller, stell dir nur mal vor ihr würdet euch noch täglich sehen oder Telefonieren oder sowas, ich glaube dann würdest du erst wissen wie es ist wenn jemand auf deinen Gefühlen herumtrampelt (und das sag ich aus eigener Erfahrung ^^). Insofern ist diese Schock-Therapie ganz gut, du solltest ihm da jetzt auch keinen Vorwurf machen deswegen. Dann muss ich dir noch sagen, dass du auf jeden Fall deinen Stolz behalten solltest, das ist sehr sehr wichtig für deine Persönlichkeit und dein Selbstbewußtsein, eben nicht jemandem hündisch hinterherzurennen und sich zum Idioten zu machen, obwohl man weiß das es keinen Zweck hat.
    Ansonsten kann ich dir auch nicht weiterhelfen, so etwas macht jeder mal durch, und jeder muß da irgendwie selber einen Weg finden, die einen lenken sich ab, die anderen schotten sich ab, wiederum andere machen gar nix bestimmtes und verdrängen es so lange bis es nicht mehr weh tut. Egal was du machst, es werden wieder bessere und schönere Zeiten kommen und selbst wenn du ihn nicht vergessen kannst, der Schmerz hört irgendwann mal auf... spätestens wenn du dich neu verliebst.
     
    #3
    electrolite, 10 Oktober 2005
  4. Recon
    Recon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Klassischer Trennungsschmerz!
    Ist verdammt bitter, aber da musst du nun durch! Ich glaube auch nicht, dasser zurückkommt. Also, vergiss ihn! Das Leben wird auch für dich weitergehen und du wirst eine neue Liebe finden!:smile:
    Diese Zeit ist natürlich verdammt hart, aber sie wird vorüber gehen.
    Kopf hoch!:smile:
     
    #4
    Recon, 10 Oktober 2005
  5. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand Themenstarter
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Antworten!

    Es tut mir gut zu wissen, dass der Schmerz ganz normal ist. Aber es fühlt sich nicht normal an! Ich fühle mich leer, so als wäre mein Herz herausgerissen. Bis zum Freitag ging es mir eigentlich ganz gut, aber seit Samstag häng ich nur noch durch. Nicht mal ablenken hilft noch. :frown:

    Das schlimme ist, mein Gefühl sagt mir einfach, dass ich nie wieder jemanden so sehr lieben werde. Und mein Gefühl hat mich noch nie betrogen. Bsp. Als wir uns das letzte mal gesehen haben (wir waren noch zusammen), habe ich bei der Verabschiedung (wir hatten eine Fernbeziehung) gefühlt, dass ich ihn das letzte mal gesehen habe. Das ich ihn nicht wiedersehen werde. Das ist nur ein Bsp. das mich mein Gefühl noch nie betrogen hat.

    Danke für eure aufmunternden und lieb gemeinten Worte.
     
    #5
    User 37900, 10 Oktober 2005
  6. Ravenheart
    Ravenheart (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    91
    0
    Single
    Tja, so ist das leider in solchen Situationen.
    Die meißten kennen das aus Erfahrung ( ich zb )
    Da dir ja scheinbar viel an der Beziehung gelegen hat dauert
    es halt, bis der Schmerz nachläßt. Irgendwann kannst du dann
    auch sauer auf ihn sein, weil er Dir sowas antut.
    Ich hab damals auch gedacht das hätte alles in mir getötet, und ich
    würd mich nie wieder verlieben können, aber irgendwann passierts doch.
    (ich würd mich nur besser fühlen wenn das erwiedert worden wäre).

    Du musst wohl jetzt einfach da durch, und warten bis du drüber weg bist,
    das ist leider so. Jedenfalls solltest du dich nicht hängen lassen, und dich
    viel ablenken lassen, indem du mit deinen Freunden ausgehst oder sowas.
    Das hilft ein bißchen.

    ich glaub nicht dass du dann später Probleme haben wirst nen neuen
    (bestimmt noch besseren) zu kriegen. . .
     
