Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Liebe und die unsterbliche Seele

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von TakeMeBaby, 30 Juni 2004.

  1. TakeMeBaby
    TakeMeBaby (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    Single
    In einer einsamen Nacht kam mir kürzlich eine Theorie in den Sinn, zu der ich gern eure Meinung wüsste.

    Ich bemühe mich oft, die Welt mit möglichst rationellem Blick zu sehen. Also nur das als echt anzunehmen, was sich auf naturwissenschaftliche oder empirische Fakten stützt.
    Rationalist zu sein ist einfach nützlich, um sich nicht von Ideologien oder dem eigenen Affekt hinters Licht führen zu lassen.

    Doch mindestens bei den beiden großen Mysterien des Lebens kommt noch jeder Rationalist ins Straucheln: Bei der Liebe und dem Tod.

    Jeder wirklich Verliebte wird einem die wissenschaftlichen Begründungen seiner Liebe widerlegen können, versuchte man ihm seine Liebe mit chemischen Botenstoffen, instinktiver Auswahl des genetisch optimalen Paarungspartners, oder mit rein sozio- und psychologischen Kriterien zu erklären.

    Ich kenne genug Fälle, wo mit Sicherheit nicht vom genetischen oder charakterlichen Optimum gesprochen werden kann und dennoch eindeutig Liebe im Spiel ist.

    Genauso wissenschaftlich unerklärbar sind die vielen dokumentierten Fälle von Nah-Tod-Erfahrungen. Also Erlebnisse, bei denen beispielsweise reanimierte Patienten, die klinisch tot waren und deren Gehirn keine Aktivität mehr hatte, davon berichten, sich selbst und anweswende Personen von außen betrachtet und ihre Gedanken gehört zu haben.

    Möglicherweise ist der Schlüssel zu beiden Mysterien die sogenannte Seele.
    Der verliebte Mensch hat die Schönheit der Seele eines anderen Menschen erkannt. Sein Charakter und sein Äußeres sind nur Manifestationen seiner Seele, stimmen aber nicht zwingend mit ihr überein.
    Das würde erklären warum sich auch ein altes Ehepaar noch lieben kann, und warum selbst der äußerlich oder charakterlich "hässliche" Mensch geliebt wird.

    Die Liebe zeigt uns, dass es eine Seele geben muss. Und wenn es eine Seele gibt, gibt es ein Leben nach dem Tod.

    Und wenn dies nur der Wunschtraum eines einsamen Würstchens ist, dann füllt er sein klägliches Leben in dieser rationellen Welt wenigstens noch mit ein wenig Hoffnung.
     
    #1
    TakeMeBaby, 30 Juni 2004
  2. TakeMeBaby
    TakeMeBaby (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    86
    91
    0
    Single
    Ihr könnt ja mal bei der Gelegenheit verraten, was für euch Liebe ist!
    Das schlimmste, was ich dazu bisher gehört habe war:
    "Liebe ist der Wunsch, einen anderen Menschen vollkommen zu besitzen!"

    genauso ein materialistischer egomane, wie dieses statement vermuten lässt, ist der typ auch. Merkwürdig wie jeder durch seine inneren Haltung etwas anderes unter ein und dem selben Begriff versteht.
     
    #2
    TakeMeBaby, 30 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe unsterbliche Seele
DinkyCat
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2016 um 09:57
11 Antworten
AlcitraZz
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Dezember 2015
3 Antworten
mr romantic
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 November 2006
6 Antworten