Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Die Liebe zu zwei Menschen...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ^noob^, 7 März 2007.

  1. ^noob^
    Gast
    0
    ... ist das unmöglich?

    ich hab mich sehr lang hier nicht mehr gemeldet (4 wochen sind lang für mich :zwinker: )
    ich kann nicht mehr weiter... my world has turned into grey... wer von euch helfen kann .. ich bitte euch!
    nun nur in Kurzform was geschehen ist:
    - nicht so wichtige Sachen (also nähere erläuterungen sind in braun)

    ich war glücklich mit meinem Freund zusammen

    einziges Problem: ich bin normalerweise nicht sehr gebunden und hab öffters mal geflirtet - das machte ihm allerdings nichts. Ich mir nur immer klar machen, dass die beziehung wichtiger ist, als etwas anderes zu erleben, weil es wirklich alles in meinen und in seinen Augen perfekt war - und das schmeißt man nicht so weg.

    ein Junge, den ich sehr mochte und attraktiv fand, gestand mir, dass er sich in mich verliebt hat.

    ich dachte ich könnte damit umgehn und wollte den Kontakt zu ihm aber vorerst einmal abbrechen. Hab es aber nicht geschafft und angefangen zu Zweifeln ob ich meinen Freund liebe.

    nach langem Überlegen und vielen Problemen (Probleme: ich hab mich in den andren jungen irgendwie auch verkuckt... -.-) :

    Beziehung zu meinem Freund abgebrochen , weil ich der Meinung war, dass ich so nicht aufrichtig mit ihm zusammen bin und es vorerst besser sei.

    er hat es mir aber ziemlich schwer gemacht.

    Ich hab den anderen Jungen geküsst und bin mit ihm oft auf dem Schulhof rumgelaufen.

    Das meinem Exfreund gestanden und ihm gesagt, dass ich aber noch sehr viel für ihn fühle und gerne mit ihm zusammen wäre, wenn ich endlich wieder weiß was ich will. (--> zeitpunkt ausgemacht: in einem halben jahr sehn wir weiter)
    - er liebt mich ( unverdienter weise) immernoch
    - wollte den kontakt halten


    ich hab mich am we, mit dem andren getroffen und wir haben irgendwie erkannt, dass es so net geht, weil ich einfach wirklich Zeit brauch und das hab ich ihm gesagt.

    Montag hab ich den Kontakt zu dem Jungen abgebrochen, obwohl ich mich (und da bin ich mir sicher) mittlerweile in ihn verliebt hab - oder schon lang ...
    aber ich hab angst ihn nur zu benutzen um meinen exfreund zu vergessen.

    Dienstag: Kontakt zu meinem Exfreund abgebrochen, weil er dem andren Jungen gedroht hat, ihm gesagt hat ich würd ihn nur benutzen und ich einfach unbeeinflusst sein will.

    Mittwoch:
    Tag war schrecklich, den Jungen (er ist in meiner Para) in der schule zu sehn hat so weh getan.. ich konnte ja nicht mit ihm reden.

    wir haben über awaymessages im icq uns ein wenig ausgetauscht.

    hab Sehnsucht nach meinem Freund.

    bin glücklich, wenn ich was von dem Jungen aus meiner Para höre oder ihn mich anlächeln seh.

    Und die Meinung über das was richtig und falsch ist ändert sich bei mir alle Stunde, weil immer weider ein anderes gefühl im vordergrund steht und ein anderes unterdrückt wird.

    Meine Eltern, sind gegen jegliche neue Beziehung weil sie meinen ich sollte net von einer Achterbahn in die nächste.

    Aber es tut alles so weh und ich würd so gern mit dem Jungen aus meiner Para reden... wenn ich das nicht tue bin ich nicht glücklich und wenn ich dann mit ihm gereet habe bekomme ich ein schlechtes gewissen gegenüber meinem Exfreund, weil er so viel für mich getan hat und er mir so viel bedeutet.


    sooo, das wars ungefähr... ich bin am durchdrehn.... wenn ihr etwas habt... dann bitte sagt es...
    ich weiß, dass es nicht gut ist, was ich gemacht hab aber ich hab versucht alles wieder in Griff zu bekommen....
    das schlimmste ist, dass ich in der zeit den glauben und das Vertrauen in mich selbst verloren habe ... ich dachte nie .. wirklich nie, dass mir so etwas passieren würde... ausgerechnet mir.

    Ich weiß auch, dass ich Zeit brauch... aber ich halt es nicht aus in die schule zu gehn und ihn anzusehn und nicht mit ihm zu reden (der junge aus meiner Para) ... es tut so weh...
    ..
     
    #1
    ^noob^, 7 März 2007
  2. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also: du willst deinen Ex noch? Oder den Jungen?
    Du willst im Moment den Jungen? Nimm ihn.
    Du bist dir nicht sicher: Sag ihm das. Und lass ihn entscheiden ob er sagt "Nix probieren, du musst auch sicher sein" oder "Wir probierens, besser auf die Schnauze fliegen als nie probieren."