    #6
    Ravenheart, 10 Oktober 2005
  7. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich schliesse mich dem an. Meine Welt ist auch zusammengebrochen Anfang des Jahres, und Kontakt war seit dem absolut undenkbar. Ich würde mich damit nur selbst quälen. Er meinte zwar, er hätte gerne noch Kontakt, aber einmal geht es nicht mehr darum, was er will (nur noch, was gut für MICH ist, überleben ist gar nicht so einfach...), ausserdem will er nur ein gutes Gewissen haben, und warum soll ich ihm vorheucheln, es ist alles in Ordnung und es geht mir gut, wenn es eben NICHT so ist?

    Die ersten 6 Wochen sind am schlimmsten. Nutze deine Freunde, deine Familie, heule wann immer dir danach ist, aber lenk dich auch ab (Kino etc, aber bloss keine Liebesfilme!), pack eine grosse Kiste mit seinem Kram, sei möglichst wenig alleine, und ganz langsam wirst du in einer Ecke deines Kopfes begreifen, dass es vorbei ist und das Leben auch ohne ihn weitergeht.
    Denn das wird es! Der Schmerz ist zwar anfangs unerträglich, aber er wird besser. Ich hab auch jetzt nach fast 8 Monaten noch Heulkrämpfe, hab x Kilo zugenommen und viel Mist gebaut, aber immerhin bin ich noch da :zwinker:

    Mittlerweile lese ich ein Buch (Doris Wolf "Wenn der Partner geht"), das ganz hilfreich ist.

    Er kann nicht der Richtige gewesen sein, sonst wäre er noch mit dir zusammen, das heisst, es rennt irgendwo da draussen noch jemand rum und wartet auf dich.

    Ich wünsche dir alles Gute. Du gehts grade durch die Hölle, aber da sind schon so viele andere vor dir durchgegangen: es gibt einen Ausgang.
     
    #7
    Bambi, 10 Oktober 2005
  8. Kerowyn
    Kerowyn (33)
    Benutzer gesperrt
    1.151
    0
    1
    vergeben und glücklich
    ja, diese einknicke sind ganz normal. hatte da auch so einige unvorhergesehene tiefphasen. die kommen meist unscheinbar aber hallen brutal nach. kenns, kenns.

    dagegen gibts auch keine hilfe. da musst du einfach durch. das gehört zum trauerprozess einfach dazu.

    schaffst das schon! :smile:
     
    #8
    Kerowyn, 10 Oktober 2005
  9. SvenN
    SvenN (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    101
    0
    Single
    mir geht es genau so.
    und ich bin so ein sensibler mensch.
    es tut einfach weh alles ist scheisse mann würde sich am liebste nur verkriechen.
    Nach ein paar Tagen kommen Tage, da isses dir egal.
    Dann kommen Tage da sitzt du nur und heulst. Diese Tage sind soooo schlimm.
    Aber irgnedwie schafft man es
    Es tut immer so weh wenn man der verlassende ist.
    Meine Ex geht es gut und kann auch schon wieder nach anderen um gucken.
    Wenn sie mal 18 ist voll verliebt und er macht schluß freue ich mich.


    Sven
     
    #9
    SvenN, 10 Oktober 2005
  10. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Hab dich lieb, du schaffst das schon! :knuddel:
     
    #10
    User 20526, 10 Oktober 2005
  11. User 37900
    User 37900 (32)
    Teammitglied im Ruhestand Themenstarter
    1.798
    148
    145
    vergeben und glücklich
    Klar, irgendwann werd ich damit leben müssen. Aber überwinden oder ihn vergessen? Keine Ahnung... Ich glaub ich muss mir einfach viel viel zeit geben.

    @ wibi

    :knuddel: und danke
     
    #11
    User 37900, 11 Oktober 2005
  12. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Hey Apfelbäckchen!

    Haben ja gerad darüber geredet, wollte dir aber auch hier noch mal viel Kraft wünschen, das durchzustehen. [​IMG]

    Du schaffst das ganz bestimmt, denn eine Frau wie du, lässt sich nicht unterkriegen. [​IMG]

    Alles Gute wünscht dir

    Streuselchen
     
    #12
    User 34605, 14 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe meines Lebens
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016
4 Antworten
darkbutterfly86
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juli 2016
11 Antworten
Apolaskar
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Dezember 2014
3 Antworten