    Oder den Ex. Das sollte kein Problem sein. Aber mir ist er allein schon unsymphytisch wenn er versucht den Rivalen zu verunsichern. Das heißt für mich er traut sich nicht in einen fairen Kampf um dich.
     
    #2
    -Snoopy-, 7 März 2007
  3. Zaralein
    Verbringt hier viel Zeit
    79
    93
    1
    Single
    "und wenn ich dann mit ihm gereet habe bekomme ich ein schlechtes gewissen gegenüber meinem Exfreund, weil er so viel für mich getan hat und er mir so viel bedeutet. "

    Das klingt für mich irgendwie ein wenig so, als würdest du an deinem Ex hängen aufgrund eines schlechten Gewissens, weil er so viel für dich getan hat.
    Ich kenne das, und ich war auch recht durcheinander, habe jedoch dann erkannt, dass ich für meinen eigentlich Freund zwar noch etwas empfand, der Rest aber einfach nur, ja, soetwas wie Dank war, weil er so dermaßen zu mir gehalten hatte.
    Aber ich denke, dass es nicht richtig wäre, deshalb mit jemandem zusammen zu bleiben bzw. wieder zusammen zu kommen.
    Keine Ahnung ob es bei dir so ist, war einfach nur mal ein Gedanke von mir. :zwinker:
     
    #3
    Zaralein, 7 März 2007
  4. ^noob^
    Gast
    0
    ja es ist wirklich so .. nur dass es momente gibt, in denen ich wirklich alles dafür tun würde um zu meinem ex wieder - so wie früher zurückkommen zu können und alles ist wie beim alten...

    das weiß ich ja leider nicht :frown: sonst wäre es einfacher... es ändert von minute zu minute

    .... der andere junge sagt... no risk no fun.. ... aber ich hab angst ihn nur auszunutzen um über meinen ex weg zu kommen .. andererseits .. so viel gefühle wie da sind... kann man sich das einbilden?
     
    #4
    ^noob^, 7 März 2007
  5. zartbitter
    zartbitter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    495
    101
    0
    vergeben und glücklich


    Bis zu einem bestimmen Grad bestimmt, aber wenn du sagst das du so gerne wieder mit ihm reden möchtest usw...

    Ich plädiere auch für "no risk no fun" ... !

    Wenn ich deinen Text lese bekomme ich das Gefühl, das du schon noch an deinen Ex hängst, aber nicht zwingend weil du ihn liebst, sonder weil du ihn mal geliebt hast...!


    Grüße
     
    #5
    zartbitter, 7 März 2007
  6. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du im Moment ihn möchtest und er im Moment dich, geh doch zu dem Jungen. Er ist sich dessen ja wohl bewusst.
    Ich bin grad in einer Ihm ähnlichen Situation. Ich wäre an seiner Stelle froh, wenn ich eine Chance erhalten würde, dass ich sicher weis du lernst mich als festen freund kennen. Wenn ich dir dann nicht gefalle weist du wovon du sprichst, dann muss ich es wohl akzeptieren. Wenn du mich ablehnst obwohl du gefühle für mich hast würd ich mir verarscht vorkommen.
    Klar, meine Symphatie ist bei meinem Schicksalsgenossen.

    Welche Eigenschaften schätzt du denn an den beiden jeweils?
     
    #6
    -Snoopy-, 7 März 2007
  7. Leon123
    Leon123 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Irgendwie klingen manche Sachen so , als ob du immer so ein Hintertürchen haben möchtest. Eine Absicherung, falls es schief geht.

    Also meine Meinung ist, dass du dich entscheiden musst. Wenn du Gefühle für den einen hast, wieso sprichst du noch von ausnutzen?

    Sind dann also für dich eine mögliche längere Beziehung auch ausnutzen?


    Sonst mach einfach das:

    ------------------------------------------------------------------

    Zieh einen Schlussstrich und hake beide ab.
     
    #7
    Leon123, 7 März 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Stell Dir selbst mal ernsthaft die Frage, für wen Du wirklich Gefühle empfindest - für Deinen Ex oder den Jungen? Und lass mal Gedanken über Ausnutzen o.s. mal beiseite.
    Wenn Du eine aufrichtige Antwort zu Dir selbst nennen kannst, dann entscheide Dich für den, für den Du mehr empfindest.

    Falls Du Dir aber immer noch nicht sicher bist, solltest Du von beiden Abstand halten und erst mal mit Dir im Reinen sein, bevor Du Dich auf was Neues einlässt.
     
    #8
    User 48403, 8 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Liebe zwei Menschen
Sebertian
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Dezember 2013
13 Antworten
wunderblume.
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2009
7 Antworten